Kaufberatung zum Ozongenerator Test bzw. Vergleich 2021

Das Wichtigste in Kürze
  • Ozongeneratoren fallen in die Kategorie der Elektrogeräte, die in der Industrie und im Privaten im Kampf gegen Gerüche und Bakterien zum Einsatz kommen. Ein Ozongenerator zur Desinfektion tötet Viren und Bakterien.
  • In diversen Ozongenerator-Tests im Internet verweisen Hersteller und Nutzer gleichermaßen auf den Wert des Ozonausstoßes, der im besten Fall über 5.000 mg/h Stunde liegen sollte. Damit wird der Einsatz des Ozongenerators besonders effektiv.
  • Wichtig für Ihre Gesundheit und den effizienten Einsatz des Geräts ist laut Ozongenerator-Tests im Internet der Timer. Er reguliert das Gerät vollautomatisch, sodass Sie den Raum nicht betreten müssen, in dem der Ozongenerator aktiv war.

ozongenerator-test

Ozongeneratoren sind Elektrogeräte, die dabei helfen, verunreinigte Luft zu reinigen und festsitzende Gerüche zu entfernen. Sie sind äußerst wirksam bei hartnäckigem Urin-, Fett- oder Rauchgeruch. Ozon kommt auch gegen Mikroorganismen und Schimmel an. Das kann in der Gastronomie sehr vorteilhaft sein. Mit einem Ozongenerator haben Sie das perfekte Gerät, um Gerüche aus der Luft zu eliminieren. Doch worauf kommt es an, wenn Sie einen Ozongenerator kaufen möchten?

Eine Antwort auf diese Frage hat die Redaktion von Heimwerker.de in diversen Ozongenerator-Tests im Internet recherchiert. Die Antworten erstrecken sich über Hinweise zu Größe, Höhe, Breite, Länge, Gewicht, Farbe, Material und Design bis hin zu Informationen darüber, ob der Ozongenerator mit Akku oder Kabel betrieben wird. Darüber hinaus sind technische Kennwerte, wie der Ozonausstoß, die maximale Raumgröße und der Timer relevant, wie die folgende Kaufberatung 2021 zeigt.

Wichtiger Sicherheitshinweis der Heimwerker.de-Redaktion: Ozon kann die Gesundheit gefährden. Deshalb sollten Sie beim Einsatz eines Ozongenerators zuhause unbedingt, die Sicherheitshinweise der Hersteller lesen und einhalten.

1. Wo kommen Ozongeneratoren laut Tests im Internet zum Einsatz?

In Deutschland kommen Ozongeneratoren immer häufiger zum Einsatz. Folgende Einsatzgebiete sind dafür denkbar.

  • Ozongenerator für zuhause
  • Ozongenerator zur Desinfektion
  • Ozongenerator für das Wohnmobil
  • Ozongenerator für den Pkw
  • Ozongenerator zur Wasseraufbereitung
  • Ozongenerator für Hotels
  • Ozongenerator für die Ferienwohnung
  • Ozongenerator für Boote mit Kajüte und für Yachten
  • Ozongenerator für Abstell- und Müllräume

Es gibt noch weitere Einsatzmöglichkeiten fernab der privaten Nutzung: Profi-Ozongeneratoren kommen beispielsweise in Krankenhäusern zum Einsatz. Es gibt Ozongeneratoren für Labore und Ozongeneratoren für die Industrie.

ozongenerator-elektrogeraete

Ozongeneratoren kommen überall dort zum Einsatz, wo Gerüche von Grund auf eliminiert werden sollen. Auch Viren und Bakterien machen sie unschädlich.

Ozongeräte beseitigen nicht nur effektiv Gerüche. Sie haben noch weitere Anwendungsfelder. Neben der Desinfektion sind Ozongeneratoren auch geeignet Viren aus der Luft zu eliminieren. Ozongeneratoren desinfizieren Klimaanlagen. Ozongeneratoren kommen zur Desinfektion von Kühlhäusern oder zur Lebensmittelentkeimung ebenfalls zum Einsatz. Zudem helfen sie dabei, Bakterien, Schimmelsporen und andere Mikroorganismen zu bekämpfen. Das Ozon aus dem Ozongenerator wirkt gegen Flöhe von Haustieren und vernichtet die Eier und Larven sehr wirkungsvoll. In Deutschland kommen Ozongeneratoren auch zur Ozonisierung von Flüssigkeiten zum Einsatz. Ozon hilft bei der Reinigung und Desinfektion von Teich- und Aquarienwasser oder bei der Desinfektion von Wasser in Speicherbecken. Im Jacuzzi sorgen Ozongeneratoren stets für reines Wasser.

2. Wie funktioniert ein Ozongenerator?

Mithilfe von elektrischer Entladung entsteht Ozon aus dem in der Luft verfügbaren Sauerstoff. Er macht Bakterien und Keime inaktiv. Nach einer Ozonbehandlung können sie sich nicht mehr vermehren.

ozongenerator-einsatz

Die Funktionsweise eines Ozongenerators ist simpel. Die zwei Sauerstoffmoleküle werden um ein drittes Molekül erweitert und dienen so der Neutralisierung des Geruchs. Der Ozongenerator schafft Abhilfe.

