Kaufberatung zum Autorennbahn Test bzw. Vergleich 2021

Das Wichtigste in Kürze
  • Analoge Autorennbahnen können flexibel zusammengesteckt und mithilfe eines einfachen Handreglers gesteuert werden, wodurch sie sich besonders gut für Kinder und Einsteiger eignen. Auf digitalen Autorennbahnen mit freier Streckenführung sind Spurwechsel und taktische Überholmanöver möglich, die Steuerung ist aber auch deutlich komplexer.
  • Autorennbahnen sind in drei verschiedenen Maßstäben verfügbar, die die Verkleinerung der Strecken und Fahrzeuge definieren. Je größer der Maßstab ist, desto kleiner ist auch die Spielfläche.
  • Elektrische Autorennbahnen können mit Loopings, Engstellen, Schikanen oder Steilkurven erweitert werden, wodurch das Spiel auch auf längere Zeit abwechslungsreich bleibt.

autorennbahn-test

Autorennbahnen sind ein beliebtes Spielzeug, das Jung und Alt gleichermaßen begeistert. Vor allem Jungs liefern sich häufig zusammen mit Ihren Vätern heiß umkämpfte Rennen im Kinderzimmer. Aber das Fahren mit dem Gaspedal auf Anschlag ist keine Frage des Geschlechts, denn auch Mädchen und Frauen finden durchaus gefallen am Spaß und Nervenkitzel einer Rennbahn für zu Hause.

Große Autorennbahn-Hersteller wie Carrera, Mattel oder Ninco bieten unterschiedliche analoge und digitale Systeme mit den verschiedensten Ausstattungsmerkmalen an. Beliebte Rennbahnen sind zum Beispiel die Modelle „Race the Track“ oder „First Paw Patrol“ von Carrera.

In unserer heimwerker.de-Kaufberatung zum Autorennbahn-Vergleich 2021 stellen wir Ihnen die verschiedenen Arten von Rennbahn-Systemen und ihre Eigenschaften vor. Außerdem erfahren Sie, auf welche Kriterien Sie beim Kauf einer Autorennbahn generell achten sollten.

1. Slot-Bahnen im Test: Welche Arten von Autorennbahn-Systemen gibt es?

Bei elektrischen Autorennbahnen wird grundsätzlich zwischen der analogen und der digitalen Technik unterschieden. Analoge Autorennbahnen mit Spuren sind zwar der Klassiker, sie erlauben allerdings nur ein Auto pro Spur. Möchten Sie rasante Überholmanöver starten, benötigten Sie in jedem Fall eine digitale Rennbahn. Die Tabelle zeigt beide Kategorien noch einmal im Detail:

Autorennbahn-Typ Beschreibung
Analoge Autorennbahn

analoge autorennbahn

  • verschiedene Streckenteile, die aneinandergesteckt werden können (in der Regel bis zu vier Streckenvarianten möglich)
  • auf sechs oder acht Spuren erweiterbar
  • analoge Autos unterschiedlicher Systeme miteinander kompatibel
  • günstiger Einstieg in die Autorennbahnwelt
  • bei einigen Modellen Umrüstung auf digital möglich
  • es kann nur ein Auto pro Spur fahren
Digitale Autorennbahn

digitale autorennbahn

  • Nachfolger der klassischen analogen Autorennbahn mit Spuren
  • Spurwechsel durch Weichenansteuerung möglich
  • mehrere Autos können auf einer Spur fahren
  • Fahrzeuge können mittels Decoder individuell angesteuert werden
  • individuelle Einstellungen an den Fahrzeugen möglich
  • mit mehreren Spieler gleichzeitig spielbar
  • kann nur mit digitalen Autos desselben Herstellers befahren werden
  • Integration einer Boxengasse möglich (Tankstopp)

Im Gegensatz zu analogen Spielzeug-Autorennbahnen kommt es bei digitalen Autorennbahnen ohne Spur genau wie im echten Motorsport in erster Linie auf die Taktik an. Eine digitale Autorennbahn bietet zwar generell mehr Möglichkeiten, es gibt aber trotzdem immer noch Verfechter der guten alten Analog-Technik, bei denen Spurwechsel und Überholmanöver sogar verpönt sind. Denn wer Stunden in ein 500-Euro-teures Fahrzeugmodell investiert hat, möchte Unfälle so gut es geht vermeiden.

Nachfolgend haben wir die Vor- und Nachteile einer digitalen Autorennbahn im Vergleich zu einem analogen Modell noch einmal übersichtlich für Sie aufgelistet:

    Vorteile
  • Spurwechsel und Überholmanöver möglich
  • für mehrere Spieler gleichzeitig geeignet
  • Fahrzeugtuning via App möglich
  • digitaler Autorennbahn-Rundenzähler bereits im System integriert
  • mehrere Fahrzeuge können auf einer Spur fahren
  • WLAN-Anbindung
    Nachteile
  • teurer in der Anschaffung
  • Fahrzeuge fliegen leichter aus der Bahn
  • komplexere Steuerung
  • erhöhtes Unfallrisiko
  • kleinere Fahrzeugauswahl
  • Autos sind nicht mit Bahnen anderer Hersteller kompatibel

