Farben & Tapeten

Elefantenhaut

Elefantenhaut

Elefantenhaut ist die umgangssprachliche Bezeichnung für flüssigen, farblosen Tapetenschutz. In der Regel führt die Anwendung von Elefantenhaut auf Tapeten zu einem glänzenden Schutzfilm, wodurch Verfärbungen (wie durch Nikotin) und Schmutzablagerungen vermieden werden können. In einigen Fällen wird Elefantenhaut verwendet, um Haustiere wie Katzen von der Beschädigung der Tapeten abzuhalten.

Der Glanzgrad eines Anstriches mit Elefantenhaut ist von der Oberflächenstruktur des Untergrundes abhängig. Um eine glänzende Wand zu erhalten, ist deshalb bei rauhen Untergründen mehr als ein Anstrich nötig.

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,3/5 aus 12 Bewertungen
 
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Elefantenhaut.
Neuen Kommentar veröffentlichen