Kaufberatung zum Sandstrahlpistole Test bzw. Vergleich 2022

Das Wichtigste in Kürze
  • Sandstrahlpistolen müssen stets mit einem Kompressor genutzt werden. Einige Modelle benötigen außerdem einen Strahlgutbehälter.
  • Das Sandstrahlen mit Quarzsand ist in Deutschland wegen der gesundheitlichen Risiken verboten. Alternative Strahlmittel sind Sand, Schlacke oder Glasgranulat.
  • Der Arbeitsdruck des Kompressors sollte variabel sein. So können Sie für feinere Arbeiten den Druck senken, um präziser arbeiten zu können.

Sandstrahlpistole Test

Das IfD Allensbach hat in einer Langzeitstudie herausgefunden, dass das Interesse am Heimwerken stetig zunimmt. Zwar gaben 2016 auch mehr Befragte an, dass sie kaum oder gar nicht interessiert sind, jedoch ist die Mehrheit der Deutschen mit fast 33 Millionen Menschen für dieses Thema zu begeistern. Einem Hobby-Bastler oder Hausbesitzer sticht irgendwann der blätternde Lack des Gartenzauns ins Auge. Um ihn in frischen Farben erstrahlen zu lassen, muss die alte Lackschicht zunächst entfernt werden.

Das Abschmirgeln mit Sandpapier ist allerdings eine mühsame Arbeit – die Sandstrahlpistole beseitigt Lackreste oder Rost innerhalb kürzester Zeit. Welche Typen von diesem Gerät es gibt, welches Strahlgut geeignet ist und welche Materialien bearbeitet werden können, erfahren Sie in unseren Sandstrahlpistolen-Vergleich 2022.

Zubehör oder andere Schleifgeräte im Vergleich:

1. Für größere Flächen besser eine Pistole mit Schlauch

Sandstrahlen mit Quarzsand verboten!

Aufgrund der gesundheitlichen Gefährdung ist das Sandstrahlen mit Quarzsand in Deutschland verboten. Der Sand verursacht sehr feinen Staub, den sogar eine Atemschutzmaske nicht abhalten kann. Durch diese Staubablagerungen in der Lunge kann eine Silikose (Quarzstaublunge) entstehen. Die Lunge wird chronisch erkranken und Sie können weniger Sauerstoff aufnehmen. Zudem ist die geschwächte Lunge anfälliger für weitere Krankheiten.

Druckluft Sandstrahlpistole

Die Sandstrahlpistole dient dazu, Rost, Lackreste oder hartnäckige Verschmutzungen von bestimmten Oberflächen zu entfernen. Hierzu wird Sand mit hohem Druck auf das Material geschleudert. Durch die grobe Körnung entsteht derselbe Effekt wie bei einem Schleifpapier: die oberste Fläche des Materials (Rost oder Farbe) wird abgeschmirgelt. Um den Druck zu erzeugen, benötigt jede Sandstrahlpistole einen Kompressor.

Anders als bei einem Bandschleifer oder Schmirgelpapier, ist beim Einsatz eines Sandtrahlgerätes kein schwerer körperlicher Einsatz erforderlich. Müssen Sie größere Flächen bearbeiten (z.B. Stahlträger), empfehlen wir eher eine Pistole mit Schläuchen, da Sie durch die großen Behälter mehr Kapazität für das Strahlgut haben.

Als Strahlgutmittel wird übrigens nicht nur normaler Sand verwendet. Auch Kies, Schlacke, Glasperlen und Kunststoffgranulat können als Strahlmittel genutzt werden.

Mit den großen Geräten ist es allerdings schwierig, in kleine Zwischenräume zu gelangen. Für diese versteckten Orte ist der Einsatz einer kleineren Sandstrahlpistole mit Saugbehälter zu empfehlen. Durch die geringe Größe können Sie die schwer erreichbaren Stellen präzise bearbeiten.

