Kaufberatung zum Thermovorhang Test bzw. Vergleich 2019

  • Genießen Sie mit einem schicken Thermovorhang Ruhe und angenehme Temperaturen im Schlafzimmer oder sorgen mit einem Thermovorhang an der Haustür dafür, dass es beim Öffnen nicht zieht. Auch in kleinen Geschäften sind Thermovorhänge an der Tür eine gute Lösung, um Energie zu sparen.
  • Schützen Sie sich mit einem Thermovorhang gegen Hitze, wenn im Sommer Fensterfronten auf der Südseite die Wärme ungehindert eindringen lassen. Im Winter schützt der gleiche Thermovorhang gegen Kälte, sodass Ihre Heizkosten sinken und Sie sich jederzeit wohlfühlen.
  • Sie müssen nicht immer einen Thermovorhang nach Maß fertigen lassen, sondern können vorgefertigte Modelle in unterschiedlichen Längen und Breiten in der gewünschten Farbe wählen. Achten Sie darauf, ob die vom Hersteller angegebene Befestigungsart zu Ihren Gardinenstangen, Gardinenkästen oder Seilsystemen passt.

thermovorhang-test

Statt mit herkömmlichen Gardienen die Fenster zu verschönern, sorgen Sie mit einem durchdachten Thermovorhang das ganze Jahr hindurch für perfektes Klima. Im Sommer wird die Wohnung weniger heiß, im Winter kühlt sie nicht so schnell aus. Doch die Einsatzgebiete sind noch vielfältiger, wie wir auf Heimwerker.de in unserem Thermovorhang-Vergleich 2019 festgestellt haben.

In den zahlreichen Thermogardinen-Tests werden Lösungen vorgestellt, bei denen ein Thermovorhang im Wohnmobil oder ein Thermovorhang an der Haustür angebracht werden. Wir stellen Ihnen die Besonderheiten, die verschiedenen Materialien und Einsatzmöglichkeiten in unserem Vergleich übersichtlich vor, damit Sie sich für Ihren persönlichen Favoriten entscheiden können.

1. Ein Thermovorhang funktioniert wie eine normale Gardine, kann aber mehr

Moderne Einrichtung mit Thermovorhängen.
Thermovorhänge sorgen im Winter für eine bessere Isolierung und halten im Sommer die Hitze draußen.

Ein Thermovorhang ist eine vergleichsweise kostengünstige und schnell zu realisierende Ergänzung der Wärmedämmung. Mieter, die keinen Einfluss auf die Wärmedämmung des Gebäudes haben, aber auch Besitzer von Eigentumswohnungen und Eigenheimbesitzer profitieren von geschickt platzierten Thermovorhängen. Folgende Leistungen dürfen Sie prinzipiell von jeder Variante der Thermogardinen erwarten:

  • Sichtschutz
  • Verdunklung
  • Schutz vor Kälte im Winter
  • Schutz vor Hitze durch Sonneneinstrahlung
  • Schutz vor Zugluft durch Thermovorhänge an der Tür
  • teilweise Schalldämmung

Ein vergleichsweise simples Stück Stoff leistet somit allerhand für Ihren Wohnkomfort. Thermovorhänge mit Ösen sind ohne großen Aufwand schnell angebracht und auch die Investition hält sich mit Preisen zwischen 17 und 50 Euro pro Stück im Rahmen. Wenn Sie den Anschaffungspreis mehrerer Thermovorhänge addieren und diesen mit den eingesparten Heizkosten oder der Investition in eine Klimaanlage vergleichen, liegen selbst teure Thermovorhänge schon nach kurzer Zeit vorne.

Bevor Sie einen Thermovorhang bei Ikea oder anderswo kaufen, sollten Sie sich detailliert mit denen von Ihnen benötigten Eigenschaften auseinandersetzen. Wie wichtig ist Ihnen Sichtschutz oder spielt Schalldämmung bei Ihnen die größere Rolle? Da ein Thermovorhang von Bonprix oder anderen Anbietern prinzipiell viele Wünsche gleichzeitig erfüllen kann, sollten Sie bei der Anschaffung keinerlei Abstriche machen.

2. Kaufberatung: Wie Sie einen Thermovorhang sinnvoll nutzen

Ohne Windfang, Umbaumaßnahmen oder teure Technik Temperaturen halten

In großen Kaufhäusern mit automatisch öffnenden Türen kennen Sie sicher die Belüftungsanlagen, die Ihnen direkt beim Betreten von unten warme Luft entgegen pusten. Wer sich den Einbau solcher Schleieranlagen nicht leisten will oder die Baugenehmigung für einen Windfang nicht erhält, kann kostengünstig mit einem Thermovorhang die Temperatur im Innenraum stabilisieren.

Mit einem Thermovorhang aus Filz, Samt, Polyester, Fleece oder Chenille lässt sich sowohl in Wohn- und Schlafräumen als auch im Wohnmobil zuverlässig Wärme bzw. Kälte im Bereich der Fenster fernhalten. Gleichzeitig genießen Sie einen guten Sichtschutz, sodass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt.

Doch nicht nur an Fenstern jeder Art, sondern auch im Eingangsbereich von Wohnungen, Restaurants oder kleinen Geschäften sind Thermovorhänge aus Filz eine tolle Lösung, um Zugluft zu vermeiden. Überall dort, wo häufig Kundschaft ein und aus geht, strömt im Winter bei geöffneter Tür schnell eisige Luft in den Gastraum bzw. Verkaufsraum.

Damit Sie bequem und kostengünstig Heizkosten sparen und gleichzeitig Ihren Kunden und Gästen ein angenehmes Klima bieten, eignen sich Thermovorhänge ganz besonders gut. Denn ein schwerer Vorhang kann mit Gardinenstangen in einer runden Variante wie eine kleine Umkleidekabine im Inneren des Gastraums angebracht werden.

Wir haben auf Heimwerker.de beim Vergleich der Thermovorhang-Tests festgestellt, dass Sie besonders großen Wert auf die Art der Anbringung legen sollten. Denn bei Schlaufen und Ösen in Kombination mit Gardinenstangen oder Seilsystemen ist der Abstand zur Decke relativ hoch, sodass genau dort noch kalte Luft hineinströmt. Die Vorzüge des Gardinenkastens:

  • schützt bis unter die Decke
  • mindert Zugluft am stärksten
  • lässt sich gut öffnen und schließen
  • kniffliger in der Anbringung

Falls Sie Sicht- und Sonnenschutz bevorzugen, spielt die Art der Anbringung eine weniger bedeutende Rolle. Aber beim Schutz vor Zugluft im Altbau oder einer Eingangstür im Winter empfehlen wir Gardinenröllchen, die in einer Laufschiene ganz oben unter der Decke angebracht sind.

Fachleute sprechen von einem Thermovorhang mit Kräuselband, wobei dies lediglich die Art des Faltenwurfes beeinflusst. Ein Thermovorhang mit Kräuselband lässt sich variantenreich einsetzen, um entweder viele Falten oder aber lediglich einige Wellen in die Gardinen zu zaubern.

Wenn Sie einen Raum zuverlässig abdunkeln wollen, dann lernen Sie im Vorfeld den Unterschied zwischen „Verdunkelung“ und „Blickdicht“ kennen. Denn in Verdunklungsvorhängen wird ein schwarzer Faden verwendet, der kein Licht hindurchscheinen lässt. Wer aufgrund von Schichtarbeit oder aus anderen Gründen am hellen Tag schlafen muss, sollte eine Verdunklungsgardine wählen.

Blickdichte Vorhänge lassen noch Licht hindurch, halten aber die Blicke der Nachbarn zuverlässig fern.

Wirklich dunkel wird es in dem Raum mit einem blickdichten Vorhang am Tag nicht. Gerade bei sehr günstigen Thermovorhängen von Aldi oder anderen Discountern sollten Sie immer gut auf die Beschreibung der Hersteller achten und die für Sie bessere Variante wählen.

3. Der beste Thermovorhang passt mit allen Eigenschaften zu Ihren Bedürfnissen

In Thermovorhang-Tests stehen die Kerneigenschaften Isolierfunktion und Verdunkelungsfunktion im Vordergrund. Doch neben Material und Stoffqualität gibt es noch weitere Eigenschaften, die Sie kennen sollten, bevor Sie einen Thermovorhang kaufen – z.B. von Ikea oder anderen Anbietern.

3.1. Wählen Sie bei Thermovorhängen die richtigen Maße

Jeder Hersteller gibt im Rahmen der Produktbeschreibung an, wie die Maße in cm der Vorhänge sind. Wollen Sie einen kurzen Thermovorhang, beispielsweise für die kleinen Fenster eines Wohnmobils, sollten Sie separat nach diesen Ausschau halten.

Tipp: Als Faustformel für die Wahl der Breite gilt: Wählen Sie Breiten, die etwa 1,5 bis 3-fach so breit sind wie die zu verhängende Fläche.

Orientieren Sie sich für verschiedene Standardfenster an folgender Tabelle:

Fensterbreite in cm Thermovorhang-Breite in cm
123 184,5 – 369
148 222 – 444
1.510 2.265 – 4.530

Fenster sind in zahllosen, nicht mehr genormten Höhen und Breiten erhältlich. Die beiden Erstgenannten werden Sie allerdings recht häufig finden. Beim letzten Fenster handelt es sich um ein dreiteiliges Fenster. Multiplizieren Sie mit dem Faktor 1,5, wirft der geschlossene Vorhang weniger Falten, als wenn Sie einen höheren Faktor wählen.

Achten Sie neben der reinen Breite auch immer auf die Länge. Denn einen Thermovorhang mit 300 cm Länge werden Sie lediglich im Altbau verwenden können. Fertig konfektionierte Vorhänge zur Anbringung über einem Fensterbrett sind in der Regel 175 Zentimeter lang, während Modelle für die Tür meist eine Länge von 245 Zentimetern besitzen.

3.2. Wie wichtig ist Ihnen eine gute Schalldämmung?

Raum mit hohen Decken und blauen Thermovorhängen.
Einige Thermovorhänge bieten neben angenehmen Temperaturen auch Schallschutz.