2. Auf welche Kriterien sollte man laut gängiger Autorennbahn-Tests im Internet beim Kauf achten?

Neben der Streckenlänge, die meist in Metern angegeben wird, und der Wahl des Systems gibt es beim Kauf einer Autorennbahn noch einige weitere Punkte zu beachten:

2.1. Maßstab

Rennbahnen für Autos sind in drei verschiedenen Maßstäben verfügbar: im Verhältnis 1:24, 1:32 und 1:43. Der Maßstab definiert die Verkleinerung der Strecken und Fahrzeuge. Je größer der Maßstab ist, desto kleiner ist die Spielfläche. Wenn Sie zu Hause ordentlich Platz haben und auch der Preis keine Rolle spielt, sollten Sie in jedem Fall zum Maßstab 1:24 greifen. Für alle anderen stellt der Maßstab 1:32 einen guten Kompromiss zwischen echten Slot-Bahn-Feeling und einer überschaubaren Investition dar.

heimwerker.de-Tipp: Bei der Carrera Evolution Autorennbahn gibt es einen Mix aus verschiedenen Maßstäben. Während die Fahrzeuge im Verhältnis 1:32 abgebildet sind, besitzt die Bahn einen Maßstab von 1:24. Somit fahren kleinere Autos auf einer größeren Strecke, was dem Spielspaß zugutekommt und das Fahren zu einem echten Erlebnis macht.

2.2. Spieleranzahl

fahren auf analoger autorennbahn

Überholen ist aus technischen Gründen nur auf einer digitalen Autorennbahn möglich. Dazu muss in den meisten Fällen ein Geschwindigkeitsregler an der richtigen Stelle gedrückt werden.

Der Fahrspaß ist zwar auch schon bei zwei Spielern groß, aber erst bei drei oder mehr Autos kommt so richtiges Rennsport-Feeling auf. Die Maximal-Anzahl der Fahrzeuge lässt sich im Nachhinein nur schwer ändern, daher empfehlen wir, sich bereits im Vorfeld Gedanken darüber zu machen. Greifen Sie daher im Zweifelsfall lieber gleich zu einer Autorennbahn für mehrere Spieler. Diese kostet zwar etwas mehr, die Investition zahlt sich in Sachen Fahrspaß aber doppelt und dreifach aus.

2.3. Überholmanöver

Überholen ist aus technischen Gründen nur auf einer digitalen Autorennbahn mit Spurwechsel möglich. Dazu muss in den meisten Fällen ein Geschwindigkeitsregler an der richtigen Stelle gedrückt werden. Bei den meisten Handreglern sitzt der Gasgeber an der Oberseite, bei anderen befindet er sich aber auch an der Vorderseite. Das Gasgeben sollte möglichst feinfühlig umsetzbar sein. Bei günstigen Autorennbahnen werden oftmals zu kleine Geschwindigkeitsregler mitgeliefert, die das Spielen für Erwachsene sehr unkomfortabel machen. Die besten Autorennbahnen sind mit sogenannten WLAN-Drückern ausgestattet, die sich kabellos verbinden lassen.

2.4. Autorennbahn-Zubehör & Ersatzteile

Loopings, Engstellen, Schikanen oder Steilkurven: Je mehr actionreiches Zubehör und Ergänzungselemente es für die gewählte Autorennbahn gibt, umso abwechslungsreicher bleibt auch das Spiel. Zudem sollten Sie die wichtigsten Ersatz- und Verschleißteile (z. B. Schleifer oder Leitkiele) beim Kauf der Autorennbahn direkt mit bestellen. So müssen Sie im Falle eines Defektes nicht erst auf die Lieferung des betreffenden Ersatzteils warten, sondern können nach der Reparatur direkt weiterspielen. Einige Autorennbahnen werden auch im Koffer oder als Autorennbahn-Set geliefert, bei dem schon eine Reihe von Zubehör für den Streckenausbau oder Reparatur-Utensilien enthalten sind.

Gut zu wissen: Bei hochwertigen Autorennbahnen können Sie sogar Heckspoiler und Außenspiegel für bestimmte Fahrzeuge und in der passenden Farbe separat erwerben.

2.5. Platzbedarf

autorennbahn mit looping

Autorennbahn mit Looping: Je mehr actionreiches Zubehör und Ergänzungselemente es für die gewählte Autorennbahn gibt, umso abwechslungsreicher bleibt auch das Spiel.

Haben Sie sich für den Kauf einer Spielzeug-Autorennbahn entschieden, spielt auch das Platzangebot vor Ort für die Auswahl des richtigen Modells eine wichtige Rolle. Denn egal für welche Art Autorennbahn Sie sich schlussendlich entscheiden – sie beanspruchen im aufgebauten Zustand allesamt eine Menge Platz.

Sie können die Bahn zwar grundsätzlich immer wieder Auf- und Abbauen, aus Zeitgründen sollte sie aber möglichst dort aufgebaut werden, wo sie auch über einen längeren Zeitraum stehen kann. Als Faktor für die Kaufentscheidung dient dabei die tatsächliche Größe, also die Größe der Bahn im aufgebauten Zustand.

