Maskiertechnik

Ideen für Farbgestaltung der Wände und Wandmalerei

Die Maskiertechnik ist eine einfache Maltechnik zur Farbgestaltung der Wände im Wohnzimmer, Flur, Schlaf- oder Kinderzimmer und lässt sich ohne Vorkenntnisse von jedem umsetzen.

Bei dieser Technik klebt man eine Fläche mit Bahnen aus Malerkrepp ab und streicht die dazwischen liegende Wand in der gewünschten Farbe. Auf diese Weise lässt sich in kurzer Zeit eine dekorative Wandmalerei aus Mustern, geometrischen Formen oder Streifen an die Wand malen.

Außerdem eignet sich die Maskiertechnik für die Gestaltung von Leinwänden, die wiederum die Wände der Wohnung dekorieren. Im Folgenden finden Sie verschiedene Ideen für eine kreative Farbgestaltung der Wände mit der Maskiertechnik.

Materialliste für die Maskiertechnik

Mit der Maskiertechnik lassen sich sowohl verschiedene Formen oder Streifen malen als auch die Wände mit verschiedenen Farben gestalten. Außerdem kann man diese Technik hervorragend mit der Schablonenmalerei kombinieren. Abhängig von dem gewünschten Effekt sind verschiedene Materialien erforderlich. Wer seine Wände in einem einzigen Farbton streicht und nur andersfarbige Streifen an die Wand malen möchte, nutzt dafür Dispersionsfarbe. Dagegen kommen bei der Wandmalerei entweder Acrylfarbe oder – bei großen Flächen – Voll- bzw. Abtönfarben zum Einsatz. Daher gibt die folgende Liste nur die Basis-Materialien an:

  • Breiter und schmaler Malerpinsel oder Lammfellrolle
  • Malerkrepp oder Maskierband
  • Dispersionsfarbe, Voll- bzw. Abtönfarbe oder Acrylfarbe
  • Wasserwaage
  • Kreide oder Bleistift und Lineal zum Vorzeichnen

Acrylfarbe von der Wand entfernen

Bei Wandmalerei mit Acrylfarbe ist zu bedenken, dass sie beispielsweise in Mietwohnungen später wieder entfernt bzw. übermalt werden muss. Daher sollten Bewohner nur Farben auf Acrylbasis verwenden, die mit Dispersionsfarbe überstreichbar ist, jedoch sind – je nach Farbintensität – zwei oder drei Anstriche erforderlich. Dagegen lassen sich Reinacrylate nur schwer überstreichen und sollten als Wandfarbe im Innenbereich möglichst nicht zum Einsatz kommen.

Materialien für die Maskiertechnik

Streifen an der Wand malen

Zu den einfachen Gestaltungsideen mit der Maskiertechnik gehören Streifen an der Wand. Hierzu benötigen Sie die oben genannten Materialien und Dispersions- oder Abtönfarbe.

Im ersten Schritt wird der gewünschte Bereich mit Kreide oder einem Bleistift markiert. Für gerade Streifen ziehen Sie die Markierungen mithilfe einer Wasserwaage. Sollen die Streifen horozontal oder vertikal über die gesamte Wand verlaufen, ist es ratsam, den Linienverlauf an mehreren Stellen zu kontrollieren. Ist die Wand bereits in einem anderen Farbton gestrichen, sollte sie vollständig getrocknet sein. Beachten Sie, dass bei intensiven Tönen mehrere Anstriche erforderlich sind, damit die farbigen Streifen decken.

Danach die Linien mit Malerkrepp abkleben. Nun streicht man den Bereich – je nach Größe mit Pinsel oder Rolle – in der gewünschten Farbe. Sobald diese vollständig getrocknet ist, entfernt man das Klebeband und zeichnet die Markierungen für die nächsten Streifen an.

