Kaufberatung zum Aluleiter Test bzw. Vergleich 2019

  • Aufgrund ihres geringen Gewichts und der gleichzeitigen Standfestigkeit sind Aluleitern nicht nur für den Einsatz im Haushalt, sondern auch für den Garten bestens geeignet.
  • Man unterscheidet hierbei vor allem zwischen Anlegeleitern sowie Stehleitern. Letztere verfügen über eine Plattform, auf welcher Sie Werkzeug, Kleinteile und ggf. auch einen Farbeimer ablegen oder abstellen bzw. festklemmen können.
  • Achten Sie beim Kauf einer neuen Aluleiter nicht nur auf das Gewicht und praktischen Zusatzfunktionen wie bspw. einen Haken für Farbeimer, sondern auch auf die für Sie am besten geeignete Arbeitshöhe. Diese kann je nach Modell zwischen ca. 200 und 500 cm variieren.

aluleiter-test

Das Interesse am Heimwerken ist in Deutschland seit Jahren ungebrochen – laut einer Statistik aus dem Jahr 2016 waren rund 57 % der Befragten zumindest interessiert am Werken in den eigenen vier Wänden, 25 % schätzen sich dabei selbst als “besonders interessiert” oder sogar als “Experte” im Bereich Do-it-yourself ein (Quelle: IfD Allensbach).

Ob zum Wechseln von Lampe und Glühbirne, zum Fenster putzen oder auch zum Tapezieren und Malern der Wände – neben dem essenziellen Werkzeug benötigt man als Hobbyhandwerker vor allem eins: eine stabile, möglichst handliche und leichte Leiter.

Die große Familie der Leitern

Vertreter dieses allzu nützlichen Geräts mit den bekannten Sprossen zum Herauf- und Herabsteigen gibt es mittlerweile für und in beinahe jedem Lebens- und Arbeitsbereich. Abgesehen von Modellen aus Aluminium existieren auch welche aus Holz, Stahl und Kunststoff. Neben Steck- und Schiebleitern gibt es zudem Klappleitern, kleine Trittleitern und natürlich jene überdimensional großen Leitern für Feuerwehrleute.

In unserem Aluleiter-Vergleich 2019 haben wir uns die derzeit besten Aluleitern genau angesehen und erklären Ihnen in diesem Ratgeber, worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten, bspw. das Gewicht und die Belastbarkeit.

1. Mit der Aluleiter auch in den Garten

Innerhalb der eigenen vier Wände gibt es genügend Einsatzmöglichkeiten für Ihren persönlichen Aluleiter-Vergleichssieger – einige der populärsten Anwendungen haben wir an dieser Stelle aufgelistet:

  • zum Einbau von Fenstern
  • zum Wechseln der Gardinen
  • zum Streichen der Wände
  • zur Tapezierung der Decke
  • zur Beseitigung von Wasserschäden
  • zum Anbau und Entstauben von Regalen
  • zum Verlegen von Leitungen
aluleiter-einsatz-im-haushalt
Diese Stehleiter von Songmics eignet sich sehr gut für den Einsatz im Haushalt (hier in der Küche).

Aber eine Aluleiter ist auch für den Einsatz im Garten unersetzbar; zu den typischen Anwendungen zählen:

  • Reinigen der Dachrinne
  • Zuschneiden der Hecke
  • Obsternte
  • Anbau von Vogelhäusern
  • Entfernen von Wespennestern
  • Dachreparaturen
  • Fassadenausbesserung
  • Kätzchen vom Baum retten

Im Folgenden haben wir die Vorzüge und Nachteile von Aluleitern für Sie zusammengefasst:

  • sehr leicht
  • besonders robust
  • kaum korrosionsanfällig
  • wenig wartungsintensiv
  • nicht sehr flexibel
  • überträgt mitunter elektrische Ladungen

2. Kaufberatung für Aluleitern: Worauf sie achten sollten

Die folgenden Kaufkriterien sollten Sie beim Kauf Ihres persönlichen Aluleiter-Vergleichssiegers in jedem Fall im Blick behalten, denn die Unterschiede zwischen einigen Modellen sind teilweise größer als Ihnen anfangs bewusst sein mag.

2.1. Arbeitshöhe

aluleiter-arbeitshoehe
Achten Sie bei Ihrer neuen Aluleiter auf eine für Ihre Zwecke ausreichende Arbeitshöhe.

Je nach Aufgabengebiet bzw. individuellen Arbeitsanforderungen sollten Sie auf die richtige Größe achten, wenn Sie planen, sich eine neue Aluleiter zu kaufen. Beachten Sie außerdem: Die angegebene Plattformhöhe der Leiter stimmt nicht mit der eigentlichen Arbeitshöhe überein. Zwar ist es theoretisch möglich, auf der Plattform bzw. höchsten Stufe der Leiter zu stehen, sicherheitstechnisch ist das allerdings keine gute Idee.

Die Arbeitshöhe gibt daher die reale Höhe an, auf der Sie dank der Leiter operieren können. Bei den Modellen aus unserem Aluleiter-Vergleich variiert diese stark zwischen ca. 200 bis knapp 470 cm. Zusätzlich ist zu beachten, dass auch nicht jedes Leiter-Modell mit einer Plattform ausgestattet ist.