Die sachgerechte Nutzung ist bei einem Ozongenerator enorm wichtig, damit Sie nicht Ihre und die Gesundheit Ihrer Familie gefährden. Solange ein Ozongenerator im Einsatz ist, sollte sich niemand im Raum befinden, auch keine Tiere. Das aus dem Gerät austretende Ozon kann Kopfschmerzen und in schwerwiegenden Fällen Lungenschäden verursachen. Es ist wichtig, dass der mit Ozon behandelte Raum abgedichtet ist, damit auch nichts in die benachbarten Räume eindringen kann.

Demgegenüber bieten Ozongeneratoren viele Vorteile:

  • Die Ozongeneratoren beseitigen Gerüche sehr effektiv.
  • Die Technologie ist umweltfreundlich. Ozon zerfällt wieder zu Sauerstoff.

Allerdings erfordert die Anwendung sehr viel Sorgfalt. In einem größeren Raum brauchen Sie ein leistungsstarkes Gerät. In unserem Ozongenerator-Vergleich finden Sie einen entsprechenden Hinweis, für welche Raumgröße das Gerät geeignet ist. Die besten Ozongeneratoren lassen sich in einem Raum mit über 400 Quadratmetern noch effektiv einsetzen.

Was ist Ozon eigentlich? Ein Ozonmolekül besteht aus drei Sauerstoffatomen. Ozon ist ein umweltfreundliches und sehr wirksames Desinfektionsmittel, bei dem keinerlei Chemikalien zum Einsatz kommen. Ozon zerstört die Moleküle, die für die Geruchsbildung verantwortlich sind in einer chemischen Reaktion. Innerhalb kurzer Zeit zerfällt er wieder zu Sauerstoff. Deshalb lässt sich Ozon nicht lagern und muss bei jeder Anwendung frisch erzeugt werden.

3. Welche Typen von Ozongeneratoren gibt es?

Die Unterscheidung in verschiedene Arten ist nicht ganz einfach, weil sich die Geräte in ihrer Funktionsweise und Ausstattung kaum unterscheiden. Die größten Unterschiede liegen in der Größe und der Leistung der Geräte.

Ozongenerator-Typ Merkmale
kleiner Ozongenerator

ozongenerator-pkw

  • geringe Leistung
  • geringer Ozonausstoß
  • für kleine Räume, Auto oder Wohnmobil geeignet
Profi-Ozongenerator

ozongenerator-industrie

  • für die Ozonbehandlung in der Wohnung oder im Haus geeignet
  • leistungsstark mit hohem Ozonausstoß

3.1. Für welche Raumgrößen sind Ozongeneratoren geeignet?

Wichtig ist, dass der Ozongenerator zur Raumgröße passt. Die Hersteller geben die maximale Raumgröße oft in Kubikmetern an. Das bedeutet, dass bei dieser Angabe nicht nur Länge und Breite des Raumes berücksichtigt sind, sondern auch die Höhe. Kleine Ozongeneratoren sind für Raumgrößen bis 40 Kubikmeter geeignet. Sie sind für das Auto oder den Abstellraum richtig. Große Ozongeneratoren können Räume mit mehr als 40 Kubikmeter reinigen. Sie schaffen sogar die Reinigung der Luft in einem Großraumbüro.

Auch die Leistung hängt direkt mit der Raumgröße zusammen. Die kleineren Geräte haben meist 100 Watt, während die großen eine Leistung von 200 Watt brauchen, um das Raumvolumen zu schaffen. Die Geräte gibt es in mehreren Herstellungs- und Designvarianten und auch in unterschiedlichen Farben. Die gängigen Varianten wiegen zwischen 1 und 3 kg.

ozongenerator-hotel

Große Ozongeneratoren kommen in Unternehmen zum Einsatz, zum Beispiel zur Luftreinigung in einem Besprechungsraum. Kleine Ozongeneratoren sind für das Filtern im Auto oder dem Abstellraum geeignet.

3.2. Gibt es Ozongeräte auch für den mobilen Einsatz?

Es gibt Ozongeräte mit Kabel für einen Stromanschluss mit 220 V, für die Sie immer eine Steckdose in der Nähe benötigen. Darüber hinaus gibt es praktische Ozongeneratoren mit 12-Volt-Anschluss, die sich leicht im Auto oder im Wohnmobil an den Zigarettenanzünder anschließen lassen. Die Ozongeräte mit Akku können Sie auch in Räumen einsetzen, in denen es für gewöhnlich keine Steckdose gibt. Dabei sollten Sie darauf achten, dass der Akku vor dem Betrieb voll aufgeladen ist.

