Bauen & Renovieren


Zum Ratgeber
Thumbnail: trennwand-mit-durchreiche
Trennwand mit Durchreiche und Deckenlampe

Küchen-Raumteiler mit Lichtdecke Längst wird die Wohnung nicht mehr nach definierten Nutzräumen, sondern nach individuellen Wohnbedürfnissen eingerichtet. Zu den neuen Konzepten gehört eine Küche, die nicht länger Arbeitsraum, sondern Teil des individuellen Wohnbereiches ist. Entsprechend fällt der Wandel auf: Auf...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Parkett ölen, wachsen oder versiegeln

Holz ist ein warmer und sehr ansprechender natürlicher Rohstoff. Je nach Holzart, Farbgebung oder weiterer Behandlung, passt er zu jeder Einrichtung und kann das Flair anderer Länder in den eigenen Wohnraum zaubern. Leider ist Holz auch ein empfindlicher Rohstoff, der vor Nässe und Verschmutzungen geschützt werden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Wärmedämmung von außen mit Hilfe von Dübeln

Wärmedämmverbundsystem im Schema  1 - Eckschutzschiene 2 - Sockelprofil 3 - Klebemörtel oder Fertigkleber 4 - Dämmplatte 60 oder 80 mm 5 - Tellerdübel 6 - Klebemörtel 7 - Gewebe 8 - Klebemörtel 9 - Grundierfarbe weiß 10 - Endbeschichtung mit Roll- oder Reibeputz Dämmplatten mit Hilfe von Dübeln an Fassaden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Flachdach abdichten kusha
Flachdach abdichten

Materialien zur Abdichtung Bitumendichtbahnen kunststoffmodifizierte Bitumendichtbahnen Kunststoffdichtbahnen (PVC, EPDM) flüssiges Bitumen mit Armierungsvlies flüssiger Kunststoff mit Armierungsfaser Ob Sie ein neues oder in die Jahre gekommenes Flachdach abdichten möchten: Sie haben die Wahl verschiedene...

mehr lesen

Zum Ratgeber
graffiti
Grafitti entfernen

Graffities- gelegentlich sehen sie ja ganz schön aus, aber doch bitte nicht an den Wänden des eigenen Hauses! Ob nun sinnlose Schmiererei oder stilvolles Kunstwerk-das muss doch nicht sein! Wenn Sie auch schon einmal nachts von vermummten Sprayern mit Sprühdosen in den Händen besucht worden sind, wird Ihnen diese Seite mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Siphon mit Kunststoffrohren
Abflussrohre richtig abdichten – so geht's

Muffige oder unangenehme Gerüche und Wasserspuren im Küchenunterschrank oder auf dem Badezimmer-Boden? Das sind typische Warnzeichen dafür, dass ein Abflussrohr undicht geworden sein könnte. Solch einem Hinweis müssen Sie auf den Grund gehen, denn abgesehen vom üblen Kanalgeruch drohen auch Schäden an den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
gardinen-befestigungssysteme
Befestigungssysteme für Vorhänge und Gardinen

Fensterdekoration ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ob klassisch oder modern, verspielt oder eher kühl – um Vorhänge und Gardinen anzubringen, gibt es mittlerweile eine große Auswahl an dekorativen und hochwertigen Lösungen. Dabei können Heimwerker zwischen einfachen und komplexeren Systemen wählen, die mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rollläden nachrüsten

Rollläden, die in die Jahre gekommen sind, können etwas schwerfällig sein. Dann wird das Auf und Ab mühsam, was bei wechselhaftem Wetter besonders lästig ist. Mittels Motorisierung und Steuerungstechnik jedoch werden sie schneller, schlauer und selbstständiger. Rolläden austauschen - jetzt oder nie Im Zuge einer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holztreppen-1
Holztreppen und Massivholztreppen

Massivholztreppen - Repräsentativer Blickfang im Haus bbs/Va. Die heute übliche individuelle Bauplanung führt dazu, dass Treppen immer mehr in Wohnbereiche integriert werden. Und das ist auch gut so, denn gekonnt geplant können sie zum Blickfang und repräsentativen Einrichtungsdetail werden. Als Material spielt deshalb...

mehr lesen

Zum Ratgeber
waende-impraegnieren-1
Wände imprägnieren und schützen

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Wände müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden, denn viele gebräuchliche Wandbaustoffe sind mehr oder weniger porös und saugen deshalb Wasser auf. Außerdem ka

mehr lesen

Zum Ratgeber
Individuelle Dachgestaltung mit unterschiedlichen Dachaccessoires

Aussagekräftige Dachaccessoires als individueller Dachschmuck Figur eines Schlafwandlers Das Dach eines Hauses sollte sich optimal in das Gesamtkonzept der Fassadengestaltung integrieren. So können Hausbesitzer mit der individuellen Dekoration der Dachfläche einen besonderen Blickfang erschaffen. Doch nicht alle...

mehr lesen

Zum Ratgeber
werkzeug-laminat-1
Laminat-Werkzeug – Werkzeug zum Laminat verlegen

Laminat lässt sich mit einfachen Werkzeugen verlegen. Viele der benötigten Hilfsmitten, wie Zollstock, Hammer, Stichsäge, Mess- und Anreißmittel oder ein Schlagholz, befinden sich bereits in jeder Werkstatt. Spezieller wird es bei Abstandskeilen oder dem Zugeisen. Da diese Hilfsmittel aber immer wieder verwendet werden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Terrassenfliesen selber verlegen
Außenfliesen und Terrassenfliesen verlegen

Weitere interessante Beiträge: Schöne Terrassenfliesen bringen ein traumhaft mediterranes Flair nach Hause – nicht nur in die heimischen vier Wände, sondern auch in den Außenbereich und den Garten. Was die Wenigsten wissen: Terrassenflies

mehr lesen

Zum Ratgeber
Flachdachsanierung
Flachdachsanierung – Wenn die Reparatur zu teuer ist

Flachdachrichtlinie DIN 18531 Gerade das nicht vorhandene oder geringe Gefälle mach es besonders schwer, ein Flachdach dauerhaft abzudichten. Bereits kleine Unebenheiten können dazu führen, dass das Gefälle seine Wirkung verliert. Das Risiko von Wasserschäden ist gegenüber einem Steildach daher deutlich höher. Daher...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesenkleber: Typen und Grundlagen beim Verlegen

Über 60 Prozent der Fliesen und Platten werden am Boden verlegt und müssen besonderen Anforderungen genügen. Speziell für diese Ansprüche wurde ein Spezialkleber entwickelt – leicht verarbeitbar, hoch belastbar, frostsicher und umweltfreundlich. Starke Temperaturschwankungen im Außenbereich, hohe Gewichtsbelastungen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Der Akku-Staubsauger Renegade 36 von Dirt Devil im Test

Technische Daten Akku: Li-Ion-Akku 32,4 V max Betriebsdauer: 75 min Ladezeit: ca 4 h Staubbehälter 0,6 l Leistung 102 W Netzteil-Eingang: AC 100 - 240 V, 500 mA Netzteil-Ausgang: DC 38,2 V, 600 mA Gewicht: 2,8 kg Besondere Merkmale: beutelloses Saugen Motorbetriebene Turbobürste für Teppiche Zwei...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maltechnik zur Wandgestaltung - Wickeltechnik
Wandgestaltung: Die Welt der Wandbekleidungen

Inhalt Ihr Zuhause schreit nach einem neuen Look? Mit einer kreativen Wandgestaltung verleihen Sie Ihren vier Wänden das gewisse Etwas. Zur Auswahl stehen Ihnen dabei neben Farben und Tapeten viele weitere Wandverkleidungen aus den unterschiedlichsten Materialien. Inspirationen für Ihre Wandgestaltung in Wohnzimmer,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Anleitung: Abfluss reinigen
Abfluss richtig reinigen

Anleitung: Abfluss reinigen Mit einem Abflusssieb können Sie verstopften Abflüssen vorbeugen. Er fängt den groben Schmutz ab, bevor er im Ausguss landet. Eine weitere Möglichkeit, den Abfluss ohne Mühe sauber zu halten, bieten Abflussreiniger Stäbchen, die auf Enzymbasis für eine kontinuierliche Reinigung der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
gelaender-1
Treppensicherung - Geländer

Wenn es um Absturzsicherungen an Balkonen und Treppen oder einfach nur um kreative Gestaltungselemente, wie beispielsweise Raumteiler geht, bieten Geländerstäbe die passende Lösung. Hierbei kommen nicht nur Liebhaber rustikaler Formen auf ihre Kosten, sondern auch Freunde moderner Designs. Erklärungen -...

mehr lesen

Zum Ratgeber
default
Schäden im Bauwerk erkennen

Schäden im Keller und Mauerwerk erkennen und behandeln Ein Keller ist nicht gleich ein Sanierungsfall, nur weil er dunkel und kühl ist und die Luft leicht feucht. Oft verfügen die Untergeschosse von Altbauten jedoch weder über eine ordentliche Abdichtung noch eine nennenswerte Dämmung. Dies kann an den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fassadenfarbe-atmo
Hausfassade streichen: Fassadenfarbe und ihre Eigenschaften

Fassadenfarben sind vorwiegend für Neu- und Renovieranstriche auf glatten oder fein bis grob strukturierten mineralischen Untergründen einsetzbar. Auch eine Verwendung als hochwertige Farbe für Innenanstriche nach der neuen DIN EN 13300 ist möglich. Heute sind Fassadenfarben hauptsächlich umweltfreundlich, denn sie...

mehr lesen

Zum Ratgeber
spueltischarmatur-1
Spültischarmatur – Niederdruckarmatur einbauen

Niederdruckarmatur einbauen stellt sich oft die Frage, welche Warmwasserversorgung angebracht ist. Gerade in Einfamilienhäusern mit zentraler Warmwasserversorgung ist der Weg zwischen Heizung mit Warmwasseraufbereitung und Küche zu weit, um das warme Wasser ohne große Verluste zu nutzen. Hier empfiehlt sich, eine separate...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Weiße Decke im Kontrast zu dunkler Wand
Holzdecke selbst streichen – Schritt für Schritt

Werkzeug & Material Malerpinsel und Farbrolle Schmaler Spachtel Malervlies und Folie zum Abdecken Kreppband Exzenter- oder Schwingschleifer Schleifpapier, Körnung 100 und 180 Schutzbrille und Staubmaske Fugendichtstoff Holzspachtelmasse Vorstreichfarbe Lack Anleitung – Holzpaneelen streichen Ob Sie nun...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Ceresit
Draußen perfekt abgedichtet

Draußen perfekt abgedichtet Im Sommer den Balkon oder die Terrasse mit neuen Fliesen gestalten? Gute Idee – aber nicht vergessen: Draußen muss der Untergrund vorher perfekt abgedichtet werden. Zum Beispiel mit „Ceresit Balkon- und Terrassen-Abdichtung“ – das Qualitätsprodukt dichtet wasserundurchlässig ab und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bodenbelag und Türzarge richtig kombinieren

Ein neu renoviertes Wohnzimmer, neue Türzargen oder das neu verlegte Laminat – oft entscheidet der Geschmack bei allen Komponenten einzeln und das Zusammenspiel wird vergessen. Dabei ist gerade dieses für den Gesamteindruck wichtig. Ein besonderer Bodenbelag und exklusive Türen können einzeln toll aussehen, zusammen aber...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fassadengestaltung

Moderne Fassadengestaltung unterschiedlicher Häusertypen Beim Bau oder Kauf eines Hauses lohnt es sich, das Augenmerk nicht nur auf die Innenarchitektur zu legen, sondern sich ebenfalls um die Hausfassade zu kümmern. Denn eine gepflegte Fassade verstärkt den positiven Eindruck des eigenen Zuhauses und lässt es freundlich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
intelligent-1
Elektrische Fußbodenheizsysteme und Bodentemperierungen

Fußbodenheizungen sind vor allem wegen ihrer angenehmen Strahlungswärme beliebt. Der Einbau einer klassischen wasserführenden Heizung in einem Heizestrich kann jedoch aufwendig, zeit- und arbeitsintensiv sein, vor allem bei einer Nachrüstung. Eine bestechende Alternative dazu sind elektrische Fußbodenheizsysteme, mit denen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Halbrunde Dachrinne selber montieren - Regenrinnen-Montage

Ideal zur Selbstmontage Mit Marley Dachrinnen können Heimwerker einfach und schnell ihr Haus ins Trockene bringen. Werkzeugliste: feinzahnige Säge Maßband Schnur Akku-Schrauber Hammer Wasserwaage Blechschere Kneifzange In der folgenden Bilderreihe erläutern wir Ihnen jeden einzelnen Schritt der Montage der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Wenge holz lexanda
Wenge-Holz – Eigenschaften, Herkunft und Umweltaspekte

Wenge-Holz-Farben schwarz schwarzbraun kaffeebraun diverse Maserungen Dunkles Holz wirkt sehr edel und speziell Wenge-Holz hat zahlreiche Liebhaber. Es ist mit seiner vom Schnitt abhängigen Struktur sehr dekorativ, hart und dennoch sehr gut zu verarbeiten. Im deutschen Handel ist sowohl die Schreibweise mit Akzent...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Selbstverdichtender beton 02
Selbstverdichtender Beton

Selbstverdichtender Beton – Vorteile für den Heimwerker Beim herkömmlichen Beton gehört das richtige Verdichten zu den wohl wichtigsten Arbeitsschritten. Denn nur ein sorgfältig verdichteter Beton weist keine Fehlstellen auf. Zudem ist so gewährleistet, dass der Beton auch Jahre später noch die erforderlichen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laminat Design: Struktur und Dekor

Der Begriff Laminat sowie seine Nutzung ist schon sehr alt. Bereits seit 1920 gibt es Laminatstoffe als Fensterbretter, Arbeitsplatten oder Wandpanele. Erst seit 1980, mit dem Hochdrucklaminat, gab es Laminat auch als Bodenbelag zu kaufen. Dieses wurde damals selber legen. Seit dem hat sich viel am Aussehen, Trend und der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
marley-dachrinnenhalter-montage
Dachrinnen-Halter für jedes Dach und jeden Regenrinnen-Typ

