Toilettensitzerhöhung Vergleich 2019

Die besten Toilettensitzerhöher im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Toilettensitzerhöhung Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Toilettensitzerhöhung Test bzw. Vergleich 2019

  • Die Toilettensitzerhöhung ist ein spezieller Aufsatz, der es pflegebedürftigen Personen ermöglicht, normale WC-Sitze zu benutzen, ohne diese kostenintensiv zu ersetzen und umzubauen.
  • Die Erhöhungen sind komplett an die Bedürfnisse der Nutzer anpassbar. Es gibt sie mit oder ohne Armlehnen, ohne Deckel und aus unterschiedlichen Kunststoffmaterialien.
  • Die Entscheidung zur Anschaffung einer WC-Sitzerhöhung kann Bedürftige einige Überwindung kosten und eine psychische Belastung sein. Besprechen Sie die Anschaffung daher mit der nötigen Diskretion und begegnen Sie Ihren Angehörigen mit dem nötigen Einfühlungsvermögen, wenn sie zur Debatte steht.

Toilettensitzerhöhung Test

Dass etwas so selbstverständliches und alltägliches wie der Gang zur Toilette ein großes Hindernis darstellen kann, ist den meisten Menschen überhaupt nicht bewusst. Menschen mit körperlichen Behinderungen und Senioren kennen dieses Problem aber oftmals leider viel zu gut, denn das Absenken des Gesäßes erfordert eine muskuläre Anstrengung, die die Betroffenen physisch überfordert.

Zumal das Thema auch eines ist, das die Betroffenen ungern vor ihren Freunden oder Verwandten thematisieren oder selbige gar um Hilfe bitten. Eine Toilettensitzerhöhung kann den Betroffenen in dem Fall helfen, zumindest ein Stück weit Selbstständigkeit zurückzubekommen.

In unserem Toilettensitzerhöhungs-Vergleich 2019 helfen wir Ihnen mit unserer Kaufberatung, die für Sie beste Toilettensitzerhöhung zu finden und bei all den Marken und Herstellern den Überblick zu behalten.

1. Was versteht man unter einer Toilettensitzerhöhung?

dietz-toilettensitzerhoehung
Die Höhe des Toilettensitzes lässt sich bei vielen Modellen variieren.

Die WC-Sitzerhöhung kann je nach Modell um 6-16 cm erhöht werden, um dem Anwender die Nutzung zu erleichtern.

Die runden Helfer gibt es auch in ovaler oder eckiger Form. Sie sind universal montierbar, indem sie auf das Becken aufgesetzt oder verschraubt werden.

Ob nun im Seniorenalter oder bei früher auftretenden (krankheitsbedingten) Bewegungseinschränkungen: Toilettensitzerhöhungen (z.B. von Aquatec) werden in fast jedem Fall von der eigenen Krankenkasse subventioniert. Welche Vor- und Nachteile diese Sitze mit sich bringen, haben wir im Folgenden für sie zusammengefasst.

  • Kostenfaktor: Erspart den kompletten Umbau, bzw. Neubau des WCs.
  • Mobilitätsförderung: Die Notwendigkeit einer Unterbringung in einem Pflege- oder Seniorenheim kann durch die zusätzliche Selbstständigkeit verzögert oder sogar vermieden werden.
  • Komfort: Die angepasste Höhe bietet einen völlig neuen Sitzkomfort.
  • einfache Montage: Die Aufsätze lassen sich schnell und unkompliziert am WC anbringen und wieder abmontieren.
  • persönliche Hemmschwelle: Das Eingestehen der Hilfebedürftigkeit kostet Überwindung und ist für viele Menschen ein sensibles Thema.
  • Sauberkeit: Die Reinigung ist mit Mehraufwand verbunden.

2. Diese Toilettensitzerhöhungs-Arten können unterschieden werden

In der folgenden Tabelle erklären wir Ihnen in unserer Kaufberatung genauer, welche Toilettensitzerhöhungs-Typen es gibt und welche Unterschiede es unter den verschiedenen Sitz-Kategorien zu beachten gilt.

Typ Beschreibung
Toilettensitzpolster
toilettensitzerhoehung-soft
Dank dem weichen Material, das oftmals aus einer PVC-Oberfläche mit einer Schaumstoff-Füllung besteht, bietet ein Toilettensitzpolster einen sehr großen Sitzkomfort.

 

Diese Toilettensitzerhöhung ist besonders empfehlenswert, wenn:

  • Sie mit einer pflegebedürftigen Person verreisen / Sie Besuch von einer pflegebedürftigen Person bekommen
  • Sie Dekubitus-Patient sind oder einen Betroffenen betreuen
  • die Toilettensitzerhöhung schnell abnehmbar sein soll.
Toilettensitzerhöhung ohne Deckel (ohne Armlehnen)

 

Toilettensitzerhoehung ohne Deckel

Im Grunde ist dies einemontierbare Toilettensitzerhöhung, die vor allem durch seinen Preis besticht.

 

Diese Toilettensitzerhöhung ist besonders empfehlenswert, wenn:

  • Sie unter Inkontinenz oder Blasenschwäche leiden und es schnell gehen muss, bzw. das Heben von Deckeln Ihnen aufgrund physischer Einschränkungen Probleme bereitet
  • Sie einen Kompromiss aus günstigem Preis und praktikabler Erhöhung suchen
Toilettensitzerhöhung mit Deckel (ohne Armlehnen)

 

dietz-relaxon-basic-toilettensitzerhoehung

Diese Form des Toilettensitzerhöhers ist die Standard-Variante, die dem normalen WC-Sitz am nächsten kommt.

 

Diese Toilettensitzerhöhung ist besonders empfehlenswert, wenn:

  • Sie bereits über montierte Stützgriffe verfügen, bzw. keine Stützgriffe benötigen
  • Sie aus optischen Gründen eine geschlossene Toilette bevorzugen
Toilettensitzerhöhung mit Deckel (mit Armlehnen)

 

Dietz TSE-1 Toilettensitzerhoehung

Dieser Toilettensitzerhöher bietet die wohl umfassendsten Funktionen aller Aufsätze und ist damit natürlich auch preislich am teuersten, was an den Armlehnen und am Deckel liegt.

 

Diese Toilettensitzerhöhung ist besonders empfehlenswert, wenn:

  • Sie auf Gehhilfen oder Rollstühle (im Rahmen einer Reha) angewiesen sind
  • Sie in einer Wohngemeinschaft oder zusammen mit anderen gehbehinderten Personen leben, die die Lehne dank eines höhenverstellbaren Modells gemeinsam nutzen können

3. Beachtenswertes beim Kauf von Toilettensitzerhöhungen

3.1. Mit oder ohne Armlehnen

Sollte Ihre Bewegungsfähigkeit (z.B. aufgrund einer Reha) soweit eingeschränkt sein, dass sie einen Rollator oder eine Gehhilfe benötigen, sind seitliche Griffe an der Toilette eine essentielle Hilfe für den Toilettengang.

3.2. Möglichkeit: Verstellbare Höhe

Die Höhenverstellbarkeit ist in erster Linie von Ihrer Bewegungseinschränkung abhängig. Je schwerer Ihre Bewegungsfähigkeit ausfällt, desto weiter oben sollte der Toilettensitz montiert werden. Auch die Körpergröße spielt im Zusammenhang damit natürlich eine wichtige Rolle und sollte bei der Montage berücksichtigt werden.

3.3. Die Belastbarkeit auf dem Prüfstand

Die Belastbarkeit von WC-Sitzen spielt zwar eine Rolle, allerdings sind WC-Sitzerhöhungen schon in der Standardausführung in der Lage, bis zu 100 kg zu tragen. Alternativ gibt es Modelle, die bis zu 200 kg aushalten, womit für den Großteil der betroffenen Personen eine entsprechende WC-Brille verfügbar ist.

Tipps zur Pflege von Toilettenerhöhungen: Achten Sie darauf, sowohl die Ober- als auch die Unterseite fortdauernd mit entsprechendem Reiniger oder Feuchttüchern von sich ablagernden Rückständen zu reinigen, um eine langfristige und hartnäckige Verschmutzung zu vermeiden. In einem Haushalt mit Pflegepersonal oder einer Reinigungskraft übernehmen diese die Reinigung der WC-Sitzerhöhung für Sie.

4. Fragen und Antworten zur Nutzung und Montage von Toilettensitzerhöhungen

Kostenübernahme

Sie können sich für jede Toilettensitzerhöhung ein Rezept ausstellen lassen, womit Sie von Ihrer Krankenkasse anteilig die Kosten erstattet bekommen.

4.1. Können Toilettensitzerhöhungen verschrieben werden?

Für die Toilettenerhöhung können Sie sich tatsächlich ein Rezept verschreiben lassen, die von Ihrem behandelnden Arzt ausgestellt wird. Natürlich ist das nicht ohne vorhergehende Untersuchung möglich. Dank des Rezepts können Sie dann bei der Krankenkasse einen Antrag auf anteilige Kostenübernahme einreichen.

4.2. Wer übernimmt die Zahlung der Toilettensitzerhöhung?

etac-cloo-toilettensitzerhoehung
Toilettensitzerhöhungen können sich auch gut in ein harmonisches Gesamtbild des Bades einfügen, ohne den Charme eines medizinischen Hilfsmittels zu versprühen.

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Toilettensitzerhöhungs-Test erstellt, weshalb wir auch keinen entsprechenden Toilettensitzerhöhungs-Testsieger empfehlen können.

Allerdings wurde in der Ausgabe 09/2010 im Artikel "Altersgerechte Wohnung" die Frage nach der Kostenübernahme von Sitzerhöhungen thematisiert.

So werden die Kosten von der Krankenkasse nur teilweise erstattet– der Versicherte muss im Durchschnitt zwischen 5 und 10 Euro dazu selbst beitragen.

Laut der Stiftung Warentest sind aktuell nur knapp 1 % der Wohnung in Deutschland Senioren- bzw. Behindertengerecht ausgebaut.

Zukünftige Toilettensitzerhöhungs-Tests werden wir hier natürlich sofort verlinken, sobald diese von der Stiftung Warentest veröffentlicht werden.

4.3. Wie kann eine Toilettensitzerhöhung installiert werden?

WC-Sitzerhöhungen sind zwar für eine schnelle und einfache Installation konzipiert, aber für den Fall, dass die Bedienungsanleitung missverständlich oder nicht mehr vorhanden ist, zeigen wir im Folgenden auf, wie Sie Ihre Toilettensitzerhöhung schrittweise anbringen können:

toilettensitzerhoehung Test
Die Montage ist in der Regel schnell und mit einem Schraubenzieher gemacht.
  1. Zu Beginn sollten Sie sich versichern, dass der angebrachte WC-Sitz sicher montiert ist.
  2. Lassen Sie den Deckel hochgeklappt. In manchen Fällen ist eine Demontage des Deckels vonnöten.
  3. Legen Sie die Toilettenhilfe auf den WC-Sitz auf und lassen Sie zuerst die Vorder- und dann die Hinterseite des Sitzes bei gedrückt-gehaltener Hinterseite einrasten. In manchen Fällen ist dafür ein Schraubenzieher vonnöten.
  4. Wenn Sie den aufmontierten WC-Sitz nun anheben, sollte sich auch der untere Sitz bewegen – daran sehen Sie, dass sie die Toilettensitzerhöhung korrekt an Ihrem WC montiert haben.

In Youtube-Videos wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Toilettensitzerhöhungen korrekt anbringen.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,3/5 aus 8 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Toilettensitzerhöhung Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Toilettensitzerhöhung Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen