Kaufberatung zum Basketball Test bzw. Vergleich 2019

  • Neben einem Korb ist ein Basketball das wichtigste Zubehör bei dieser international beliebten Ballsportart.
  • Es wird zwischen Indoor-Basketbällen aus Echtleder und Basketbällen für den Outdoor-Einsatz aus synthetischen Materialien unterschieden.
  • Die Firma Spalding gilt als einer der führenden Ballproduzenten, was unter anderem auf ihre Prominenz in der NBA, der wohl bekanntesten Basketballliga weltweit, zurückzuführen ist.

basketball-test

Sie wollen der Basketballgröße Michael Jordan nacheifern oder sich mit einem Basketball in der Hand einfach nur gehörig auspowern? Sie wollen nicht nur in der Halle, sondern auch draußen auf dem Platz ein wenig dribbeln und Körbe werfen?

Dann muss der passende Ball für den gewünschten Einsatzzweck her. Immerhin sind Indoor- und Outdoor-Basketbälle auf keinen Fall miteinander zu verwechseln. Kaufen Sie Ihren Basketball zu günstig, so lässt die Luft womöglich schnell nach. Das wirkt sich auf Ihr Spiel negativ aus.

Damit Sie sich einen hervorragenden Basketball zu einem attraktiven Preis sichern können, ist ein Blick auf eine Kaufberatung wie diese sinnvoll. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Basketball-Vergleichssieger trotz der riesigen Angebotsvielfalt mit Leichtigkeit küren können. Diese Lektüre hilft Ihnen dabei.

1. Strikte Vorgaben für Bälle für den professionellen Einsatz

basketball-kaufen
Basketball ist eine der beliebtesten Ballsportarten auf der ganzen Welt.

Wenn es um ihre Basketballkleidung oder ihre Basketballschuhe geht, überlassen die Profis nichts dem Zufall. Es gibt auch viele internationale Basketballligen, welche strikte Vorgaben zur Ballbeschaffenheit herausgegeben haben. Diese Vorgaben betreffen meist die folgenden Balleigenschaften:

  • Gewicht
  • Balldruck
  • Umfang
  • Rückprall
  • Farbe
  • Materialverarbeitung des Balls aus Leder oder Gummi

Hinsichtlich der Ballgröße sind sich die meisten Ligen einig: 7er-Basketbälle sind bei den Herren gang und gäbe. Generell gilt die NBA als am striktesten, wenn es um die Beschaffenheit der verwendeten Bälle geht. So muss das Gewicht des Balls genau 567 Gramm betragen, während der Umfang sich auf 749 Millimeter belaufen muss.

Der Basketball-Weltverband FIBA räumt den Sportlern hingegen einen deutlich größeren Spielraum ein. Ein Gewicht zwischen 567 und 650 Gramm ist in den Augen der FIBA genauso akzeptabel wie ein Umfang von 749 bis 780 Millimetern. Im College-Basketball in den USA sieht es ähnlich aus.

Die National Collegiate Athletic Association, die NCAA, sieht vor, dass die Bälle aus Natur-, Kunst- oder Synthetikleder einen Umfang von 749 bis 762 Millimeter haben müssen. Die Gewichtsgrenze beläuft sich auf 567 bis 624 Gramm.

Bezüglich des Herstellers und der Ballfarbe gibt es bei der NCAA keine Richtlinien. In der NBA sehen die Regeln hingegen einen Ball der Marke Spalding in Orange vor. Dies ist für die Umsatzzahlen eines der führenden Basketball-Herstellers weltweit ein wahrer Segen.

2. Basketball-Typen: Verarbeitung aus Gummi oder Leder

Die NBA bleibt der Tradition treu

Viele Ligen weltweit setzen inzwischen auf Bälle aus synthetischen Materialien. Eine der bekanntesten Ligen der Welt, die NBA aus den USA, zieht bei diesem Trend nicht mit. Lederbälle als Basketbälle sind bei allen NBA-Spielen nach wie vor ein Muss. Der Versuch, in der Saison 2006/07 auf einen neuartigen Basketball aus Mikrofaser umzusteigen, war gescheitert. Sowohl die Trainer als auch die Spieler beschwerten sich, sodass die Offiziellen der NBA sich zu einer Rückkehr zum Original aus Leder entschieden.

Auf Heimwerker.de warten die wichtigsten Informationen zum Basketballkauf auf Sie. Dazu gehört auch die Unterscheidung zwischen den verschiedenen Materialarten, die bei den meisten Basketbällen von heute typischerweise im Einsatz sind. Im Inneren fast aller Bälle befindet sich eine Gummiblase, die sich aufblasen lässt.

Auf diese Blase tragen die Hersteller eine Schicht aus Natur-, Kunst- oder Synthetikleder oder Gummi auf. Die orange Farbe und die schwarzen Streifen, die sich wie eine Art Gerippe über den Ball ziehen, machen sein charakteristisches Aussehen aus. Häufig unterteilt das Gerippe den Ball in acht Paneele.

Beim Hallengebrauch finden Basketbälle mit Lederoberfläche am häufigsten Verwendung. Outdoor-Basketbälle sind auch als Streetbälle bekannt. Auf Heimwerker.de erwartet Sie nachfolgend ein Überblick über die Balleigenschaften abhängig von der Materialart:

Basketball-Typ Kurzbeschreibung

Basketbälle aus Leder

basketball-leder

  • häufig ist eine Einspielzeit erforderlich, bevor diese Bälle wie gewünscht performen
  • auch als hochwertiger Ball in Handarbeit erhältlich
  • guter Grip bei Schweiß
  • nicht für raue Böden geeignet
  • nicht so langlebig wie ein Ball aus synthetischen Materialien

Basketbälle aus Gummi oder Synthetik

basketball-gummi

  • besonders haltbar
  • sehr gut für das Spiel auf Asphalt und harten Untergründen geeignet
  • häufig im Hobbybereich im Einsatz
  • günstiger im Preis

3. Indoor- oder Outdoor-Basketball: die wichtigsten Unterschiede

Ob Sie einen Basketball oder Fußball kaufen wollen: Der Einsatzort spielt bei der Wahl des Balls eine entscheidende Rolle. Das gilt für einen Basketball und Volleyball gleichermaßen. Ein Indoor-Basketball, wie er in der NBA zum Einsatz kommt, geht dabei mit den folgenden Vor- und Nachteilen einher:

  • Verarbeitung oftmals aus hochwertigem Leder
  • bei Schweiß rutscht Ihnen dieser Ball nicht so leicht aus den Händen
  • ansprechende Optik aufgrund der Lederverarbeitung
  • auch als handgefertigtes Unikat erhältlich
  • meist eine bessere Spielkontrolle und höhere Wurfpräzision als bei einem Ball aus Gummi
  • für den Einsatz draußen nur bedingt oder gar nicht geeignet
  • höherer Preis als ein einfacher Basketball aus Gummi

Für den Outdoor-Einsatz ist ein Outdoor-Basketball trotz seiner Nachteile unerlässlich. Denn auch wenn sich solch ein Ball recht rau anfühlt und bei schweißigen Händen schnell rutschig wird, können Sie damit auf einem unebenen Boden deutlich besser dribbeln.

Die dicke Schicht aus Gummi macht diese Bälle besonders robust. In dieser Hinsicht sind ein Fußball und Basketball für draußen vergleichbar.

4. Bester Basketball: Sprungverhalten und Gewicht sind entscheidend

basketball-testsieger
Neben dem Korb ist der Basketball das wichtigste Zubehör, wenn Sie Basketball spielen möchten.

Wenn Sie Basketball wie Dirk Nowitzki spielen wollen, geht das nicht ohne die passende Ausrüstung. Einen x-beliebigen Basketball günstig zu kaufen, kann bedeuten, dass der Ball Ihre Performance behindert. Auch wenn Sie Basketball nur als Hobby in Ihrer Freizeit praktizieren, ist hochwertiges Basketball-Zubehör entscheidend.

Achten Sie darauf, dass der vom Hersteller angedachte Einsatzbereich zu Ihren Plänen passt. Wollen Sie nur in der Halle auf den Basketballkorb zielen oder auch im Freien? Stellen Sie sich Ihre Basketball-Ausrüstung entsprechend mit einem Indoor-Basketball oder einem Outdoor-Basketball zusammen.

Bei der Materialverarbeitung erwarten Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Leder
  • Gummi
  • Kunstleder / Synthetik-Leder
  • Mischung aus Leder und Mikrofaser

Bevor Sie mit Ihrem Basketball auf dem Basketballfeld auflaufen können, lohnt sich ein Blick auf die Größe. Ein Kinder-Basketball ist beispielsweise von einem kompakteren Design gekennzeichnet.

Nicht nur das Alter entscheidet über die Größe Ihres Basketballs. Ein Damen-Basketball ist in der Regel kleiner als ein Herren-Basketball der Größe 7. Während für Kinder zwischen elf und 13 Jahren ein 5er-Ball zum Einsatz kommt, spielen Damen und Jungen in der Übergangsgruppe zu der Herrenmannschaft mit einem 6er-Ball.

Beim Design Ihres neuen Basketballs gilt es, die Anzahl der Felder oder Paneele zu beachten. Sie kann von acht bis zwölf variieren. Um Ihr Basketballspiel zu optimieren, sind auch die folgenden Eigenschaften wünschenswert:

  • hervorragender Grip
  • exzellentes Springverhalten
  • gute Aerodynamik
  • hochwertige und langlebige Verarbeitung
  • gutes Spielverhalten, damit der Ball gut in der Hand liegt

Achtung: Damit Sie auf dem Basketballfeld beim Basketball drinnen oder draußen zum Star werden, muss ausreichend Luft in Ihrem Basketball sein. Pumpen Sie den wichtigsten Bestandteil Ihrer Basketball-Ausrüstung daher regelmäßig auf. Eine Pumpe zählt als dringend benötigtes Basketball-Zubehör. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich der Ball Ihrer Wahl leicht aufpumpen lässt und nur schwer an Luft verliert.

Das Gewicht ist deshalb entscheidend, da Sie einen schwereren Ball in der Regel leichter unter Kontrolle bringen. Nichtsdestotrotz verlangt Ihnen ein schwerer Ball einen größeren Kraftaufwand ab. Das gilt vor allem bei Würfen auf den Korb, sodass ein gesunder Kompromiss gefunden werden muss.

5. Basketball kaufen: So fallen die Urteile von Öko-Test und der Stiftung Warentest aus

Die Kaufberatung auf Heimwerker.de kommt ohne einen Blick auf den einen oder anderen unabhängigen Basketball-Test nicht aus. Öko-Test und die Stiftung Warentest gelten als die führenden Prüfinstitute in Deutschland.

Sie haben bisher allerdings leider keinen Basketball-Testsieger ermittelt. Daher tun Sie gut daran, einen eigenen Basketball-Test mittels der bereits genannten Qualitätskriterien durchzuführen und sich dabei auf die eine oder andere Marke aus dem folgenden Abschnitt zu konzentrieren.

6. Basketball-Test: Diese Hersteller sind führend

Wenn Sie bei einem Turnier in 2019 Ihr bestes Basketballspiel abliefern wollen, dann ist ein hochwertiger Ball ein Muss. Ein Basketball-Vergleich der Angebote der folgenden, führenden Marken bietet sich vor dem Kauf an:

  • Molten
  • Spalding
  • Wilson
  • Nike
  • adidas
  • Kipster

7. Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Basketball

7.1. Welche Ligen und Verbände gibt es?

basketball-guenstig
Indoor- und Outdoor-Basketbälle unterscheiden sich oft hinsichtlich ihrer Materialien.

Basketball ist eine Sportart, die rund um den Globus viele Anhänger hat. Für diesen Ballsport gibt es daher seit 1932 den Weltbasketballverband namens FIBA. Eine der bekanntesten Profiligen ist die NBA aus den Vereinigten Staaten von Amerika.

In Deutschland steht der Deutsche Basketball Bund, der DBB, über den regionalen Verbänden, wobei die besten Spieler in der Basketball-Bundesliga, der BBL, aktiv sind. International gibt es unter anderem in folgenden Länder eigene Verbände für diesen Sport:

  • Argentinien
  • Frankreich
  • Italien
  • Japan
  • Kroatien
  • Namibia
  • Österreich
  • Polen
  • Russland
  • Spanien
  • Schweiz

7.2. Muss ich einen Indoor-Basketball reinigen?

Ob Sie Ihren Basketball reinigen sollten, hängt von dessen Beschaffenheit ab. Bei einem Leder-Basketball sowie laminierten Bällen ist dies sinnvoll, um für den nötigen Grip zu sorgen. Ein Lederreiniger oder ein feuchtes Tuch mit Wasser sind für die Reinigung meist ausreichend.

Generell werden Sie einen Outdoor-Basketball allerdings häufiger reinigen müssen als einen Indoor-Basketball. Immerhin verschmutzen die Bälle, genau wie Ihre Basketballschuhe und Ihre Basketballkleidung auch, im Freien schneller.