Dachrinnen-Halter für jedes Dach Die richtige Dachrinne zu finden, ist eine Sache – die passenden Halter die andere. Denn hier kommt es auf die baulichen Voraussetzungen Ihres Daches an. Wählen Sie ein Dachrinnensystem auch danach aus, ob Sie dort den passenden Rinnenhalter für Ihren Bedarf finden.Nicht alle Hersteller...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Reinigung und Pflege von Linoleum

Linoleum ist ein ökologisch nachhaltiger Bodenbelag, nicht nur durch seine natürliche Zusammensetzung, sondern auch durch seine Langlebigkeit – bei der richtigen Pflege und Reinigung hält Linoleum bis zu 40 Jahre, bevor es erneuert werden muss. Wichtig dafür sind regelmäßige Reinigung und Pflege. Die Nutzung eines...

mehr lesen

Zum Ratgeber
zementschleier-entfernen-1
Zementschleier entfernen mit Zementschleierentferner und Hausmitteln

Wichtiger Hinweis für Fliesen Beginnen Sie mit der Reinigung der Fliesen immer erst dann, wenn die Fugenmasse vollständig ausgehärtet ist. Dies dauert bis zu einer Woche. Andernfalls werden unter Umständen Teile des Fliesenklebers verwischt und ein neuer Schleier entsteht auf den Kacheln. Bei frischem Mörtel ist es sogar...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Türzarge selbst einbauen

Werkzeuge & Hilfsmittel Zollstock Schraubendreher Wasserwaage Cuttermesser Holzkeile Schonhammer oder Schlosserhammer mit Zulage ggf. Holzleim PU-Montageschaum Drei Türspreizen bzw. Türzargenzwingen Sperrholzplättchen Aceton Handschuhe und Schutzbrille Der Einbau einer normalen Innentür aus Holz ist im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachreinigung helenedevun
Dachreinigung - Wenn Moos auf den Dachziegeln wächst

Typische Verschmutzungen Feinstaubablagerungen Vogelkot Moose Flechten Laub/Nadeln Pollen Algen Derzeit wird der Begriff Dachreinigung häufig gebraucht – oft in Zusammenhang mit einer Beschichtung. Dahinter verbirgt sich zum einen massive Bewerbung der Produkte und Dienstleistung. Das wird zum anderen durch den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Türsicherungen im

Türsicherungen sollen Einbrecher bereits an der Haustür abhalten, allerdings stellte die Stiftung Warentest in einer Untersuchung fest, dass einige Sicherungen mit einfachen Werkzeugen ohne großen Aufwand zu knacken sind. Von den 15 Türsicherungen im Test bewerteten sie nur ein Modell mit der Note "Sehr gut", während drei...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachsparren_berechnen_titel
Dachsparren berechnen

was sind Sparren? Als Dachsparren bezeichnet man die vom First schräg nach unten zur Traufe verlaufenden Holzbalken. Bei einem Steildach bilden Sie mit dem Dachboden ein Dreieck. Auf den Dachsparren wird die Konter- und Querlattung montiert, die zur Befestigung der Dacheindeckung dient.  Dachsparren müssen einiges...

mehr lesen

Zum Ratgeber
regenrinne-fixieren-1
Fixieren der Rinne - Nocke-Nuts-System - Regenrinne montieren

Das Fixieren der Rinne: Damit das Marley Nocke-Nut-System funktioniert, muss jede Rinne in der Mitte fixiert werden. Je nachdem welche Befestigung Sie verwenden, geschieht dies entweder durch eine Schraube, die durch den Kunststoffhalter in die Rinne geschraubt wird, oder durch Einschneiden der hinteren Abkantung und Abbiegen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
default
FAQ Badrenovierung: Die zehn häufigsten Fragen an den Fachverkäufer

1. Wie ist der Preisunterschied bei Einhebelmischern zu begründen? Hochwertige Armaturen sind ausgestattet mit Griffhebeln und Exzentergarnituren aus Metall statt aus Kunststoff, flexiblen Anschlüssen mit Niro- Ummantelung statt aus Kunststoff, Schnellbefestigungen und Kartuschen mit keramischen Dichtscheiben bei denen man...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Glasbausteine und Kunststoffbausteine - Glasstein-Mauern bauen

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Glasbausteine - oder korrekter Glassteine - nach DIN 4242 definiert, sind Hohlraum-Körper, die aus mehreren verschmolzenen Glas-Teilen bestehen. Sie sind lichtdurchlässig, aber nicht durch

mehr lesen

Zum Ratgeber
Massivparkett oder Mehrschichtparkett: Was ist der Unterschied?

Im Groben kann man zwischen zwei Arten von Parkett unterscheiden: Das Massivparkett und das Mehrschichtparkett. Je nachdem, was für Belastungen der Bodenbelag ausgesetzt sein wird und welche Verarbeitungsform Sie wünschen, können Sie zwischen verschiedenen Arten von Massiv- oder Mehrschichtparkett wählen. Beide haben ihre...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bodenbelag fürs Kinderzimmer: Gesunde Fußböden

Bei der Wahl des Bodenbelags fürs Kinderzimmer gibt es so einiges zu beachten. Da die kleinsten Familienmitglieder besonders empfindlich auf Weichmacher und Ausdünstungen aller Art der Boden- und Wandbeläge reagieren, sollte gerade im Kinderzimmer auf eine gesunde und natürliche Raumgestaltung geachtet werden. Teppichboden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fußboden aufbau beitragsbild
Fußboden Aufbau

Aufgaben des Fußbodens Ebenheit Belastbarkeit Dichtigkeit Schallschutz Wärmeschutz bzw. Wärmequelle pflegeleichte Oberfläche passend zum Einrichtungsstil Fußboden-Aufbau Neubau oder Altbau – der Fußboden-Aufbau soll mehrere Funktionen erfüllen. Dazu gehören etwa Luft- und Trittschallschutz,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schäden am Dach entdecken – Wartung und Reparatur

Was erledigt der Heimwerker und wann sollte ein Profi ans Werk? Das Dach ist der Teil des Hauses, der am meisten aushalten muss: Regen, Hagel, Schneelast, Sturm, extreme Temperatursprünge. Bei regelmäßiger Wartung steht es solche Beanspruchung gut durch. Manchmal aber ist es sinnvoller, ein in die Jahre gekommenes Dach...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fliesen-verlegen-1
Fliesen richtig verlegen

Fliesen zu verlegen gehört zu den anspruchsvolleren Heimwerkerarbeiten. Dennoch ist es keine Zauberei und wer über das entsprechende Wissen, sowie das benötigte Werkzeug verfügt, kann mit etwas Übung sehr gute Ergebnisse erzielen und viel Geld sparen. Welche Werkzeuge und Hilfsmittel benötigt werden, hängt vom...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bitumenschindeln verlegen castar
Bitumenschindeln verlegen

Handelsübliche Formen Rechteck Dreieck Trapez Biberschwanz Welle diverse Sonderformate Bitumenschindeln eignen sich für Dächer von 15 bis über 85 Grad Neigung und sogar zur Wandverkleidung. Sie kommen aber durchaus auch für eine ganz normaler Hausdächer infrage. Allerdings ist das hierzulande (noch) nicht...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Trass-Zement

Trass- Zement- Für zeitgemäßes Bauen Bereits die Völker der Antike bewiesen mit der Errichtung zahlreicher großartiger Bauwerke ein architektonisches und baustofftechnisches Wissen von erheblichem Ausmaß. In der Eifel fanden die Römer ein Material aus vulkanischem Gestein, den Trass. Das Ausgangsmaterial dafür ist...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Das Haus fit für den Winter

Auch an die Regenrinne sollte beim Herbst-Check gedacht werden. Foto: Verband privater Bauherren Niedrige Temperaturen und Eisbildung, der Wechsel von Schneefall und Tauwasser, späte Herbststürme – das alles kann einem Gebäude erheblich zusetzen. Deshalb ist es vor Beginn der kalten Jahreszeit wichtig, Schwachstellen im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Decke abhängen - Deckenvertäfelung mit Paneelen
Decke abhängen mit Paneelen und Deckenplatten

Vor zwanzig bis dreißig Jahren waren Deckenpaneele aus Holz schwer in Mode. Meistens handelte es sich dabei um dunkle Holzvertäfelungen, die mit ihrer rustikalen Maserung nicht so recht zum modernen Einrichtungsstil passen. Wer eine Wohnung oder ein Haus mit einer solchen Decke bezieht und die Holzvertäfelung loswerden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Decken und waende streichen
Decken und Wände richtig streichen

Wände mit Wandfarbe gestalten: Alles zum Thema Malen und Farbe Farben erzeugen eine angenehme Atmosphäre in den Wohnräumen und lassen sie optisch größer oder kleiner wirken. Ob in klassischem Weiß, in dezenten Farben oder in knalligen Tönen: Dank der Vielfalt an Wandfarben sind den Gestaltungswünschen keine Grenzen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rollladenkasten-Dämmung

Rolladenkasten isolieren: Wärmedämmung im Haus Zeichnung eines Rollkastens um Queerschnitt Eine Rolladenkasten-Dämmung ist ein großer Schritt in Richtung Energieersparnis. Und in Zeiten steigender Energiekosten ist es wichtig, Energie zu sparen, wo man nur kann. Rollladenkästen zählen, besonders in Altbauten, zu den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachrinne reinigen
Dachrinne reinigen

Sind Sie schwindelfrei und trittfest auf einer Leiter, können Sie die Reinigung der Dachrinne mit unserer Anleitung ganz einfach selbst in die Hand nehmen. Bei Unsicherheit in Höhen empfiehlt es sich jedoch, die Rinne vom Fachmann reinigen zu lassen. Die meisten Dachdecker bieten diesen Service an. Die Kosten für eine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesen_lackieren_titel
Fliesen streichen – Fliesen lackieren

Diese Anleitung entstand in enger Zusammenarbeit und mit Bildern der Marke Molto Als eine der bekanntesten Marken im DIY-Bereich gehört Molto in Deutschland zu den „Marken des Jahrhunderts“. Der Erfinder der Spachtelmasse blickt auf eine mittlerweile 60-jährige Tradition zurück. Neben dem Klassiker Moltofill –...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Zement mischen 1
Zement: Zementherstellung und Spezialzement

Zement: Zementherstellung und Spezialzement Quelle: Wikipedia; Autor: Stanislaw Skowron Zement stammt von dem lateinischen Wort "caementum" also "Bruchstein" ab, denn schon die alten Römer bauten Gebäude aus zementähnlichem Material. Zement ist das weltweit wichtigste hydraulische Bindemittel für Beton und Mörtel....

mehr lesen

Zum Ratgeber
trinkwasser
Trinkwasseranalyse und Trinkwasseraufbereitung

Aufbereitung von Trinkwasser Global betrachtet wird Trinkwasser gerade zur Mangelware, nur (noch) nicht, wie so oft, im glücklichen Mitteleuropa. Doch Vorsicht: Was in einwandfreiem Zustand aus dem Wasserwerk kommt, kann durch mangelhafte Hausleitungen in seiner Qualität beeinträchtigt werden. Die Wasserwerke sind dazu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fugen
Fugen-Imprägnierung – Fuge einfach imprägnieren

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Hochwertig glasierte und gebrannte Fliesen sind unempfindlich gegen Schmutz und weitgehend wasserundurchlässig. Das gilt jedoch nicht für die Fugen zwischen den Fliesen. Der zum Verfugen meist verwend

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maskiertechnik: Ideen für Farbgestaltung der Wände und Wandmalerei

Ideen für Farbgestaltung der Wände und Wandmalerei Die Maskiertechnik ist eine einfache Maltechnik zur Farbgestaltung der Wände im Wohnzimmer, Flur, Schlaf- oder Kinderzimmer und lässt sich ohne Vorkenntnisse von jedem umsetzen. Bei dieser Technik klebt man eine Fläche mit Bahnen aus Malerkrepp ab und streicht die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dach mit Schiefer

Schieferdach - edel und abwechslungsreich Zeitlos schönes Sedimentgestein Reizvolle Farb- und Lichtspiele Vielfalt unterschiedlicher Deckarten Ein hochwertiges Schieferdach präsentiert sich ein Leben lang edel und abwechslungsreich, betonen die Experten von dach.de, dem führenden Online-Portal rund ums Thema Dach. Je nach...

mehr lesen

Zum Ratgeber
lackieren-1
Holztüren bunt lackieren und veredeln mit Buntlack von Dulux

Hereinspaziert! Farbig lackierte Holztüren setzen raffinierte dekorative Akzente. Ihrer gestalterischen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Auch den antiken Charme alter Holztüren bringt eine neue Lackierung erst richtig zur Geltung. Stiltüren mit Kassetten und Leisten erlauben wunderbare Farbkombinationen und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Mauerwerkschaeden_intro
Schäden - Schädigungen im Mauerwerk - Schimmel - Salz

Schäden am und im Mauerwerk können zahlreiche Ursachen haben. Salze zählen ebenso dazu wie Schimmel, Frostsprengungen und rostige Bewehrungen. Allen gemeinsam ist, dass Feuchtigkeit bei der Entstehung und Erweiterung der Schadensbilder eine große Rolle spielt. Inhaltsübersicht Mauerwerkschäden, Schadensbilder und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliese auf Fliese verlegen

zählt zu den privatesten Räumen in der Wohnung. Es hat zwar eine klar definierte Funktion und dient der Reinlichkeit und Körperpflege, doch daneben soll es auch Entspannung bieten: „Wellness“ ist das aktuelle Stichwort dafür. Zum Wohlbefinden gehört natürlich auch, dass die Raumgestaltung dem persönlichen Geschmack...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Thumbnail: terrasse-fliesen
Fliesen verfugen – Anleitung

Wichtig Die Fugen sind die Schwachstelle bei vielen gefliesten Flächen. Wenn Sie Ihre Fliesen verfugen möchten, lohnt es sich, bei diesem Thema etwas mehr Informationen zu sammeln und somit zu einem optimalen Ergebnis zu kommen. Mehr dazu in dieser Anleitung. Leider wird gerade beim Verfugen von Fliesen oft nicht das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzdielen und Holzboden

Naturholzböden sehen gut aus, sind angenehm warm und sorgen für ein angenehmes Klima in den Wohnräumen. So bieten sie eine hochwertige und erstaunlich pflegeleichte Alternative zu anderen Bodenbelägen. Dennoch bestehen zwischen ihnen große Unterschiede, weshalb sich Heimwerker vor dem Kauf ausführlich informieren...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Leiter Kaufberatung: Teleskopleiter, Aluleiter, Stehleiter usw.

