a) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos . b) Heimwerker.de nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Schutzbrille Vergleich 2018

Die besten Arbeitsschutzbrillen im Überblick.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Schutzbrille Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Schutzbrille Vergleich bzw. Test 2018

  • Schützt die Augen sicher vor Schäden durch Funken, umherfliegende Kleinteile und UV-Strahlung.
  • Viele Arbeitnehmer haben ein Recht auf Schutzbrillen und hochwertige Arbeitskleidung.
  • Auch Brillenträger können eine Schutzbrille über der normalen Brille tragen oder eine Sicherheitsbrille mit Sehstärke anfertigen lassen.

schutzbrille-test

Spannende Projekte im Chemielabor sind anspruchsvoll und interessant. Auch im medizinischen Bereich oder im Feuerwehreinsatz gleicht kein Fall dem nächsten. Höchste Konzentration ist gefordert, damit der Arbeitseinsatz gelingt.

Wer einen Beruf oder ein Hobby ausübt, bei dem man mit chemischen und biologischen Substanzen in Berührung kommt, sollte besonders auf die eigene Sicherheit bei der Arbeit achten und Schutzkleidung tragen. Aber auch beim Arbeiten mit dem Schweißgerät und als Schutz vor umherfliegenden Kleinteilen ist das Tragen einer Sicherheitsbrille sehr wichtig.

1. Wofür man eine Schutzbrille benötigt

schutzbrille-medizin
Medizinisches Personal sollte bei der Arbeit stets eine Sicherheitsbrille tragen.

Eine Arbeitsbrille soll die Augen des Trägers vor Infektionen, mechanischen Schäden, Entzündungen und Verätzungen schützen.

Giftige Gase, Metallsplitter, UV-Strahlen oder Chemikalien – die Gefahren im Arbeitsumfeld können zahlreich sein und sollten keinesfalls unterschätzt werden.

Wer im medizinischen Bereich und in einer Laborumgebung arbeitet, sollte seine Augen daher dringend vor organischen und chemischen Schäden schützen.

Wer mit Schweißgeräten arbeitet, sollte niemals ohne Schweißerbrille mit getönten Gläsern in die Flamme schauen. Es drohen Entzündungen und dauerhafte Schäden. Die richtige Arbeitskleidung ist ein absolutes Muss am Arbeitsplatz und ist oft gesetzlich vorgeschrieben und genormt.

2. Safety first – Arbeitssicherheit in Deutschland 2018

In Deutschland ist das Tragen von Schutzkleidung und Schutzbrillen im Arbeitsschutzgesetz geregelt. Überprüfen Sie also, ob Sie für Ihre Tätigkeit eine Schutzbekleidung inklusive Schutzbrille tragen müssen. Häufig muss der Arbeitgeber eine sichere Berufsbekleidung stellen und über korrekte Handhabung und Tragedauer informieren.

3. Diese Schutzbrillen gibt es

Ob im Labor oder auf der Baustelle: Bei der Verwendung einer Schutzbrille ist es besonders wichtig, ein passendes Modell zu wählen. Chemikalien, fliegende Eisenspäne oder ultraviolette Strahlung können schwerwiegende Schäden an den Augen hervorrufen.

Neben dem Schutz sind Tragekomfort und die Entlastung von Kopf- und Nackenmuskulatur wichtige Faktoren für eine Sicherheitsbrille. Damit Sie die beste Schutzbrille für ihr nächstes Projekt finden, können Sie ihre Anforderungen mit den Schutzbrillen in Ihrem Test vergleichen.

3.1. Schutzbrillen-Arten

Ob Bügelbrille, Vollsichtbrille oder Schweißerbrille - wir haben die wichtigsten Merkmale zusammengefasst, damit Sie die Vor- und Nachteile der jeweiligen Schutzbrillen vergleichen können.

