Strom & Elektroinstallation

Tipps für den Stromanbieterwechsel

Wenn Sie dann alle Anbieter miteinander verglichen haben, sollten Sie vor Vertragsabschluss mit dem neuen Stromanbieter folgende Punkte beachten:

  • Vertragslaufzeit: Je kürzer die Vertragslaufzeit ist, desto flexibler sind Sie als Kunde.
  • Kündigungsfrist: Welche Fristen müssen Sie beim Kündigen beachten?
  • Vertragsverlängerung: Um welchen Zeitraum verlängert sich der Vertrag nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit automatisch?
  • Gewährt der Anbieter eine Preisgarantie? Mit Preisgarantien sichern Sie sich einen Preis für eine festgesetzte Laufzeit.
  • Verlangt der Anbieter einen Sonderabschlag?

Wer flexibel bleiben möchte, sollte den Anbietern mit einer kurzen Vertragslaufzeit und einer kurzen Kündigungsfrist den Vorzug geben.

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,8/5 aus 4 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Tipps für den Stromanbieterwechsel.
Neuen Kommentar veröffentlichen