Aluleiter, Teleskopleiter, Treppengerüst – immer der richtige Einsatz Viele Heimwerker-Unfälle passieren durch Stürze, weil Tische oder Stühle genutzt werden, um höher gelegene Dinge zu erreichen. Dabei besitzt fast jeder eine Leiter, vergisst sie nur im richtigen Moment einzusetzen oder sie ist für die geplante Aufgabe...

mehr lesen

Zum Ratgeber
lotuseffekt-1
Fassadenbeschichtung mit Lotuseffekt

Natürlich sauber Erst vor einigen Jahren gelang es, das Rätsel des stets schmutzfreien Lotusblattes zu lösen. Wassertropfen und auch Schmutzpartikel liegen auf der mikroskopisch fein strukturierten Blattoberfläche auf, die ein Anhaften praktisch verhindert Foto: Sto AG Entsprechend der Blattneigung rollt der Wassertropfen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
PVC: Polyvinylchlorid als Bodenbelag

PVC-Bodenbeläge haben einen schlechteren Ruf, als sie eigentlich verdienen. Denn zwar ist der PVC-Bodenbelag ein chemisch hergestelltes Endprodukt, trotzdem oder gerade deshalb ist er aber auch ein besonders flexibel einsetzbares Baumaterial. Nicht umsonst bestehen 20% aller Fußböden in Deutschland aus PVC – Tendenz...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laubholz

Eiche Eiche Durch ihre lebendige Oberfläche mit großen Poren entstehen bildschöne Licht- und Schattenwirkungen. Das Holz ist mäßig schwer, lässt sich zwar gut verarbeiten , aber weniger gut verleimen. Ob für eine moderne oder rustikale Anmutung: Eiche lässt alles mit sich machen. Eingesetzt wird dieses Holz fast...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Die aktuellen Einrichtungstrends 2017
Einrichtungstrends und Stile

Es heißt, dass die Einrichtung eines Raumes auf die Persönlichkeit des Bewohners schließen lässt. Dieses Phänomen fällt besonders dann auf, wenn man Freunde oder Verwandte besucht. Während die Räumlichkeiten des einen in klare Linien eingerichtet sind, findet jemand anderes erst in einer Wolke aus bunten Kissen richtige...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fertigparkett verlegen - Warenkunde und Anleitung

Fertigparkett besteht aus den drei Schichten Unter-, Mittel- und Edelnutzholzschicht. Um 90° versetzt verklebt, geben sie Stabilität, Maßgenauigkeit und lassen sich durch jeden ambitionierten Heimwerker selber verlegen. Wichtig ist der richtig vorbereitete Untergrund. Er sollte sauber, trocken und ohne größere Unebenheiten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
montageschsum-tuerzarge-2
Montageschaum zur Abdichtung von Türzargen

Türzargen mit Montageschaum professionell abdichten Neue Türen selbst einbauen? Mit dem richtigen Montageschaum gelingt die professionelle Montage von Türzargen garantiert. Und bei der Verwendung von Express-Montageschaum kann man sogar noch etwas Zeit beim Spreizen sparen. Beim fachgerechten Einbau von Türzargen aus Holz,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Zierleisten, Zierprofile und Rosetten – Stuck neu entdeckt

Für moderne Einrichter gehören heute Zierprofile ebenso zu den elementaren Gestaltungsgrundlagen von Wohnräumen und öffentlichen Gebäuden wie früher der Stuck, mit dem man anspruchsvollen Geschmack signalisierte. Zierelemente - Stuck - Stuckimitationen . Seit geraumer Zeit ist das schmückende Element "Stuck"...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Betonsturz_berechnen_titel
Wie Sie einen Betonsturz berechnen

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Wer einen Wanddurchbruch, eine zusätzliche Tür oder ein zusätzliches Fenster einbauen möchte, muss die Mauer durch einen Sturz an dieser Stelle abstützen. Damit das statisch au

mehr lesen

Zum Ratgeber
Spachteltechnik – Anleitung Effekt-Spachtelmasse
Spachteltechnik: Effekt-Spachtelmasse

​ Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Wie funktioniert Spachteltechnik? In der Perfektion eines Stucco Veneziano, Stucco lustro oder Tadelakt ist Spachteltechnik eine handwerkliche Meisterleistung und gehört in der Regel in die H

mehr lesen

Zum Ratgeber
Basteln mit Gips

Gipsabdrücke, Gipsbinden, Gipsfiguren und Skulpturen aus Gips Im Allgemeinen ist Gips weiß und wird je nach Verwendungszweck und Zusammensetzung als Rohstoff, Baustoff oder Modell- und Formgips eingesetzt. Aus Gips lassen nicht nur schöne Dekorationen und Gipsfiguren herstellen, sondern auch tolle Erinnerungsstücke für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Estrich als Unterbau für Bodenbeläge

Als Estrich wird der Untergrund bezeichnet, der für eine geschlossene Nutzschicht und damit für die Möglichkeit der Bodenbelagsverlegung sorgt. Dabei gibt es neben unterschiedlichen Estrichaufbauten auch unterschiedliche Zusammensetzungen. Je nach Verwendungszweck und Untergrund, wird Estrich flüssig, erdfeucht oder sogar...

mehr lesen

Zum Ratgeber
durchlauferhitzer-1
Durchlauferhitzer statt Boiler in der Küche

Der Wasseranschluss ist eines der wichtigsten Elemente in einer Küche. Ob beim Kochen oder Spülen, Wasser ist stets im Einsatz. Für die Erwärmung des Wassers gibt es dabei viele Möglichkeiten, wobei man dringend darauf achten sollte, was in der eigenen Küche installiert ist. Gastherme, Küchenboiler oder  sind die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
regenrinne-1
Kastenrinne montieren - Kastendachrinne - Regenrinne

Kleb Dir eine! Klebetechnik bei Duplex- und Kastendachrinnen. Neben dem Stecksystem für halbrunde Dachrinnen bietet Marley auch ein ausgereiftes und sicheres Klebesystem für die Kasten- und die Duplex-Dachrinne an. Das Montageprinzip beider Systeme ist identisch, die Besonderheiten der Verklebung mit dem Marley Spezialkleber...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rezension: Energieeffizienz in Gebäuden, Jürgen Pöschk (Hrsg.)

Seit 2006 liefert der Berliner Energie- und PR-Profi Jürgen Pöschk in seinem "Jahrbuch" einen aktuellen Überblick in das "energieeffiziente Bauen" und gewinnt dafür die Edelfedern aus der Branche als Autorenkollektiv. Genau dieses Konzept bietet nicht nur spannendes Wissen zur modernen Energiespartechnik, sondern gönnt uns...

mehr lesen

Zum Ratgeber
dichtschlaemme-auftragen-1
Dichtschlämme auftragen – Wände und Böden abdichten

Anleitung: Mit mineralischen Dichtschlämmen Wände und Böden abdichten Mit Dichtschlämmen, auch Abdichtschlämmen genannt, werden Oberflächen von Bauwerken, wie Keller, Wände und Böden, gegen eindringendes Wasser abgedichtet, dies kann vorbeugend geschehen oder auch nachträglich. Diese Schlämme werden schichtweise...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Garagenboden fortelock titel
Garagenboden einfach selbst sanieren

Vinyl-Fliesen als Alternative zu Keramikfliesen oder Epoxidharzbeschichtung Diese Informationsseite entstand in Kooperation mit BRICOFLOR BRICOFLOR ist der größte Online-Shop für Wand- und Bodenbeläge in Europa. Mit jahrelanger Erfahrung und fundierten fachlichen Kenntnissen wird sichergestellt, dass Laien und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Säulen als Schmucksäulen aus Halbschalen

Mit vorgeformten Halbschalen Säulen kreieren Die wenigsten Menschen haben die Möglichkeit, in einem Palast zu wohnen. Doch mit ein paar Tricks lässt sich auch eine normale Wohnung wie ein Palast gestalten. Ausstattungsmuss Nummer eins sind dabei Schmucksäulen aus Gipsplatten, die gut platziert und vielleicht noch...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Eternit entsorgen metsikgarden beitragsbild
Eternit entsorgen

Welche Dinge sind aus Eternit*? *Der Begriff Eternit wird umgangssprachlich für Faserzementplatten benutzt. Dachplatten Dachwellplatten Fassadenplatten Kunstschiefer/Kunststeine Beetumrandungen Blumenkästen Pflanzkübel in unterschiedlichen Formen und Farbe Seit 1993 hergestelltes Eternit können Sie als ganz...

mehr lesen

Zum Ratgeber
garagenbode-streichen-1
Garagenboden streichen mit Garagenfarbe

Den Betonböden in Garagen wird oft nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt, schließlich sind sie reine Nutzräume und Stellplätze für Auto und Fahrräder. Dennoch hinterlässt die Nutzung auf einem unbehandelten Garagenfußboden Verschmutzungen und Reifenspuren, die schwierig zu entfernen sind. Durch einen Anstrich mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
estrich-1
Fließestrich und Trockenestrich: Eigenschaften und Verarbeitung

Trockenestrich Trockenestrich verlegen Trockenestrich bedeutet, dass vorgefertigte Platten, beispielsweise OSB-Platten, Gipsfaser- oder Holzspanplatten, im Verbund verlegt und anschließend verklebt werden. Der große Vorteil von Trockenestrich ist, dass keine lange Wartezeiten entstehen, da der Estrich ja nicht...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bioboden - die gesunde Alternative zu Vinylboden
Vinylboden-Alternative: Biobodenbelag

Weitere interessante Beiträge: Jeder kennt ihn – den klassischen PVC-Belag aus Omas Küche. Die dünne Bahnenware gibt es seit jeher in vielen Fliesendekoren, mal mit halbwegs realistischer Oberflächenstruktur, mal ko

mehr lesen

Zum Ratgeber
Vinylboden verlegen
Vinylboden verlegen - kleben und Klick-System

Warenkunde und Verlegeanleitung Ein Vinylboden besticht durch eine hochwertige Optik, erhöht Hygiene wie auch Wohngesundheit und erfreut sich durch seine einfache Verlegung großer Beliebtheit. Als Alternative zu klassischem Laminat, Parkett und Co., erweist sich der Kunststoff-Bodenbelag als wahres Multitalent, der beste...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Beanspruchungsklassen für Laminat

Weitere interessante Beiträge: Laminat besteht aus einer Trägerschicht, Dekorpapier und einer Versiegelung beziehungsweise Nutzschicht. Das bedeutet, dass kein echtes Holz die Optik gibt, s

mehr lesen

Zum Ratgeber
Reinigung und Pflege von Fliesen

Für einen Einsatz in sanitären Räumen gibt es unterschiedliche Fliesenarten an Wand und Boden. Damit der gewählte Belag nicht innerhalb kürzester Zeit alt aussieht, sollte eine Reinigung, Pflege und gegebenenfalls eine Imprägnierung in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen mit speziellen Produkten vorgenommen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
schimmel-1
Schimmelentferner und Schimmelschutzmittel

Schimmelentferner – mit Chlor oder chlorfrei Je nach Schwere des Schimmelbefalls und nach Beschaffenheit des Untergrunds bieten die Hersteller zuverlässige Produkte zur Schimmelentfernung an. Bei starkem Befall auf wiederstandfähigen Oberflächen bieten sich Schimmelenferner mit Chlor an. Die hochintensiven und sofort...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Große Fliesen verlegen – so geht’s ganz einfach

Früher war die Sache klar: Kleine Fliesen verlegte man in kleinen Räumen, große Fliesen in großen Räumen. Diese Faustregel hat zwar immer noch eine gewisse Berechtigung, aber letztlich ist es Ihr Geschmack, auf den es bei der Gestaltung Ihrer Räume ankommt, und generell geht der Trend eher zu größeren...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Boden ausgleichen und vorbereiten

Interessante Beiträge dazu: Bodenbeläge sind im Laufe vieler Jahre großen Belastungen ausgesetzt, sodass eine ordnungsgemäße Verlegung erforderlich ist, ohne die Risse und Wölbungen entstehen können. Ebenso wichtig ist ei

mehr lesen

Zum Ratgeber
wasserhahn-1
Tropfender Wasserhahn: Wasserhahn austauschen oder Kartusche wechseln

Wasserhahn austauschen oder Kartusche wechseln? In Deutschland ist die Versorgung der Bevölkerung mit Wasser gesichert. Dies ist eine (beruhigende) Einschätzung des Bundesverbandes der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW). Doch angesichts von Klimawandel und dem Gebot des schonenden Einsatzes natürlicher Ressourcen ist...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dirt Devil Saugroboter Spider 2.0 im

Laut Definition sind Roboter mechanische Geräte, die dem Menschen Arbeiten abnehmen und diese kontinuierlicher, besser und mitunter auch schneller ausführen. Mit der technischen Entwicklung sind Roboter heute recht einfach und preisgünstig herzustellen, sodass sie in immer mehr Haushalten einziehen. Wir lassen unseren Rasen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laubstopp statt Dachrinnenreinigung

Kein Laub in der Dachrinne! Wer kennt es nicht – das leidige Dachrinnensäubern. Das muss nicht sein. Denn es gibt so einfache wie wirkungsvolle Systeme, mit denen Laub und Schmutz in der Dachrinne passé sind. Dachrinnenschutz à la Marley Bisher mussten Sie Ihre Dachrinne regelmäßig säubern, um ein Verstopfen zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachrenovierung und Dachausbau

Ein Dachausbau ermöglicht nicht nur ein Wohngefühl in besonders gemütlicher Atmosphäre, sondern ist auch eine günstige Möglichkeit, zusätzlichen Wohnraum als "Kinderzone", Büro oder Schlafzimmer zu schaffen. Ein einfaches Satteldach mit einer Dachneigung zwischen 35 und 55 Grad bietet besonders gute Voraussetzungen für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Sonnenschutz Montage: Nützliche Tipps

Erst die passenden Fenster verleihen einem Haus oder einer Wohnung ein anregendes Flair. Je höher der Lichteinfall im Wohnbereich, desto freundlicher wirken die eigenen vier Wände. Doch im Sommer, wenn die Temperaturen steigen, kann der Segen des ungefilterten Sonneneinfalls schnell zum Fluch werden. Die Wärme dringt in die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dach-Dämmung: Das optimal gedämmte Dach