Es gibt also zwei Arten der Sandstrahlpistole: mit Schlauch und mit einem Saugbehälter. Worin sich die beiden Typen voneinander unterscheiden zeigt Ihnen die folgende Tabelle:

Sandstrahlpistole mit Schläuchen Sandstrahlpistole mit Saugbecher
Sandstrahlpistole mit Schlauch Sandstrahlpistole Saugbehälter
für größere Flächen geeignet

Strahlgutbehälter ist größer (längere Betriebsdauer möglich)

Sandstrahlen geht schneller

x mehr Zubehör notwendig (Kompressor und Strahlgutbehälter)

x schwer zu transportieren

mobil und handlich

geeignet für kleine und schwer zu erreichende Stellen

nur ein Schlauch notwendig (für Druckluft)

x nur für kleinere Arbeiten geeignet

x höherer Zeitaufwand, da weniger Strahlgut im Behälter

Fazit: Benötigen Sie eine Sandstrahlanlage für größere Flächen (z.B. Stahlträger, Auto-Karosserie), dann empfehlen wir Ihnen eine Strahlpistole mit Schläuchen. Durch den Sandstrahlbehälter ist die Menge des Strahlsandes höher als bei der anderen Pistole.

2. Kaufberatung für Sandstrahlpistolen

Bevor Sie eine Sandstrahlpistole kaufen, sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass noch weiteres Zubehör notwendig ist. Mindestens der Kompressor wird benötigt, damit das Gerät angetrieben werden kann. Obwohl die Stiftung Warentest noch keinen Sandstrahlpistolen-Test durchgeführt hat, haben wir aus anderen Tests die wichtigsten Kategorien herausgefiltert und für Sie zusammengefasst.

Sandstrahlen zu HauseTipp: Sodastrahlpistolen bieten ein neues schonendes Verfahren zur Beseitigung von Farbe, Schimmel und Schmutz. Sodapulver (Natriumcarbonat) wird auf die zu bearbeitenden Flächen gesprüht. Materialien wie Glas, Gummi und Plastik werden dabei nicht beschädigt. Zudem schützt das Soda beim Auftragen vor Korrosion.

2.1. Druck und Luft: Für große Flächen ein hoher Druck

Rostlöser
Neben der Sandstrahlpistole gibt es noch weitere Sandstrahlmaschinen, beispielsweise eine Sandstrahlkabine.

Die beste Sandstrahlpistole nützt nichts ohne einen guten Druckluft-Kompressor. Der Arbeitsdruck eines Sandstrahlers sollte zwischen zwei und acht Bar liegen.

Da einige Materialien empfindlicher (z.B. Holz) sind als andere (z.B. Stahl), ist ein Kompressor zu empfehlen, der den Luftdruck ändern kann. So können Sie auch einfach zwischen filigranen Arbeiten und großen Flächen wechseln, da für kleinere Flächen ein geringerer Druck ratsam ist.

Mit höherem Luftdruck wird das Strahlmittel schneller auf die Oberfläche geschleudert. Der Luftbedarf pro Minute beträgt für größere Flächen etwa 300 Liter.

Wollen Sie eher kleinere Flächen reinigen, empfehlen wir einen Luftbedarf von etwa 150 Liter pro Minute.

Hinweis: Mit einem höheren Luftbedarf wird auch mehr Strahlgut auf die Oberfläche geschleudert.

2.2. Kompressor-Anschluss: 1/4“ sind üblich

Beim Kauf einer Sandstrahlpistole sollten Sie unbedingt auf den Anschluss für den Kompressor achten. Üblicherweise handelt es sich um einen 1/4“-Anschluss, mit dem die Pistole an den Kompressor angeschlossen wird. Einige Modelle besitzen allerdings auch einen 3/8“-Anschluss. Beachten Sie, dass Sie für diesen Anschluss einen Adapter bzw. eine Kupplung benötigen, damit das Strahlgerät angeschlossen werden kann.

korrosionsschutzdepotTipp: Achten Sie bei Pistolen mit einem Saugbecher auf das Volumen des Behälters. Ist er zu klein, müssen Sie das Werkzeug möglicherweise öfter auffüllen, um die Arbeiten zu beenden. Ein potenzieller Sandstrahlpistolen-Testsieger hat also einen größeren Saugbecher oder nutzt einen Sandbehälter.

