Fahrradreifen Vergleich 2019

Die besten Fahrradreifen im Vergleich.

Ist ein Fahrradreifen irreparabel oder hat nicht mehr genügend Haftung, muss ein neuer her. Moderne Reifen haben eine hohe Laufleistung und sind vor allem vor Pannen geschützt, damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt.

Auf den ersten Blick fällt es nicht leicht, sich für den richtigen Reifen zu entscheiden. In diesem Falle raten wir Ihnen dazu, einen Test durchzuführen. Heimwerker.de unterstützt Sie mit diesem Ratgeber und gibt Ihnen alle nötigen Informationen, sowie hilfreiche Tipps. Finden Sie jetzt Ihren neuen Fahrradreifen.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Fahrradreifen Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Fahrradreifen Test bzw. Vergleich 2019

  • Um die richtige Größe zu finden, hilft ein Blick auf die Fahrradreifen-Durchmesser-Tabelle. Hier erfahren Sie die Reifenbreite, den Innendurchmesser sowie die Zoll-Größe (z. B. Fahrradreifen-26-Zoll). Zudem stehen die Maße auf dem alten Reifen.
  • Soll ein Fahrradreifen unplattbar sein, müssen Sie sich nach einem Tubeless-System umschauen. Nägel und andere spitze Gegenstände können dem Reifen nichts anhaben. Des Weiteren kommt der Fahrradreifen ohne Schlauch aus.
  • Nicht nur Bauart und Fahrradreifen-Größe sind entscheidend. Sie sollten zudem Ihren Fahrrad-Typ kennen. So erhalten Sie Reifen für Trekking-, Mountainbike- und Rennräder. Diese unterscheiden sich unter anderem in Ihrem Profil.

Fahrradreifen test

Hierzulande, aber auch weltweit, sind täglich Menschen mit dem Fahrrad unterwegs. Einige nutzen es, um einzukaufen oder um zur Arbeit zu kommen, andere fahren damit in Ihrer Freizeit. Die Qualität der Fahrradreifen sollte dabei nicht zu kurz kommen. Mit einem guten Reifen sind Sie um einiges angenehmer unterwegs, da Sie sich beispielsweise nicht zu sehr anstrengen müssen.

Wer sich einen neuen Fahrradreifen kaufen möchte, hat die Qual der Wahl zwischen mehreren Herstellern, Kategorien und Modellen. Worauf kommt es an und welches Modell ist eigentlich der Fahrradreifen-Testsieger? Diese Fragen möchten wir in dieser Kaufberatung 2019 klären. Auf Heimwerker.de sagen wir Ihnen, worauf es bei einem Kauf ankommt und welche Punkte beachtet werden sollten.

Vorab zeigen wir Ihnen schon einmal, welche verschiedenen Fahrradreifen-Typen es gibt:

  • Drahtreifen
  • Faltreifen
  • Ballonreifen
  • Schlauchlos-Systeme

1. Mit den richtigen Fahrradreifen macht jede Tour doppelt Spaß

Fahrradreifen vergleichstest
Das Profil gibt stabilen Halt auf vielen Untergründen.

Möchten Sie einen Fahrradreifen wechseln, ist es nicht damit getan, sich einfach nur für irgendeine Marke oder einen Hersteller zu entscheiden. Neben der Fahrradreifen-Größe (z. B. Fahrradreifen-28-Zoll) stehen Ihnen einige weitere Merkmale zur Auswahl. Dazu gehören unter anderem der Typ, der Einsatzzweck sowie die Pannensicherheit. Erst nachdem Sie einen Fahrradreifen-Vergleich durchgeführt haben und sich sicher sind, werden Sie das beste Produkt finden.

Besonders angesagt sind schlauchlose Systeme, wenn Sie große Fahrradtouren zurücklegen. Fangen Sie sich unglücklicherweise eine Glasscherbe ein und diese dringt durch das Gummi, können Sie unbesorgt weiterfahren. Zudem kommt dieser Fahrradreifen ohne Schlauch aus.

Wir nennen Ihnen jetzt 3 wichtige Merkmale/Funktionen, welche häufig in einem Fahrradreifen-Test vorkommen.

Funktion Beschreibung
Größe
  • ETRTO gibt die Reifengröße in mm an
  • z. B. Fahrradreifen-26-Zoll 42 - 622
  • erste Zahl ist die Reifenbreite, zweite Zahl der Innendurchmesser
Anzahl Reifen
  • einzeln oder im Doppelpack erhältlich
  • von Vorteil, wenn beide Reifen verschlissen sind
  • ein 2er-Set ist zudem meistens günstiger
Bauart
  • wahlweise als Faltreifen oder Drahtreifen erhältlich
  • Faltreifen haben leichteres Material
  • zudem ist er praktisch und zusammenfaltbar
Sind Sie auch im Winter mit dem Fahrrad unterwegs? Um sicher durch den Schnee und über glatte Straßen zu kommen, erhalten Sie von Herstellern wie Marathon Fahrradreifen mit Spikes. Somit steht einer schönen winterlichen Tour nichts im Weg.