Vor einem Dachausbau sollte sich der Bauherr mit den Bestimmungen der  Energieeinsparverordnung (www.enev-online.de) vertraut machen. Sie schreiben den Bauherren bestimmte Dämmwerte unter dem Dach vor, um den Heizwärmebedarf und damit die laufenden Kosten zu senken. Es gibt verschiedene Formen von Dämmungen. Ein optimal...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dach neu decken beitragsbild
Dach neu decken

Materialien für Dachdeckung Dachsteine Dachziegel Faserzementplatten Schiefer Metallbleche (Aluminium, Kupfer, Zink) Reet Dach neu decken – wann und wie? Ein Dach kann bis zu 50 Jahre lang halten. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem Reparaturen nicht mehr ausreichen und es an der Zeit ist, das Dach neu zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fensterläden-1
Fensterläden und Zierläden aus Kunststoff und Holz

Quelle: Bundesverband Rolladen und Sonnenschutz e.V. Fensterläden sind keineswegs altmodisch: Aus Holz oder aus modernen Materialien wie Alu oder Kunststoff können sie viele Funktionen erfüllen. Als Sonnenschutz, zur Wärmedämmung oder auch nur zur Zierde geben sie jedem Haus ein individuelles Gesicht. Ob Klappladen,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schlafzimmer_streichen_titel
Schlafzimmer streichen – Anleitung

Wichtig Machen Sie aus Ihrem Schlafzimmer ein Ort der Erholung und Entspannung. Das beginnt mit einem neuen Anstrich in den richtigen Farben für das persönliche Wohlbehagen. Das sieht für jeden verschieden aus. Hier bekommen Sie Anregungen, wie Sie Ihr Schlafzimmer streichen können. Was für den einen ein Hort der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Naturstein-Fassade selber anbringen

Sechs Schritte zur gedämmten Naturstein-Fassade Eine Naturstein-Fassade lässt sich auch mit modernen Dämmsystemen realisieren. Sto bietet bauaufsichtlich zugelassene Systeme für WDVS- und VHF-Fassaden. In nur sechs Schritten entsteht eine attraktive Oberfläche auf einer energiesparenden Gebäudehülle. Für die Sto-Systeme...

mehr lesen

Zum Ratgeber
decke-verkleiden-gips
Decke verkleiden mit Gipskarton

, Farbe, Putz oder Spachtelcreme – alles ist möglich. Beim trockenen Innenausbau wird Gipskarton gerne für das Errichten und Bekleiden von Trennwänden verwendet oder – wie in unserem Fall – zum Verkleiden einer Decke. Das Material ist in Platten unterschiedlicher Größe erhältlich und besteht aus einem Gipskern, der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bodenplatte abdichten beitragsbild anaterate
Bodenplatte abdichten

Materialien zur Abdichtung bahnenförmige Dichtmaterialien:  Bitumendichtbahnen Polymerbitumenbahnen Kunststoff- und Elastomerbahnen flüssige Dichtstoffe: kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtung Bitumen- und Kunststoffmischungen Asphaltmastix Gussasphalt Flüssigkunststoffe mineralische...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Test infrarotkamera titel
Testbericht Wärmebildkamera (Infrarotkamera) HT-18 von Komerci

Infrarotkameras oder umgangssprachlich Wärmebildkameras können dazu genutzt werden, die Temperatur von Oberflächen zu messen. Das können Infrarotthermometer aber auch und die sind weitaus günstiger zu haben. Der Vorteil einer Infrarotkamera liegt in ihrer breiten Temperaturmessung und Darstellung auf einem Bildschirm. So...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Plexiglas schneiden
Plexiglas selber schneiden

Polymethylmethacrylat, bekannt unter dem Namen Acrylglas oder dem Markennamen Plexiglas begegnet uns im Alltag in jeglicher Form. Ursprünglich durchsichtig bis milchig, erhalten Sie den beliebten Baustoff im Handel nach Wunsch auch in jeder anderen Farbe. Outdoor finden Acrylglasplatten unter anderem Verwendung als Bedachung...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Putz streichen dean drobot
Putz streichen

​​​ Putzarten Kalkputz Zementputz Kalkzementputz Gipsputz Kunstharzputz Lehmputz Silikatputz Silikonharzputz Ob innen oder außen, Putz sollte in jedem Fall gestrichen werden, um ihn gegen eindringendes Wasser und auch gegen andere Umwelteinflüsse zu schützen. Wie und womit Sie Putz streichen können...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fensterlaeden-selber-bauen-intro
Fensterläden selber bauen – Bauanleitung für Klappläden

Fensterläden aus Holz schützen vor Schlagregen und dienen gleichzeitig zur Abdunkelung des Raumes, weshalb sie eine optisch schöne Alternative zu Rollläden sind. Vor allem Holzfenster, aber auch herkömmliche Fenster lassen sich mit Klappläden optisch aufwerten. Angebracht an allen Fenstern und in kräftigen Farben...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maltechnik zur Wandgestaltung - Wickeltechnik
Malen, Streichen und Stupfen mit Pinsel, Rolle und Schwamm

Für eine individuelle Wandgestaltung gibt es verschiedene Maltechniken, mit denen der Farbe originelle Texturen verliehen werden. Ob Sie mit einer Bürste grobe Effekte in die Wandfarbe streichen, mit einem speziellen Schwamm über sie reiben, eine Lammfellrolle mit Klebeband bekleben und so die Wand streichen – auf dieser...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tuerklinke_ausbauen_drehknauf_titel
Türklinke ausbauen und durch einen Drehknauf ersetzen

Diese Informationsseite entstand in enger Zusammenarbeit mit Heimwerkertools.com heimwerkertools.com, der Onlineshop für Beschläge, steht für Original-Qualität, die sich bezahlt macht. Hervorragende Markenware erwiesener Top-Hersteller in bestem Preis-Leistungsverhältnis lässt Heimwerkerherzen höherschlagen. Original...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachdämmung von innen – Dachdämmung selber durchführen

Eine Dachdämmung von innen senkt den Energieverbrauch im Haus und ermöglicht die Einrichtung von Wohnräumen im Dachgeschoss. Wer die Dachdämmung selber durchführen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten, die von der Bauweise des Daches abhängen und jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Aus diesem Grund stellen wir die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rohrdämmung / Rohrisolierung - Warmwasserrohre isolieren

Nicht gedämmte Warmwasserrohre verlieren jährlich zwischen 80 und 100 Kilowattstunden pro Meter Rohr. Durch eine Dämmung lassen sich diese Energieverluste um fast 80 Prozent reduzieren. Wichtig ist, dass die in der EnEV festgelegten Mindestdämmdicken eingehalten werden. Diese beziehen sich auf ein Dämm- Material mit einem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapetenarten: Tapeten, Bordüren und Wandtattoos

Die Tapete bedarf keiner aufwändigen Montage oder Endbehandlung, da sie ein fertig gestaltetes, gut vorbereitetes Industrieprodukt ist, das nach einem Arbeitsgang seinen Zweck erfüllt. Aber: Tapete ist nicht gleich Tapete. Dieser Artikel soll dem Handwerker einen Überblick über die unterschiedlichen Tapetenarten geben und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maltechniken_titel
Maltechniken für Ihre Wände

Diese Informationsseite entstand in enger Zusammenarbeit mit Dulux Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Auch in Deutschland zählt sie zu den „Marken des Jahrhunderts“. Seit 1930 steht Dulux für Kreativität, Innovation und ganz besonders für Freude an Farbe. Das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Horizontalsperre - Injektion bei feuchten Wänden

Muffiger Geruch, Schimmel, Feuchteschäden an Einrichtung und gelagerten Gegenständen – feuchte Wände schaffen zahlreiche Probleme. Eine der Ursachen dafür kann aufsteigende Feuchtigkeit sein. Bei Neubauten wird dies dadurch verhindert, dass man in eine horizontale Lagerfuge im unteren Bereich der Grundmauern eine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kunstharzboeden_intro
Kunstharzböden

Kunstharzböden Kunstharzböden sind im Trend. Sie lassen sich vielfältig gestalten und sind, wenn Sie einmal ganz getrocknet sind, sind sie vollkommen fugenlos und sie dünsten auch nicht mehr aus. Allerdings ist während der Verarbeitung Vorsicht geboten. Hier erfahren Sie mehr. Auf der Basis von Epoxidharz,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
heizung-einbauen-1-1
Fußbodenheizung einbauen: Systeme und Arbeitsschritte

Von Grund auf behaglich mit einer Fußbodenheizung Auf einen warmen Boden sollte kein Bauherr verzichten. Wir haben jetzt eine Fußbodenheizung getestet, mit der sich zusätzlich Heizkörper betreiben lassen. Eine zentrale Frage während jeder Bauphase lautet: Heizkörper, Fußbodenheizung oder doch die Kombination aus beiden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dispersionsfarbe_entfernen_titel
Dispersionsfarbe entfernen – Anleitung

Wo möchten Sie Dispersionsfarbe entfernen? Von einer Wand, von Metall, Holz, Kleidung oder Kunststoffen? Ganze Flächen oder nur einzelne Flecken? Frische Farbe oder bereits getrocknete? Für sehr viele Fälle gibt es eine oder mehrere Möglichkeiten. Viele Farbschichten sehen unschön aus und blättern leicht ab. Für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
pu-tuer-1
Montageschaum für Fenster und Türen Abdichtung mit PU-Schaum

Montage von Türzargen Nachdem die Türzarge ausgerichtet und vorbereitet ist, kann geschäumt werden. Zum eigenen Schutz verwenden Sie Handschuhe und Schutzbrille, kleben die angrenzenden Flächen mit Klebeband ab und verfahren nach der Bedienungsanleitung, um die PU-Schaum Komponenten zu aktivieren. 1. Zunächst wird die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fugen reinigen
Fugen im Bad und im Garten richtig reinigen

Fugen reinigen In Sachen Hausarbeit gehört das Fugen reinigen zu den schweißtreibenden Tätigkeiten. Entsprechend wenig beliebt ist diese Arbeit und viele Menschen sind ständig auf der Suche nach guten Alternativen zu ihrer bisherigen Methode. Das fängt im Haus mit dem Fliesenfugen reinigen an und geht auf der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
default
Balkongeländer aus Holz renovieren

Ein Holzbalkon ist eine feine Sache. Das natürliche Material erzeugt einen tollen Kontrast zum Mauerwerk und den Glasfenstern. Holz hat aber einen entscheidenden Nachteil: Es verwittert mit der Zeit und wird immer unansehnlicher. Daher sollten Sie das Geländer regelmäßig renovieren und neu streichen. Die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Korkboden und Korkparkett verlegen

Ein Korkboden sieht nicht nur toll aus, er bietet auch viele Vorteile. Neben einer angenehmen Fußwärme und einer tollen Trittschalldämmung, ist auch der ökologische Vorteil für viele willkommen. Kork ist ein nachwachsender Rohstoff und werden ihm bei der Aufbereitung keine besonderen Zusätze beigemischt, erhält man einen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
wände-spachteln-introbild
Anleitung zum Wände spachteln

Werkzeug und Materialbedarf Spachtelpulver und Wasser oder Fertigspachtel Abdeckfolie Schleifpapier evtl. Gewebeband Malerspachtel oder Glättkelle Gipsbecher oder Mörteleimer Staubsauger Handbesen/feuchtes Tuch Ob große Fläche oder kleine Ausbesserungsarbeit, Wände spachteln ist eine der häufigsten Arbeiten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
badfliesen-1
Fliesen in Bad und Küche neu lackiern - Fliesenlack von Dulux

Badfliesen und Küchenfliesen neu lackieren Traumfliesen aus der Dose Stumpfe, glanzlose Fliesen sind passé. Auch ungeliebte Fliesenfarben muss niemand mehr ertragen. Denn mit Fliesenlack erstrahlen alte Wandfliesen ganz schnell wieder wie am erste. Die clevere Alternative Zaubern Sie sich dekorative Fliesen – ganz ohne...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gardinen waschen – Anleitung
Gardinen als Sichtschutz, Lärmschutz, Wärmedämmung

Sichtschutz, Lärmschutz, Wärmedämmung, Sonnenschutz und Dekoration – Moderne Gardinen sind wahre Alleskönner Sie können mit Textilien gezielt dekorative Akzente setzen und mehr Gemütlichkeit in Ihr Zuhause bringen. Wohntextilien bieten Ihnen die Möglichkeit, mit wenigen Handgriffen eine große Veränderung in Ihrer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
FAQ Fliesen verlegen

Mit der richtigen Hilfe ist jeder Heimwerker in der Lage Fliesen selber zu verlegen. Unsere Anleitungen sollen dabei helfen, Probleme lösen und Fragen beantworten. Bleiben dennoch Fragen offen, könnt Ihr euch gerne an uns wenden. Wir geben uns große Mühe, diese zu beantworten und unser Wissen mit anderen Heimwerkern zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kinderzimmer_streichen_intro
Kinderzimmer streichen – welche Farben sind geeignet

Bei der Auswahl der Wandfarbe für das Kinderzimmer sollte Ihr Kind im Mittelpunkt stehen. Das heißt jedoch nicht, dass die Lieblingsfarbe automatisch die perfekte Wahl ist. Vielmehr sollte der Fokus auf die Persönlichkeit Ihres Sprösslings gerichtet werden. Die dominierende Wandfarbe nimmt maßgeblich Einfluss auf die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Verlegeplan für Fliesen – Symmetrie beim Fliesenverlegen

Sind die richtigen Fliesen ausgewählt und der Untergrund vorbehandelt, geht es an den Verlegeplan. Das Maß aller Dinge bei gefliesten Flächen sind Symmetrie und Geradlinigkeit. Denn nur so lässt sich eine harmonisch ausgewogene Aufteilung der Flächen erzielen. Ob gerade Wand, Mauerkante oder Pfeiler, Nische oder...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kinderzimmer_gestalten_titel
Ideen und Tipps für kindgerechtes Kinderzimmer gestalten

