Kaufberatung zum Decke mit Ärmeln Test bzw. Vergleich 2021

Das Wichtigste in Kürze
  • Decken mit Ärmeln halten im Gegensatz zu herkömmlichen Wohndecken auch den Kopf und die Arme warm und rutschen auch nicht herunter, wenn Sie von der Couch aufstehen. Einige Modelle sind zudem mit einem Fußsack ausgestattet, mit dem auch Ihre Füße optimal vor Kälte geschützt bleiben.
  • Decken mit Ärmeln und Taschen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wobei das meistverwendete Material Polyester-Fleece ist. Diese zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Langlebigkeit aus und ist besonders pflegeleicht. Einige Hersteller bieten aber auch Decken mit Ärmeln aus Baumwolle oder Decken mit Ärmeln aus reiner Wolle an. Die meisten Decken mit Ärmeln können problemlos in der Maschine gewaschen werden und sind zum Teil sogar trocknergeeignet.
  • Decke mit Ärmeln in XXL eignen sich für Zwei und besitzen in der Mitte einen dritten (größeren) Ärmel, der mit dem Partner geteilt werden muss.

decke-mit-aermeln-test
Wir alle kennen das Problem: Da liegt man eingemummelt in seiner Kuscheldecke auf der Couch und möchte nach dem Glas auf dem Tisch greifen. Das Lüpfen der Decke würde allerdings unweigerlich zu einem Kälteeinbruch darunter führen. Eine Decke mit Ärmeln beugt derartigen Problemen vor, denn Sie verfügt über Öffnungen für die Arme, dank derer Sie Ihre Hände weiterhin nutzen können.

Bei den gängigen Decke-mit-Ärmeln-Tests im Internet landen dabei vor allem Decken mit Ärmeln und Fußsack auf den vorderen Rängen. In unserer heimwerker.de-Kaufberatung zum Decke-mit-Ärmel-Vergleich 2021 erfahren Sie, welche Arten dieser Decken es gibt und was Sie beim Kauf generell beachten sollten. Außerdem beantworten wir in der FAQ am Ende die wichtigsten Fragen rund um das Thema Decke mit Ärmeln.

1. Welche Arten von Decken mit Ärmeln gibt es?

lesen mit einer decke mit aermeln

Decken mit Ärmeln erlauben nicht nur mehr Bewegungsfreiheit, sondern rutschen auch nicht herunter, wenn Sie vom Sofa oder der Couch aufstehen. Hals, Arme und Schulter bleiben stets unter der Decke.

Flauschige Kuscheldecken mit Ärmeln und Tasche sind aktuell einer der beliebtesten Wohlfühlt-Trends. Die Decken sind mit integrierten Ärmeln ausgestattet und erlauben so nicht nur mehr Bewegungsfreiheit, sondern rutschen auch nicht herunter, wenn Sie vom Sofa oder der Couch aufstehen. Hals, Arme und Schulter bleiben stets unter der Decke.

Der Markt ist voll von Decken mit Ärmeln in verschiedenen Farben, Größen und Designs und auch in Hinblick auf die Gestaltungsform gibt es bei den einzelnen Modellen große Unterschiede. In der nachfolgenden Tabelle haben wir die wichtigsten Kategorien von Decken mit Ärmeln für Sie zusammengetragen:

Ärmeldecken-Typ Beschreibung
Klassische Decke mit Ärmeln

klassische decke mit aermeln

  • einfachste Version einer Decke mit Ärmeln
  • wird ähnlich wie ein Mantel getragen
  • mit einer oder mehreren Taschen ausgestattet
  • benötigt ausreichende Länge, damit auch die Füße bedeckt werden
Decke mit Ärmeln und Fußtasche

decke mit aermeln und fusssack

  • Klassische Decke mit Ärmeln und Beinen in Form eines extra Fußsacks am unteren Ende
  • Laufen nur erschwert möglich
Decke mit Ärmeln XXL (für Paare)

decke mit aermeln xxl

  • Decke mit Ärmeln in Übergröße für zwei
  • besitzt einen dritten (größeren) Ärmel in der Mitte
Decke mit Ärmeln und Heizelement

decke mit aermeln und heizung

  • durch eingebautes Heizelement auch als Wärmedecke mit verschiedenen Heizstufen nutzbar
  • Ärmel werden nicht beheizt
  • trotz eingebautem Heizelement waschmaschinentauglich

Mit den oben genannte Typen ist der Variantenreichtum bei Decken mit Ärmeln für Männer, Frauen und Kinder aber noch längst nicht am Ende angekommen. Einige Modelle besitzen beispielsweise eine integrierte Tasche für das Smarthone, dank derer Sie Ihr Mobiltelefon auch bei einem gemütlichen Fernsehabend auf der Couch stets griffbereit haben. Decken mit Ärmeln und Kapuzen halten bei Bedarf auch den Kopf schön warm während bei Decken mit Ärmeln und Reißverschluss durch ebendiesen der Einstieg in die Decke erleichtert wird.

