Gehörschutz Vergleich 2019

Die besten Gehörschutz-Kopfhörer im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Gehörschutz Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Gehörschutz Test bzw. Vergleich 2019

  • Für die einmalige Verwendung bei Konzerten, Festivals und in anderen lauten Umgebungen eignen sich Ohrstöpsel ideal.
  • Der Kapselgehörschutz mit Filter kann nur sehr starken Lärm filtern und leise Geräusche weiter zum Ohr durchlassen.
  • Ein aktiver Gehörschutz filtert störende Umgebungsgeräusche und kann ein Mikrofon für die Kommunikation mit anderen integrieren.

Gehörschutz Test

Ein Gehörschutz mit aktiver oder passiver Geräuschunterdrückung gehört zur Schutzausrüstung bei vielen Berufen an Flughäfen und Baustellen. Auch im privaten Bereich verwenden Musiker, Jäger, Konzertbesucher und gestresste Eltern Kopfhörer oder Gehörschutzstöpsel.

Gesundheitsschädlicher Lärm belastet physisch und psychisch. Finden Sie mit unserem Gehörschutz-Vergleich 2019 den besten Gehörschutz für Ihren Beruf, für Festivals, zum Musizieren und den passenden Kapselgehörschutz für Kinder.

1. Gehörschutz-Vergleich: Welche Arten von Gehörschutz für welche Einsatzzwecke?

Schutz vor Lärm ist für Ihre Gesundheit wichtig. Gehörschutz gibt es in drei Varianten:

  • Gehörschutzstöpsel zum Verschließen des Gehörgangs
  • Angepasster Gehörschutz als Maßanfertigung
  • Als aktiver oder passiver Kapselgehörschutz in Form von Kopfhörern
universelle Hörstöpsel
Universelle Ohrstöpsel mit Lamellen sind unauffällig und wiederverwendbar.

Für den einmaligen Gebrauch gibt es die gelben Ohrstöpsel, bekanntes Beispiel sind die 3M-Ohrstöpsel. Wachskugeln funktionieren identisch, viele empfinden diese als komfortabler. Beide Varianten führen Sie in den Gehörgang ein und dichten diesen nach außen ab.

Eine Alternative sind Silikonstöpsel, die nur den äußeren Gehörgang verschließen und nicht in den Gehörgang eingeführt werden dürfen. Verschiedene Varianten unterscheiden sich in der Höhe der Dämmwirkung.

Diverse Gehörschutz-Tests, u.a. von der Stiftung Warentest, zeigen, dass die vorgeschriebene Mindestschalldämmung für Ohrstöpsel von zehn Dezibel von nahezu allen Produkte eingehalten werden.

Für die wiederholte Verwendung gibt es zudem universelle Ohrstöpsel mit Lamellensystem, als Erfinder gilt der Hersteller Alpine Gehörschutz. Dabei lässt sich die Stärke der Lärmunterdrückung individuell anpassen und Sie sind nicht komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Ein Otoplastik-Gehörschutz ist ein nach Maß angefertigter individueller Gehörschutz, der mit perfektem Sitz überzeugt.

Kapselgehörschutz
Der Kapselgehörschutz gilt in vielen Gehörschutz-Tests als effektiver Lärmschutz für Ohren in Beruf und Freizeit.

Ein Kapselgehörschutz ist ein Kopfhörer mit Kapseln, die die Ohren vollständig umschließen. Der Kapselgehörschutz lässt sich schnell auf- und absetzen, die Ohrenschützer gegen Lärm sind in der Berufswelt und als Gehörschutz für Kinder beliebt.

Weit verbreitet ist der 3M-Gehörschutz. Modelle der 3M-Peltor-Serie schützen gut und sind vielseitig einsetzbar. Für das Design wurde das Produkt im Jahr 2013 mit dem reddot Design Award ausgezeichnet. Zusätzlich gibt es Gehörschutz-Testsieger der Kategorie "aktiver Gehörschutz". Für den Anschluss eines externen Funkgeräts integrieren diese je nach Modell einen Audioeingang.

Die klassischen Modelle der Kategorie "Kapselgehörschutz" sind aufgrund ihrer charakteristischen Form auch als Mickey Mouse bekannt und zum Beispiel auf dem Flugfeld bei der Gepäckabfertigung der Standard-Gehörschutz.

Tipp: Zum Schwimmen gibt es Ohrstöpsel, die das Ohr vor Wasser und Entzündungen schützen.

2. Gehörschutz-Vergleich: Vor- und Nachteile in der Übersicht

Gehörschutz-Typ Besonderheiten
Ohrstöpsel, 3M-Gehörschutz für Konzerte, Festivals
mit Schlafmaske perfekt für Reisen
passt sich dem Gehörgang dank konischer Form optimal an
nur für den einmaligen Gebrauch
muss für optimalen Schutz richtig geformt und eingesetzt werden
Ohrstöpsel in Form von Wachskugeln, (zum Beispiel von Ohropax) für Konzerte, Festivals
weicher im Ohr als andere Ohrstöpsel
hautfreundliches Wachsmaterial
leichter formbar
nur für einmaligen Gebrauch
Individuell anpassbare Silikonstöpsel     passen sich dem Gehörgang sehr gut an
zum Formen für Einmalgebrauch, mit Bügel zum Wiederverwenden
mit Bügel sichtbarer Ohrenschutz
Universeller Ohrenschutz für Musiker, Sportschützen und Jäger
auch zum Schlafen
wiederverwendbar
dämpft gefährlich hohe Frequenzen
werden leicht verloren
Individuell angepasster Ohrenschutz (Otoplastik) perfekter Sitz für maximalen Komfort
als Gehörschutz für Musiker beliebt
teurer in der Anschaffung
Kapselgehörschutz ideal für die Berufswelt
schnell auf- und absetzbar
auch als aktiver Gehörschutz erhältlich
selektive Geräuschunterdrückung
klobiges Äußeres

3. Auswahlkriterien: Maximaler Dämmwert, DIN und Audioeingang

Unauffälliger Ohrstöpsel oder offensichtlicher Kapselgehörschutz, den Typ wählen Sie je nach Einsatzzweck aus. Unterschiede gibt es neben der Form im Dämmwert, der Einhaltung der DIN-Norm und beim Tragekomfort.

3.1. Der Dämmwert

Die schützende Wirkung ist über den Dämmwert (SNR) angegeben. SNR (Single Number Rating) bedeutet übersetzt „einfacher Dämmwert“, die Einheit ist dB (Dezibel). Der Dämmwert gibt die Lautstärkedifferenz zwischen Außenumgebung und hinter dem Gehörschutz an.

Beispiel für Dämmwert: Angenommen der Lautstärkepegel in einem Betrieb liegt bei 100 dB. Der verwendete Gehörschutzstöpsel hat einen Dämmwert von 25 dB. Der Arbeiter ist in diesem Fall einem Lärm von 75 dB ausgesetzt.

Den besten Gehörschutz wählen Sie individuell nach dem benötigten Dämmwert aus:

SNR weniger als 20: Gehörschutz mit leichter bis mittlerer Dämmung. Sie können sich weiterhin unterhalten.
SNR 20-30 dB: Gehörschutz mit starker Dämmung. Gute Abschirmung von Lärm, Kommunikation bei lautem Sprechen aus kurzer Distanz möglich.
SNR über 30: Gehörschutz mit extremer Dämmung. Stimmen sind in normaler Lautstärke nicht hörbar.

Ist der Dämmwert mit -30 dB angegeben, hören Sie nur noch Geräusche, die um diesen Wert abgesenkt sind. Geräusche kleiner als 30 dB nehmen Sie gar nicht oder fast nicht mehr wahr.

3.2. Gehörschutz nach DIN-Norm DIN-EN 352

Lärmschutzkopfhörer mit Mikrofon
Lärmschutzkopfhörer mit Mikrofon eignen sich besonders gut auf Baustellen.

Sicherheitstechnische Anforderungen für den Schutz vor Lärm definiert die europäische Norm DIN EN 253. Im Arbeitsschutz geht es darum, sicherzustellen, dass Arbeitnehmer an Orten mit starker Lärmbelästigung ohne Gefährdung der Gesundheit arbeiten können. Erfüllt der Gehörschutz die Norm, können Sie diesen im Beruf verwenden.

3.3. Audioeingang bzw. selektive Filter

Müssen Sie Ihr Ohr vor extrem lautem Schall schützen, wie zum Beispiel beim Abschuss einer Waffe? Und müssen Sie gleichzeitig leisere Umgebungsgeräusche wahrnehmen können oder in der Lage sein mit anderen zu kommunizieren? Dann ist der Gehörschutz-Kopfhörer mit Audioeingang und Mikrofon bzw. ein Modell mit passiver selektiver Geräuschunterdrückung die richtige Wahl.

Die Vor- und Nachteile der Lösungen mit aktivem oder passivem Filter gegenüber den Ohrstöpseln:

  • Effektive Lärmunterdrückung besonders lauter Geräusche.
  • Schützt das Ohr vor gefährlich hohen Frequenzen.
  • Der Filter dämmt nur schwach bei leiser Umgebung.
  • Sie können sich weiterhin unterhalten und die Ohren sind geschützt.
  • Weniger zum Schutz beim Schlafen geeignet.
  • Teuer in der Anschaffung.
  • Als Otoplastik muss ein Abdruck vom Ohr genommen werden.