1.1. Mit einem Fahrradreifen-Test finden Sie das passende Produkt

Welche sind denn nun eigentlich die besten Fahrradreifen? Und für welche Marke entscheide ich mich am besten, wenn ich mit Fahrradreifen im Winter fahren möchte? Um dies herauszufinden, sollten Sie die einzelnen Merkmale miteinander vergleichen und sich näher anschauen. Zudem ist wichtig zu wissen, welche Radgröße in Zoll und welcher Innendurchmesser auf Ihr Rad passt (z. B. Fahrradreifen-28-Zoll 47 – 622).

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, ob alles nötige dabei ist, entscheiden Sie sich am besten für ein Fahrradreifen-Komplett-Set. Hier ist auch der Schlauch im Lieferumgang enthalten, sodass Sie direkt loslegen können. Ein Blick auf die Fahrradreifen-Bezeichnung und die Herstellerangaben hilft hier zusätzlich.

Wie ein Falt- und Drahtreifen-Test zeigt, sind schlauchlos-Systeme äußerst praktisch. Auf Heimwerker.de nennen wir Ihnen nun einige Vor- und Nachteile, die diese Reifenart hat:

  • Rollwiderstand ist sehr gering
  • hohe Pannensicherheit
  • sehr leichte Bauweise
  • kann nicht auf normalen Rädern montiert werden
  • teurer in der Anschaffung

1.2. Verschiedene Fahrradreifen-Typen stehen zur Auswahl

Fahrradreifen guenstig
Breite Reifen sind sehr gut auf ebenem Terrain.

Möchten Sie sich für einen Fahrradreifen von Schwalbe oder Continental entscheiden, stehen Ihnen verschiedene Fahrradreifen-Typen zur Auswahl. Wir werden nun auf einige eingehen.

Der Drahtreifen ist nach wie vor der Klassiker und hat einen Luftschlauch. Im Inneren ist ein Metalldraht eingearbeitet, welcher für Stabilität sorgt. Sie finden Drahtreifen in einem Trekkingrad, aber auch einem MTB. Wichtig ist hier, auf den richtigen Fahrradreifen-Luftdruck zu achten (z. B. Fahrradreifen 3 bar).

Faltreifen sind, wie der Name schon sagt, faltbare Fahrradreifen. Anstatt herkömmlichem Metall wird ein anderes Material verwendet. Bei Fahrradreifen von Schwalbe sind das beispielsweise Kevlar-Fäden.

Suchen Sie einen Fahrradreifen ohne Luft, sind Schlauchlos-Systeme die richtige Wahl. Hiermit müssen Sie nie wieder einen Fahrradreifen flicken, zudem ist der Rollwiderstand erstaunlich gering. Der erhöhte Fahrradreifen-Pannenschutz macht das Tubeless-System vor allem bei Rennrad-Besitzern beliebt. Natürlich kann es aber auch bei jedem anderen Typ Bike verwendet werden.

2. Fahrradreifen-Kaufberatung: Pannensicherheit und Grip sind gefragt

Achten Sie nicht ausschließlich darauf, dass ein Fahrradreifen günstig ist. Qualität und gute Verarbeitung sorgen langfristig für eine hohe Laufleistung, somit halten Ihre Reifen auch länger. Sollten Sie bereits einen Fahrradreifen-Test durchgeführt haben und sind sich immer noch nicht sicher, nennen wir Ihnen jetzt noch einmal alle Kaufkriterien:

Zunächst sollten Sie sich darüber Gedanken machen, für welchen Einsatzzweck der Reifen geeignet ist. Dementsprechend können Sie sich für eine bestimmte Bauart entscheiden. Der Reifen sollte eine hohe Pannensicherheit haben, somit kommt es nicht so schnell zu einem Platten. Die Wahl der richtigen Größe (Zoll und Durchmesser in mm) sind wichtig, da der Reifen exakt auf der Felge sitzen muss. Benötigen Sie nur einen oder zwei Reifen? Dementsprechend können Sie sich für eine bestimmte Anzahl der Reifen entscheiden. Ist der Schlauch inbegriffen? Somit sparen Sie sich die Suche nach der richtigen Schlauchgröße.

Info: Um die eigene Sicherheit zu erhöhen, können Sie sich zusätzlich für eine Fahrradreifen-Beleuchtung entscheiden. Dabei handelt es sich um Reflex-Streifen, welche das Scheinwerferlicht von Fahrzeugen reflektieren. Sie werden somit auch von der Seite hervorragend gesehen.

2.1. Größenangaben wie ETRTO und Zoll

In Übersichten wie einer Fahrradreifen-Durchmesser-Tabelle tauchen Angaben wie Zoll und ETRTO auf. Aber auch französische Angaben sind teilweise unverständlich. Aus diesem Grund erklären wir Ihnen jetzt kurz, was es damit auf sich hat.

  • Zoll ist sehr weit verbreitet, dabei handelt es sich um den Wert vom Außendurchmesser
  • ETRTO gibt an, wie groß der Innendurchmesser und die Reifenbreite ist. Dieses Maß wird in mm angegeben und ist etwas genauer als Zoll
  • Die französische Angabe gibt an, wie groß Außendurchmesser und Reifenbreite sind

2.2. Für jeden Einsatzzweck den passenden Fahrradreifen

Was sind Ballonreifen?
Ballonreifen gibt es noch nicht allzu lange. Dieser Typ ist um einiges breiter als ein normaler Drahtreifen und kann unebene Flächen besonders gut ausgleichen. Dies sorgt für einen hohen Komfort.

Sind Sie häufig auf der Straße unterwegs oder fahren Sie lieber im offenen Gelände? Für jeden Einsatzzweck finden Sie die passenden Fahrradreifen. Sie unterscheiden sich in Ihrem Profil und was für einen Grip sie haben. Auch für Rennräder erhalten Sie Reifen mit einer hohen Pannensicherheit (Fahrradreifen unplattbar). Somit sind Sie stets sicher und ohne Platten unterwegs.

2.3. Weitere Eigenschaften von Fahrradreifen

Es gibt auch noch einige weitere Eigenschaften, welche häufig in einem Fahrradreifen-Test vorkommen. So finden Sie unter anderem bestimmte Typen, welche das ganze Jahr über genutzt werden können. Spezielle Fahrradreifen für den Winter hingegen können sogar Spikes haben, die auf glatten Fahrbahnen für besonders guten Grip sorgen.

Einige Fahrradreifen können auch in Kombination mit einem E-Bike genutzt werden. Denn das ist auch nicht bei jedem Modell der Fall. In der Regel finden Sie auf dem Produkt die Herstellerangaben, wenn Sie sich bei Aldi nach einem neuen Reifen umschauen.

Ein geringer Rollwiderstand hat den Vorteil, dass Sie sich nicht so sehr anstrengen müssen, wenn Sie in die Pedale treten. Aber auch das Laufgeräusch sollte nicht zu laut sein. Aus diesem Grund finden Sie auch Reifen, die ein sehr leises Abrollgeräusch haben.

3. Reinigung und Pflege von Fahrradreifen

Putzen Sie Ihr Fahrrad, sollten auch die Reifen gereinigt werden. Hierfür spritzen Sie diese mit Wasser ab und gehen mit einer Bürste über das Gummi, falls der Dreck sehr grob ist. Besonders nach dem Winter ist dies wichtig, da sich schnell Lauge, Streusalz und Split auf der Oberfläche absetzen und für das Material aggressiv sind.

Wird das Fahrrad längere Zeit nicht benutzt, hängen Sie es am besten auf eine Halterung, sodass sich die Reifen in der Luft befinden. Dies vermeidet, dass die Reifen spröde werden und sich Risse bilden können. Haben Sie etwas Talkum parat? Streichen Sie die Oberfläche damit hauchdünn ein.

Achtung: Nicht in jedem Reifen ist ein Schlauch inbegriffen. Unter Umständen müssen Sie diesen zusätzlich kaufen. Achten Sie dabei auf die richtige Größe.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Fahrradreifen

4.1. Welche Marken und Hersteller gibt es?

Fahrradreifen testsieger
Es gibt passende Reifen für jeden Fahrstil.

Um einen Überblick über einige Hersteller zu bekommen, haben wir diese auf Heimwerker.de für Sie aufgeführt:

  • Schwalbe
  • Continental
  • Michelin
  • Kenda
  • Rubena
  • Profex
  • Maxxis
  • Vitorria

4.2. Wieviel bar sollte ein Fahrradreifen haben?

Je nach Modell und Reifen-Typ ist der höchstmögliche Druck auf einem Fahrradreifen unterschiedlich. So kann beispielsweise ein Fahrradreifen 3,5 bar haben. Informationen dazu erhalten Sie auf dem Reifen selbst oder in den Herstellerangaben.

4.3. Wie flickt man einen Fahrradreifen?

Ist das Loch nicht zu groß und es ist kein Riss entstanden, können Sie den Fahrradreifen mit Flickzeug flicken. Dazu wird ein Flüssigkleber aufgetragen und ein Gummiflicken auf die betroffene Stelle geklebt.

4.4. Gibt es einen Test von der Stiftung Warentest?

Bisher liegt leider noch kein Test und dementsprechend auch kein Fahrradreifen-Testsieger vor.

4.5. Wie viel Zoll hat mein Fahrradreifen?

Wie viel Zoll Ihr Fahrradreifen hat, können Sie außen am Fahrradmantel ablesen. Hier steht zum Beispiel „28 x 1.40“, wobei die 28 die Zollangabe ist.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,2/5 aus 9 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Fahrradreifen Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Fahrradreifen Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen