Garagentor

Holz-Garagentor streichen

Streichtipps für Holz-Garagentore Wenn der alte Lack abblättert, ist es allerhöchste Zeit für den Neuanstrich von Holzoberflächen von Garagentoren. Denn ohne Farbschicht sind sie der Witterung schutzlos ausgeliefert. Der Frühsommer bietet mit trockenem Wetter und Temperaturen um 20 °C ideale Bedingungen zum Streichen im...

mehr lesen
Garagentorantrieb selber einbauen

Perfekte Lösung auch für den Gelegenheitsheimwerker Einbau für Schwingtor und Sektionaltor Spät abends im Dunkeln heimzukommen, das Auto vor der Garage abzustellen, das Tor aufzuschließen, den Wagen hineinzufahren, das Tor wieder abzuschließen, um dann endlich ins Haus zu gehen, ist eine Vorstellung, die nicht nur...

mehr lesen
Solar-Garagentorantrieb: Fernbedienung mit Solarstrom

Garagentor: Fernbedienung mit Solar-Strom Auch Garagen ohne Stromanschluss lassen sich ohne viel Aufwand mit einem automatisch betriebenen Garagentor ausstatten. Alles, was man dazu braucht, sind ein Akku, ein Solar-Paneel und ein Tor mit Antrieb. Mehr zum Thema Solarstrom und Solar-Paneele erfahren Sie übrigens in unserem...

mehr lesen
Design Garagentor

Das Garagentor als gestalterisches Fassadenelement Garagentor in die Architektur integrieren Wer seinem Haus ein stimmiges Gesamtbild verleihen will, legt Wert auf das harmonische Zusammenspiel aller Bauelemente. In dieses Konzept wird auch immer häufiger das Garagentor integriert. Es hat sich von seiner klassisch funktionalen...

mehr lesen
Fertiggaragen selber bauen - Luxus für kleine Preise

Fertiggaragen sind mittlerweile nicht nur preiswert in der Anschaffung, sondern sehen auch noch richtig schick aus. In Sachen Stabilität und Design stehen Sie einer normalen Garage in nichts nach. Aber überzeugen Sie sich einfach selbst. Fertiggarage Preise: Billig oder günstig? Beim Thema Fertiggarage denken viele an ein...

mehr lesen
Garagentor im Landhaus-Look

Ein wachsender Trend zum rustikalen Landhausstil ist zu beobachten. Auch Bauelemente im Country-Look werden immer beliebter. Das neue Hörmann Garagen-Sectionaltor aus Stahl in C-Kassette bietet eine überzeugende Lösung für diesen aktuellen Trend. Attraktive Zierbeschläge und eine hochwertige Verglasung verleihen ihm die...

mehr lesen
Garagentorantriebe

Garagentorantrieb installieren Garagentorantrieb: die Vorteile Fast jedes Garagentor lässt sich mit einem neuen Antrieb ausrüsten. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Das Garagentor lässt sich bei Dunkelheit und schlechtem Wetter bequem öffnen, ohne dass der Fahrer sein Fahrzeug verlassen muss. Besonders empfehlenswert...

mehr lesen
Altes Garagentor ausbauen und erneuern

Tore in außergewöhnlichen Größen und Formen Wenn Normgrößen und Realität nicht zueinander passen, stehen Hausbesitzer vor einem Problem. Gerne geschieht dies bei älteren Garagen, deren Maße den heute üblichen Toren nicht mehr entsprechen. Für Abhilfe sorgen jetzt neue Rolltore, Deckenlauftore und Flügeltore von...

mehr lesen
Metall-Garagentor lackieren

Das alte, unschön anzusehende Gragentor   Es gibt inzwischen einige spezielle Garagentor-Lacksorten. Sie können aber auch normalen Metalllack verwenden. Den Garagentorlack vor dem Gebrauch gründlich umrühren. Garagentor-Lack kann direkt auf Zink gestrichen werden. Metall-Schutzlack  braucht jedoch auf Zink und...

mehr lesen
Beim Neubau wird meist nicht nur ein Haus errichtet, sondern dazu gleich auch ein Garten angelegt und eine Garage angebaut. Für letztere müssen Sie nicht nur die passende Größe bestimmen, sondern sich auch um das richtige Garagentor kümmern. Aspekte wie Antrieb, Sicherheit, Material und Anstrich spielen dabei eine wichtige Rolle.

Zum Öffnen und Schließen des Tors eignet sich besonders ein Torantrieb mit Funkfernsteuerung, das sich über eine Fernbedienung betätigen lässt. Mit Hilfe von Solar-Paneel und Akku können Sie Ihr Garagentor außerdem mit einem energiesparenden und wartungsarmen Solar-Torantrieb ausstatten.

Das Design des Garagentors lässt sich mit ein bisschen Lack und Farbe beliebig beeinflussen. Möchten Sie Ihr Garagentor streichen, können Sie dafür in der Regel einfach normalen Metalllack verwenden. Wichtig ist, vorher das Tor von Schmutz und Ablagerungen zu befreien und alte Anstriche mit Schleifpapier, Abbeizer oder Drahtbürste zu entfernen. Besitzen Sie ein Garagentor aus Holz, sollten Sie dieses zunächst grundieren, bevor die Holzoberfläche mit einer Dickschichtlasur behandelt werden kann.