Gartenmöbel

Sandkasten streichen - Holzschutz bei Spielgeräten im Garten

Holzschutz für Spielgeräte im Garten - Schönheitskur für Sandkasten und Co.

Wenn die lange dunkle Jahreszeit vorbei ist und die Tage wärmer werden, können Kinder endlich wieder Zeit im Garten verbringen.  Oft sind Sandkasten, Schaukel und Co. nach dem Winter jedoch grau und verwittert. Zeit, das Holz im Garten „frühlingsfit“ zu machen. Für den Anstrich von Sandkästen und anderen Spielgeräten aus Holz empfiehlt sich zum Beispiel  die Dauerschutz-Farbe von Bondex. Sie schützt das Gartenholz vor Witterungseinflüssen und frischt es dekorativ auf.

Die wasserbasierte  Dauerschutz-Farbe schützt bei sachgemäßer Dreifach-Beschichtung bis zu zwölf Jahre vor Sonne, Regen und Wind. Diese hervorragende Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse hat der TÜV Rheinland bestätigt. Das mit dem Gütesiegel „Blauer Engel“ ausgezeichnete Produkt ist zudem speichel- und schweißecht und bietet gemäß DIN/EN 71, Teil 3 nach dem Trocknen Sicherheit für Kinderspielzeug.

Die Holzfarbe eignet sich besonders für nicht maßhaltige und begrenzt maßhaltige Holzteile im Innen- und Außenbereich. Es gibt sie in zwölf hoch deckenden Standard-Farbtönen von Maisgelb, Taubenblau und Schneeweiß bis hin zu Frühlingsgrün oder Bornholmrot. Die Farbtöne können untereinander in beliebigen Farbnuancen gemischt werden. Der Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt.

So wird der Sandkasten gestrichen

  1. Vor dem Anstrich die Holzoberfläche vorbereiten: Um eine gute Haftung für die Folgebeschichtung zu haben, den vorherigen Anstrich leicht anschleifen. Bei stärkeren Beschädigungen der Oberfläche bis auf das rohe Holz abschleifen. Für den Anstrich muss der Untergrund trocken, sauber, tragfähig sowie fett-, öl- und wachsfrei sein.
  2. Für einen geraden Übergang zwischen zwei Farbtönen einen Klebestreifen auf die Kante kleben.
  3. Die Dauerschutz-Farbe vor dem Gebrauch gut aufrühren und dann mit einem Pinsel gleichmäßig auftragen.
  4. Nach jeweils 12 Stunden Trocknungszeit zwei weitere Schichten Dauerschutz-Farbe aufbringen.
  5. Nach einer sachgerechten Dreifach-Beschichtung schützt die TÜV-zertifizierte Bondex Dauerschutz-Farbe die Gartenhölzer bis zu zwölf Jahre gegen Sonne, Wind und Regen.

Tipp: Das Holz des Sandkastens sollte aus resistenten, nicht bläuepilzgefährdeten Holzarten, z.B. Kiefer (Kernholz), Lärche (Kernholz), Douglasie (Kernholz) etc. bestehen. Weitere nützliche Verarbeitungshinweise finden Anwender im technischen Merkblatt des Herstellers (Download unter www.bondex.de )

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,7/5 aus 6 Bewertungen
 
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sandkasten streichen - Holzschutz bei Spielgeräten im Garten.
Neuen Kommentar veröffentlichen