Sicherheit im Kinderzimmer! Sichern Sie alle Steckdosen im Kinderzimmer. Eine Abdeckung vermeidet, dass Kinder Ihre Finger oder Gegenstände in den Stromanschluss stecken. Im Wachstum ändern sich die Anforderungen an die Kinderzimmergestaltung regelmäßig. Während im Babyzimmer ein Wickeltisch und das Mobile über dem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Ceramin - Wasserfester Bodenbelag fürs Badezimmer

Das Badezimmer ist schon lange kein rein praktischer Raum mehr. Es gehört heute zu den sogenannten „persönlichen Räumen“. Hier lässt man sich gehen, genießt gerne bei einem ausgedehnten Bad die Ruhe und fühlt sich einfach nur wohl. Passend dazu sollte die Badgestaltung warm und dem persönlich Geschmack angepasst...

mehr lesen

Zum Ratgeber
innenputz-verputzen-atmo
Innenputz verputzen: Putzarbeiten auf Innenwänden

Putze sind Wandbeläge aus Putzmörteln oder ähnlichen Beschichtungsstoffen. Man unterscheidet Innenputze zur Gestaltung von Innenwänden und Außenputze zum. Innenputze werden auf Decken- oder Wandflächen im Innenraum aufgetragen und bestehen aus einer oder mehreren Putzlagen in unterschiedlichen Stärken. Die verschiedenen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
click-laminat-1
Click-Laminat verlegen - Anleitung für Heimwerker

Ob modern, rustikal, edel oder puristisch: Ein Laminatboden ist die ideale Grundlage für jeden Wohnstil. Inzwischen wird der hochwertige Click-Laminatboden in vielen verschiedenen Qualitätsstufen und unterschiedlichen Dekoren angeboten. Neu sind zum Beispiel die Fliesenoptik und dunklere Holzfarben, wie Mahagoni. Laminat...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kalkzementputz_verarbeiten_beitragsbild_1_mariolopez
Kalkzementputz verarbeiten

Stand- und Trocknungszeiten mindestens ein Tag je Millimeter Putzschicht abhängig von Witterung, Temperatur und Umgebungsfeuchtigkeit Feuchtigkeitsmessgerät < 1,5 % Standzeiten des Herstellers beachten Vor allem im Außenbereich sowie in Feuchträumen ist der klassische Kalkzementputz nach wie vor die erste Wahl....

mehr lesen

Zum Ratgeber
decke-daemmen-1
Keller abdichten: Keller von innen und außen abdichten und dämmen

Kellerdecke dämmen Eine Kellerdeckendämmung wird unterschätzt. Dabei kann diese Art der Dämmung bereits viele Energiekosten sparen und ist zugleich im Gegensatz zu anderen nachträglichen Dämmungen günstig. Durch die Dämmung der Kellerdecke lassen sich bereits 5-10% der Energiekosten einsparen und Sie bringen zugleich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Badezimmer
Badezimmer selbst bauen: Bäder im Trockenbau-System

Bäder im Trockenbau – die Tücken stecken im Detail Modernisieren, Sanieren, Aus- oder Umbauen – die "trockene Art" hat insbesondere im Wohnungs- und Eigenheimbau große Bedeutung. Für viele Eigenheimbesitzer bietet sich der "ausbaufähige Dachboden" zur Erweiterung der als eng empfundenen Raumsituation für z. B....

mehr lesen

Zum Ratgeber
energie-sparen-1
Energie sparen: Tipps für mehr Energieeffizienz im Haushalt

Energie sparen im Haushalt - Heizkosten senken Die Kosten für Gas und Strom steigen von Tag zu Tag. Die Anbieter erhöhen ihre Preise beinahe wöchentlich, denn weltweit steigt die Nachfrage, aber die Energiequellen werden rar. Darum möchten wir Ihnen hier einen Überblick verschaffen, wie Sie mit ein paar einfachen Tricks...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapezieren auf perfektem Untergrund
Renoviervlies: Eigenschaften und Verarbeitung

Manche Untergründe lassen sich nicht wie gewohnt tapezieren – weil sie beschädigt sind, unverträgliche Beschichtungen aufweisen oder aus einem nicht saugenden Material bestehen. Die Lösung ist hier ein Renoviervlies, das einen einheitlichen, ebenen, ausreichend saugfähigen Untergrund schafft. Eine Wand, die mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laminat reparieren – Kratzer im Laminat ausbessern

Laminat ist ein pflegeleichter und recht robuster Bodenbelag. Dennoch kann es zu Beschädigungen kommen, welche nicht nur unschön aussehen, sondern auch für folgende Beschädigungen verantwortlich sein können. Da die obere Lackschicht das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert, sollten Beschädigungen dieser Schicht immer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesenkleber auf Entkopplungsmatte aufbringen
So funktioniert eine Entkopplungsmatte für Bodenbeläge

liegen meist auf einem Estrich, häufig ist das ein Zementestrich, mit dem sie fest verklebt sind. Das ist allerdings nicht bei jedem Untergrund ratsam: Immer wenn der Unterboden Spannungen aufweist, sich verschieben kann, schwingt oder sonstige Bewegungen aufweist, sollten Oberbelag und Untergrund entkoppelt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Estrich_versiegeln_titel
Estrich versiegeln – Anleitung

Warum Estrich versiegeln? Wenn Sie einen Estrich versiegeln möchten, geht es Ihnen entweder um die Widerstandsfähigkeit oder auch um eine optische Aufwertung. Je nachdem, welches Endresultat erwünscht ist, gibt es mehrere Möglichkeiten der Versiegelung, die Sie hier finden. Estrich versiegeln – Anleitung Sie möchten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Treppe berechnen – Anleitung
Treppe berechnen

Treppe berechnen – Anleitung Sie müssen eine Treppe berechnen und planen? Das lässt sich machen. Allerdings ist dabei mehr zu bedenken, als zu Beginn eines solchen Projektes vielleicht gedacht. Immerhin regelt die DIN 18065 ganz konkret, welchen Spielraum Sie hinsichtlich der Maße rechtlich haben. Diese trifft zu für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fenster-einstellen
Anleitung: selbst Fenster einstellen

Fenster liegen an der Schnittstelle zwischen Innenraum und Außenwelt und sind dabei hohen Belastungen ausgesetzt: Draußen ist es kühl und feucht, innen ist es warm, oder drinnen läuft die Klimaanlage, während im Freien Hochsommerhitze herrscht. Dazu werden etliche Fenster häufig geöffnet und geschlossen, zuweilen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schimmel
Wände kalken: Kalkputz und Kalkfarbe gegen Schimmel

Kalk als natürlicher Schutz vor Schimmelpilz Leider haben noch immer viele Mieter und Vermieter mit Schimmel zu kämpfen – und die in der Wohnung steigt und steigt. Die Gefahr geht vor allem von den Pilzsporen aus. Nicht nur unsere Haut und die Schleimhäute können schwer in Mitleidenschaft gezogen werden, sie können...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzboden lackieren und versiegeln

Ein Holzboden verbessert das Raumklima und ist durch die unterschiedlichen Holzarten mit nahezu jedem Einrichtungsstil kombinierbar. Allerdings strapaziert eine regelmäßige Nutzung durch Straßenschuhe, spielende Kinder und das Schieben von Stühlen das Material, sodass das Holz im Laufe der Jahre Kratzer aufweist und durch...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Farbpalette
Wirkung verschiedener Wandfarben und Deckenfarben im Raum

Bestimmte Farbtöne können die Wirkung von Räumen verändern. In Kombination mit der Farbigkeit von Einrichtung und Accessoires entsteht ein Ambiente nach individuellem Wunsch. Der Auswahl von passenden Wand- und Deckenfarben kommt dabei besondere Bedeutung zu. Denn je nach Farbton und Intensität der Farbe verändert sich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Badezimmer
Vorwandinstallation

Wie Sanitärinstallationen einfacher werden Einen nackten Raum zu einem Badezimmer zu machen erfordert viel Geschick. Verstärkt werden Vorwandinstallationssysteme im Baumarkt angeboten. Der Heimwerker profitiert von dieser Vereinfachung, die für das Handwerk entwickelt wurde. Dennoch muss nach wie vor ein gutes Fachwissen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Teppichkleber entfernen koalaparklaundromat
Teppichkleber entfernen

Unterschiedliche Teppichkleber lösungsmittelhaltige Klebestoffe lösungsmittelfreie Klebstoffe Montagekleber/Dispersionskleber Vlies-Fixierungen doppelseitige Klebebänder Klettverlegebände Bei Entfernen von Teppichböden wartet häufig eine unwillkommene Überraschung: Wenig schöne Klebereste – oft noch mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
01 treppe selber bauen berechnung
Stabile und einfache Holztreppe selber bauen

Egal für welchen Zweck Sie eine Innen- oder Außentreppe bauen wollen, eine Holztreppe selber bauen spart nicht nur viel Geld, man lernt dabei auch eine Menge über grundlegende Techniken der Holzverarbeitung. Bevor Sie jedoch mit der Planung ihrer Treppe beginnen können, sollten Sie ein paar Vorschriften kennen, die beim Bau...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Klinker – Klinkerfassade – Fassade mit Klinkersteinen verkleiden

Nachträglich montierte Klinkerfassaden dienen auch dem Klimaschutz Schluss mit Kälte, Nässe und Lärm Fassade mit Klinker-Elementen verkleiden (Foto: Kess) Laut aktueller Studien sind schlecht isolierte Häuser einer der wichtigsten Auslöser für den Klimawandel. Besonders ältere Gebäude weisen eine unzureichende...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Luft-Entfeuchter für Räume im Keller

Muffiger Geruch, gefährlicher Schimmel und hässliche Stockflecken. Der gute Rat – heizen und regelmäßig lüften – schafft manchmal auch keine Abhilfe, gerade in Kellerräumen oder in fensterlosen Räumen wie Diele oder Bad. Wer möchte das typische Schmuddelwetter nicht einfach vor der Tür lassen? Leider kommt bei...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Farbige Regenrinnen - Dachrinne als Farbeffekt für die Fassade

Farbeffekte am Haus Strukturfarbton Anthrazit-Metallic Freuen Sie sich über die Möglichkeiten Ihrer selbst angebauten Dachrinne! Das Schönste daran: Die Farbauswahl. Sie werden staunen, welche Wirkung Sie mit der richtigen Farbvariante erzielen können! Neu im Marley-Sortiment ist der Strukturfarbton Anthrazit-Metallic für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bodenbelag aus Kautschuk

Neben Holz ist auch Kautschuk ein natürlicher Rohstoff. Bezeichnet als "Träne des Baumes" wird er aus dem Kautschukbaum gewonnen. Damit bildet er die Basis für Gummi und gummiartige Materialien. Zwar geht der größte Teil des Kautschuks in die Autoreifenproduktion, spielt aber auch als Bodenbelag eine wichtige Rolle. Viele...

mehr lesen

Zum Ratgeber
vorstreichfarbe-intro
Grundierung - Wand vorstreichen mit Tiefengrund oder Nikotinsperre

Grundlage des Streicherfolgs: Wand grundieren mit Vorstreichfarbe und Grundierungen Wichtige Gebindeangaben: Anstrichaufbau geeignete Verarbeitungswerkzeuge Reinigung Verdünnung Lagerung Streichreichweite Inhaltsstoffen Sicherheitsratschlägen umweltgerechte Entsorgung Vorstreichfarbe und Grundierungen sind...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fussbodenheizung sanierung hat system
Fußbodenheizung warten und sanieren

HAT-System verhindert Verspröden der Heizungsrohre durch Epoxydharz Wollerau/Schweiz, 5. Oktober 2006 - Bereits von den Römern gekannt und geschätzt, verbreiten Fußbodenheizungen bis heute wohlige Wärme in den Wintermonaten. Soweit zumindest der Plan. Tatsächlich werden auch in diesem Winter viele Haushalte mit kalten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laminat-Reinigung und Pflege

Weitere interessante Beiträge: Laminat gibt es in allen Preisklassen und Designs. Daher ist es eines der beliebtesten Bodenbeläge. Inzwischen hat es eine Qualität erreicht, welche es ermöglicht, Laminat auch in Feuchträu

mehr lesen

Zum Ratgeber
Trockenmörtel und Werktrockenmörtel

Ob zum Mauern, zum Fliesenlegen oder zum Fundamentgießen: Mörtel kann nach sehr unterschiedlichen Rezepturen hergestellt werden. Die muss man als Heimwerker aber weder nachschlagen noch im Kopf haben: In vielen Fällen kann man auf einen Trockenmörtel zurückgreifen. Das ist eine Mischung aus Bindemitteln, Zuschlagstoffen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Parkettarten – Übersicht aller Sorten von Parkett

Unter Parkett versteht man einen hochwertigen Fußbodenbelag aus echtem Holz. Zu diesem Zweck wird in der Regel hartes Holz von Laubbäumen ausgewählt, in Form gesägt und zu traditionellen Verlegemustern zusammengesetzt. Parkettboden ist dauerhaft und muss bei starker Beanspruchung nur abgeschliffen, nicht aber erneuert...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Styrodur daemmstoffplatte
Styrodur

Styrodur ist ein extrudierter Hartschaum aus Polystyrol. Dämmstoffplatten aus Styrodur zeichnen sich durch eine besonders hohe Druckfestigkeit und Steifigkeit, geringes Gewicht und gute Wärmedämmung aus. Das unverrottbare, wasserfeste und leicht zu bearbeitende Material ist beidseitig mit einer Armierungsschicht aus...

mehr lesen

Zum Ratgeber
tuer-einstellen-1
Tür einstellen: Türen einstellen leicht gemacht

Eine Tür wird im Alltag stärker beansprucht, als man sich das normalerweise bewusst macht. Die Türbänder, also die „Angeln“, müssen das zuweilen recht schwere Türblatt sicher und genau in Position halten, auch wenn es täglich viele Male bewegt wird. Die Tür muss genau passen, Türdrücker und Schlösser müssen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fassadenbegrünung

Grünpflanzen schützen die Fassade vor Nässe und sind auch noch gut für das Raumklima. Mieter, die eine Fassadenbegrünung vornehmen wollen, sollten dies aber grundsätzlich mit dem Hausbesitzer absprechen, denn ganz unproblematisch ist das Fassadengrün nicht. So nutzen beispielsweise und können die Fassade so zusätzlich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
winflip-1
Winflip: Automatisches Fensterschließsystem

Der Winter steht vor der Tür, die Tage werden kürzer und kühler und die Zahl der Einbrüche steigt merklich an. Wenn Sie  täglich für Stunden ausser Haus sind, ob beruflich oder privat, und Sie sich nicht ständig zwischen der Sicherheit Ihres Hauses oder Ihrer Gesundheit entscheiden wollen, dann bietet das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Styropor als Dämmmaterial

Styroporplatten Styropor ist kein Material, sondern ein geschützter Markenname von BASF und bezeichnet aufgeschäumtes Polysterol. Gebräuchliche Kurzbezeichnungen sind EPS oder PS-E, die für expandiertes Polysterol stehen. Styroporplatten bestehen aus charakteristischen 2-3mm großen Polysterol-Schaumkugeln, die bei...

mehr lesen

Zum Ratgeber
durchbruch-wand-1
Wanddurchbruch selber machen

Wanddurchbruch erstellen – nach Plan Bei größeren Renovierungsmaßnahmen und Umbauten kommt oft der Gedanke an eine zusätzliche Tür, ein zusätzliches Fenster oder einen praktischen Durchgang auf. Meist steht diesem Wunsch allerdings eine Wand im Weg – es muss ein Durchbruch her. Dieser ist in der Praxis von...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Teppich
Boden verschönern und ausbessern

Tolle Möglichkeiten der Bodenverschönerung Zuhause ist es doch am Schönsten! Doch was ist, wenn das eigene Zuhause doch nicht mehr ganz so schön ist, verwohnt aussieht oder einfach nicht mehr dem eigenen Stil entspricht? Dann wird es Zeit für eine Renovierung! Wie genau eine solche Renovierung dann aussehen soll, bleibt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Aufbau bodenplatte beitragsbild annawaldl
Der Aufbau einer Bodenplatte

Materialien für Bodenplatten Schotter, Kies oder Magerbeton PVC- oder PE-Folien Polystyrol oder PU für Dämmung Abstandhalter und Bewehrung Beton Trockenschüttung Estrich Bodenbelag »Auf Sand gebaut« zu haben, ist sprichwörtlich existenzgefährdend. Wobei das in der Realität durchaus zu bewältigen ist....

mehr lesen

Zum Ratgeber
beton
Betonschäden reparieren und ausbessern

In den vergangenen Jahren ist die "Betonsanierung" stärker in den Blickpunkt geraten. Vermehrt treten Schäden an Betonoberflächen auf. Es bröckelt und rostet an tragenden Bauteilen, im Sockelbereich, an Fassaden, Balkonen oder Treppen. Solche Schäden stellen die Symptome dar, die dem Auge auffallen. Deren Ursachen können...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesen-Abriebklassen
Fliesen Abriebsklassen und Rutschhemmung

Weitere interessante Beiträge: Fliese auf Fliese verlegen – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl von Fliesen sind die Abriebklassen bzw. -gruppen, auch Beanspruchungsgruppen genannt. Während

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tauchpumpe zum Auspumpen des Kellers
Keller auspumpen bei Wasser im Keller

Ab einer bestimmten Pegelhöhe und entsprechend hohem Wasserdruck hilft das beste Hochwasser-Schutzsystem nichts mehr und der Keller läuft voller Wasser. Solange Sie keinen Nutzraum in den Keller verlegt haben, sollte sich der Schaden aber in Grenzen halten. Dabei ist schnelles Handeln wichtig, sonst steigt die Gefahr der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Einzelne Fliese wechseln

Fliesen sind praktisch, hygienisch, leicht zu reinigen und sehr robust. Leider sind harte Stoffe aber auch empfindlich gegen Stöße und können reißen oder platzen. Die schwere Pfanne, ein großer Teller oder das herunterfallende Werkzeug im Keller können Fliesen beschädigen. Gerade im Wohnbereich möchte niemand mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesen überkleben – Anleitung
Fliesen überkleben

Fliesen mit Bildern überkleben – Anleitung Eine schöne Wohnung, alles perfekt. Wenn nur das Badezimmer nicht so langweilig oder sogar hässlich gefliest wäre? Am schlimmsten sind für viele Motivfliesen von anno dazumal. Kompromisse muss man je nach Wohnungsmarkt schon mal eingehen. Eine mögliche Lösung:...

mehr lesen

Zum Ratgeber
hamburger-fenster-villa
Hamburger Fenster wiederentdeckt

Hamburger Fenster wiederentdeckt Schön und wetterfest - das klassische Hamburger Holzfenster wurde jetzt wiederentdeckt. Nach außen öffnend wie seine ursprünglich dänischen Vorbilder, mit traditionellen Beschlägen und pfiffigen Varianten. Außen von schlichter Eleganz, Wind und Wetter trotzend, ist es von innen ein...

mehr lesen

Zum Ratgeber
baumwollputz-1-1
Verarbeitung von Baumwollputz und Wandtattoos

Die Wandgestaltung gehört zu den wichtigen Themen, die das eigene Wohlbefinden zu Hause steigern können. Hierbei entscheidet neben der farblichen Gestaltung ebenso die Möglichkeit, das Raumklima positiv zu beeinflussen. Viele Stoffe besitzen die Fähigkeit erhöhte Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und bei trockener Luft...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fassadenrenovierung: Prüfen, Vorbereiten, Streichen

Die Fassade, vor allem die zur Straßenfront hin, ist das Gesicht eines Hauses. Sie kann einladend oder abweisend wirken, freundlich oder nüchtern – in jedem Fall sollte sie intakt, einheitlich gestaltet und sauber sein. Doch Farben und Putze altern und verschmutzen, blättern und bröckeln. Wird die Fassade mit der Zeit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Steinteppich mahlebashieva
Steinteppich – Verlegen, Reinigen und Kosten

Weitere interessante Beiträge: Der Steinteppich oder auch Steinchenteppich genannt, ist der neue Nachfolger des Terrazzobodens. Er eignet sich sowohl als Fußbodenbelag, als auch als Wandbelag für den Innen- und den Außenbereich

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dach winterfest machen – Dachschutz für den Winter

So wird das Dach winterfest - Sicherheits-Tipps für den Winter Im Winter muss das Hausdach extremen Witterungsbedingungen standhalten. Umso wichtiger, rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen zu treffen, raten die Experten von dach.de. Minusgrade, dichter Schneefall oder heftige Stürme - das Winterwetter ist in unseren Breiten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Duschkopf
Sparlösungen im Bad

Kompetente Wassersparlösungen gesucht Ähnlich wie beim Autokauf der Benzinverbrauch, ist mittlerweile der Wasser- und Energieverbrauch bei der Auswahl von Sanitärarmaturen ein entscheidendes Kriterium für den Baumarktkunden. Leider sind echte Wasserspararmaturen im Baumarkt-Sortiment noch die Ausnahme. Nicht ohne Grund...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Integrierte Dämmung durch natürliche Dämmstoffe und Baustoffe

Die Kosten für Heizenergie steigen dramatisch an. Perfekte Wärmedämmung ist so wichtig wie noch nie. Wer heute ein Haus baut, sollte morgen möglichst geringe Heizkosten haben. Das schafft man jedoch nur mit einer intelligenten Architektur, moderner Haustechnik und einer dichten Gebäudehülle. Luftdicht alleine bedeutet...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Treppe streichen - Grundierung

Alles aus einer Hand Die Familie mit zwei Kindern legte großen Wert auf möglichst geruchsneutrale Oberflächenprodukte, die keine schädlichen Emissionen freisetzen. Weil eine gute Versiegelung mindestens zehn Jahre hält, wollte man hinsichtlich des Preises und der Qualität keine Kompromisse eingehen. Denn gerade bei einer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fugen abdichten
Wissenswertes zu unterschiedlichen Fugenmassen und Fugenarten

Baufugen lassen sich einfach abdichten mit Dichtstoffen aus Kartuschen, erhältlich in Ihrem Baumarkt. Im Wesentlichen unterscheidet man Dichtstoffe auf der Basis von Silikon, Polyurethan, Polysulfid Acrylat und Hybrid-Dichtstoffe. Dabei haben sich vor allem zwei Gruppen hervorgehoben: Silikondichtstoffe und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
OSB Platten verlegen und verleimen

Die Abkürzung OSB steht für "oriented strand board", übersetzt: "Platte aus ausgerichteten Spänen". Die biegefesten Platten aus Kiefernholz finden beim Haus- und Möbelbau vielfältigen Einsatz. So kommen sie beispielsweise beim Hausbau und zur Wärme- sowie Schalldämmung zum Einsatz. Wegen ihrer Robustheit und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Parkett auf Fußbodenheizung - Was ist zu beachten?

Die Fußbodenheizung gilt als besonders effektive Heizungsform. Besonders angenehm ist eine Fußbodenheizung in Verbindung mit der warmen Holzoberfläche eines Parkettboden - auch als Parkettheizung bezeichnet. Holz ist ein Naturmaterial, das die Wärme zwar gut speichert aber auf Schwankungen von Temperatur und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bathroom2
Renovierung des Badezimmers

Gemeinsam das Badezimmer renovieren Die Zeiten, in denen Badezimmer in Wohnungen ein oft fensterloses Schattendasein fristeten, sind längst vorbei. Gefragt sind Rückzugsräume, in denen man entspannen und sich pflegen kann. Zeit für eine Badezimmerrenovierung. Wurden Badezimmer früher bereits während der Hausplanung in...

mehr lesen

Zum Ratgeber
bitumin-1
Bituminöse Abdichtungsmassen - Abdichten mit Bitumen

Weiterführende Beiträge: Abdichtungen auf Bitumenbasis haben sich seit Jahrhunderten bewährt. Bitumen (aus dem Lateinischen: Erdpech) wird aus Erdöl gewonnen, ist schwarz, klebrig bis hart mit einer temperaturabhängigen Elastizität (durch Erwärmung wird es weicher und flüssiger) und von großer c

mehr lesen

Zum Ratgeber
Vliestapete streiche geralt beitragsbild
Vliestapete streichen

Eigenschaften von Vliestapeten strapazierfähig schwer entflammbar leicht zu verarbeiten nass und trocken maßhaltig leicht zu entfernen Untergrund durchscheinend teurer als Papiertapeten umweltfreundlicher als Vinyltapeten Vliestapeten erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit, weil sie so leicht zu verarbeiten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Trockenbauwände und guter Schallschutz

errichtet. Der entscheidende Vorteil liegt in der schnellen Verarbeitung, die keine Feuchtigkeit in den Bau bringt und eine absolut ebene Oberfläche schafft, die auf jegliche Weise weiter beschichtet und verkleidet werden kann. Tapezieren und Streichen sind hierbei ebenso möglich, wie das Aufbringen von Edelputz oder...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laminat_1
Laminat an Wand und Decke

Mit einem neuen Montagesystem bringt der Laminathersteller Classen alle Vorteile eines Laminatfußbodens jetzt auch an Wand und Decke. Das revolutionäre, zum Patent angemeldete Montagesystem wird erstmals auf der DOMOTEX 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dieser Idee zeigt das Unternehmen wieder einmal seine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesen entfernen vchal
Fliesen entfernen

​ Keramikfliesen Glasfliesen Feinsteinzeug Natursteinfliesen PVC-Fliesen Zementfliesen Sie fragen sich, ob Sie alte Fliesen entfernen sollen oder lieber überfliesen? So verschieden die Fliesen, so verschieden die Möglichkeiten und der Aufwand Sie wieder von der Wand oder dem Boden zu holen. Sicher ist das ...

mehr lesen

Zum Ratgeber
mediawand-selber-bauen-1-1
Multifunktionale Mediawand als Raumtrenner selber bauen

Media-Raumteiler aus Gipskartonplatten Eine Trennwand, die es in sich hat und viele Funktionen erfüllt: Die raumhohe Schrankwand besteht aus einem Regal, das mit Gipsplatten verkleidet wurde, und trennt den Wohn- vom Essbereich ab. Die Vielzahl an elektronischen Geräten, die heute in nahezu jedem Haushalt stehen, können hier...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bodenfliesen streichen pics721
Bodenfliesen streichen

​​ Weitere interessante Beiträge: Fliese auf Fliese verlegen Die Bodenfliesen in Küche, Flur oder Bad gefallen Ihnen nicht mehr? Neu zu fliesen oder über die alten Fliesen zu fliesen ist einfach nicht machbar? In dem Fall können Sie Ihre Bodenfliesen

mehr lesen

Zum Ratgeber
fussbodenheizung-1
Fußbodenheizung

Drahtlose Regelung wasserbasierter Fußbodenheizungen Alternative Anwendungsmöglichkeiten Spezielle Fußbodensysteme kontrollieren sowohl elektrisch- als auch wasserbasierte Fußbodenheizungen. Es vereinigt das gesamte Heizsystem und ermöglicht dessen drahtlose Regelung von einer zentralen Bedieneinheit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Renovierungsboden verlegen

Einfache Fußbodenverlegung durch Renovierungsböden Wer einen Fußboden selbst verlegen möchte, braucht in der Regel einiges an Heimwerker-Kenntnissen. Außerdem ist zu bedenken, dass es viel Arbeit und Zeit bedeutet und mitunter mit hohen Kosten verbunden ist, den gesamten Fußboden zu erneuern. Daher bietet sich die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapezieren
Anleitungen und Tipps zum richtigen Tapezieren

Zehn wichtige Tipps vor dem Tapezieren Wer vor dem Kauf einige Fragen klärt, erleichtert sich die Qual der Wahl und vermeidet Fehlentscheidungen. Folgende Punkte sollte man beachten: Flur, Küche, Bad und Kinderzimmer brauchen abwaschbare, robuste Tapeten. Kleine Räume wirken größer durch helle Wände und Decken....

mehr lesen

Zum Ratgeber
Zement-Mörtel verarbeiten

Ebenfalls interessant: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Zementmörtel ist vielseitig einsetzbar: Er eignet sich für die Ausbesserung von defektem Mauerwerk, Mauersteinen wie Ziegeln oder Sandsteinen sowie Putz im Innen- und Außenbereich. Er wird häufig für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fallrohre für die Regenrinne - Fallrohr im neuen Design

