Kaufberatung zum Treppenschutzgitter Test bzw. Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Treppenschutzgitter sollte immer an beiden Enden der Treppe angebracht werden. Um die Stolpergefahr für Erwachsene zu verringern, ist ein Gitter ohne Türschwelle am Treppenabgang zu empfehlen.
  • Ein Schutzgitter für Kinder ist immer stabiler als ein Treppenschutzrollo. Das Rollo lässt sich hingegen schneller und platzsparender wieder verstauen.
  • Von sehr günstigen Treppenschutzgittern sollten Sie absehen, da die Qualität des Materials dann nicht gewährleistet werden kann. Das beste Treppengitter besteht aus hochwertigem Material (Holz oder Metall) und ist sehr robust und stabil.

Treppenschutzgitter Test

Seit 2011 nimmt die Anzahl der jährlichen Geburten wieder zu (Quelle: Statistisches Bundesamt). Schon vor der Geburt wird das Heim kindersicher gemacht, denn das Krabbeln und Laufen geht meist schneller als man denkt. Sobald das Kind allein unterwegs ist, lauern im Haushalt viele Gefahren – der Herd, die Treppe, der Kamin oder das erste eigene Bett. Um Babys und Kinder vor solchen Gefahrenherden zu schützen, gibt es vielfältige Schutzmechanismen.

Hunde Treppengitter
Bei Treppenschutzgittern zum Klemmen ist die Schwelle am Boden eine echte Stolperfalle.

Das Treppenschutzgitter hilft Ihnen dabei, Ihr Kind am Erklimmen der Stufen zu hindern. Es dient den Kleinkindern als Stehhilfe und ist durch sein Material auch ungefährlich für Babys. In unserem Treppenschutzgitter-Vergleich 2020 stellen wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien wie Material, Maße und Montage vor, auf die Sie achten sollten, um Ihren persönlichen Treppenschutzgitter-Testsieger zu finden.

1. Treppenschutz und Türgitter gleichzeitig

Das Treppenschutzgitter können Sie auch häufig als Türschutzgitter verwenden. Ein Türgitter hindert das Kind daran, einen bestimmten Raum zu betreten. Die Mechanismen und Materialien des Schutzgitters sind im Detail unterschiedlich, aber sie erfüllen alle den Zweck, Ihrem Kind den Zugang zur Treppe zu versperren. Auch Haustiere wie Katzen oder Hunde können durch ein solches Türgitter fern gehalten werden.

Kindersicherheit im Haushalt
  • Treppenschutzgitter
  • Steckdosenschutz
  • flexibles Schutzgitter (z.B. für den Kamin)
  • Fenstersicherung
  • Türstopper
  • Türsicherung
  • Schrank- und Schubladensicherung
  • Eckenschutz

Achten Sie darauf, dass Sie das Treppenabsperrgitter auch mit einer Hand noch komfortabel und einfach öffnen können. Einige dieser Gitter benötigen zum Öffnen des Tors beide Hände, wodurch Sie beispielsweise nicht Ihr Kind auf dem Arm tragen können, während Sie das Tor öffnen. Varianten, die kein Tor haben, sind dazu gedacht, dass Erwachsene über sie hinüber steigen. Gerade bei Treppenabgängen gestaltet sich dies allerdings als schwierig, da Sie direkt die erste Stufe mit hinab steigen müssten. Ein Kinderschutzgitter, welches mit einer Hand zu öffnen ist, eignet sich am besten.

Das Sicherheitsgitter ist gerade in den ersten zwei bis drei Lebensjahren nicht aus einem Haushalt mit Kindern wegzudenken. Auch Herdgitter, Steckdosensicherung, Bettgitter und Laufstall gehören dann zu der Grundausstattung des Heims. Doch welche Vor- und Nachteile bietet ein Treppengitter?

