Bettkasten selber bauen

Ein Bettkasten ist die beste Möglichkeit, den Stauraum unter dem Bett sinnvoll zu nutzen. Ob dort nun Kleidung oder Alltagsgegenstände untergebracht werden, ist egal. Auch im Kinderzimmer kann ein Bettkasten für eine Menge Platz im Regal und auf dem Schreibtisch sorgen. Denn für Spielzeug ist aufgrund der Größe von 60 x 80 x 18 cm ebenso genügend Platz.

Für den Bau kann man grundsätzlich alle Arten von Holz verwenden – auch günstige MDF-, OSB- oder Span-Platten sind möglich. Aufgrund des Anstrichs und der versteckten Lage unter dem Bett kann auf teures Holz verzichtet werden. Halt bekommen die Bretter des selbstgebauten Bettkastens dank eines guten Holzklebers. Auf die Trockenzeiten des Herstellers ist unbedingt zu achten. Alternativ kann der Kasten natürlich auch verschraubt werden: Um zwei Holzteile mit Schrauben zu verbinden, bohrt man das Teil, durch das zuerst geschraubt wird, stets 1 mm größer vor als der Schraubendurchmesser ist. Das Teil, in das hineingeschraubt wird, sollte 1 mm kleiner vorgebohrt werden. So kann das Gewinde gut greifen.

Material für einen Bettkasten

  • 1 Vorderseite (75,8 x 2,1 x 18 cm)
  • 1 Rückseite (75,8 x 2,1 x 18 cm)
  • 2 Seitenteile (60 x 2,1 x 18 cm)
  • 1 Boden (55,8 x 75,8 x 2,1 cm)
  • 1 Trennbrett (57,2 x 2,1 x 18 cm)
  • Holzkleber
  • Holzfarbe

Werkzeug

  • Oberfräse
  • Messband
  • Bleistift
  • Holzsäge
  • Zwingen
  • Holzpfeile
  • Pinsel

Bauanleitung für Bettkästen

Die Maßangaben sind natürlich variabel und können den eigenen Bedürfnissen und den Abmessungen des Bettes angepasst werden. Den Werkstoff kann man beim Neukauf in jedem großen Baumarkt auf die gewünschten Maße kostenfrei zuschneiden lassen.

Begonnen wird mit der Vorderseite. Um den Bettkasten später einfach unter dem Bett hervorziehen zu können, bekommt das Brett eine Aussparung mit folgenden Maßen: 2,5 cm tief, gesägt wird von beiden Seiten nach je 13 cm, der Winkel beträgt 25 °. Um den Griff abzurunden, werden die Kanten mit einer Holzpfeile bearbeitet.

Für das Trennbrett wird in beiden Seitenteilen ein Einschub benötigt. Dieser wird mit einer Oberfräse in den Maßen 2,1 cm breit und 0,7 cm tief mittig in das Brett gefräst. Soll das Trennbrett nach Belieben hinaus- und wieder hineingesteckt werden, benötigt man jeweils 0,2 cm breite und 0,1 cm tiefe Maße. Es muss darauf geachtet werden, dass die Bretter nicht durchgehend gefräst werden, sondern von beiden Seiten, damit die Holzfasern nicht reißen. Ein aufgespanntes Brett kann als Führungsschiene dienen.

Anschließend kann das Trennbrett mit beiden Seitenteilen verklebt werden – wenn es fest im Holzkasten stecken soll. In unserem Fall wird es mobil sein.

Die beiden Seitenteile, die Vorder- und Rückseite können nun verklebt werden. Während der Trockenzeit muss darauf geachtet werden, dass genügend Druck auf den Klebestellen lastet.

Abschließend fehlt nur noch der Boden; dann ist der Holzkasten fertig. Das Brett passt genau in den Rahmen und wird ebenfalls mit Kleber fixiert. Zusätzlich geben seitlich und von unten zum Trennbrett verbaute Schrauben Halt.

Unbedingt daran denken, die Holzteile vorzubohren.

Über Nacht sollten alle Klebeverbindungen ausgehärtet sein. Der selbstgebaute Bettkasten ist soweit fertig. Fehlt nur noch der Anstrich.

Die Farbe kann dem eigenen Geschmack sowie den farblichen Gegebenheiten im Kinder- oder Schlafzimmer angepasst werden. Hat man eine Farbpistole zur Hand, gelingt die Arbeit besonders bei mehreren Bettkästen etwas schneller.

Den Eigenbau lässt man über Nacht trocknen und streicht gegebenenfalls Stellen nach – sollte die Farbe des Holzes durchschimmern.

Dann kann der Kasten befüllt und unter das heimische Bett geschoben werden.

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Praxisbuch Holz: Techniken - Werkzeuge - Projekte

Preis: EUR 39,95
Erscheinungsdatum: 2010-09-01
ISBN: 3831017042


Möbel bauen aus Paletten: Angesagte Designer zeigen ihre besten Ideen.

Autor: Aurélie Drouet
Preis: EUR 17,95
Erscheinungsdatum: 2014-02-28
ISBN: 3784352855


Übertrage Bewertung...

Bewertung: 5.0 von 5. 1 Bewertung(en). Zur Bewertung auf die Sterne klicken.

Kommentar hinzufügen (oder Link vorschlagen)

Haben Sie eine Anmerkung zu diesem Artikel oder möchten Sie uns eine passende Anleitung zur Verlinkung vorschlagen? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!





Sicherheitsabfrage*




* Pflichtfeld  | Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


Bildnachweis
1. "bettkasten bauen intro"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
2. "01 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
3. "02 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
4. "03 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
5. "04 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
6. "05 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
7. "06 bettkasten beuan 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
8. "07 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
9. "08 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
10. "09 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
11. "10 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
12. "12 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]
13. "11 bettkasten bauen 4zu3"von Sh4rp_i Copyright: [Flickr, CC BY 2.0]

Am meisten gelesen


Im Heimwerker-Forum können Sie sich mit anderen Heimwerkern austauschen.