Basteln mit Holz

Blumenkasten selber bauen

  • Upcycling aus gebrauchten Paletten hat viele Anhänger gefunden. Hier wird ein schöner Blumenkasten aus Palettenholz selber gebaut.
  • Bei dem Versuch weniger Plastik zu verwenden, bietet sich auch im Außenbereich Holz immer wieder als gute und schöne Alternative an.
  • Schritt für Schritt wird in dieser Anleitung aus einer alten Palette ein hübscher Blumenkasten, der ein formschönes Unikat darstellt.

blumenkasten selber bauen aus Palettenholz

Holz im Garten

Holz, das immer wieder trocknen kann, hält erstaunlich lange – selbst ohne Schutzlack. Natürlich verlängert eine Lackierung oder Lasur die Haltbarkeit. In jedem Fall wirkt Holz viel natürlicher als Kunststoffe, ist umweltfreundlicher und passt von sehr gut zu Pflanzen.

Wer die Kunststoffblumenkästen einfach nicht mehr sehen mag, kann sich ohne Probleme beispielsweise aus Palettenholz einen Blumenkasten selber bauen. Am meisten Spaß macht es dann den Blumenkasten zu bemalen und zu bepflanzen am Ende.

Der Vorteil eines selbstgebauten Blumenkastens ist das individuelle Maß und Aussehen schon von der Form her. Für das Innenleben könnt Ihr einen großen Müllsack aus einem sehr dicken Material benutzen. Ein Reststück Teichfolie oder Drainagefolie wäre vermutlich noch besser.

Wenn der Anstrich am Ende keine Ewigkeit halten muss, dann reichen Acrylfarben, sonst ist eher Lack als Farbe zu empfehlen. Wobei eine Grundierung bei dem stark porigen und saugfähigen Material auf jeden Fall sinnvoll ist.

Bei der Farbwahl ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Besonders harmonisch wird es, wenn eine Farbe aus der Umgebung aufgenommen wird und auf dem Blumenkasten wieder auftaucht. Dazu passt fast immer ein leuchtendes Weiß.

Materialbedarf Werkzeugliste
  • gebrauchte Palette ca. 4,00 € oder Altbestand
  • Dachlatte oder ähnliche Leisten 1,00 € oder Altbestand
  • Acrylfarben oder Holzlack 9,00 €
  • Edelstahlschrauben5,00 €
  • stabiler Müllsack 1,00 €
  • ca. 20,00 €
  • Nageleisen (Kuhfuß)
  • Hammer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Pinsel

Schritt 1: Palette demontieren

Mit dem Stemmeisen setzt Ihr an den genagelten Stellen an und hämmert es unter den Nagel, dann vorsichtig hebeln. So Nagelstelle für Nagelstelle lösen. Die Nägel mit einer Zange aus den Palettenbrettern rausziehen.

Die kleinen Bretter könnt Ihr mit einer Stichsäge heraussägen, das geht einfacher. Ihr braucht nur für den Boden einige längere Palettenbretter.

Palette demontieren für Blumenkasten selber bauen

Palette demontieren

Kleine Teile werden rausgesägt für Blumenkasten selber bauen

Kleine Teile werden rausgesägt

Schritt 2: Holz zuschneiden für den Blumenkasten

Wir orientieren uns bei der konkreten Breite und Tiefe an den zur Verfügung stehenden Brettern und schneiden die zunächst auf eine Höhe von 28 cm. Dann Schneiden wir die Leisten oder Dachlatte etwas kürzer (Seitenbreite des Blumenkasten ca. – 3 cm).

Für den Boden schneidet Ihr die Palettenbretter am besten erst, wenn die Seiten zusammengebaut sind, damit Ihr noch mal genau messen könnt, welche Endmaße sich nach der Montage ergeben.

Bretter auf Maß sägen für Blumenkasten selber bauen

Bretter auf Maß sägen

Alle Teile für den Blumenkasten anzeichnen für Blumenkasten selber bauen

Alle Teile für den Blumenkasten anzeichnen

Schritt 3: Spitzen in Form schneiden

Am besten macht Ihr Euch für die Spitzen eine Schablone. Sie muss zu der Breite Eures Palettenholzes passen.

Die Schablone auf eine Pappe kleben und ausschneiden. Dann die Form mit einem Stift auf die Brettspitzen übertragen. Anschließend sägt Ihr immer entlang der angezeichneten Linie aus. Mit einem dünnen Sägeblatt geht das auch mit einer Stichsäge.

Schablone auf Holz übertragen für Blumenkasten selber bauen

Schablone auf Holz übertragen

Form der Bretter aussägen für Blumenkasten selber bauen

Form der Bretter aussägen

Schritt 4: Schleifen aller Einzelteile des Blumenkastens

Nun könnt Ihr alle Kanten gut schleifen, damit Ihr später nicht an irgendwelchen Spänen hängenbleibt. Außerdem hält die Farbe besser, wenn das Holz keine rauen offenen Enden hat.

Beim Aussägen genau arbeiten

Beim Aussägen genau arbeiten

Löcher mit Senkbohrer vorbohren für Blumenkasten selber bauen

Löcher mit Senkbohrer vorbohren

Schritt 5: Blumenkasten montieren

Alle Bretter und Leisten müssen mit einem 3 mm Bohrer vorgebohrt werden. Um die Abstände gleichbleibend hinzubekommen, macht Ihr Euch am besten eine Bohrschablone – einfach aus einem Stück Pappe das passend angelegt werden kann und an den richtigen Stellen Löcher hat.

Die Leisten werden jeweils 1,5 cm von Rand entfernt mit 3,5 x 30 mm Schrauben auf die senkrechten Bretter geschraubt. Einmal oben und einem unten.

Wenn Ihr alle vier Seiten fertig habt, werden die Stirnseiten an die langen Seiten geschraubt. Anschließend messt Ihr den Innenabstand über den unteren Leisten aus und sägt entsprechend lange und breite Pallettenbretter zurecht. Legt Sie auf den Rahmen aus Leisten und bohrt rund herum durch die Bretter in die Leisten vor und schraubt sie danach fest.

Fertiges Seitenteil - Innenansicht

Fertiges Seitenteil – Innenansicht

Blumenkasten montieren

Blumenkasten montieren

Schritt 6: Blumenkasten bemalen

Beim Anstrich kann es sich lohnen zu grundieren. Je nach dem, welche Farben Ihr Euch aussucht, sind mehrere Anstriche notwendig. Was die Trockenzeiten angeht bitte an die Herstellerangaben halten.

Lack für Außen ist haltbarer als Acrylfarben, erfordert aber mehr Anstriche und längere Trockenzeiten.

Den Blumenkasten bemalen macht Spaß

Den Blumenkasten bemalen macht Spaß

Griffe machen den Blumenkasten hübsch und mobil

Griffe sind praktisch und sehen gut aus

Schritt 7: Griffe anschrauben und Folie in dem Blumenkasten tackern

Schneidet die Folie großzügig für die Maße des Blumenkastens vor schneidet unten drei kleine Kreuze zur Entwässerung ein und füllt dann erstmal Erde hinein. Dadurch wird die Folie noch etwas nach unten gezogen. Nun auf der oberen Leiste fest tackern und nun genau abschneiden.

Zum Schluss Folie in den Blumenkasten tackern

Folie in den Blumenkasten tackern

Blumenkasten selber gebaut und fertig

Blumenkasten selber gebaut und fertig

Schritt 8: Blumenkasten bepflanzen und Freuen

Nachdem Ihr Euren Blumenkasten selber gebaut habt, kommt der letzte Schritt: Das Bepflanzen des Blumenkastens.

Wir haben uns Lavendel und eine Hängeerdbeere ausgesucht. Das sieht toll aus, schmeckt und riecht toll, wenn die Pflanzen ein bisschen gewachsen sind und Blüten bzw. Früchte tragen. Außerdem ist beides mehrjährig.