  • mit Verlängerung auf individuelle Tür- oder Treppenbreite einstellbar
  • auch Varianten für freistehende Treppen vorhanden
  • Kind ist durch das Gitter gut sichtbar
  • dient als Stehhilfe für Kleinkinder
  • Material unbedenklich für Babys
  • Gittermontage nicht immer einfach
  • scharfe Ecken und Kanten am Material als Verletzungsrisiko
  • Torschwelle als mögliche Stolperfalle für Erwachsene

2. Welche Schutzgitter-Typen gibt es?

Vor der Anschaffung einer Gittertür sollten Sie nicht nur die Montagemöglichkeit beachten, sondern auch das Material und welche Bauform des Kinderschutzgitters Sie bevorzugen. Im Rahmen unserer Kaufberatung haben wir Ihnen die gängigsten Treppengitter-Arten aufgelistet.

Gitter-Typ Merkmal
Rollo

Treppenschutzrollo

weicher Stoff bildet kein Verletzungsrisiko

bei Nichtnutzung eingerollt – spart Platz

keine Torschwelle am Boden

x durch Stoff keine Stehhilfe

x keine Sicht auf Kind

Klemmgitter

Treppenschutzgitter zum Klemmen

einfache Montage

Kind durch Gitter sichtbar

Stehhilfe für Kleinkinder

x Torschwelle am Boden bildet Stolperfalle

x kann am Rahmen Eindruckstellen hinterlassen

Gitter zum Bohren

Treppenschutzgitter zum Borhen

sehr sichere Befestigung

Kind durch Gitter sichtbar

Stehhilfe für Kleinkinder

x aufwendige Montage

x kein einfacher Abbau

Achtung: Besonders in Mietwohnungen sollten Sie Ihren Vermieter vorher fragen, ob Sie den Treppenschutz in Treppenpfosten oder Türzargen bohren dürfen. Bei einem Umzug könnte es sonst Probleme geben.

3. Kaufkriterien für Kinderschutzgitter: Darauf sollten Sie achten

Bevor Sie ein Treppenschutzgitter kaufen, sollten Sie stets überlegen, welche Montage Sie bevorzugen, ob das Gitter Sprossen haben soll, wie breit der Treppenaufgang bzw. -abgang ist und wie lange das Treppengitter montiert bleiben soll.

3.1. Montage

Treppenschutzgitter Holz
Das Gitter eignet sich durch die weiten Streben gut als Stehhilfe für Kleinkinder

Das Absperrgitter für Kinder kann durch Festklemmen zwischen Wand und Treppengeländer montiert oder durch Bohrungen direkt an der Wand befestigt werden. Der Treppenschutz kann in Form eines Treppenschutzrollos sein oder ein Gitter. Das Gitter bietet nicht nur freie Sicht auf Ihr Kind, sondern auch das festere Material. Das Rollo ist jedoch schneller zu verstauen.

Durch die direkte Verankerung der Treppensicherung in der Wand ist diese Montage die sicherste. Allerdings benötigen Sie noch weiteres Werkzeug für die Montage. Auch stellen nicht alle Hersteller das benötigte Montagematerial in der Packung bereit, sodass Sie dieses eventuell zusätzlich kaufen müssen. Ein Treppenschutzgitter ohne Bohren ist daher bei der Montage am einfachsten.

Durch die Stabilität des Gitters können Ihre Kinder es als Stehhilfe nutzen. Der Abbau einer Treppenabsperrung mit Bohrungen ist jedoch aufwendiger als der Abbau eines klemmbaren Gitters.

3.2. Material

Die gängigen Materialien eines Kindersicherheitsgitters sind Holz, Metall, Kunststoff oder Stoff. Da die Gitter speziell für Kinder hergestellt werden, dürfen die Materialien nicht gefährlich für Ihr Baby sein. Hochwertiges und robustes Material ist für ein Treppengitter sehr wichtig. Achten Sie daneben ruhig darauf, dass das gewünschte Modell optisch in Ihren Haushalt passt.

Hinweis: Da Babys gerne verschiedene Gegenstände in den Mund nehmen, ist es wichtig, dass die Schutzgitter auch ungefährlich für Ihr Kind sind.

3.3. Maße und Mindesthöhe

Die Gittertür sollte exakt in Ihren Treppenaufgang bzw. -abgang passen. Lücken oder provisorische Verlängerungen machen das Gitter unsicher. Wenn Ihr persönlicher Favorit also nicht in der richtigen Größe vorhanden ist, entscheiden Sie sich besser für ein anderes Modell.

Die Höhe eines Treppenabsperrgitters sollte niemals geringer als 60 cm sein. Kleinkinder könnten bei niedrigeren Gittern darüber klettern und so auf die Treppe gelangen.

3.4. Erweiterungsoptionen

Treppenschutzgitter anbringen
Ihr Kind sollte nach der Anbringung nicht unter dem Gitter hindurch krabbeln können.

Mit verschiedenen Zubehörteilen lassen sich einige Modelle verbreitern oder erhöhen. Wenn das Gitter beispielsweise den Ort wechselt, kann es auch an breitere Türen oder Treppengänge gesetzt werden. Auch zusätzliche Klemmvorrichtungen, um das Schutzgitter bspw. an einem runden Treppenpfosten zu befestigen, können Sie erwerben. Doch nicht jeder Hersteller bietet eine solche Befestigung an, weswegen Sie sich vorher darüber informieren sollten, ob Ihr Favorit dies ermöglicht.

4. Hersteller und Marken

Hersteller wie Baby Dan, Safety First oder Geuther legen besonderen Wert auf die Kategorie Kindersicherheit im Haushalt. Es gibt auch noch weitere Marken, die sich um die Sicherheit und Kinderzubehör kümmern. Auch Laufgitter, Hochstühle und Babykostwärmer gehören zu ihrem Sortiment.

  • Baby Dan
  • Geuther
  • Reer
  • Impag
  • Lascal
  • Hauck
  • Lindam
  • Roba
  • Safety First

5. Fragen und Antworten zum Thema Treppenschutzgitter

5.1. Wie wird eine freistehende Treppe Kindersicher gemacht?

Türgitter Baby
Das Treppenschutzgitter hält auch Ihre Hunde von der Treppe fern.

Eine freistehende Treppe oder auch eine Wendeltreppe kann mit Hilfe einer Kinderabsperrung sicher gemacht werden. Diese Gitterelemente werden, ähnlich wie vor einem Kamin, einfach vor den Treppenaufgang gestellt. Auch hier ist eine Tür in der Absperrung eingebaut, damit Sie die Treppe noch benutzen können. Achten Sie hier besonders darauf, dass Ihr Kind diese Absperrung nicht umwirft und sich damit womöglich verletzt.

5.2. Gibt es einen Treppenschutzgitter-Test der Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keine Treppenschutzgitter unter die Lupe genommen. Jedoch gab es 2016 eine Meldung, dass Ikea mehrere Treppengitter zurückruft, da diese nicht richtig schließen. Kinder hätten sich bereits bei Stürzen verletzt, da der Verschluss nicht einwandfrei einrastet. Das Modell Patrull Klämma wurde bereits im Mai 2015 zurückgerufen. Nun wurde dieses Kindergitter aus dem Sortiment genommen.

5.3. Ab welchem Alter wird ein Treppenschutzgitter empfohlen und wann wird es wieder abmontiert?

Eine Kindersicherung für die Treppe wird bereits ab der Geburt empfohlen, ist aber spätestens notwendig, wenn das Kind anfängt zu krabbeln. Sobald das Baby seine Umgebung allein erkundet, wird es besonders wichtig, mögliche Gefahren zu verringern. Diese Treppengitter eignen sich meist für Kinder bis zu zwei Jahren, da die Kleinkinder ab etwa diesem Alter über das Gitter klettern können. Einige Modelle sind auch für Kinder bis zum Alter von drei Jahren geeignet, da sie in der Höhe noch weiter verstellbar sind.

Produkte von wie vielen un­ter­schied­li­chen Her­stel­lern umfasst der Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich?

    Der Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich umfasst Produkte von 5 un­ter­schied­li­chen Her­stel­lern, aus denen Kunden bequem aus­wäh­len können. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Ist es im Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich möglich, auch für einen nied­ri­gen Preis ein Trep­pen­schutz­git­ter zu kaufen?

Preis­be­wuss­te Kunden greifen am besten zu den zahl­rei­chen güns­ti­gen Optionen, die wir in unserem Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich vor­stel­len. Bereits ab 39,95 Euro werden Sie hier fündig. Wenn die Qualität für Sie eine größere Rolle spielt, emp­feh­len wir Ihnen einen Blick auf unseren Preis-Leis­tungs-Sieger In­fan­tas­tic Tür­schutz­git­ter für 39,95 Euro. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Welches Trep­pen­schutz­git­ter aus dem Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich kommt bei anderen Kunden be­son­ders gut an?

Den Re­zen­sio­nen zufolge schätzen andere Kunden ganz be­son­ders das Baby Dan Flexi Fit Metall Schutz­git­ter. Sie gaben diesem Trep­pen­schutz­git­ter-Modell 4,1 von 5 Sternen: die beste Kun­den­be­wer­tung, die ein Produkt aus unserem Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich erhielt. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Gibt es ein Trep­pen­schutz­git­ter, welches im Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich die Note "SEHR GUT" erhalten hat?

Mit be­son­ders guten Pro­duk­t­ei­gen­schaf­ten punktete genau ein Trep­pen­schutz­git­ter aus unserem Ver­gleich: Das Geuther Trep­pen­schutz­git­ter Easylock 4793+ erhielt als einziges Produkt aus unserem Ver­gleich die Note "SEHR GUT". Mehr In­for­ma­tio­nen »

Wie viele un­ter­schied­li­che Trep­pen­schutz­git­ter trägt der Trep­pen­schutz­git­ter-Ver­gleich zusammen?

Wir haben in unserem Ver­gleich 7 ver­schie­de­ne Trep­pen­schutz­git­ter von 5 Her­stel­lern für Sie zu­sam­men­ge­tra­gen. Mithilfe unserer Be­wer­tun­gen und von Kun­den­re­zen­sio­nen können Sie eine Auswahl aus fol­gen­den Modellen treffen: Geuther Trep­pen­schutz­git­ter Easylock 4793+, Lascal 12502 Kid­dy­Guard Avant, Gaterol Active Lite, In­fan­tas­tic Tür­schutz­git­ter, Geuther 4793, Baby Dan Flexi Fit Metall Schutz­git­ter und Geuther Easylock Natur Mehr In­for­ma­tio­nen »

Wonach suchten Leser, die Trep­pen­schutz­git­ter in­ter­es­sant fanden, außerdem?

Leser, die Trep­pen­schutz­git­ter in­ter­es­sant fanden, suchten außerdem häufig nach Tür­schutz­git­ter, Tür­git­ter und . Mehr In­for­ma­tio­nen »

Trep­pen­schutz­git­ter im Test bzw. Ver­gleich - alle Produkte im Über­blick

Platz Trep­pen­schutz­git­ter Vorteile des Trep­pen­schutz­git­ters Kun­den­wer­tung (Amazon) Aus­zeich­nung Preis des Trep­pen­schutz­git­ters
1 Geuther Trep­pen­schutz­git­ter Easylock 4793+
  • Einfache Montage
  • Sicheres Ver­schluss­sys­tem
64 Re­zen­sio­nen, 3,9 Sterne Ver­gleichs­sie­ger » Für 82,99 € bei Amazon kaufen
2 Lascal 12502 Kid­dy­Guard Avant
  • Einfache Montage
  • Stabil
362 Re­zen­sio­nen, 4,0 Sterne » Für 127,88 € bei Amazon kaufen
3 Gaterol Active Lite
  • Einfache Montage
  • Stabil
257 Re­zen­sio­nen, 3,7 Sterne » Für 59,99 € bei Amazon kaufen
4 In­fan­tas­tic Tür­schutz­git­ter
  • Sicheres Ver­schluss­sys­tem
  • Auch für Au­ßen­mon­ta­ge
228 Re­zen­sio­nen, 3,6 Sterne Preis-Leis­tungs-Sieger » Für 39,95 € bei Amazon kaufen
5 Geuther 4793
  • Einfache Montage
  • Ein­hän­di­ge Be­die­nung
64 Re­zen­sio­nen, 3,9 Sterne » Für 110,35 € bei Amazon kaufen
6 Baby Dan Flexi Fit Metall Schutz­git­ter
  • Sicheres Ver­schluss­sys­tem
  • Ein­hän­di­ge Be­die­nung
95 Re­zen­sio­nen, 4,1 Sterne » Für 48,72 € bei Amazon kaufen
7 Geuther Easylock Natur
  • Stabil
71 Re­zen­sio­nen, 4,0 Sterne » Für 79,90 € bei Amazon kaufen