3. Welche Marken und Hersteller bieten Autorennbahnen an?

Der wohl bekannteste Hersteller von Autorennbahnen ist die Marke Carrera, die bereits in den 60iger Jahren von der bayerischen Spielzeugmanufaktur Neuhierl aufgebaut wurde. Daneben finden sich in den meisten Autorennbahn-Tests im Internet aber auch noch Modelle der folgenden Hersteller und Marken:

  • Mattel
  • Darda Motor
  • Hot Wheels
  • Amewi
  • Vtech
  • Smoby
  • Ninco
  • Yaheetech

heimwerker.de-Info: Ein bekannter DDR-Autorennbahn-Hersteller war VEB Prefo aus Dresden. Die Produktion wurde zwar inzwischen eingestellt, die Modelle erfreuen sich unter Sammlern aber großer Beliebtheit.

slotcar auf autorennbahn

Bei hochwertigen Autorennbahnen können Sie sogar Heckspoiler und Außenspiegel für bestimmte Fahrzeuge separat erwerben – und das sogar in der passenden Farbe.

4. Häufige Fragen und Expertenantworten rund um den Autorennbahn-Vergleich

Heimwerker.de-Tipp:

Wie diverse Slotcar-Bahn-Tests im Internet zeigen, reicht bei besonders langen Autorennbahnen die Stromversorgung des Trafos oftmals nicht aus, wodurch die Fahrzeuge langsamer werden und anfangen zu ruckeln. Dieses Problem lässt sich mithilfe von Zusatzeinspeisungen an weiter entfernten Streckenabschnitten beheben.

4.1. Was kostet eine Autorennbahn?

Wie bei den meisten anderen Spielwaren gibt es auch bei Autorennbahnen einen große Preisspanne, die sich laut gängiger Autorennbahn-Tests im Internet nach dem Hersteller und der Ausstattung bzw. dem Aufbau des Produktes richtet. Mehrstöckige Autorennbahnen mit vielen Loopings und einem großen Zubehörpaket können schnell mit mehreren hundert Euro zu Buche schlagen, während Sie kleinere Einzelteile im Handel schon für weniger als 10 Euro erwerben können.

4.2. Wo kann man eine Autorennbahn kaufen?

Wenn Sie in einer größeren Stadt wohnen, kann es gut sein, dass es in Ihrer Nähe sogar einen Autorennbahn-Fachhändler gibt, alternativ bekommen Sie Slotcar-Bahnen aber auch im Spielwarenhandel. Daneben finden Sie auch im Internet eine große Auswahl von Autorennbahnen verschiedener Hersteller, die teils sogar um einiges günstiger sind als im stationären Handel. Anhand der Rezensionen anderer Kunden können Sie zudem Rückschlüsse auf die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis des gewählten Produktes ziehen.

4.3. Welche Autorennbahn ist für Kinder welchen Alters geeignet?

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es sogenannte „passive Autorennbahnen“ aus Holz, die ohne ferngesteuerte Fahrzeuge auskommen. Diese schulen die motorischen Fähigkeiten, das logische Denkvermögen und die Kreativität beim Aufbauen der Strecke. Ab einem Alter von sechs Jahren können Kinder bereits mit der ersten analogen Autorennbahn zum Zusammenstecken vertraut gemacht werden. Empfohlenes Alter bei digitalen Rennbahnen sind aufgrund der komplexen Steuerung mindestens acht Jahre.

Autorennbahnen für ältere Kinder gibt es häufig auch als Themen-Versionen, in denen Fahrzeuge aus Disney-Filmen (z. B. Cars) oder Nintendo-Figuren wie Super-Mario und Luigi gegeneinander antreten.

4.4. Wie reinigt man eine Autorennbahn richtig?

vater und sohn spielen mit passiver autorennbahn

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es sogenannte „passive Autorennbahnen“ aus Holz, die ohne ferngesteuerte Fahrzeuge auskommen.

Autorennbahnen, die längere Zeit irgendwo aufgebaut sind, setzen trotz ständiger Nutzung Staub an, der den Halt der Fahrzeuge auf der Bahn und die Stromversorgung beeinträchtigen kann. Reinigen Sie die Fahrbahn und die Führungsschienen daher regelmäßig mit leicht feuchten Lappen. Rostige Stellen an den Führungsschienen bekommen Sie mit einem feinen Schleifpapier los: Reiben Sie dazu einfach zwei oder dreimal mit leichtem Druck über die Leiter.

4.5. Hat die Stiftung Warentest schon einen Autorennbahn-Testsieger gekürt?

Bisher haben weder die Stiftung Warentest noch Ökotest einen Autorennbahn-Test durchgeführt, daher gibt es bislang auch keinen Testsieger. Beide Verbraucherorganisationen haben in der Vergangenheit aber schon mehrfach Kinderspielzeug getestet und warnen vor Schadstoffen, die in den verwendeten Lacken, Schnüren oder im Sperrholz stecken können. Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf der jeweiligen Internetseite.

DTM sagt zu unserem Vergleichssieger