Schutzbrillen Art Beschreibung

Vollsichtbrille

vollsichtbrille

Der Allrounder für alle Laborarbeiten, Feuerwehreinsätze oder diverse Sportaktivitäten.
  • Bequemer Sitz dank Gummiband und Polsterung
  • Umschließt die Augen vollständig
  • Kann über einem Helm getragen werden
  • Als Laborbrille geeignet

Bügelbrille

buegelbrille

Als leichte Variante der Vollsichtbrille schützt die Bügelbrille bei der Laborarbeit oder während der Freizeit.
  • Sehr leicht
  • Bequeme Bügel
  • Mit abgedunkelten Gläsern als UV-Schutzbrille erhältlich
  • Als Laborbrille geeignet
  • Günstige Schutzbrille

Schweißerschutzbrille

schweisserschutzbrille

Für Arbeiten mit dem Schweißgerät ist ein besonderer Augenschutz notwendig. Eine Schweißerbrille bietet Schutz vor Funken und extremer Helligkeit und schützt die Augen wirksam.
  • Umschließt die Augen vollständig
  • Mit Bügel oder Gummiband erhältlich
  • Getönte Schutzbrille
  • Wechselbare Gläser
  • Nicht für Brillenträger geeignet
  • Alternativ: Schweißerschild oder Schweißerhelm

3.2. Schutzbrille mit Sehstärke im Vergleich

warnschild
Dieses Warnschild weist auf einen Gebrauch von Laserstrahlen hin.

Falls Sie eine Brille tragen, können Sie einfach zu einer Überschutzbrille greifen und diese über die gewöhnliche Sehhilfe ziehen.

Bei häufigem Gebrauch der Arbeitsschutzbrille kann eine zweite Brille jedoch auf Dauer unbequem und lästig werden. Eine Schutzbrille mit Sehstärke ist für Brillenträger eine dauerhafte und praktische Lösung.

Viele Hersteller von Arbeitskleidung bieten eine individuelle Sehstärken-Korrektur der Sicherheitsbrillen an. Unter den Schutzbrillen der Firma uvex können Sie Ihren persönlichen Schutzbrillen-Testsieger finden und den eigenen Bedürfnissen anpassen.

3.3. Laserbrille

Medizinisches Personal und Techniker, die mit Lasern arbeiten, müssen als Augenschutz eine spezielle Laserschutzbrille tragen. Diese ähnelt einer leichten Bügelbrille, muss jedoch durch die Tönung der Scheiben einen speziellen Schutz gegen Laser bieten.

Die Gläser einer Laserbrille bestehen aus optischen Filtergläsern oder getönten Kunststoffscheiben. Damit die Sicherheitsbrillen im Praxistest einen wirkungsvollen Schutz bieten können, muss eine Brille getragen werden, die der Gefahrenklasse des eingesetzten Lasers entspricht.

Jede Lasereinrichtung wird einer bestimmten Gefahrenklasse (1-4) zugeordnet, die über die Gefährlichkeit des Lasers informiert.

Achtung: In einer Einrichtung mit Gefahrenklasse 3 und 4 sollte immer eine Laserschutzbrille getragen werden.

4. Wichtige Kaufkriterien für die richtige Schutzbrille

Wenn Sie eine sichere Schutzbrille kaufen möchten, ist es besonders wichtig auf die Details zu achten. Überprüfen Sie, wofür die Arbeitsbrille eingesetzt werden soll und wählen Sie das passende Modell anhand der folgenden Kriterien aus.

4.1. Material und Beschichtung

Eine gute Sicherheitsbrille sollte immer eine klare Sicht bieten. Damit die Innenseite der Arbeitsbrille im Test beschlagfrei bleibt, ist sie mit einer Antibeschlagbeschichtung versehen. Zudem sollte die Außenseite einer Arbeitsbrille eine hochwertige Antikratzbeschichtung aufweisen. Das erhöht die Lebensdauer der Arbeitsschutzbrille enorm und macht sie unempfindlich gegenüber umherfliegenden Kleinteilen und Kratzern.

4.2. Achten Sie auf die Filterschutzstufe

Sicherheitsbrillen aus klarem Glas oder Kunststoff weisen meist die Kennung 2-1.2 auf. Die 2 steht für einen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung. Die Bezeichnung 1.2. weist die Sicherheitsbrille als Brille mit ungetönten Gläsern und klarer Sicht aus.

