Smart-Home-Alarmanlage


Zum Ratgeber
Test smarthome wiser titel
Wiser Smarthome im Test

Das Wiser Heat Starter-Kit 2 Heizkörperthermostate 4 Adapter 4 Batterien 1 Heat Hub (Gateway) 1 Netzteil Kurzanleitung (erste Schritte) Installationsanleitung Funktioniert ein Leben ohne Smarthome? Wer jetzt ruft "Ich komme auch ohne aus!" sollte gut überlegen, ob er nicht doch ein paar Funksteckdosen hat, Musik...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Lupus_smarthome_screenshot_6
LUPUSEC - XT2 Plus Alarmanlage und Smart Home im Praxis Test

Alarmanlagen gibt es, wie Sand am Meer und wer nur spezielle Punkte, wie Alarmierung per Anruf, komfortable Bedienbarkeit oder kinderleichte Installation in den Vordergrund stellt, wird sicher auch bei günstigen Modellen fündig. Bewiesen werden, konnte das bereits in den letzten Tests verschiedener Anlagen. Doch mit immer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Test ueberwachungskamera vio titel
Überwachungskamera Test: Blaupunkt VIO-Serie

Testmodelle Blaupunkt Vio Überwachungskamera VIO-H30 Überwachungskamera VIO-B30 Überwachungskamera VIO-D30 Wandhalterung VIO-DMB1 Ich hatte bereits einige Überwachungskameras im Test und war in den meisten Fällen ziemlich zufrieden mit den Testergebnissen. Das Testergebnis spiegelte dabei häufig den Ka

mehr lesen
Nicht nur zum Energie sparen kann ein Smart-Home-System eingesetzt werden, auch zur Gebäudesicherung werden intelligente Geräte verwendet. Mit Smart-Home Alarmanlagen haben Sie alle Aktivitäten in Haus und Garten stets im Blick.

Durch intelligente Alarmanlagen erhalten Sie eine Nachricht, wenn etwas Auffälliges im Haus vor sich geht. Außerdem können Sie jederzeit überprüfen, ob die Tür abgeschlossen wurde und ob alle Fenster geschlossen sind. Ist eine Smart-Home-Alarmanlage mit einer Überwachungskamera verbunden, können Sie außerdem jederzeit von Ihrem Smartphone oder Tablet aus nachsehen, was in Ihrer Wohnung passiert, wenn Sie nicht zuhause sind.

Ein Beispiel für ein Smart-Home-System mit Alarmanlage: Wird versucht, ein Fenster oder eine Tür aufzubrechen, geht zunächst überall im Haus das Licht an, was die meisten Einbrecher schon abschreckt. Außerdem fahren alle Rolladen herunter, ein akustischer Alarm wird ausgelöst und das System ruft automatisch eine Nummer an, z.B. die eines Verwandten oder eines Sicherheitsdienstes.