Kaufberatung zum Hollywoodschaukel Test bzw. Vergleich 2019

  • Die zwei entscheidenden Kaufkriterien bei der Anschaffung einer Hollywoodschaukel sind Größe und Material. Beide Parameter entscheiden auch maßgeblich über den Preis.
  • Sonnendach, Sitzkissen und Plane sind praktische Zubehörteile. Sie sorgen für größtmöglichen Komfort für den Nutzer und Langlebigkeit des Produkts.
  • Die Hollywoodschaukel fungiert als Gartenschaukel und ist so ein Ort der Entspannung inmitten der privaten grünen Oase.

hollywoodschaukel test

Eine Hollywoodschaukel ist wahrlich ein spannendes Konstrukt – und der Name erst! Der Ursprung der traditionellen Hollywoodschaukel ist die amerikanische Verandaschaukel, die vielleicht aus der einen oder anderen US-amerikanischen Serie bekannt ist.

Ursprünglich kommt sie allerdings gar nicht aus den USA, sondern aus England. In unserer Vorstellung steht die Hollywoodschaukel aber auf einer US-amerikanischen Veranda. Ergo: Die Hollywoodschaukel gehört in den Garten oder auf die Terrasse. Aus der traditionellen Form – eine mehrsitzige Gartenbank eingehängt in ein Stützgestell – hat sich mittlerweile eine wahre Formenvielfalt entwickelt.

Die Unterscheidungsmerkmale sind:

  • die Gestaltung des Stützgestells
  • die Dachform
  • die Sitzbank
  • das Material

Besonders paradiesisch muten die Luxus-Varianten an, die – ausgestattet mit Liegefunktion – einen Hauch von Wellnessoase in den Garten zaubern. Folgen Sie den Entscheidungstipps in diesem Ratgeber und erhalten Sie eine Kaufberatung zu Ihrer neuen Hollywoodschaukel. Mit unserem Hollywoodschaukel-Vergleich 2019 finden Sie die beste Hollywoodschaukel in verschiedenen Kategorien und von unterschiedlichen Herstellern für Ihre Ruheoase.

1. Die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick: Größe und Material

Wer mit dem Gedanken spielt, einen Hauch von US-amerikanischem Ranch-Feeling ins Eigenheim zu holen oder schlicht auf der Suche nach einer Wellnessoase im eigenen Garten ist, findet im Hollywoodschaukel-Test meist diese Vergleichskriterien:

Entscheidungskriterien Wichtige Verbaucherhinweise
Größe Die Größe der Hollywoodschaukel bemisst sich an zwei Faktoren:

  1. Sitzfläche
  2. Standfläche

Für die Wahl der Sitzfläche können Sie sich mit Blick auf Ihre Familiengröße beziehungsweise den Nutzerkreis inspirieren lassen. Bezüglich der Standfläche sind natürlich Gartenfläche oder Terrassengröße ausschlaggebend. Auf dem Balkon bleibt meist nur Platz für einen 1-Sitzer. Im Garten und auf der Terrasse sind Hollywoodschaukel 2-Sitzer oder gar 3-Sitzer üblich. Für die Großfamilie gibt es sogar Modelle, die als 5-Sitzer Platz für viele Leute bieten.

Material Auch bei der Materialwahl kommt es auf zweierlei an:

  1. Material des Gestells
  2. Material des Dachs

Das Gestell der Hollywoodschaukel ist oft aus Holz oder Stahl. Holz den Vorteil eine Reihe an Vorteilen:

  • Die Hollywoodschaukel Bespannung ist gemütlich.
  • Sie wirkt wärmend.
  • Sie braucht nicht twingend Hollywoodschaukel Auflagen.

Der Nachteil ist der hohe Pflegeaufwand: Regelmäßiges Ölen und Streichen ist bei diesen Modellen Pflicht. Stahl hingegen ist robuster, aber optisch weit weniger ansprechend. Beim Material fürs Dach empfehlen wir Sonnendächer aus wasserabweisenden Stoffen. Wandert der Blick zu den Hollywoodschaukel Füßen, sollten diese so gearbeitet sein, dass sie den Untergrund nicht zerkratzen.