Allerdings haben Decken mit Ärmeln trotz aller Vorteile auch einige Nachteile:

    Vorteile
  • weich und sehr angenehm zu tragen
  • großzügige Maße (auch als XXL-Decke-mit-Ärmel für Zwei erhältlich)
  • mit vielen Extras (z. B. Taschen) erhältlich
  • große Auswahl an Farben und Designs
  • Halten von Gegenständen möglich, da Ärmel nicht verrutschen
  • Wärme von allen Seiten
    Nachteile
  • Laufen bei Modellen mit geschlossenem Fußsack nur erschwert möglich
  • An- und Ausziehen sehr umständlich

2. Auf welche Kriterien sollte man laut gängiger Decke-mit-Ärmeln-Tests beim Kauf achten?

Ärmeldecke ist nicht gleich Ärmeldecke

Die Qualität einer Decke mit Ärmeln und Füßen kann sehr unterschiedlich sein und hängt in erster Linie von der Verarbeitung, Struktur des Gewebes und der Dicke der einzelnen Fäden ab.

Auch wenn Sie sich schon eingemummelt auf der Couch sehen, gibt es einige Punkte, die Sie vor dem Kauf unbedingt beachten sollten, um die beste Decke mit Ärmeln für Ihre ganz persönlichen Wohlfühlmomente zu finden.

  • Als ideale Größe für eine Decke mit Ärmeln gelten 170 x 200 cm, denn diese bieten bei Bedarf sogar zwei Personen ausreichend Platz zum Einhüllen. Decken mit Ärmel für Kinder sind schmaler mit einer Breite von 140 cm bei gleicher Länge. Laut gängiger Decke-mit-Ärmel-Tests sollte die Deckenlänge mindestens Ihrer Körpergröße entsprechen.

    decke mit aermeln und handytasche

    Einige Decken mit Ärmeln besitzen auch eine integrierte Tasche für das Smartphone, dank derer Sie Ihr Mobiltelefon auch bei einem gemütlichen Fernsehabend auf der Couch stets griffbereit haben.

  • Genau wie handelsübliche Wohndecken werden auch Zudecken mit Ärmel aus verschiedenen Materialien hergestellt. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Polyester, Fleece oder Microfaser. Während Microfaser sehr weich und formstabil ist, wirken Fleecedecken besonders wärmeisolierend. Zudem ist es sehr leicht, langlebig und robust. Polyester ist hingegen meist etwas schwerer, zeichnet sich dafür aber durch seine Pflegeleichtigkeit aus. Wie gängige Decke-mit-Ärmel-Tests im Internet zeigen, ist das meistverwendete Material Polyester-Fleece. Einige Hersteller bieten aber auch Decken mit Ärmeln aus Baumwolle und Decken mit Ärmeln aus reiner Wolle an.
  • Kuscheldecken befinden sich quasi im Dauereinsatz und sollten aus diesem Grund möglichst leicht zu reinigen bzw. waschmaschinentauglich sein. Beachten Sie dazu die Pflegehinweise auf dem Etikett.
  • Eine Decke mit Ärmeln schafft man sich normalerweise an, um sich darin bzw. mit ihr gut bewegen zu können. Achten Sie daher auch auf ein sinnvolles Design und eine möglichst gute Passform.
paar in decke mit aermeln

Bei den gängigen Tagesdecke-mit-Ärmeln-Tests im Internet landen dabei allem Modelle mit Fußtasche auf den vorderen Rängen. Aber auch XXL-Decken für Zwei erfreuen sich großer Beliebtheit.

3. Häufige Fragen und Expertenantworten rund um den Decke-mit-Ärmeln-Vergleich

3.1. Wie wird eine Überdecke mit Ärmeln richtig gepflegt?

Fleece und Polyester sind generell sehr pflegeleichte Materialien, daher lassen sich verschmutzte oder unangenehm riechende Decken mit Ärmeln problemlos bei bis zu 40° C in der Waschmaschine mit waschen. Einige Modelle vertragen sogar bis zu 60° C.

Ob Ihre Tagesdecke mit Ärmeln sich auch für den Trockner eignet, können Sie dem Pflegeetikett entnehmen. Alternativ wird das Microfasergewebe aber auch auf einem Wäscheständer relativ zügig trocken.

heimwerker.de-Tipp: Mit Weichspüler sollten Sie generell sparsam umgehen, da dieser die Fasern der Decke zerstören kann und zudem auch schädlich für die Umwelt ist.

3.2. Hat die Stiftung Warentest bereits einen Decke-mit-Ärmeln-Testsieger gekürt?

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen dedizierten Test zu Decken mit Ärmeln durchgeführt, daher können wir Ihnen an dieser Stelle auch keinen Testsieger präsentieren. In einem anderen Test vom Oktober 2019 hat die Verbraucherorganisation aber insgesamt 14 Bettdecken (davon 11 aus Synthetik und 3 aus Merinowolle, Kamelhaar und einem Hanf-Baumwolle-Mix) getestet. Im Fokus der Tester standen dabei vor allem die Wärmeisolierung und die Atmungsaktivität, zudem wollte man herausfinden, wie sich die einzelnen Modelle bei einem Waschgang verhalten. Die detaillierten Ergebnisse und den Testsieger können sie bei Interesse auf den Seiten der Stiftung Warentest nachlesen.

3.3. In welchen Farben gibt es Decken mit Ärmeln?

frau traegt decke mit aermeln

Decken mit Ärmeln gibt es in nahezu jeder Farbe und Musterung. Laut gängiger Überdecke-mit-Ärmeln-Tests im Internet ist dabei die Farbe Grau in verschiedenen Abstufungen am beliebtesten. Auf einer dunklen Couch wirkt beispielsweise eine Decke mit Ärmeln in Rosa oder Grau sehr edel

Decken mit Ärmeln und Beinen gibt es in nahezu jeder Farbe und Musterung. Laut gängiger Decke-mit-Ärmel-Tests im Internet ist dabei die Farbe Grau in verschiedenen Abstufungen am beliebtesten, da sich mit dieser schöne Akzente setzen lassen. Auf einer dunklen Couch wirkt beispielsweise eine Decke mit Ärmeln in Grau oder Rosa sehr edel. Bei den Decken mit Ärmel für Kinder liegt der Fokus hingegen auf knalligen Farben und bunten Mustern. So gibt es beispielsweise Decken mit Ärmeln in Grün, Decken mit Ärmeln in Pink oder Decken mit Ärmeln mit lustigen Disney-Motiven.

3.4. Wo kann man eine Decke mit Ärmeln kaufen?

Wie bereits erwähnt, haben sich inzwischen zahlreiche Marken und Hersteller der Produktion und dem Vertrieb von Wärmedecken mit Ärmeln verschrieben. Verschiedene Modelle und Ausführungen bekommen Sie unter anderem bei:

  • Ikea
  • Tchibo
  • Real
  • Kaufhof
  • Otto
  • Rossmann

Daneben haben auch lokale Discounter (z. B. Aldi oder Lidl) immer mal wieder günstige Decken mit Ärmeln als zeitlich begrenztes Angebot im Sortiment. Die größte Auswahl finden Sie allerdings im Internet. Beim Onlinekauf profitieren Sie zudem auch von besseren Vergleichsmöglichkeiten und den Bewertungen anderer Käufer, die Rückschlüsse auf die Qualität und Langlebigkeit bestimmter Produkte zulassen.

heimwerker.de-Tipp: Bei einigen Anbietern können Sie sich Ihre Decke mit Ärmeln sogar personalisieren und beispielsweise mit Ihrem Namen oder Ihren Initialen besticken lassen.

3.5. Was kostet eine Decke mit Ärmeln?

arbeiten in einer decke mit aermeln

Zudecken mit Ärmeln im Test: Ärmeldecken gibt es in unterschiedlichen Preisklassen, wobei sich der Preis in der Regel nach der Größe und dem verwendeten Material richtet.

Decken mit Ärmeln für Männer, Frauen und Kinder gibt es in unterschiedlichen Preisklassen, wobei sich der Preis in der Regel nach der Größe und dem verwendeten Material richtet. Günstige Modelle gibt es bei Amazon oder im stationären Handel schon für unter 30 Euro, für eine Decke mit Ärmel aus Merinowolle können es aber auch schon mal 100 Euro oder mehr sein. Bei personalisierten Decken mit Ärmeln und Namen müssen Sie noch einen Aufschlag für den Schriftzug oder die Initialen hinzurechnen.

geschenkidee.ch sagt zu unserem Vergleichssieger