2.2. Gewicht und Belastbarkeit

aluleiter-zusammenklappbar
Auch diese relativ kleine Trittleiter hält problemlos ein Gewicht von ca. 150 kg aus. Zudem lässt sich dieses Modell leicht zusammenklappen und gilt somit als besonders platzsparend.

Aluleitern sind zwar tendenziell um ein Vielfaches leichter als Leitern aus Stahl und Holz. Unterschiede beim Gewicht gibt es dennoch – wir wollen Ihnen diese auch nicht vorenthalten: Auf dem Markt finden Sie Modelle von knapp 1 kg bis ca. 15 kg – die Exemplare aus den meisten Aluleiter-Tests wiegen im Durchschnitt 4 bis 6 kg.

Falls Sie also vor allem Wert auf eine leicht transportierbare Aluleiter legen, sei hier vermerkt, dass das Gewicht keine direkten Konsequenzen auf die Belastbarkeit hat: Unabhängig vom Eigengewicht hält jede Leiter aus unserem Vergleich problemlos 150 kg aus.

Hinweis: Die großen Gewichtsunterschiede bei Aluleitern ergeben sich vor allem dadurch, dass einige Hersteller für die Fabrikation der Leiter-Plattform auf Stahl zurückgreifen, dies soll die Standfestigkeit erhöhen.

2.3. Zusatzfunktionen

aluleiter-haken-farbeimer
An dieser Aluleiter ist ein Haken integriert, an dem Sie einen Farbeimer hängen können.

Zu den wichtigsten Features einer Aluleiter gehört eine Ablagemöglichkeit für Werkzeug, einen Zollstock oder Kleinteile wie Schrauben, Muttern, Akkuschrauber-Bits und Drähte. Dies bewahrt Sie im Zweifel davor, nach jedem heruntergerollten bzw. -gefallenen Teil die Leiter mehrmals hinab- und aufzusteigen – das spart Zeit und Nerven.

Ein weiteres Feature ist ein spezieller Haken für Farbeimer, der so positioniert ist, dass er die Leiter nicht aus dem Gleichgewicht bringt und damit Ihre Sicherheit nicht gefährdet. Schließlich sollen an dieser Stelle rutschfeste Gummifüße nicht unerwähnt bleiben, über die sämtliche Modelle aus unserem Aluleiter-Vergleich verfügen. Diese sind für einen festen und damit sicheren Stand unerlässlich.

3. Welche Typen von Aluleitern gibt es?

Aluleiter-Typ Beschreibung
Anlegeleiter

 

aluleiter-anlegeleiter_sm

Diese klassische Form der Aluleiter wird entsprechend an die Hauswand bzw. (im Garten) an die Fassade oder bspw. den Obstbaum angelegt. Sie besteht aus zwei Holmen, die durch Trittstufen verbunden sind.

 

Einsatzgebiete: Haushalt, Garten, Bau

Stehleiter

 

aluleiter-stehleiter

Die Stehleiter ist die konsequente Weiterentwicklung der Anlegeleiter, denn hier verbindet ein Gelenk zwei Leiterteile miteinander – zur Verhinderung des Ausspreizens sind beide Teile oft mit einem Metallband oder einer Kette verbunden.

 

Auf der Plattform können Sie Werkzeug und ggf. auch Ihr Telefon oder einen Snack ablegen.

Einsatzgebiete: Haushalt, Garten, Bau

Trittleiter

 

aluleiter-tretleiter

Die Trittleiter gilt als kleine Schwester der Stehleiter und ist auch schlicht als Haushaltsleiter bekannt. Beim Ausklappen wird das obere Podest fixiert, sodass ein Zusammenklappen verhindert wird.

 

Einsatzgebiete: Haushalt, Garten

Steckleiter/Teleskopleiter

 

aluleiter-steckleiter-teleskopleiter

Diese eher professionelle Variante der Aluleiter kommt seltener im Haushalt, dafür aber auf Baustellen und vor allem bei der Feuerwehr zum Einsatz. Teleskop- oder Schiebeleitern bestehen aus zusammensteckbaren Einzelteilen, weswegen die Arbeitshöhe variiert.

 

Einsatzgebiete: Bau, Technisches Hilfswerk (THW), Feuerwehr

Wichtiger Sicherheitshinweis: Achten Sie beim Anlegen Ihrer Aluleiter immer darauf, einen sicheren Anstellwinkel zu wählen – dieser sollte bestenfalls zwischen 64 und 75 Grad liegen. Ansonsten gehen Sie Gefahr ein, dass die Leiter kippt oder sich durchbiegt. In keinem Fall sollte mehr als eine Person auf der Leiter stehen, da sonst schnell ein Ungleichgewicht entstehen kann.

4. Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest führte im Februar 2010 letztmalig einen Aluleiter-Test durch – allerdings wurden hierbei nicht nur Leitern aus Aluminium einbezogen, sondern teilweise auch Modelle aus Stahl. Damals fielen insbesondere Leitern des Herstellers Hailo positiv auf.

Zu anderen bekannten und renommierten Herstellern von Aluleitern gehören die folgenden:

  • Floordirekt Pro
  • Finether
  • Zarges
  • Songmics
  • Yahee
  • Masko