Textilien & Handarbeit

Makramee-Anleitungen

Makramee-Anleitung: Makrameknoten

Kostenlose Knüpfanleitungen für Makramee-Muster

Das Knüpfen von Makrameeknoten ist eine uralte Tradition, die ursprünglich aus dem Orient zu uns kam. Mit Makramee können textile Schmuckstücke wie Armbänder, Taschen oder Gürtel hergestellt werden. Aber auch Haushaltsgegenstände wie Tischdecken und dekorative Wandbehänge werden gerne geknüpft.

In den siebziger Jahren gab es in Deutschland schon einmal einen starken Makramee-Trend. Aus dieser Zeit stammen noch viele Eulen-Wanddekos, die man heute noch in älteren Partykellern und Jugendhäusern antreffen kann.

Wir haben die schönsten, kostenlosen Makramee-Anleitungen aus dem Internet hier gesammelt.

Makramee-Armbänder

Schmuckstücke mit Makramee

Nicht nur Armbänder, auch andere Schmuckstücke und Accessoires lassen sich mit Makramee-Knotentechnik gestalten. Neben Garn und Korden können hier auch Lederbänder zum Einsatz gebracht werden. Die Makramee-Knotentechnik wurde hier auch um weitere Unterformen wie Mikrama oder Shamballa erweitert.

Makramee-Taschen selber machen

Makramee-Gürtel knüpfen

Makramee-Blumenampeln selber machen

Makramee-Tiere gestalten: Eule, Schildkröte und Co.

Makramee-Dekoration für Wand und Wohnung

Hängematten und Hängesessel aus Makramee

Weitere Makramee-Ideen

Von der Makramee-Hängematte bis zum Makramee-Tannenbaum - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,0/5 aus 13 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Makramee-Anleitungen.
Neuen Kommentar veröffentlichen