Sicherheit und Schutz

Diese Seiten widmet sich der Sicherheit und dem Schutz von Menschen und ihren Besitztümern. Wir stellen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, geben Tipps zum Schutz vor Einbrechern und erklären, wie Heimwerker die Sicherheit in Haus und Garten erhöhen.

Häuser und Wohnungen weisen viele Schwachstellen auf, die Einbrecher kennen und ausnutzen. Mit einem effektiven Einbruchschutz für Fenster, Türen, Rollläden sowie einfachen Verhaltensregeln gibt man Tätern keine Chance. Hier zeigen wir, wie man sein Eigentum schützen kann. Einbruchschutz für Haus und Wohnung

Die Statistiken sprechen ganz klar für den Einsatz einer Alarmanlage. Egal, ob Bewegungsmelder, Glasbruchmelder oder Kontaktmelder: mithilfe des kleinen Computers werden Einbrüche verhindert. Das spart nicht nur eine Menge Geld, sondern auch Stress.

Alarmanlage einbauen

Hochwasser ist ein leidiges Thema. Jedes Jahr treten in Deutschland mehrere Flüsse über die Dämme und überfluten Gärten und Keller. Für den Ernstfall gibt es einige Werkzeuge, die helfen können: Sandsäcke, Hochwasserschutz-Türen, Pumpen und mehr.

Hochwasser-Schutzsysteme

In vielen Situationen bedroht Feuer unser Leben: im Haus, der Wohnung und dem Auto. Dabei können Vorsichtsmaßnahmen einfach und schnell getroffen werden: Rauchmelder, Feuerlöscher und einfache Verhaltensregeln retten Leben.

Sicher vor Feuer im Haus, Zimmer und Auto

In jedem Haushalte gibt es Papiere, Unterlagen und Gegenstände, die vor Diebstahl und Feuer geschützt werden müssen. Unterbringungsmöglichkeiten gibt es viele: von Geldkassetten über Möbeltresore bis zu großen Bürosafes.

Geld und Wertgegenstände sicher aufbewahren

Sicherheitstipps für elektrische Anlagen und schwere Maschinen

Der Mensch kann mittlerweile ohne Maschinen nicht mehr, denn alles, was zum Leben benötigt wird, ist an die Herstellung, Wartung, Verteilung und Pflege durch Maschinen gebunden. Aber was ist, wenn die Technik, die uns das Leben erleichtern und vereinfachen soll, auf einmal eben dieses bedroht?

Wer beim Bedienen von schweren Maschinen ein ungutes Gefühl hat oder beim Passieren einer automatisierten Tür gerne mal einen Schritt hinzulegt, der ist nicht etwa überängstlich. Eine Maschine kann ausfallen oder Fehlfunktionen haben. Wenn dann noch schwere Lasten, scharfe Werkzeugkanten oder hohe Stromspannungen im Spiel sind, dann wird die Technik schnell zur lebensbedrohlichen Falle.

Wo immer Maschinen mechanische oder elektrische Abläufe automatisieren, auslösen und überwachen, sollte auf Folgendes geachtet werden:

  • Wartungsarbeiten an den entsprechenden Geräten sind ausschließlich vom autorisierten Fachpersonal durchzuführen. Die Befugnis kann man sich vom jeweiligen Dienstleister sogar schriftlich vorlegen lassen
  • Bei der Wartung sind beschädigte Maschinenbauteile und elektronische Komponenten ausschließlich durch Originalersatzteile zu ersetzen
  • Die Bedienung von Maschinen im alkoholisierten Zustand ist absolut zu unterlassen
  • Kinder haben an elektrischen Anlagen nichts zu suchen
  • Vorschriftsmäßige Schutzkleidung tragen
  • An manchen Geräten und Maschinen sind Schaltgeräte zur funktionalen Sicherheit angebracht. Falls nicht, sollten diese nachgerüstet werden.
  • Der grundlose Aufenthalt in Gefahrenbereichen ist stets zu unterlassen

Sicherheit fängt bereits beim Rolltor für Garagen an und ist keineswegs nur ein Must-have für industrielle Anlagen. Schon als Heimwerker kann man dafür sorgen, dass einem beim Bauen und Basteln nichts passiert.

Übertrage Bewertung...

Bewertung: 5.0 von 5. 3 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Schlüsseldienst Leverkusen , d. 16-03-15 10:44:

Ich biete selbst Sicherheitsberatungen an und kann sagen, dass die hier genannten Tipps sehr gut sind. Besonders sinnvoll ist es frontseitig am Haus Bewegungsmelder zu installieren, sowie unsichere Kellertüren und -fenster mechanisch abzusichern. Ob weitere Maßnahmen notwendig sind, muss im Einzelfall entschieden werden. Auch das eigene Gefühl von Sicherheit spielt eine wichtige Rolle.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "Sicherheit und Schutz (3m)": © 3M
2. "Einbruchschutz für Haus und Wohnung" Antranias, Lizenz: CC0 1.0 Universal / pixabay
3. "Alarmanlage" (Honeywell home alarm.JPG) von BrokenSphere, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0, zugeschnitten
4. "Hochwasserschutz" (Hochwasser Magdeburg 2013) von Torsten Maue (tm-md), Flickr, Lizenz: CC BY-SA 2.0, zugeschnitten
5. "Brandschutz" (Car fire 6.24.2004-1.jpg) von Shah rukh khan, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0, zugeschnitten
6. "Tresor" (Panzerschrank.jpg) von Kira Nerys, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0, zugeschnitten

Am meisten gelesen