Begrenzung der Streifen aufzeichnen
Innerhalb der Klebebänder Farbe auftragen
Streifen in verschiedenen Grüntönen
Farbgestaltung aus Blau, Braun und Weiß im Wohnzimmer

Geometrische Formen

Geometrische Formen und Muster setzen an einfarbigen Wänden gezielte Akzente und bringen mehr Abwechslung in die Farbgestaltung der Räume. Knallige Farben eignen sich in erster Linie für das Wohnzimmer, während dezente Farbtöne, zum Beispiel ein helles Grün oder Blau, im Schlafzimmer für eine beruhigende Atmosphäre sorgen. Natürlich können Sie mit der Maskiertechnik auch eine vollständige Wand in ein buntes Farbenspiel aus geometrischen Formen verwandeln.

Wichtig ist, dass die Farbe des Untergrundes bzw. der daneben liegender Bereiche trocken ist, bevor eine neue Form gemalt wird.

Zuerst zeichnen Sie die Umrisse der geometrischen Formen mit Bleistift oder Kreide auf und kontrollieren den Verlauf der Linien mit einer Wasserwaage. Um zu überprüfen, ob die Zeichnung gerade ist, hilft es, sie aus einem Abstand von mehreren Schritten zu betrachten. Danach das Feld mit Malerkrepp abkleben. Im vorletzten Schritt wird mit die Farbe aufgetragen, bevor das Klebeband nach dem Trocknen vorsichtig abgezogen wird.

tesa Malerband für einfache Malerarbeiten, 3er..

Papier-Klebeband tesa® Maler-Krepp universal. Einsatzbereich: Innenbereich. Produktverwendung: zum Abkleben gerader Kanten. Max. Ablösezeitraum: 4 d....

Preis: EUR 7,82


Wandbild mit Maskiertechnik gestalten

Ebenso eignet sich die Maskiertechnik zur Gestaltung von Wandbildern mit verschiedenen Motiven. Sollen sich mehrere Formen in dem Bild befinden, wird zuerst der Rahmen des Bildes aufgezeichnet. Anschließend die gewünschten Motive einzeichnen und alle Linien mit Malerkrepp bekleben. Hierbei streicht man zuerst den Hintergrund bzw. das Hauptbild, bevor die kleineren Motive ausgemalt werden. Auch in diesem Fall sollte die Farbe vor dem Streichen der anderen Bildelemente vollständig trocken sein.

Die einzelnen Motive abkleben
In größeren Bereichen kommt ein Farbroller zum Einsatz
Wandbild mit geometrischen Formen

Maskiertechnik für Bilder auf Leinwänden

Darüber hinaus lassen sich mit dieser Maltechnik schöne Bilder auf Leinwänden malen. Diese Methode eignet sich vor allem für diejenigen, die in der Farbgestaltung der Wände flexibel bleiben möchten.

Für kräftige Farben sollte man die Leinwand zuerst mit einem helleren Farbton streichen und trocknen lassen. Im nächsten Schritt mit Malerkrepp die gewünschten Formen oder Figuren abkleben und einer kräftigen Farbe übermalen. Nach dem Trocknen die Klebebänder abziehen und das Bild aufhängen.

Nach dem Voranstrich die Leinwand abkleben
Farbe mit einer Farbrolle auftragen
Selbst gestaltete Bilder auf Leinwänden

Ideen für Wandmalerei

Ob große Blüten, Sonnenaufgänge oder wilde Tiere: Den Motiven für eine Wandmalerei sind, bis auf das eigene malerische Talent, kaum Grenzen gesetzt. Für diese Wandbilder sind Pinsel in verschiedenen Größen, Acrylfarbe und Schablonen für das Motiv erforderlich. Natürlich lassen sich die Bilder ohne eine Vorlage frei von Hand zeichnen, doch erleichtert sie das Aufzeichnen der Motive. Idealerweise projiziert ein Beamer das Bild an die Wand, sodass man die Linien einfach mit Kreide oder einem Bleistift nachziehen kann. Steht ein solches Gerät nicht zur Verfügung, druckt man das Bild im Großformat in mehreren Teilen aus und fertigt mit ihnen Schablonen an. Diese klebt man auf die Wand und zeichnet die Umrisse der Formen ab. Danach die Vorlagen wieder abnehmen.

Tipp: Wer mit Schablonen Bordüren oder kleinere Muster an die Wände malen möchte, erfährt in dem Beitrag Schablonenmalerei mit Wandschablonen alles Wissenswerte über die Fabrgestaltung mit Schablonen und findet dort Vorlagen zum Download.

Im zweiten Schritt beginnt das Ausmalen der Motive. Vor allem bei komplizierten Bildern ist es ratsam, sich von großen zu kleineren Bereichen vorzuarbeiten und die Details erst am Ende zu malen. Um vermischte oder verschmierte Farben zu vermeiden, die einzelnen Bereiche zwischendurch trocknen lassen.

Blumenmotiv für die Wandmalerei vorzeichnen
Nach den großen Flächen die Details malen
Aufwändige Wandmalerei mit weißer Blüte
Für filigrane Formen eignen sich schmale Haarpinsel
Wandmalerei mit weißen Blumen

Wer malerisch sehr geschickt ist, gestaltet alle Wände eines Zimmers mit Wandmalereien zu einem bestimmten Thema, zum Beispiel Piraten und Unterwasserwelt, wie diese Bilder zeigen.

Wandmalerei im Kinderzimmer mit Segelschiffen und Piraten
Wandmalerei zum Thema Unterwasserwelt

Das ABC der Farbe: Theorie und Praxis für Grafiker..

Theorie und Praxis für Grafiker und FotografenGebundenes BuchPerfekte Ergebnisse für Print und Web!Sie stellen die Farbregler Ihrer Software intuitiv...

Preis: EUR 39,90


Entspannt wohnen mit den richtigen Farben:..

2014 zahlr. Ill. spiralgeh. 21 cm München 256 S. [Neuwertig und ungelesen,als Geschenk geeignet vier 740 Grafik, angewandte Kunst ]

Preis: EUR 9,99


Übertrage Bewertung...

Bewertung: 5.0 von 5. 2 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Nico , d. 19-02-16 19:06:

Hallo,
richtig interessanter Beitrag.
Vielen Dank für die hervorragende Ideen.
Wer seine Wände verschönern möchte, muss erstmal diesen Artikel besuchen.
Liebe Grüße,
Nico

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "Maskiertechnik zur Farbgestaltung der Wände": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
2. "Materialien für die Maskiertechnik": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
3. "Markierungen anzeichnen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
4. "Streifen an der Wand malen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
5. "Grüne Streifen an der Wand": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
6. "Braune Streifen an der Wand": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
7. "Geometrische Formen abkleben": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
8. "Quadrate mit Maskiertechnik an die Wand malen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
9. "Wohnzimmerwand mit bunten Quadraten": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
10. "Farbgestaltung der Wände mit geometrischen Formen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
11. "Geometrische Formen für Wandbild abkleben": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
12. "Wandbild ausmalen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
13. "Wandbild mit zwei Rechtecken": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
14. "Maskiertechnik für Wandbilder auf Leinwand": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
15. "Maskiertechnik für Wandbilder auf Leinwand": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
16. "Maskiertechnik für Wandbilder auf Leinwand": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
17. "Große Blume vorzeichnen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
18. "Details der Wandmalerei ausmalen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
19. "Wandmalerei mit großer Blume": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
20. "Filigrane Blumen ausmalen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
21. "Wandmalerei mit filigranen Blumen": © Courtesy of The Paint Quality Institute (Pressemeldung)
22. "Wandmalerei mit Piraten im Kinderzimmer" jjulian812 / morguefiles.com
23. "Wandmalerei mit Unterwasserwelt" jjulian812 / morguefiles.com

Am meisten gelesen