Tipp: Natürlich darf die Hollywoodschaukel nicht isoliert betrachtet werden. Sie muss mit Blick auf Design und Proportionen zum Rest der Garten- oder Terrassengestaltung passen.

2. Ein Blick auf die Details: Sonnendach, Sonderfunktionen, Zubehör

design-hollywoodschaukel
Design-Hollywoodschaukel aus Lärchenholz.

Bei der Wahl einer Hollywoodschaukel richtet sich der Blick zunächst auf die Größe der Schaukel und auf das Material. Hier sind das individuelle Platzangebot und die Designwünsche entscheidend. Es empfiehlt sich, die nun getroffene Vorauswahl mit Blick auf die folgenden Details weiter zu spezifizieren.

2.1. Das Sonnendach

Das Sonnendach muss aus einem wasserabweisenden Stoff sein. Die Alternative dazu wäre, das Hollywoodschaukel-Dach beziehungsweise den Dachbezug der Hollywoodschaukel regelmäßig abzunehmen, um es vor Regen zu schützen oder eine Schutzhülle überzuziehen.

Eine Hollywoodschaukel ohne Dach ist vergleichsweise unüblich beziehungsweise erfüllt nicht den Anspruch an eine Hollywoodschaukel. Idealerweise ist das Material des Sonnendachs so gewählt, dass es nicht nur regenresistent ist, sondern auch nur wenig Licht durchlässt.

Bei der Auswahl des Designs sind hier kaum kreative Grenzen gesetzt. So gibt es sowohl einfarbige als auch gemusterte Sonnendächer. Je heller die Farbe ist, desto mehr Sonnenlicht wird auch durchscheinen. Wem ein guter Sonnenschutz wichtig ist, der sollte bei der Wahl des Sonnendachs auf den Neigungswinkel achten. Bei einigen Modellen ist dieser verstell- und auch feststellbar.

Tipp: Besonders beliebt sind mittlerweile auch Rattan-Hollywoodschaukeln. Dabei ist nicht nur die Sitzfläche aus dem Material, sondern auch das Dach der Hollywoodschaukel ist aus Rattan.

2.1.1. Sonnendach nachkaufen: Diese Qualitätsvarianten gibt es

Das Sonnendach ist meist Teil der Erstausstattung. Eine Ersatzbeschaffung ist möglich, wenn das Sonnendach kaputtgeht oder schlicht durch die Jahre in Wind und Wetter unansehnlich geworden ist. Gängig sind dann diese Qualitätsmerkmale:

  • Airtex: Bezeichnend für diese Gewebeform ist die Teflon-Beschichtung. Diese macht das Dach der Hollywoodschaukel wasser- und schmutzabweisend. Das Airtex-Sonnendach ist UV-beständig, lichtecht und waschbar.
  • Swingtex: Swingtex-Sonnendächer sind aus Polyester/Polyacryl und haben eine Beschichtung, die Wasser abweist und verhindert, dass sich Fäulnis bildet. Darüber hinaus ist das Modell lichtecht, waschbar und ebenfalls UV-beständig.
  • PE-Bändchengewebe: Die dritte Variante ist lichtecht, UV-beständig, lässt sich aber nicht waschen. Es handelt sich dabei um eine Art Plane aus Kunststoff, die Wasser und Schmutz abweist.

2.2. Sonderfunktion: Die Hollywoodschaukel mit Bettfunktion

hollywoodschaukel bettfunktion
Im Freien nächtigen geht hier und in einer Hollywoodschaukel mit Bettfunktion.

Zwischen der regulären Hollywoodschaukel – einer schwingenden Gartenbank – und einer luxuriösen Hollywoodschaukel mit Bettfunktion liegen Welten. Diese Welten zeigen sich in Design und Preis gleichermaßen. Hollywoodschaukeln mit Bettfunktion sind häufig 2-in-1-Modelle.

  • Rückenlehne aufgestellt: So dürfen die Freunde der Hollywoodschaukel sitzend darin hin- und herschaukeln.
  • Rückenlehne nach unten geklappt: Zusammen mit der Sitzfläche dient die Rückenlehne nun als Liegefläche, die zum Dösen und Entspannen einlädt.
2.2.1. Verwandte Modelle: mögliche Alternativen
Eine Hollywoodschaukel ist keine Kinderschaukel

Grundsätzlich ist eine Hollywoodschaukel nicht geeignet für Kinder. Die Hollywoodschaukel dient der Entspannung. Kinder hingegen mögen es gerne wilder. Für sie ist die Anschaffung einer regulären Gartenschaukel oder einer Nestschaukel besser. Möchten schon die Kleinsten einen Hauch von Wellness verspüren, gibt es spezielle Kinder-Hollywoodschaukeln. Aber Achtung: Bei allen Schaukelmodellen ist die Gefahr groß, sich die Finger einzuklemmen.

Wer an den Auswahlkriterien Größe oder Schaukelvolumen scheitert, der findet vielleicht mit einer Schaukelliege, einer Sonnenliege bzw. Gartenliege oder einer Sonneninsel ein passenderes Objekt. Die Schaukelliege zielt – ebenso wie die Hollywoodschaukel – auf das Schwingen und Schaukeln ab.

Hierunter fallen Swing-Modelle oder Nestschaukeln mit Standfuß gleichermaßen. Diese Modelle sind häufig für die Allein-Nutzung konzipiert – ähnlich wie der klassische Gartensessel. Ebenfalls für den entspannungssuchenden Single sind Sonnenliegen bzw. Gartenliegen und Gartensessel gemacht.

Sie stehen fest und verzichten auf das schwingende Gefühl der verwandten Modelle. Nicht schwingend und doch für mehrere Menschen konzipiert sind die sogenannten Sonneninseln, die als Strandkorb in modernem Design und im eigenen Garten stehen können. Sie bieten den Platz einer Gartenbank, aber viel mehr Sitz- bzw. Liegekomfort.

2.3. Zubehör: Hollywoodschaukel-Auflagen und Sitzkissen

In aller Regel gehört zur Hollywoodschaukel das Komplettpaket aus Gestell, Schaukel, Dach und Sitzkissen. Wie bereits erwähnt, lässt sich das Dach austauschen, wenn es kaputtgegangen oder unansehnlich geworden ist. Dasselbe Prinzip ist mit den Sitzkissen möglich. Sowohl bei der ersten Anschaffung als auch beim Nachkauf sind diese Faktoren entscheidend:

  • Dicke: Je dicker die Sitzkissen sind, desto größer ist auch der Komfortfaktor.
  • Farbe: Helle Farben sind chic, aber auch schmutzanfällig.
  • Material: Strapazierfähig muss das Material der Sitzkissen sein. Sonst gibt es schnell Risse.

Tipp: Besonders praktisch sind die Sitzkissen, die gemustert sind. Hier fällt der Schmutz, der diesen Gebrauchsgegenstand ganz natürlich auch trifft, am wenigsten auf. Es empfiehlt sich, die Sitzkissen nicht Tag und Nacht draußen zu lassen. Abends sollten sie ins Haus geholt werden.

2.4. Zubehör: Hollywoodschaukel-Hülle

Schutzhülle
Mit dieser Schutzhülle trotzt die Hollywoodschaukel Wind und Wetter.

Wer die Hollywoodschaukel abends mit einer Schutzplane verhüllt, der verlängert die Lebenszeit von Gestell und Sonnendach enorm. Wichtig ist bei der Wahl der Hollywoodschaukel-Hülle, die es häufig extra zu kaufen gibt, auf die passende Größe zu achten.

So ist gewährleistet, dass die Hülle auch wirklich die ganze Schaukel schützt und nicht nur den Dachbezug der Hollywoodschaukel. Das Material muss wasserundurchlässig sein. Bei leichten Schaukelgestellen ist es sinnvoll, die Plane so zu beschweren, dass selbst ein mächtiger Windstoß die Schaukel nicht fortreißen kann.