2.3. Nützliches Zubehör: Fangsack und Ersatzteile

Sandstrahlkessel
Pistolen mit einem Ansaugbecher sind mobile Sandstrahler und können auch schnell außerhalb der Werkstatt genutzt werden.

Einige Sandstrahlpistolen sind mit einem Fangsack ausgerüstet. Das Sandtrahlen mit Rückgewinnung zeichnet aus, dass in diesem Sack das Strahlgut nach dem Herausschleudern wieder aufgefangen wird und somit erneut verwendet werden kann. Dadurch wird das Sandstrahlen weniger staubig und Sie können Geld sparen, indem Sie weniger Strahlmittel kaufen müssen.

Auch ohne einen Fangsack können Sie das Strahlgut zurückgewinnen. Sorgen Sie dafür, dass der Boden vor Beginn der Arbeit gefegt wurde. Nach der Sandstrahlbehandlung können Sie den Sand wieder zusammenfegen und erneut verwenden.

Einige Hersteller liefern zusammen mit ihrem Produkt Ersatz-Düsen mit. Durch die Arbeit mit dem Strahlgut werden die Sandstrahldüsen abgenutzt und müssen ausgetauscht werden, damit der Sandstrahler weiterhin entrosten kann.

Hinweis: Verschiedene Sandstrahlpistolen-Tests haben gezeigt, dass Modelle mit Schläuchen meist weniger wiegen, da sie keinen integrierten Behälter für das Strahlgut haben. Beachten Sie, dass Sie das Gewicht des Strahlmittels stets mitführen, wenn Sie eine Pistole mit Ansaugbecher kaufen.

Metabo, Güde und Einhell sind für qualitativ hochwertige Werkzeuge bekannt. Besonder die Qualität der Hersteller im gehobenen Preissegment kann überzeugen. Günstige Sandstrahlpistolen von der Marke Berlan sind zwar nicht ganz fehlerfrei, jedoch sind sie für Einsteiger oder den Hobby-Bereich ausreichend.

  • Rowi
  • Schneider
  • SW-Stahl
  • Güde
  • Varo
  • Metabo
  • Dema
  • Rodcraft
  • Aircraft
  • Silverline
  • KS Tools
  • Meyer
  • BGS
  • Aerotec
  • Mauk
  • Einhell
  • Kärcher

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Sandstrahlpistole

3.1. Welche Vorteile hat das Sandstrahlen gegenüber anderen Rostentfernern?

Da Rostentferner auf chemischer Basis hergestellt werden, wird durch das Sandstrahlen die Umwelt nicht belastet und das Material nicht angegriffen. Aus unserem Ratgeber ergeben sich folgende Vor- und Nachteile einer Sandstrahlpistole gegenüber einem chemischen Rostentferner.

    Vorteile
  • entfernt Rost, Lack, Farbe und starke Verschmutzungen
  • ist umweltfreundlicher
  • auch für Bearbeitung sehr großer Flächen geeignet (z.B. Stahlträger)
  • kann verschiedene Materialien bearbeiten (Holz, Stahl, Kunststoff, Stein, Glas)
    Nachteile
  • Schutzkleidung sollte getragen werden
  • Zubehör notwendig
» Mehr Informationen

3.2. Welche Kleidung ist beim Sandstrahlen ratsam?

Rostlöser
Sandstrahlgeräte werden elektrisch betrieben. Wenn Sie einen Sandstrahler mieten, ist es hilfreich wenn Sie eine Gartensteckdose haben.

Wollen Sie ein Sandstrahlgerät verwenden, empfehlen wir Ihnen Handschuhe, Atemschutz, Sicherheitsbrille und Gehörschutz zu tragen. So verhindern Sie, dass der Staub Lunge oder Augen erreicht. Gerade wenn Sie den Sandstrahler in Ihrer Garage verwenden, kann sich der Staub in vielen Ecken festsetzen. Reinigen Sie den Raum nach dem Sandtrsahlen gründlich oder suchen Sie sich im Garten einen windstillen Ort.

