Insekten & Spinne


Zum Ratgeber
insektenhaus1
Insektenhotel selbst bauen - Bauanleitungen

Viele Insekten sind für die Gartenbesitzer ausgesprochen nützlich - wie etwa die Wildbienen. Sie lebten früher in hohlen Baumstämmen oder Felsnischen. Im modernen Garten finden sie hingegen nicht unbedingt einen passenden Unterschlupf zum Nisten. Daher bauen wir Insektenhotels. Wir haben die schönsten Baupläne für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
bienen-im-garten-halten
Bienen halten im Garten - Tipps für Hobbyimker

Hobby-Imker können eigenen Honig ernten Die in Mitteleuropa heimische Honigbiene gehört zu den staatbildenden Bienenarten und wird schon seit langer Zeit vom Menschen als Nutztier geschätzt und eingesetzt. Die natürlichen Behausungen der Biene waren einst hohle Baumstämme oder windgeschützte Felsnischen. Heutzutage leben...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliegenschutz mit Makramee selber machen

Fliegenschutz mit Makramee selber machen Die Balkon- oder Terrassentür steht den ganzen sonnigen Tag über auf und am Abend ist der Raum voller Insekten. Das nervt. Jagd auf die Brummer zu machen ist auch keine schöne oder effektive Lösung. Es gibt natürlich diese Insektenschutztüren, aber das geht auch schöner:...

mehr lesen

Zum Ratgeber
regenwurm-1
Regenwürmer als Nützlinge im Garten

Der Regenwurm als aktiver Gartenhelfer Regenwürmer gehören zu den beliebten Nützlingen im Garten. Durch das Graben der feinen Wohnhöhlen fördern die Würmer beständig Erde aus den tieferen Bodenschichten an die Oberfläche, dies dient der Auflockerung und besseren Belüftung des Bodens. Zudem wirkt der Wurm so...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Wespenfalle bauen
Insektenfallen selber bauen

  Bauanleitungen für Wespenfallen und Fliegenfallen Insekten können zwar Nützlinge für den Garten sein, aber in einigen Fällen möchte man einer lästigen Insektenplage doch lieber aus dem Weg gehen. In diesem Fall sorgen Insektenfallen für kurzfristige Abhilfe. Dabei möchte man die unter Naturschutz...

mehr lesen

Trotz Ihrer Allgegenwärtigkeit strahlen Insekten und Spinnen auf viele Menschen eine Faszination aus. Darum haben Sie es bereits in viele Haushalte geschafft und das nicht etwa – wie so häufig – ohne Einladung: Spinnen und Insekten als Haustiere sind mittlerweile keine Seltenheit mehr.

 

Dabei gibt es allerdings so einiges zu beachten. Angefangen beim richtigen Terrarium für Insekten und Spinnen über das passende Futter für das jeweilige Tier hin zur Terrarium-Einrichtung.

 

Vogelspinnen etwa, die sich als Haustier recht großer Beliebtheit erfreuen, mögen es warm und nicht zu feucht. Wichtig ist in diesem konkreten Fall zum Beispiel, dass das Tier mehrere Verstecke vorfinden kann, um seine natürlichen Verhaltensweisen auszuleben.

 

Sie sehen: Je nach Tierart muss einiges bedacht werden. Mithilfe unserer Tipps finden Sie heraus, welches Tier beispielsweise nicht so viel Pflege benötigt und wie Sie den Insekten oder Spinnen auch selbst ein Terrarium bauen können.