Akku-Sägen & Schneider


Zum Ratgeber
Die richtige Säge für jede Anwendung
Die Anwendungsgebiete von Stich-, Handkreis- oder Säbelsäge

Bevor etwas gebaut oder gefertigt werden kann, ist in vielen Fällen ein Zuschnitt nötig, der häufig durch ein spannendes Trennen – dem Sägen – ausgeführt wird. Um hierbei unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, gibt es sehr viele verschiedene Arten von Sägen und Formen von Sägeblättern. Ein Grundsatz der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Saegeblatt schaerfen beitragsbild pezibear_farbig
Sägeblatt schärfen

​ Sägeblätter – Unterschiede CV-Sägeblätter HM-Sägeblätter NF-Sägeblätter Anzahl der Zähne Schränkung oder breite Zähne Form der Zähne Wenn die Säge deutlich langsamer wird und die Schnitte immer unsauberer werden, dann sollten Sie Ihr Sägeblatt schärfen oder austauschen. Auch ein lauteres...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Werkzeug-Akkus – Lagerung, Leistung, Tiefentladung.....

Interessantes aus der Akku-Welt Der Akku – oder genauer gesagt, der Akkumulator – ist ein Energiespeicher, der über ein begrenztes Mal wiederaufgeladen werden kann. Damit unterscheidet er sich von einer Batterie, die nur über eine begrenzte Energiemenge verfügt und beim Erreichen der Abgabemenge unbrauchbar wird. Die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Produkttest – Säbelsäge Bosch PSA 18 LI

Contorion, der Online-Shop für Handwerks- und Industriebedarf, hat uns zu einem Produkttest eingeladen und hierfür die Akku-Säbelsäge PSA 18 LI von Bosch zur Verfügung gestellt. Akku-Werkzeuge liegen im Trend und immer leistungsfähigere LI-Akkus erweitern das Spektrum der nutzbaren Werkzeuge. Beschränkte sich früher die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Twercs von Vorwerk – Produkttest

Vorwerk, der Staubsaugerspezialist, machte bereits vor einiger Zeit mit der Erweiterung der Produktpalette einen goldenen Griff. Nun sind die Bastler, DIY-Künstler und eventuell auch Heimwerker dran. Mit Twercs – mittelhochdeutsch für Zwerge – wurde ein Werkzeugsortiment geschaffen, welches vor allem die Bastler...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dremel Multi Max: Schnell, gründlich, filigran und enorm vielseitig

Dremel Multi max mit Koffer und Zubehör remel Multi-Max: Auch wenn der Begriff "eierlegende Wollmilchsau" inflationär benutzt wird – hier fällt einem nichts anderes ein. Es gibt fast nichts, was der Multi-Max nicht kann. Trennen, Schleifen, Schneiden und Schaben sind kein Problem: Er lässt sich zum Fliesenfugenentfernen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
stichsaege-
Die Stichsäge – Grundausstattung in jeder Werkstatt

Stichsägen gehören zu jeder Grundausstattung einer Werkstatt. Mit ihnen lassen sich Konturen ebenso schneiden, wir lange Geraden. Hierfür sollte jedoch auf die Qualität geachtet werden. Günstige Stichsägen neigen dazu unter Belastung zu verlaufen, sodass trotz Führung kaum gerade Schnitte möglich sind. Der besondere...

mehr lesen

Vor allem beim Sägen und Schneiden an schwer erreichbaren Orten ohne Stromanschluss macht der Griff zur Akku-Säge Sinn. Zwar muss grundsätzlich mit leichten Leistungseinbußen im Vergleich zu Benzin-Motorsägen oder elektrischen Sägen gerechnet werden – die Akku-Sägewerkzeuge sind aber trotzdem für viele Holzarbeiten gerade im Garten gut zu gebrauchen.

 

Eine Akku-Säbelsäge – oft auch als Akku-Fuchsschwanz oder Akku-Tigersäge bezeichnet – ist nichts anderes als eine Elektro-Säbelsäge mit Akku statt Stromkabel. Das macht das Sägen von Holz, leichtem Gestein oder Metall besonders flexibel. Für den Dauereinsatz sind die Akku-Geräte hingegen weniger geeignet, es sei denn, ein voller Ersatz-Akku ist immer mit dabei.

 

Bei Akku-Stichsägen oder Akku-Kettensägen sieht es ähnlich aus. Bei allen Akku-Werkzeugen sollten Sie stets bedenken, dass die Geräte in der Handhabung aufgrund des großen Akkus schwerer sind als ihre elektrischen Pendants.