Kaufberatung zum Herdschutzgitter Test bzw. Vergleich 2019

  • Herdschutzgitter bändigen die Neugier Ihrer Kinder und hindern sie daran, den Herd zu erkunden. Sie können die Kleinen so vor schlimmen Verbrennungen bewahren.
  • Die Gitterstäbe dürfen aber nicht zu weit auseinander liegen, da andernfalls die kleinen Fingerchen durch das Metall-Herdschutzgitter hindurch zur heißen Herdplatte gelangen können. Das beste Herdschutzgitter verhindert mit einer Schalterabdeckung auch, dass Ihr Kind an den Knöpfen drehen kann.
  • Viele Gitter lassen sich nach der Montage herunterklappen, um die Knöpfe am Herd zu verdecken, aber es gibt auch Modelle, die die Schalterabdeckung separat integriert haben.

Herdschutzgitter Test

Im Haushalt lauern sie überall: die kleinen Gefahrenquellen. Sicher haben Sie auch schon einmal gehört, dass die meisten Unfälle im Haushalt geschehen – auch jene mit tödlichem Ausgang. Zahlen der AXA bestätigen dies: Während im Straßenverkehr jährlich 3.500 Menschen tödlich verunglücken, gibt es bei Haushaltsunfällen ca. 9.000 Todesfälle.

Wenn Ihnen selber durch Ihre eigene Unachtsamkeit etwas zustößt, ist das eine Sache. Aber gerade, wenn Sie Kleinkinder haben, die gerade anfangen, die Welt zu erkunden, sollten Sie bestmöglich vorsorgen. Um zu verhindern, dass sich die Kinder am Herd verbrennen, reicht z.B. der Einsatz eines Herdschutzgitters. In unserem Herdschutzgitter-Vergleich 2019 erfahren Sie, welches Material Sie beim Kauf bevorzugen sollten und warum sich eine Schalterabdeckung lohnt.

1. Sicherheit in der Küche

Hier lauern die größten Gefahren: Eile und Unruhebalu-figur

Rund ein Drittel der Haushaltsunfälle widerfahren Frauen bei routinemäßiger Putzarbeit. Die Männer sind in dieser Statistik eher bei Heimwerker-Arbeiten betroffen – zu rund 5 Prozent. Wenn Sie aktiv etwas zur Vermeidung von Unfällen unternehmen möchten, raten wir Ihnen, es wie Balu, der Bär zu nehmen: mit Ruhe und Gemütlichkeit. Eile ist nämlich der Top-Unfallverursacher im Haushalt.

Wer kennt es nicht: Es wird einem gesagt, etwas nicht zu tun und plötzlich überkommt einen das Verlangen, genau dies zu tun. Bei kleinen Kindern ist es nicht anders. “Fass nicht auf die Herdplatte, die ist noch heiß” und schwupps – schon ist das Geschrei groß. Um zumindest diese Gefahrenquelle auszuschalten, bietet sich die Benutzung eines Herdschutzgitters an. Das hindert die Kinderhände an der Erkundung des Herdes.

Wir empfehlen Ihnen, über die Anschaffung eines solchen Produktes nachzudenken, sobald Ihr Kind läuft und sich bei jeder Gelegenheit an etwas hochziehen will. Es ist dabei egal, ob es sich um ein Herdschutzgitter von Reer oder ein günstiges Angebot von Amazon handelt. Diese Herdschutzgitter befestigen Sie an der Arbeitsplatte oder direkt an der Herdplatte. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen und Kategorien, z.B. zum Kleben, Bohren oder Klemmen.

2. Kinderschutz für den Herd: Gitterstäbe ja oder nein?

Typ Beschreibung
Herdschutzgitterherdschutzgitter-gitter
  • verhindert den Griff auf die Herdplatte
  • sieht edel aus, wenn es aus Metall gefertigt ist

Kochdämpfe und Fettspritzer sammeln sich nicht zu sehr am Gitter
entstellt nicht Ihre Küche
x wenn der Abstand der Stäbe zueinander zu groß ist, kann die Kinderhand durchfassen

Herdschutzplatteherdschutzgitter-platte
  • bildet eine geschlossene Wand um den Herd
  • als Schalterabdeckung zuverlässig, da keine Lücken bestehen

auch die kleinsten Kinderhände bleiben dem Herd fern
gibt es auch in transparenter Optik
x wird schnell unansehnlich, da sich die Kochdämpfe und Fettspritzer an der Platte sammeln

Für die optimale Sicherheit rund um Ihren Herd sollten Sie in jedem Fall ein Herdschutzgitter kaufen, das sich auch über die Herd-Schalter klappen lässt, wenn Sie nicht kochen. Die meisten Gitter-Modelle sind hierfür geeignet. Bei den Herdschutzplatten ist nicht jedes Produkt mit dieser Funktion ausgestattet.

Hier finden Sie die Vor- und Nachteile eines Herdschutzes mit Gitter gegenüber eines mit einer Platte im Überblick:

  • sieht edler aus
  • zieht den Schmutz weniger an
  • Herdschutzgitter ist klappbar – dient als Schalterabdeckung
  • sehr kleine Kinderhände könnten hindurchgreifen

Die meisten Modelle sind für Einbau-Herde geeignet. Das bedeutet, dass sie an der Arbeitsplatte befestigt werden. Diese Herdschutzgitter sind nicht für freistehende Herde geeignet. Wenn Sie einen solchen besitzen, müssen Sie beim Kauf auf den Hinweis: “Herdschutzgitter für freistehende Herde geeignet” achten. Auch bei Herdschutzgittern für Gasherde gibt es gesonderte Hinweise.

3. Kaufberatung: So finden Sie Ihren persönlichen Herdschutzgitter-Testsieger

3.1. Rund ums Material

Die meisten Kindersicherungen für den Herd sind aus leichtem Kunststoff oder robustem Edelstahl gefertigt. Wenn Sie Wert auf nachhaltige Qualität legen, dann empfehlen wir Ihnen, ein Herdschutzgitter aus Edelstahl zu kaufen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Kunststoff durch die Hitze, die rund um den Herd entstehen kann, im Zusammenspiel mit der darauffolgenden Abkühlung brüchig wird, ist relativ hoch – gerade auch dann, wenn sich Ihr Backofen direkt unter dem Herd befindet.

herdschutzgitter-platte
Dank einer Herdschutzplatte gelangen keine kleinen Finger auf die heiße Herdplatte.

Herdschutzgitter aus Edelstahl sind da langlebiger. Das ist vor allem unter dem Gesichtspunkt des Wiederverkaufswerts für Sie interessant. Sie benötigen ja nicht für immer eine Kindersicherung in Ihrer Küche.

3.2. Darf es etwas enger sein?

Wenn Sie ein Herdschutzgitter kaufen, sollten Sie beachten, wie weit die Gitterstäbe voneinander entfernt sind. Die neugierige Kinderhand sollte nicht mühelos zwischen den Stäben hindurchgreifen können.

Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie das Herdschutzgitter als Schalterabdeckung heruntergeklappt haben. Um diese Gefahr zu umgehen, können Sie sich auch für ein Modell entscheiden, das aus einer einzigen Platte besteht.

Wir empfehlen Ihnen, bei der Kaufentscheidung den Charakter Ihres Kindes zu berücksichtigen. Ist es sehr neugierig und möchte alles genau untersuchen? Dann sollten Sie lieber zu einem Platten-Produkt greifen. Hier ist die Wahrscheinlichkeit noch geringer, dass Ihr Kind es doch schaffen kann, durch das Herdschutzgitter an den Knöpfen herumzudrehen.

3.3. Wollen Sie dem Herd eine Kleben?

Herd Schalterabdecknug
Kinder sind neugierig und wollen alles ausprobieren, was ihre Eltern tun – auch das Drehen von Knöpfen. Wir emfpehlen Ihnen eine zuverlässige Schalterabdeckung.

Die beiden häufigsten Arten der Montage sind einerseits die Befestigung mit einer Klemme und andererseits die mit Hilfe von Montageklebeband. Der Vorteil von Herdschutzgittern zum Klemmen ist, dass Sie hier das Gitter schneller und flexibler wieder abmontieren können. Vor allem bei Modellen, die Sie in der Spülmaschine reinigen können, ist diese Art der Befestigung zu empfehlen.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Herdschutzgitter

4.1. Wie können Sie die Sicherheit in der Wohnung noch erhöhen?

Gibt es bei der Stiftung Warentest einen Herdschutzgitter-Test?

Bislang hat die Stiftung Warentest noch keinen Herdschutzgitter-Test durchgeführt. Dafür lässt sich auf ihrer Internetseite eine Meldung zu sicheren Herden finden. Hier heißt es, dass Induktionskochfelder den Herd kindersicherer machen, da sich wirklich nur der Kochtopf und nicht auch das umliegende Material erhitzt. Der Temperaturunterschied zu einer normalen Kochplatte beträgt 45 bis 60 °C.

Der Babymarkt ist sehr breit aufgestellt, damit Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus bestens kindersicher machen können. Wir raten Ihnen, sich auch bei den folgenden Produkten umzusehen, damit Ihrem Kind möglichst nicht schon in den frühen Jahren ein Haushaltsunfall widerfährt:

4.2. Welches sind die beliebtesten Marken und Hersteller von Herdschutzgittern?

Der Marktführer bei den Herdschutzgittern ist Reer. Gemeinsam mit den Produkten von SO-TECH und rKüchentechnik befinden sich Reer-Herdschutzgitter im oberen Preissegment. Artikel von Prince Lionheart sind da etwas günstiger, doch bei den Produkten solcher Hersteller handelt es sich oft um Kunststoff-Herdschutzplatten.

Hier finden Sie die beliebtesten Hersteller und Marken im Überblick:

  • Reer
  • SO-TECH
  • Baby Dan
  • Prince Lionheart
  • Hartig + Helling
  • Ikea
  • Kesseböhmer
  • rKüchentechnik
  • Brevi
  • Helly