Über das Fallrohrsystem wird das Regenwasser von der Dachrinne zum Regenwasserkanal oder in einen Sickerschacht geleitet. Bei der Montage des Fallrohrsystems werden die einzelnen Teile ineinandergesteckt. Durch die softigen Übergänge erhält das Fallrohrsystem eine besonders anspruchsvolle Optik. Fallrohre in neuem Design ...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holztreppe renovieren

Schritt-für-Schritt: Holztreppe renovieren Wir zeigen Ihnen in zwei Beispielen, wie man eine Holztreppe in Eigenleistung renovieren kann. Leichte Bedienung In einem ersten Arbeitsgang wurden mit dem Kantenschleifer "Sideboy" und einer 24er- Körnung die Stufen sowie das Podest abgeschliffen. Die Maschine, die man gegen eine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
regenrinne-haus-halbrund-gross
Regenrinnen-Typen: Das Sortiment der Dachrinnen von Marley

Dachrinnen für jedes Dach Die Auswahl macht’s: Nicht alle Hersteller bieten komplette Lösungen für jedes Dach – für Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser, Gartenhäuser, Carports, Erker, Gauben, Gartenpavillons etc. Erst rechnen - dann wählen So ermitteln Sie Ihren Bedarf: Die Grundlage...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Massivparkett schwimmend verlegen

Massivparkett für den Innenbereich Wer modernes Ambiente mit praktischem Wohnkomfort kombinieren möchte, veredelt den Boden mit Holzwerkstoffen wie Parkettboden. Neben Fertigparkett, welches sich wie Laminat verlegen lässt, gibt es auch Massivparkett für eine verleimende Verlegung. Auch wenn dieses nach der Verlegung...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fensterrahmen als Wanddeko selber bauen

Fenster bietet einen Blick nach draußen und in die Welt. Nicht immer müssen sie dafür echt sein. Gerne werden auch als alte Fensterrahmen als Wanddekoration aufgehangen und mit Bildern oder Accessoires ausgeschmückt. Wer jedoch keinen passenden Fensterrahmen findet oder eine individuelle Lösung benötigt, kann sich gerne...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Werkzeug zur Verlegung von Fliesen

Eine anspruchsvollere Arbeit im Heimwerkerbereich ist das Verlegen von Fliesen. Dennoch ist es keine Zauberei. Mit den erforderlichen Grundkenntnissen, den richtigen Werkzeugen und Hilfsmitteln und etwas Übung, sind auch solche Projekte für einen Heimwerker realisierbar. Da das Verlegen von Fliesen spezielles Werkzeug...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Papiertapete und Mustertapete – die "ganz normalen" Tapeten

Papiertapeten: Bunte Vielfalt Die Papiertapete stellt mit allen ihren Varianten den größten Anteil unter den verschiedenen Tapetensorten dar. Die Bahn (oft aus Recycling-Papier) ist auf der Vorderseite üblicherweise in mehreren Farbdurchläufen bedruckt. Fond-Tapeten erhalten vorher einen durchgehenden, lichtbeständigen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
holzdielen-abschleifen-intro
Dielenboden renovieren: Holzdielen abschleifen und versiegeln

Dielen und Parkettböden zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus und so müssen sie im Laufe vieler Jahre großen Belastungen standhalten. Aber irgendwann verliert der alte Holzfußboden seinen Glanz, wird stumpf und sieht verschlissen aus. Spätestens jetzt lohnt es sich, die alte Dielen zu renovieren und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
pu-schaum-1
PU-Schaum: Abdichten, montieren und füllen mit Polyurethan-Bauschaum

PU-Schaum, Bauschaum und Montageschaum Die gängigen Bauschäume basieren zum größten Teil auf Polyurethan. Deshalb ist für Bauschaum auch der Begriff Polyurethanschaum oder kurz PU-Schaum geläufig. Dieser Schaum ist ein äußerst vielseitig verwendbarer Baustoff. Man kann ihn zum Montieren, Füllen und Isolieren ebenso...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliegengitter einsetzten
Fliegengitter als Insektenschutz

Fliegengitter sind der beste Schutz vor Plagegeistern wie Mücken, Fliegen und anderen Insekten. Denn diese sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährliche Krankheiten übertragen. Zum Glück gibt es ein breites Sortiment an Insektenschutzgittern für unterschiedliche Einsatzzwecke. Neben Insekten bieten Schutzgitter...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Linoleum atmo 07a0076219
Linoleumboden Grundlagen

Linoleum als Bodenbelag Linoleum gehört zu den natürlichsten Bodenbelägen. Dabei ist es sehr robust und gegen viele Umwelteinflüsse resistent. Dazu gehören Zigaretten, Öle und Fette. Ebenso ist es leicht zu reinigen, wirkt antibakteriell und ist somit eines der besten Bodenbeläge in Krankenhäusern und öffentlichen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Terrasse fliesen

Fliesen gelten nach wie vor als die beliebtesten Bodenbeläge. Sie sind robust, individuell einsetzbar und bei richtiger Verlegung fast unbegrenzt haltbar. Da Fliesen im Außenbereich jedoch einer erhöhten Beanspruchung durch Sonne, Regen und Frost unterliegen, ist eine fachgerechte Verlegung dringend notwendig. Bereits kleine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Unfallvermeidung bei Giftstoffen

Der richtige Umgang mit gefährlichen Baustoffen Für Heimwerker gibt es das ganze Jahr etwas zu tun – sei es im Haus, im Garten oder in der Garage. Beim Fliesen verlegen, verputzen oder spachteln kommt man immer wieder mit Giftstoffen in Berührung, die für den Menschen gesundheitsschädlich sein können. Denn oft wird gar...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fensterlaeden restaurieren
Fensterläden restaurieren

Alte Fensterläden restaurieren Besonders im Süden Deutschland fallen häufig Häuser ins Auge, deren Fenster mit Fensterrahmen geschmückt sind. Diese Rahmen schaffen sofort Gemütlichkeit und sind zudem noch sehr praktisch, da sie im Sommer einen guten Schutz vor grellem Licht und Wärme bieten. Wer ein Haus erwirbt, das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Energetische Fenstersanierung

Aus alt mach neu: Mit energetischer Fenstersanierung Energie sparen Eine Fenstersanierung spart Energie Wer heute seine Bestandsimmobilie sanieren möchte, muss sich aufgrund der hohen Energiekosten und der Verordnungen durch den Gesetzgeber unweigerlich mit dem Thema Energieeinsparung auseinandersetzen. Neben...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachboden-Dämmung mit Jutedämmstoff

Den Dachstuhl nachhaltig dämmen Ökologische Dämmstoffe spielen eine immer wichtigere Rolle. Sie ermöglichen nicht nur ein schadstofffreies Wohnen, sondern leisten auch einen Beitrag zum Umweltschutz. Für ökologische Dämmmaterialien werden nachwachsende Rohstoffe verwendet, die ohne großen Energieverbrauch zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Edelstahl reinigen fotoduets
Edelstahl reinigen

Edelstahl-Bezeichnungen und -Arten Rostfrei (Stainless) Inox VA, V2A und V4A Chrom-Nickel-Stahl Martensit Ferrit Edelstahl ist nur schön, wenn er sauber und fleckfrei ist. Es gibt zahlreiche Tipps, wie Sie ohne allzu großen Aufwand Edelstahl reinigen und polieren können. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Geflieste Treppe mit beleuchteten Stufen
Treppe richtig fliesen – darauf müssen Sie achten

Wenn Sie eine Treppe fliesen möchten, egal ob im Haus oder im Außenbereich, dann lohnt es sich aus zwei Gründen, bei der Auswahl der Fliesen genau hinzusehen und beim Verlegen sorgfältig zu arbeiten: Zum einen muss eine Treppe zur Umgebung passen – die Fliesen sollten also in Farbe, Dekor, Material und Format mit dem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rollladengurt wechseln
Rollladengurt selber wechseln – ganz einfach

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Der Rollladengurt ist gerissen und Sie sitzen im Dunkeln? Da gibt es nur eine Lösung: Sie müssen den Rollladengurt wechseln. Die Kosten für einen Handwerker können Sie sich sparen, wenn Sie be

mehr lesen

Zum Ratgeber
inthermo-1
Fassadenmodernisierung mit Spezialwerkzeug

Ein neuartiges Werkzeug erleichtert und beschleunigt die dauerhafte Verankerung von Holzfaserdämmplatten in gemauerten Außenwänden: Es heißt HFD-BohrTool, ist eine Neuentwicklung der Caparol-Tochter INTHERMO und gestattet es Verarbeitern, das Bohren von Dübellöchern in Holzfaserdämmplatten sowie das Fräsen von...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzfassade schützen

Wer schönes Holz im Außenbereich erhalten und steigern möchte, braucht einen Extra-Schutz vor Wind und Wetter: eine Holzschutz-Lasur (Z.Bsp. von Xyladecor). Holzschutz-Lasuren verlängern die Haltbarkeit des Holzes deutlich. Er sorgt für Extra-Schutz gegen Wasser, es perlt sichtbar ab und lässt das Holz atmen. Und für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Textilputz: Baumwoll-Dekorputz und andere Textilputze

Baumwollputz – ein moderner Textilputz Baumwoll-Dekorputze erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie gehen auf alte Traditionen japanischer Handwerkskunst zurück. Neu ist, dass es diese Textilputze jetzt auch als Baumwoll-Vollton-Putze in wunderschönen Farbtönen gibt. Da der aufgetragene Baumwollputz der Rauhfasertapete...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Click-Linoleum - Verlegeanleitung

Weitere interessante Beiträge: Linoleum zu verlegen ist nicht einfach, da es vollflächig verklebt werden muss und einzelne Bahnen untereinander verschweißt werden müssen. Viele trauen sich diese Arbeit nicht zu und verzichten lieber auf diese tol

mehr lesen

Zum Ratgeber
streichen-1
Kellerboden, Fußboden streichen mit Zementfarbe, Fußbodenfarbe

Anleitung: Kellerboden mit Zement- oder Fußbodenfarbe behandeln Kellerböden müssen hohe Belastungen aushalten und sollten dennoch sauber und ansehnlich sein. Damit mineralische Böden strapazierfähig und zugleich pflegeleicht bleiben, streicht man sie mit einer wasserverdünnbaren Zement- und Fußbodenfarbe. Handelt es...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gipsplatten von Rigips richtig verspachteln und schleifen

Gipsplatten werden oft auch Rigips-Platten genannt, was nur bedingt richtig ist. Das Unternehmen Rigips – genauer die Saint-Gobain Rigips GmbH – ist eines der führenden Unternehmen im Innenausbau und hat die Verwendung von Gipsplatten maßgeblich in Europa eingeführt und weiterentwickelt, wodurch der Begriff Rigips für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachneigung_berechnen_titel
Dachneigung berechnen

Hilfsmittel zur Berechnung der Dachneigung Zollstock, Metermaß, Entfernungsmesser oder Bandmaß Taschenrechner Wasserwaage Winkelmesser evtl. Leiter Schritt 1: Maße für die Berechnung der Dachneigung Die einfachste Möglichkeit Länge (a) und Höhe (b) für die Berechnung auszumessen bietet sich auf einem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Trennwand mauern aus Gasbetonsteinen

Trennwände in Wohnungen oder Häuser einzuziehen ist eigentlich nicht besonders schwer, nur sind die Lärmschutz- und Dämmungseigenschaften von reinen Trockenbauwänden oft nicht besonders gut. Im Innenbereich kann daher auch sehr gut mit Porenbetonsteinen gearbeitet werden, die eine exzellente Wärmedämmfähigkeit haben und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
mosaikfliesen-1
Mosaikfliesen verlegen Anleitung

Mosaikfliesen liegen im Trend. Viele Farben und Oberflächen geben die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung. Dabei können Mosaikfliesen leicht kombiniert oder auch einzeln eingesetzt werden. So lassen sich Akzente setzen oder ganze Bäder stilvoll modernisieren. Der große Vorteil der Mosaikfliesen liegt aber in ihrer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Linoleum richtig verlegen

Linoleum selber zu verlegen ist nicht so einfach und wer es sich nicht zutraut, sollte sich lieber an einen Fachbetrieb wenden. Mit dem nötigen handwerklichen Geschick ist es aber durchaus möglich, Linoleum auch selber zu legen. Wichtige vorraussetzung sind dabei benötigte Werkzeuge, die man selten in der heimischen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Trittschalldämmung und Dampfsperre für Parkett

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Parkett schafft eine gemütliche Wohnatmosphäre und fördert ein behagliches Wohnklima. Aber wie bei der Verlegung von Laminat, benötigt Parkett eine Trittschalldämmu

mehr lesen

Zum Ratgeber
Warmwasserversorgung

Mit einer dezentralen Warmwasserversorgung fährt man auf Dauer günstiger, als mit einer zentralen. Warum? Weil die dezentrale Versorgung nicht mit der Heizungsanlage verbunden ist. Stattdessen werden vollelektronische und moderne Geräte an Ort und Stelle, also in Küche, Bad und Gäste-WC montiert. Das senkt auf Dauer den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Natursteinboden marmorboden intro 5e8c992540
Natursteinboden und Natursteinplatten

Natursteine sind ein besonderer Bodenbelag, denn jede Platte und jeder Stein im Natursteinboden sind Unikate. Das Aussehen bestimmt dabei die Zusammensetzung der unterschiedlichen Mineralien. Zudem wirken ein glänzender Marmorboden oder ein dunkler Granitboden edel und werten die Wohnräume auf. Bei der Wahl des...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Einbruchschutz durch einbruchhemmende Rollläden

Nichts trägt so sehr zum Schutz gegen Einbrecher bei wie stabile Rolläden. Denn sie erhöhen den Einbruchschutz der Fenster. Leider bieten die meisten handelsüblichen Kunststoff-Modelle keinen allzu guten Schutz, da sie sich mit dem entsprechenden Werkzeug in kurzer Zeit aufhebeln oder aus der Führungsschiene brechen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Zementestrich verlegen und Zementestrich-Preise

Zementestrich ist die bekannteste und auch beliebteste Form des Estrichs in Deutschland. Er besteht aus Zement, Sand oder Kies, Wasser und verschiedenen Zusatzstoffen. Er zeichnet sich besonders aus durch: Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Nässe (ist also auch für Nassräume oder Außenbereiche geeignet) gute...

mehr lesen

Zum Ratgeber
sockelleisten-1
Fußleisten, Sockelleisten und Kabelkanal im Überblick

Hier finden Sie Tipps und Tricks, wie Sie die richtige Auswahl treffen, die Leisten fachmännisch zuschneiden und sauber anbringen. In erster Linie ist die Fußleiste, auch Scheuer- und Sockelleiste genannt, dafür gedacht, den Übergang vom Bodenbelag zur Wand sowie eine eventuell dort vorhandene Dehnungsfuge zu überdecken....

mehr lesen

Zum Ratgeber
Vliestapete tapezieren
Vliestapete selber tapezieren

Werkzeuge & Hilfsmittel Reparatur-Spachtel Grundierung (am besten pigmentierte, eventuell sogar in der Farbe der Tapete) Spezialkleister für Vliestapeten Tapetenschiene Kleisterrolle Tapetenbürste Tapetenrolle Cutter Lappen Pinsel für Ränder mit Quirlaufsatz Die beiden meistverkauften...

mehr lesen

Zum Ratgeber
silikonfugen dauerelastisch
Dauerelastische Fuge selber machen - So werden Fugen dauerelastisch

Silikonfugen und andere elastische Fugen genau erklärt "Silikon" eine Bezeichnung, die heute äußerst mehrdeutig ist. Ob als Rohstoff für Computerchips, als Füllmaterial für kosmetische Operationen oder als schützende Smartphonehülle: Silikon ist allgegenwärtig. Im Baugewerbe trifft man Silikon vor allem als...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rollladen reparieren
Rollladen selbst reparieren

Rollladen reparieren – Anleitung Der Rollladen lässt sich nicht mehr ganz schließen oder öffnen? Es hakt und damit wird deutlich, dass irgendwas nicht stimmt? Wenn Sie sich direkt darum kümmern, wird es möglicherweise leichter sein, den Rollladen zu reparieren, als einige Wochen oder Monate später, wenn beispielsweise...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kamin
Kaminofen reparieren: Ofenrohr abdichten

Knisterndes Feuer, wohlige Wärme und romantische Stimmung – wer einmal in den Genuss eines Kaminofens gekommen ist, möchte ihn nicht mehr missen. Damit die Feuerstelle für die kühlen Tage einsatzbereit ist, gilt es jetzt, die Anschlüsse zu prüfen und auszubessern. Mit einem Spezial-Silikon, das hohen Temperaturen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tür bekleben mit Folie
Tür mit Folie bekleben

ist, die Türen zu bekleben. Neben verschiedenen Möbelfolien in Furnieroptik, gibt es spezielle Türfolien und Türposter mit und ohne Motiv in der passenden Breite zu kaufen. Eine Tür bekleben Sie in viel kürzerer Zeit, als Sie für abschleifen und lackieren aufwenden müssten. Auch  können Sie auf die gleiche Weise mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Anleitung – Wandmuster streichen
Wandmuster selber streichen

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Ein kreatives Wandmuster kann mehr als nur ein Zimmer verschönern. Das zeigt bereits der Effekt senkrechter Streifen, die eine niedrige Deckenhöhe kaschieren. Horizontale Streifen hingegen würden Sie noch...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Für gerade Schnitte nutzen Sie ein Lineal oder ähnliches.
Styropor richtig schneiden

Womit Styropor schneiden? – Die Wahl des richtigen Werkzeugs   Der Begriff Styropor beschreibt einen weißen Kunststoff, der aus geschäumtem Polysterol hergestellt wird. Im privaten Bereich finden wir Styropor meist verarbeitet in Form von leichtem Verpackungsmaterial oder als Dämmstoffplatten. Bei der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dämmen von außen mit Systemkomponenten

Die Wärmedämmung eines ausgebauten, bewohnten Daches auf herkömmliche Art von der Innenseite aus zu verbessern, wäre schon fast eine Komplettsanierung – mit viel Schmutz und großen Schäden an Tapeten und Beplankung. Es geht auch anders: Dämmen mit Systemkomponenten. In unserem Falle handelt es sich um ein hübsches,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesen_schneiden_beitragsbild_jarmoluk
Fliesen-schneiden

Fliesenarten Zementfliesen Steingutfliesen Steinzeugfliesen Feinsteinzeugfliesen Spalt- und Klinkerplatten Terracottafliesen Fliesen in Holzoptik Natursteinfliesen Porzellanfliesen u.v.a.m. Wenn es um das Fliesenlegen geht, haben wir schon eine detaillierte Anleitung gegeben. Im Rahmen der Planung – unbedingt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Latexfarbe ueberstreichen titel
Latexfarbe überstreichen – Anleitung

Material und benötigte Werkzeuge Entfetter Schleifschwämme Haftgrund Abklebeband Rolle Eckenpinsel Farbe (Dispersion, Latexfarbe matt weiß) Latexfarbe ist ein Begriff für verschiedene Farbmischungen, von denen heute keine mehr natürliches Latex enthält. Das ist auch gut so, denn „echte“ Latexfarbe zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Innentüren abschleifen und lackieren

 Die Möglichkeit für eine schnelle Veränderung ergibt sich auch durch eine farbige Gestaltung von Innentüren - gerade bei schlicht gehaltenen Zimmern macht eine bunte Tür den Raum frisch und lebendig. Beim Streichen sollte man ein bisschen Geduld mit sich bringen und Türen, Fenster  und Schrankmöbel nach dem Streichen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Sonnenschutzfolie für Fenster

Sonnenschutzfolie: coole Aussichten mit Folie -mehr als nur Sonnenschutz. (box) Montabaur - Sonnenschutzfolien werden in vielen Variationen, Farben und Wirkungsgraden angeboten. Natürlich gibt es auch bei Folien , wie der "Sonnenschutzfolie", erhebliche Preis - und Qualtitätsunterschiede. Aber wie ist das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Nelskamp Sturmkralle: Sicherer halt für Dachziegeln

Mit dieser Sturmkralle hält die Dachschindel sicher. Quelle: Nelskamp Noch in diesem Jahr werden die Anforderungen zur Windsogsicherung erhöht. Die Windsogsicherheit sagt aus, wie fest eine Dachschindel am Hausdach befestigt sein muss. Aufgrund immer stärkerer Stürme in Deutschland sind hier neue Sturmkrallen notwendig. Mit...

mehr lesen

Im Dach zieht es, der Keller schimmelt und das Loch muss auch noch in der Wand verputzt werden. Als Heimwerker sind Sie motiviert, alles selbst zu machen, kennen aber längst nicht jeden Kniff. Anleitungen sowie Grundlagen zum Selberbauen und Renovieren in der heimischen Baustelle finden Sie bei uns.

Gips und Zement als Baustoff

Egal ob Sie komplett sanieren oder nur ein wenig umbauen wollen: Hinreichende Kenntnisse über Baustoffe wie Gips, Zement oder Mörtel helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen: Gips ist schnell angerührt, doch der richtige Mörtel kann in einigen Fällen länger halten und lässt sich nachträglich auch bearbeiten.

Beton reparieren

Grundsätzlich gilt, dass auch bei Beton der Alterungsprozess praktisch unumgänglich ist und insbesondere bei Stahlbeton mit der Zeit zu gravierenden Schädigungen führen kann.

 

Ursachen können im Material, der Verarbeitung, den Umweltbedingungen usw. liegen. Es gilt, auf die Schäden zu reagieren, deren Ursachen zu erkennen sowie Voraussetzungen und Möglichkeiten zur Behebung von Schäden und der Sanierung von Beton zu überdenken.

 

Bei der Sanierung sind zweierlei Ziele zu verfolgen. Zum einen muss der konkrete Schaden behoben und dessen weitere Ausbreitung verhindert, in der Regel also der entrostete Stahl mit Rostschutzmittel bearbeitet und das Loch gestopft werden, zum anderen muss Vorsorge getroffen werden, dass der Schaden sich nicht wiederholt.

Boden und Fliesen: Basis für ein Zuhause

Der Boden ist wortwörtlich die Grundlage Ihres Zuhauses, daher ist es wichtig, dass er ordentlich verlegt wurde. Der sogenannte Estrich braucht einiges an Fachkenntnis, wenn Sie einen Boden selbst verlegen.

 

Die anschließende Wahl der Bodenbeläge entscheidet darüber, welchen Charakter Sie den Zimmern verleihen. Holzdielen verbreiten beispielsweise einen warmen Farbton. Wenn Sie Fliesen verlegen, wirken diese möglicherweise schnell steril, sind hingegen auch leichter zu reinigen. Wir helfen Ihnen beim Suchen und Verlegen.

Die eigenen vier Wände hochziehen

Auf einem sicheren Untergrund macht es gleich doppelt so viel Spaß, Wände hoch zu ziehen. Der Möglichkeiten sind viele: von einer Trockenbauwand aus Gipskarton bis hin zur klassischen Mauer mit Ziegel und Mörtel. Viele Tricks, die während des Umbaus oder Sanierens der Wände wichtig werden, helfen Ihnen auch bei der Zimmerdecke: Wo liegen Leitungen oder wie bringen Sie Trockenbauplatten an? Wir bereiten Sie auf alle Eventualitäten vor.

Rein und raus: Zugang zum Haus

Falls doch mal eine Wand zu viel da ist, beraten wir Sie, wie Fenster und Türen perfekt eingesetzt werden. Individuell gestaltete Treppen und Geländer im sowie am Haus sorgen nicht nur für Sicherheit, sondern auch für den besonderen Touch.

Nicht ganz dicht?

Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie alles gut vor Wasser, Lärm und Kälte abdichten. Gerade das Dach braucht mehr Zuwendung als Außenwände. Schließlich fällt dort am meisten Regen nieder oder kostbare Wärme entfleucht. Wir beraten Sie einerseits beim Abdichten und Dämmen, andererseits auch dabei, wie Sie Regenwasser optimal ableiten.

 

Die Abdichtung von Bauwerken ist enorm wichtig, damit sie gegen Wasser oder Feuchtigkeit geschützt sind. Dabei stehen verschiedene Dichtstoffe zur Verfügung: Dichtschlämme, PU-Schaum, Imprägnierungen, Bitumen und Dichtmittel für die unterschiedlichsten Fugenarten.

Schlämme zur Bauwerkabdichtung

Mit Abdichtschlämme, Dichtschlämme oder auch nur Schlämme werden Oberflächen von Bauwerken wie Wände, Keller, Böden etc. gegen eindringendes Wasser abgedichtet.

 

Diese Abdichtung gegen Feuchtigkeit kann vorbeugend geschehen oder auch nachträglich. Schlämme ist eine porenfüllende Bauwerksabdichtung, die in Pulverform verkauft wird, je nach Mengenbedarf angerührt und dann schichtweise aufgetragen wird.

Feuchtigkeit im Mauerwerk eingrenzen

Eine Horizontalsperren ist eine Wasser abweisenden Linie im Mauerwerk, oberhalb welcher die Bausubstanz austrocknen kann. Neben einigen mechanischen Verfahren gibt es das Injektionsverfahren mit und ohne Druck. Bei der Injizierung von Silikonharz ist dieses anfangs dünnflüssig und verteilt sich auch in feuchtem Mauerwerk und verfestigt sich dort durch Polymerisation. Die Silikonharz- Sperre ist elastisch und säurebeständig.

Wärmedämmsysteme

Wie der Name es bereits aussagt, werden Wärmedämmverbundsysteme in direktem Kontakt (Verbund) zum vorhandenen Wandaufbau hergestellt. Hierbei kann entweder Mauerwerk oder Beton vorliegen oder bereits verputzte Fassaden.

Apropos Wasser

Wenn Sie schon dabei sind, Ihr Haus grundlegend zu renovieren, dann lohnt auch ein Blick auf Trinkwasser- und Abwasserrohre: Es gilt nicht nur Rohrbrüchen vorzubeugen, sondern auch bei Zuleitungen die Trinkwasserqualität zu überprüfen.

Bauwerke sanieren, Mauerwerk schützen, Schäden vermeiden

Nach einiger Zeit, leider manchmal auch schon kurz nach Fertigstellung eines Hauses, machen sich oftmals in Gebäuden und Bauwerken Mängel und Schädigungen bemerkbar. Meist ist es Feuchtigkeit, die im untersten Geschoss und Keller durch das Mauerwerk eindringt oder in Nassräumen wie Bad und Küche durch Benutzung entsteht. Als Folgen treten Schimmel, Salzausblühungen, Risse, Modergeruch bis hin zu stehendem Wasser auf. Im schlimmsten Fall gefährden feuchte Mauern sogar die Standsicherheit.

 

Schäden durch Feuchtigkeit sind oft deshalb so groß, weil sie zwar erkannt, aber unterschätzt oder falsch bekämpft werden. Wenn nicht schnell, richtig und konsequent gehandelt wird, gedeiht der Schimmel an der Wand.

 

Die nicht sichtbaren Folgen sind oft noch gravierender:

  • Nasse Dämmung verliert ihre Wärmeschutz-Funktion - steigende Heizkosten sind die Folge.
  • Die Lebensdauer von Baustoffen und Bauteilen sinkt, gegebenenfalls ist die Standfestigkeit beeinträchtigt (Holzbau).

Um diesen Schäden zu begegnen und größere Schäden vorzubeugen, gibt es unterschiedliche Maßnahmen für innen und außen, einige schnell selbst zu erledigen (Imprägnierungen, Fugen abdichten usw.), andere sehr aufwändig und nur von Fachleuten durchzuführen (Horizontalsperren, Betonsanierung etc.).

 

Um von Anfang an nachträgliche Ausbesserungen zu vermeiden, können Sie bei einem Ausbau Ihrer Kellerräume die Innen- und Außenwände richtig dämmen und abdichten.

Feuchtigkeit im Keller: Schimmel

Schäden durch Feuchtigkeit können sich leicht auf ein ganzes Gebäude auswirken und ausbreiten. Schützen Sie Ihren Keller - erkennen Sie rechtzeitig die Schwachstellen und reagieren Sie.

 

Ein bekanntes Übel neben den Salzausblühungen ist der Befall mit Schimmelpilzen. Schimmel muss sofort beseitigt werden, er gefährdet die Gesundheit der Bewohner und bildet Säuren, die der Bausubstanz auf Dauer nicht bekommen. Mehr zu Schimmel erfahren Sie bei uns im Bereich \"Sicherheit & Einbruchschutz\".