4. Gehörschutz-Kaufberatung: Welche Variante für welchen Einsatzzweck?

Der beste Gehörschutz hängt vom Einsatzort und der Art des Lärms ab. Entscheidendes Kriterium ist zudem, ob Sie weiterhin mit anderen kommunizieren möchten. Die verschiedenen Ohrstöpsel fallen von außen kaum auf und tragen nicht auf. Sie eignen sich daher für Musiker auf der Bühne und auch zum Schlafen.

Das Einsetzen bedarf etwas Übung, die Stöpsel müssen tief und fest im Ohr sitzen. Silikonstöpsel führen Sie nicht in den Gehörgang ein, sondern schließen die Ohrmuschel nach außen ab. Unter Umständen fallen diese schneller heraus, finden jedoch aufgrund des hohen Tragekomforts viele Käufer. Solch ein Gehörschutz ist günstig und nur für die einmalige Verwendung ausgelegt.

Ohrstöpsel mit Lamellen
Die universellen Ohrstöpsel mit Lamellen eignen sich für Musiker und zum Schlafen gleich gut.

Um sich regelmäßig gegen Lärm zu schützen, wählen Sie einen günstigen universellen Ohrenschutz mit Lamellen oder teurere Otoplastik. Auffälliger ist der Silikonstöpsel mit Bügel oder der offensichtliche Kapselgehörschutz mit Aktiv-Gehörschutz bzw. als Gehörschutz mit Filter oder als passiver Lärmschutz.

Diese eignen sich unter anderem sehr gut als Gehörschutz für die Jagd, ein passiver oder aktiver selektiver Filter dämmt bei lauten Geräuschen stark und weniger bei leisen Geräuschen. Der Schussknall zählt zum besonders gefährlichen Lärm für die Ohren, Schwerhörigkeit ist unter Jägern ein Problem. Der Aktiv-Gehörschutz schützt vor dem lauten Knall, für die Sicherheit bleibt die Wahrnehmungsfähigkeit gleichzeitig erhalten, Zurufe und Signale hört der Jäger weiterhin.

Richtmikrofone zeichnen Sprache und Umgebungsgeräusche auf, Modelle mit zwei Mikrofonen erzeugen einen stereofonen Klang und Sie können Geräusche ihrer Richtung zuordnen.

5. FAQs: Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Gehörschutz

5.1. Ab wie viel dB muss ein Gehörschutz getragen werden?

Benutzen Sie einen Gehörschutz ab einem Lärmpegel von 85 dB(A) bzw. einem sogenannten Spitzenschalldruckpegel von 137 dB(C). Nach der TRLV „Lärm“ gilt für Personen mit vorhandenem Innenohrschaden eine Grenze von 80 dB(A).

5.2. Welcher Gehörschutz für Sportschützen?

Der Gehörschutz muss den für das Ohr gefährlichen Knall bei Schüssen effektiv filtern, gleichzeitig sollte die Kommunikation noch möglich sein. Besonders für Jäger ist die bleibende Kommunikation wichtig. Ein elektronischer Kapselgehörschutz mit aktiver Schallunterdrückung ist für anspruchsvolle Anwender die empfohlene Wahl.

5.3. Welcher Gehörschutz für Konzerte?

Die Ohren der Kinder sollten auf Konzerten geschützt sein. Dafür eignet sich ein Kapselgehörschutz am besten, da Kinder die Ohrstöpsel häufig nicht richtig einsetzen. Erwachsene können ihr Gehör mit einem Ohrstöpsel der Wahl schützen, die Modelle mit Lamellen lassen sich für kurze Gespräche schnell ein- und ausstecken.

5.4. Ab wann ist der Gehörschutz Pflicht?

Bei einer ständigen Geräuschkulisse ab 80 dB(A) muss der Gehörschutz im Unternehmen bereitgestellt werden und Mitarbeiter sollten diesen unbedingt tragen. Der Unternehmer muss kontrollieren, dass Mitarbeiter ihre Ohren schützen.

5.5. Was kostet ein angepasster Gehörschutz?

Der Preise variieren je nach Hersteller und sind bereits für weniger als 100 Euro erhältlich. Im Vergleich zum Einweg-Gehörschutz profitieren Sie von höherem Tragekomfort und besserer Lärmunterdrückung.

Bekannte Hersteller in diesem Bereich sind Arnold, Auna, Baretta, Bosch, E-A-R, FSL, Honeywell, Ironwear, Kärcher, Meister, Moldex, Nordstrand, Protos, Schubert, Silverline, Uniqat, Uvex, Wolfcraft, Yato.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,6/5 aus 7 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Gehörschutz Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Gehörschutz Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen