“Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad” – so lautet die erste Zeile eines bekannten Kinderlieds. Und auch wenn Sie keinen Hühnerstall im Garten haben, brauchen Sie als Motorradfahrer einen passenden Unterstand für Ihre Maschine, der diese vor Wind und Wetter schützt. Ein alter Gartenschuppen lässt sich nicht zuletzt aufgrund seiner Größe perfekt zu einem kleinen Parkhaus für Ihr Bike umbauen.

Als besonders praktisch kann sich ein Carport mit angebautem Gerätehaus erweisen, denn damit haben Sie nicht nur Platz für Auto und Motorrad, sondern können den Anbau auch als Lagerraum für Ihre Ausrüstung nutzen. So haben Sie Motorradjacke, Handschuhe, Stiefel, Helm und Nierengürtel stets griffbereit in direkter Nähe Ihrer Maschine.