Wollen Sie lediglich einen Raum verdunkeln und zuverlässig Hitze und Kälte fernhalten, dann müssen Sie diesen Punkt nicht berücksichtigen. Allerdings kann es gerade in Städten oder lauteren Gegenden sehr charmant sein, gleich noch eine Herausforderung des Alltags zu meistern. Denn ein Thermovorhang mit Schalldämmung leistet einen wertvollen Beitrag für Ruhe im Wohnzimmer oder einen gesunden Schlaf.

Wer die Vorhänge zuziehen, die Blicke der Nachbarn aussperren und die Wärme im Inneren des Raumes halten möchte und gleichzeitig den Lärm der Straße aussperren will, sollte Thermovorhänge mit Schalldämmung bevorzugen. Gerade Vorhänge aus Filz schlucken Schall sehr gut, sodass Sie die Ruhe genießen.

Ein schallgedämmter Thermovorhang von Bonprix oder einem anderen Anbieter kann Sprachgeräusche, Lärm von spielenden Kindern oder auch Verkehrsgeräusche gut ausblenden. Oftmals werden die Vorhänge als Akustikvorhang angeboten. Diese Varianten helfen in hallenden Räumen effektiv dabei, für Ruhe und Zufriedenheit zu sorgen.

3.3. Die farbliche Vielfalt harmoniert mit Ihrer Einrichtung

Sie finden Thermovorhänge in sämtlichen Farben und teilweise auch mit charmanten Mustern. So können Sie gezielt auf die dominierenden Farben in Ihren Räumlichkeiten die Vorhänge abstimmen und nach Lust und Laune Kontraste und Akzente setzen. Falls Sie einen Vorhang suchen, der sich mit wechselnden Farben an den Wänden oder anderen Möbeln kombinieren lässt, könnte ein grauer Thermovorhang oder ein dezenter Crème-Ton die bessere Wahl sein.

4. Thermovorhang-Tests: Warum nur dekorieren, wenn der Vorhang viel mehr leisten kann?

Helle Thermovorhänge.
Achten Sie darauf, ob die Befestigungsart Ihres Thermovorhangs zu Ihren Gardinenstangen passt.

Ein Thermovorhang ist ein sinnvoller Beitrag zur Wärmedämmung und Isolierung. Statt mit Stoff und Farbe den Bereich rund um ein Fenster zu dekorieren, können Sie die Heizungswärme im Raum halten oder im Sommer für kühle Räume sorgen.

Schützen Sie sich nicht nur vor unerwünschten Blicken, sondern gönnen sich gleichzeitig Schalldämmung und Ruhe mit einem guten Thermovorhang.

Wir auf Heimwerker.de finden: Warum einen normalen Vorhang mit nur einer Funktion wählen, wenn Sie gleich vier Funktionen gleichzeitig haben können?

Die moderaten Anschaffungspreise und die Einsparung von Heizkosten sorgen dafür, dass sich die Investition sehr schnell amortisiert. Ihre Lebensqualität zu steigern, sollte Ihnen dieses kleine Investment wert sein.

5. Wie Sie Thermovorhänge reinigen und langfristig erhalten

Sämtliche Thermovorhänge im Vergleich waren maschinenwaschbar. Viele zwar nur im Schonwaschgang, aber zahlreiche auch bei 30 oder 40 Grad. Daher müssen Sie die Vorhänge lediglich mit Hilfe einer Leiter von der Stange, aus dem Gardinenkasten oder dem Seilsystem abnehmen und im Anschluss in die Waschmaschine geben.

Die Gardinenröllchen aus Metall sollten Sie vor dem Waschgang entfernen und im Anschluss wieder anbringen. In den Trockner sollten Sie die Vorhänge nur dann geben, wenn dies vom Hersteller ausdrücklich empfohlen wird.

6. Gibt es einen Thermovorhang-Testsieger der Stiftung Warentest?

Leider haben wir bei der Stiftung Warentest keinen expliziten Test von Thermovorhängen finden können. Allerdings gibt es zahlreiche Meldungen und Tests rund um das Thema Wärmedämmung, mit denen Sie Ihre Heizkosten senken können.

7. Wichtige Fragen und Antworten rund um Thermovorhänge

7.1. Welche Marken und Hersteller bieten Thermovorhänge an?

Im Vergleich konnten Hersteller wie Beautissu, Wirth, Gräfenstayn, Deconovo, Heimtexland, Hopeg oder Woltu gleichermaßen gute Ergebnisse erzielen. Beim Kauf im Fachhandel profitieren Sie von der Beratung, während Sie beim Kauf im Internet im Vorfeld ermitteln sollten, welchen Service Sie bei bestimmten Marken online oder telefonisch erhalten.

7.2. Welchen Stoff für einen Thermovorhang wählen?

Wie erwähnt, eigenen sich Filz, Samt, Polyester oder auch Chenille gut für wärme- und kälteisolierende, schalldämmende und blickdichte Vorhänge. Wenn Sie sich die Vorhänge selbst nähen wollen, suchen Sie auf Videoplattformen nach Anleitungen. Dort werden meist auch Materialien und Stoffe empfohlen.