Wird der Sandstrahler im Profi-Bereich genutzt, werden stets Schutzanzüge getragen, da die Arbeiter dem Staub für längere Zeit ausgesetzt sind. Der Anzug wird getragen, damit sich der Staub nicht in den Poren der Haut absetzt.

» Mehr Informationen

Welche Anzahl an verschiedenen Herstellern werden im Sandstrahlpistole-Vergleich vorgestellt?

Unsere Redaktion hat für Sie 17 verschiedene Hersteller untersucht und bewertet. Mehr Informationen »

Welches Sandstrahlpistole-Produkt erhielt bisher die besten Kundenrezensionen?

Von den insgesamt 17 Sandstrahlpistolen hat die 50210 von TBS-Aachen die Kunden mit 4,6 Sternen am meisten überzeugt. Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Produkte hat die Redaktion im Sandstrahlpistolen-Vergleich zusammengetragen?

In unserer Produkttabelle zum Sandstrahlpistolen-Vergleich, können Sie aus 17 Sandstrahlpistolen auswählen. Mehr Informationen »

In welchem Preisrahmen befindet sich der Sandstrahlpistolen-Vergleich der VGL-Redaktion?

Der Sandstrahlpistolen-Vergleich auf Vergleich.org bietet etwas für jede Geldbörse. Mit 17 verschiedenen Sandstrahlpistole-Modellen von preisgünstig bis teuer, haben wir eine breite Auswahl für Sie zusammengestellt. Mehr Informationen »

Sind in der Tabelle Sandstrahlpistolen-Modelle aus allen Preis- und Qualitätsklassen vorhanden?

Die VGL-Redaktion hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem Vergleich zu Sandstrahlpistolen einen umfassenden Überblick zu liefern. Die Liste umfasst demnach Sandstrahlpistolen aus allen Preis- und Qualitätsklassen. Mehr Informationen »

Welches ist das bestbewertete Sandstrahlpistole-Modell aus dem Vergleich?

Das Sandstrahlpistole-Modell mit den besten Bewertungen ist die TBS-Aachen 50210. welche eine durchschnittlichen Kundenbewertung von 4.6 hat. Mehr Informationen »

Artikelname Preis bei Amazon.de Luftbedarf Pluspunkt der Sandstrahlpistolen Artikel anschauen
MICHELIN Sandstrahlpistole 25,00 Keine Herstellerangabe Aus robustem Edelstahl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
STIER SSP-1000 39,45 120 l/min Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Metabo SSP 1000 35,99 300 l/min Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Agora-Tec Eraser Gun AT-AEG-01 39,95 50 l/min Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BGS 3244 38,95 198 l/min Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Varo Druckluft Sandstrahlpistole 28,95 170l/min Inkl. 4 Düsen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aircraft Sandstrahlpistole SPB 31,31 250-300 l/min Gehärtete Spezialdüse » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schneider DL-Sandstrahlpistole 73,27 Keine Herstellerangabe Mit Adaptern auch für größere Flächen geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TBS-Aachen 50210 119,00 400 - 500 l/min Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TrutzHolm 34245 26,99 56 - 113 l/min Klein und handlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yato YT-2375 20,60 160 l/min Inkl. 2 Düsen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BGS 3243 | Druckluft-Sandstrahlpistole 25,06 350 l / min Pro + High für lange Lebensdauer im täglichen Werkstatteinsatz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aircraft SPS 24,71 250 - 400 l/min Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tc Technic Sandstrahlpistole 22,00 Keine Herstellerangabe Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einhell Strahlpistole 21,81 100 - 310 l/min Auch für das Lackieren geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Druckluft Sandstrahlpistole 42,99 350 - 450 l/min Gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde 40046 DL 38,65 350 l/min Inkl. 4 Düsen, 1 kg Strahlsand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen