Auto

Auto anmelden bei der Zulassungsstelle

  • Dass ein Auto bei der Fahrzeugzulassung eine gültige TÜV-Untersuchung benötigt, ist jedem bekannt. Aber bei weiteren benötigten Papieren ist so mancher bereits überfordert.
  • Benötige ich den Personalausweis? Wann muss ich mich um die Versicherung kümmern? Was kostet einen KFZ-Anmeldung?
  • Fragen, die wir hier beantworten möchten um eine zügige und reibungslose Fahrzeugzulassung zu unterstützen.

Auto anmelden

Wichtig

Eine Fahrzeugzulassung ist kein großer Aufwand, aber ärgerlich, wenn Papiere fehlen und der Weg ein weiteres Mal nötig wird. Daher ist eine gute Vorbereitung der erste wichtige Schritt.
Wichtig für die KFZ-Zulassung: Kennzeichen, Steuern, TÜV und Versicherung

Was brauchen ich zum Auto anmelden bei der KFZ Zulassungsstelle?

Zulassen können sie ihr Fahrzeug bei der zuständigen Zulassungsstelle. Dafür werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Personalausweis oder gültiger Reisepass mit Meldebestätigung
  • Fahrzeugbrief/Schein beziehungsweise Zulassungsbestätigung Teil I und Teil II
  • Versicherungsbestätigung durch eVB-Nummer (erhältlich bei der zukünftigen Versicherung)
  • TÜV- und AU-Bescheinigung
  • Bankverbindung für Einzugsermächtigung

Besonderheiten:

  • Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern
  • Bei einer Zulassung im Auftrag anderer, wird zum Auto anmelden eine Vollmacht, eine unterschriebene Einzugsermächtigung, sowie der Personalausweis des Fahrzeugbesitzer benötigt.
  • vorhandene und gültige Kennzeichen können genutzt werden

Auto anmelden Kosten

Die Kosten für die Zulassung eines Fahrzeuges können je nach Bundesland und Art der Zulassung variieren. Während die Zulassung eines Neuwagens rund 26 € kostet, ist ein Gebrauchtwagen mit etwa 11 € deutlich günstiger. Einen weiteren Einfluss hat der Zulassungsbezirk. Günstig ist es dabei immer, das Fahrzeug im selben Zulassungsbezirk anzumelden, in dem das Fahrzeug zugelassen werden soll. Ein Auto anmelden kostet jedoch allgemein nicht sehr viel.

Zusätzliche Kosten entstehen jedoch durch das benötigte KFZ-Kennzeichen oder durch ein Wunschkennzeichen. Ist dieses momentan bereits vergeben und nicht verfügbar, lässt sich bei einigen Zulassungsstellen das Kennzeichen erservieren.

Auto anmelden Kosten

Eine KFZ Anmeldung kostet nicht viel. Wichtiger sind alle Papiere.

Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und muss für zulassungspflichtige Fahrzeuge vom Versicherungsnehmer durchgeführt werden. Sie deckt die Schadensersatzansprüche eines Dritten (z.B. Unfallgegner) im Schadensfall. Der Schadensfall tritt ein, wenn der Fahrer des versicherten Fahrzeugs die Schuld eines Unfalls trägt oder sich dessen Folgen einzustehen hat.

Anders als beim allgemeinen Schadensersatzrecht haftet jedoch nicht nur der Fahrer für den verursachten Schaden, sondern auch der Halter des Fahrzeugs, der im Fahrzeugbrief vermerkt ist.

Abdeckung durch die Kfz-Haftpflichtversicherung:

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden

Da sie ein KFZ erst versichern können wenn es zugelassen ist, erhalten sie von ihrer Versicherung eine vorläufige Versicherungsnummer – die eVB-Nummer. Sie bestätigt, dass ihr zugelassenes Auto mit der Anmeldung versichert ist. Ohne eine eVB-Nummer wird ihr Fahrzeug nicht zugelassen!


Riccardo Düring

Riccardo Düring

Ausbildung im Metallbereich, ambitionierter Heimwerker mit einem Hang zu technisch verspielten Projekten. Blogger und Produkttester aus Leidenschaft.