Fingerpuppen basteln

Fingerpuppen basteln
Eine Übersicht verschiedener Fingerpuppen

Fingerpuppen aus Filz

Puppentheater erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Viele Eltern greifen aus diesem Grund gerne zu kleinen Fingerpuppen, die auf jeden Finger gesetzt und so zum Leben erweckt werden können. Mit Hilfe unserer Fingerpuppen können Ihre Kinder zu Hause selbst ein kleines, selbst inszeniertes Puppentheater erleben.

Unsere Vorlagen umfassen viele verschiedene Fingerpuppen, die mit wenig Aufwand ganz individuell gestaltet werden können. Eine Bastelanleitung für Ihre eigenen Fingerpuppen finden Sie auf dieser Seite.

Bastelanleitung für eine Fingerpuppe

Fertige Fingerpuppe eines Huhns
Die fertige Fingerpuppe eines Huhns

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, eine Fingerpuppe zu gestalten. Wir haben exemplarisch eine Fingerpuppe in Form eines Huhns gebastelt und präsentieren Ihnen die Anleitung dazu in einzelnen Schritten.

Materialien

  • Filz in verschiedenen Farben
  • Textilkleber
  • Wackelaugen
  • Schere

Körper der Fingerpuppe basteln

Im ersten Schritt wird der Körper des Huhns angefertigt. Hierzu schneiden Sie zwei identische Stücke Filz mit den Maßen 4cm x 8cm zu. Anschließend runden Sie diese an der Oberseite ab, sodass Sie die Form eines Fingers erhalten. Tragen Sie nun am Rand entlang den Textilkleber auf eines der beiden Einzelteile auf und legen Sie das Gegenstück bündig darauf. 

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Klebeflächen sauber, trocken, staub- und fettfrei sind.

Lassen Sie beim Kleben die gerade Unterseite aus, da die Puppe später durch diese Öffnung auf den Finger gesetzt wird. Nun muss der Kleber ungefähr 30 Minuten trocknen.

Flügel des Huhns basteln

Ist der Körper des Huhns fertiggestellt, schneiden Sie zwei gleich große Flügel aus identischem Material aus, die Sie dann mit dem Textilkleber am Körper festkleben können.

Tipp: Kleben Sie die Flügel idealerweise am Rand der Rückseite auf, sodass die Klebefläche beim Blick auf die Vorderseite unsichtbar bleibt. Damit erhalten Sie eine saubere Optik der Vorderseite Ihrer Fingerpuppe.

Schnabel, Kamm und Augen des Huhns basteln

Geben Sie Ihrem Huhn als nächstes ein Gesicht. Dazu schneiden Sie aus rotem Filz den Kamm und aus orangefarbenem Filz ein kleines Dreieck für den Schnabel aus. Anschließend fixieren Sie auch diese beiden Teile mit dem Textilkleber am Kopf der Fingerpuppe.

Zuletzt kleben Sie noch zwei Wackelaugen auf. Nun ist Ihre Fingerpuppe fertig und nach einer kurzen Trocknungszeit bereit für den ersten Einsatz auf der Puppenbühne!

Fingerpuppen online kaufen

ThinkMax 10 Stück Fingerpuppen, Samt Baby Story..

Gute fingerpuppe set wahl: Ein Satz von 10 Stück Tier Fingerpuppen Spielzeug. Tiermuster: Nilpferd, Elefant, Hase, Ente, Rind, Hund, Panda, Bär,...

Preis: EUR 7,99


Itian 10pcs Verschiedene Karikatur-Tier..

Produkt-Parameter: Materia: Soft Velvet + PP Baumwolle Maße: 7 cm (H) * 3cm (W) (pro tier) Lieferinhalt: 10 * Verschiedene Cartoon-Tier Fingerpuppen

Preis: EUR 6,99


10 Plüsch Fingerpuppen Fingerpuppe Handspielpuppe..

Brandneue und hochwertige Fingerpuppen. Diese Fingerpuppen sind sehr robust Kleinigkeiten und wird nicht leiht gerissen. Ideal für Kinder und bietet...

Preis: EUR 2,03


Übertrage Bewertung...

Noch nicht bewertet. Jetzt bewerten! Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "Fingerpuppen basteln": © Mikko Pitkänen - Fotolia
2. "Fertige Fingerpuppe eines Huhns": © Mikko Pitkänen - Fotolia

Am meisten gelesen

Von heimwerker.de getestet

Testsiegel heimwerker.de

 

Sie sind stolz auf Ihr Produkt und möchten das unter Beweis stellen ? Oder betreiben Sie einen Shop und möchten Ihren Kunden zeigen, dass Sie gute Qualität verkaufen?

Dann melden Sie sich bei uns und Sie erfahren alles Wichtige über unsere Testberichte.

redaktion@heimwerker.de