4. Ozongenerator vs. Ionisator – was ist besser für die Gesundheit?

Ein Ionisator reinigt die Luft auf andere Weise. Die Geräte setzen Moleküle frei, die in der Lage sind Schadstoffe an sich zu binden. Seine Wirkung auf den Körper und Gesundheit ist sehr positiv. Allerdings zeigt sich beim Vergleich von Ionisatoren vs. Ozongeneratoren auch, dass Ionisatoren wesentlich teurer sind.

Das sind die Vor- und Nachteile von Luftreinigern mit Ionisator:

    Vorteile
  • Luftqualität ist besser
  • wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus
    Nachteile
  • begrenzte Anwendbarkeit
  • teuer
ozongenerator-einsatz

Die besten Ozongeneratoren haben einen Timer. Das bedeutet, dass das Gerät sich nach einer voreingestellten Zeit selbst abschaltet. Das hilft Ihnen, sich vor Ozon zu schützen, denn Sie müssen das Gerät nicht manuell abschalten.

5. Häufige Fragen und Expertenantworten rund um den Ozongenerator-Vergleich

5.1. Was macht Ozon mit den verschiedenen Materialien?

Ozon ist sehr reaktionsfreudig und zeigt Oxidationsreaktionen bei einer Vielzahl von Materialien. Deshalb ist der Stoff für einige Materialien schädlich. Unbehandeltes Aluminium, Stahl oder Eisen sollten nicht mit Ozon in Kontakt kommen. Sie können oxidieren. Auch Gummi altert schneller bei Kontakt mit Ozon und wird dann schneller unbrauchbar. Diese Tipps und Hinweise verraten Hersteller und Nutzer in diversen Ozongenerator-Tests im Internet.

5.2. Wo gibt es Ozongeneratoren zu kaufen?

ozongenerator-kaufen

Es ist ratsam, vor dem Kauf eines Ozongenerators die technischen Daten der unterschiedlichen Geräte zu vergleichen.

Ozongeneratoren sind Elektrogeräte, die Sie in Elektrofachmärkten, aber auch in Baumärkten, wie Obi, Toom oder Hornbach erhalten. Wir raten Ihnen davon ab, günstige Ozongeneratoren im Angebot zu kaufen. Bei Discountern wie Aldi oder Lidl gibt es die Geräte ohnehin nicht. Und im Baumarkt haben Sie keine Möglichkeit, die technischen Daten auf einen Blick zu vergleichen. Nutzen Sie dafür unseren Ozongenerator-Vergleich. Dort können Sie Ihren Ozongenerator auch direkt kaufen.

Bekannte Marken und Hersteller sind übrigens Waeco, Giardien, Noyes, Hyra oder Ulsonix. Die Stiftung Warentest hat bis dato keinen Ozongenerator-Test unternommen und lobt auch keinen Ozongenerator-Testsieger aus.

5.3. Sind Ozongeneratoren schädlich?

Achtung!

Sollten Sie Ozon eingeatmet haben, gehen Sie direkt an die frische Luft oder wenden Sie sich an einen Arzt.

Wenn Sie das Ozon aus dem Ozongenerator direkt einatmen, ist die Anwendung des Ozongenerators schädlich. Deshalb sollten Sie, nachdem sich Ihr Ozongerät abgeschaltet hat, noch einige Zeit warten, bevor Sie den betreffenden Raum betreten. Nach der Anwendung ist es wichtig, einige Stunden zu lüften.

5.4. Wie kann ein Ozongenerator die Klimaanlage im Auto reinigen?

Mit einem Ozongerät können Sie viele Ecken erreichen, die sich sonst nicht manuell reinigen lassen. Das Ozon dringt beispielsweise in tiefere Polsterschichten oder den Fahrzeughimmel ein und tötet dort jegliche geruchsverursachenden Keime und Bakterien. Da Ozon schwerer als die normale Luft ist, sinkt das Gas zu Boden. Deshalb ist es sinnvoll, das Ozongerät im Autoinnenraum etwas erhöht aufzustellen oder sogar aufzuhängen. Um die Klimaanlage mit dem Ozongerät zu reinigen, stellen Sie den Ozongenerator in den Ansaugbereich der Klimaanlage. Während der Anwendung sollten alle Türen und Fenster fest verschlossen sein, sodass das Ozon im Wageninneren bleibt.

5.5. Wie lange sollte das Ozongerät laufen?

Die Herstellerempfehlung zur Laufzeit der Ozongeneratoren liegt zwischen 60 und 120 Minuten. Einige Modelle haben auch eine einstellbare Laufzeit von 240 Minuten. Doch eine so lange Behandlung ist nur bei sehr stark verschmutzter Raumluft notwendig.

Tipp der Heimwerker.de-Redaktion: Die meisten Ozongeräte sind mit einem Timer ausgestattet, der nach Zeitablauf das Gerät automatisch abschaltet. So müssen Sie den Raum zum Ausschalten nicht betreten und laufen nicht Gefahr, dabei versehentlich Ozon einzuatmen.

JP Performance sagt zu unserem Vergleichssieger