3. FAQ rund um die Hollywoodschaukel

Die individuellen Ansprüche, das Platzangebot und das Portemonnaie entscheiden darüber, welche Hollywoodschaukel bei Ihnen einzieht. Eine Hollywoodschaukel zu kaufen, sollte wohlüberlegt sein. Vor allem die Idee, Geld zu sparen und eine Hollywoodschaukel günstig zu erstehen, braucht ein wenig Zeit, um Hollywoodschaukel-Vergleiche und Hollywoodschaukel-Tests zu lesen.

Die Stiftung Warentest hat aktuell noch keinen Hollywoodschaukel-Testsieger gekürt. Zwar gibt es zahlreiche Hinweise zu Gartenmöbeln im Allgemeinen, aber keinen Hollywoodschaukel-Test.

3.1. Woher kommt der Name Hollywoodschaukel?

In den USA – wo jeder den Ursprung der Hollywoodschaukel vermutet – gibt es den Begriff nicht. Die „garden swing“ (auf Deutsch: „Gartenschaukel“) oder „porch swing“ (auf Deutsch: „Verandaschaukel“) ist dort die richtige Bezeichnung. Traditionell ist die Hollywoodschaukel dort aus Holz.

Der Begriff Hollywoodschaukel ist in Deutschland eher medial geprägt: In US-amerikanischen Filmen steht eine überdimensionale Hollywoodschaukel auf der Veranda – daher heißen die Modelle in Deutschland Hollywoodschaukel.

3.2. Was kostet eine Hollywoodschaukel?

Die Preisspanne liegt beim Kauf einer Hollywoodschaukel im aktuellen Hollywoodschaukel-Test zwischen 100 und 600 Euro. Die Unterschiede sind in Qualität und Ausstattung deutlich zu spüren. Was für und was gegen eine günstige Hollywoodschaukel spricht, zeigt dieser Direktvergleich:

  • günstige Anschaffung
  • Standard-Material
  • in Ordnung als Einsteigermodell
  • geringere Belastbarkeit
  • kein Zubehör (inkl. Sitzkissen, Plane)
  • Material nicht waschbar, nicht robust, nicht reißfest
  • sehr pflege- und wartungsintensiv
  • keine lange Lebensdauer

3.3. Welche Kette für die Hollywoodschaukel?

Die Schaukel einer Hollywoodschaukel hängt entweder an zwei Stangen oder an zwei Ketten. Wichtig bei der Wahl der Kette ist die Belastbarkeit. Die maximal ausgewiesene Belastbarkeit der Hollywoodschaukel hängt sowohl vom Gestell als auch von der Kettenkonstruktion ab. Die Belastbarkeit kann so zwischen 200 und 400 Kilogramm liegen. Diese Faktoren sind bei der Kette zu beachten:

  • Die Länge der Kette ist entscheidend und sichert die Schaukelnden davor, beim Schaukeln den Boden zu streifen.
  • Besonders robust müssen Ketten sein, wenn Kinder die Hollywoodschaukel nutzen. Auch eine saubere Verarbeitung ist entscheidend, um Unfälle zu vermeiden.
  • Ketten müssen aus einem Material sein, das nicht rostet und nicht quietscht. Witterungsbeständigkeit ist bei diesem Bauteil entscheidend.

3.4. Wie wird die Hollywoodschaukel zusammengebaut?

Bei der günstigen Hollywoodschaukel gibt es eine Bauanleitung, die in aller Regel den Aufbau in drei Schritten empfiehlt:

  • Gestell aufrichten,
  • Schaukelteile zusammensetzen,
  • beide Teile kombinieren.

Da die Hollywoodschaukel häufig als schwebende Gartenbank begriffen wird, ist die Hollywoodschaukel eine beliebte Do-it-yourself-Variante.

3.5. Welche unterschiedlichen Marken und Hersteller für Hollywoodschaukeln gibt es?

angerer hollywoodschaukel
Angerer ist eine bekannte Marke für Hollywoodschaukeln.

Angerer, FDS, Strattore und Outsunny sind die gängigsten Anbieter von Hollywoodschaukeln. Wichtig ist, bei der Wahl der Marke auch zu prüfen, ob das Zubehör (inkl. Sitzkissen, Sonnendach, Plane etc.) nur von diesem Markenhersteller zu beziehen ist. Es gibt auch anderes kompatibles Zubehör, erhöht das die Auswahl.