4.3. Brillenband oder Bügel?

Schutzbrillen sind mit Brillenband oder leichten Bügeln erhältlich. Bügelbrillen bieten den Vorteil, dass sie leicht verstaut werden können und sehr leicht sind. Allerdings kann eine Bügelbrille leichter verrutschen oder herunterfallen.

Achten Sie also auf einen optimalen Sitz der Brille und lassen Sie die Bügel gegebenenfalls anpassen. Andernfalls können Sie auch zu einer Sicherheitsbrille mit Brillenband greifen. Eine Schutzbrille mit Brillenband hat Vor- und Nachteile, die Sie vor dem Kauf abwägen sollten.

  • verrutscht nur schwer
  • fällt nicht herunter
  • Rundum-Sicherheit für die Augen
  • gute Schutzbrille für Kinder
  • kann auf Dauer unangenehmen Druck verursachen
  • schwierig zu verstauen

4.4. Beachten Sie den UV-Schutz!

Eine gute Schutzbrille sollte Ihre Augen trotz ungetönter Gläser fast vollständig vor gefährlichen UV-Strahlen schützen. Sie sollten jedoch immer eine für die jeweilige UV-Belastung passende Brille wählen. UV- Strahlung wird in drei Kategorien eingeteilt:

  • Sichtbare Strahlen: 360-780 nm
  • UV-A: 315-380 nm
  • UV-B: 280-315 nm
  • UV-C: 100-280 nm
Tipp: Eine sichere Arbeitsschutzbrille sollte die Augen bis zu einer UV-Wellenlänge von 380 nm schützen. Über 380 nm sollte der untere Bereich des sichtbaren Lichts weiterhin herausgefiltert werden.

Finden Sie die beste Arbeitsschutzbrille, indem Sie sie testen. Diese Marken bieten im Vergleich hochwertige Schutzbrillen:

  • uvex
  • 3M
  • Dräger
  • Bollé
  • Sperian
  • voltX
  • Wilpeg

5. Fragen und Antworten zum Thema Schutzbrillen

5.1. Warum muss man beim Experimentieren mit Laugen eine Schutzbrille tragen?

sonnenfinsternis
Gut geschützt kann man eine Sonnenfinsternis problemlos beobachten.

[Laugen wirken extrem ätzend auf Haut und Augen. Laugen treten in Kalk, alltäglichen Putzmitteln oder Laborumgebungen auf. Bei einer Augenverätzung treten akut starke Schmerzen und Lidkrämpfe auf.

Das Auge muss sofort ausgespült werden und der Betroffene sollte so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen, um weitere Folgeschäden zu vermeiden.

Damit es erst gar nicht zu Verletzungen des Auges kommt, sollte beim Arbeiten mit Laugen unbedingt eine Schutzbrille getragen werden.

5.2. Welche Schutzbrille eignet sich zum Flexen?

Bei der Arbeit mit dem Winkelschleifer, auch Flex genannt, ist besondere Vorsicht geboten. Durch die Arbeit mit der Flex fliegen glühend heiße Funken umher, welche die Hornhaut verbrennen können.

Darum ist es wichtig, beim Schleifen mit der Flex eine Schutzbrille zu tragen. Achten Sie darauf, dass die Brille Ihre Augen auch an den Rändern ganz umschließt. Berücksichtigen Sie zudem, die Arbeitsschutzbrille regelmäßig auf Schäden durch Hitze zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen.

5.3. Warum eine Schutzbrille bei einer Sonnenfinsternis?

Sonnenfinsternis
Die nächste totale Sonnenfinsternis über Deutschland findet erst wieder im Jahr 2081 statt. Am besten kann man sie dann über dem Bodensee sehen.

Beim normalen Sehen bündeln die Linsen unserer Augen die Lichtstrahlen der Sonne. Schauen wir direkt hinein, ist die Bündelung so stark, dass unsere Netzhaut verbrennen kann. Am besten ist es natürlich, nie direkt in die Sonne zu sehen.

Damit Sie aber das seltene Spektakel einer Sonnenfinsternis nicht verpassen, sollten Sie eine spezielle Schutzbrille für den Blick in die Sonne tragen. Wenn eine teilweise oder vollständige Sonnenfinsternis ansteht, können solche Brillen fast überall gekauft werden.

5.4. Wie lange darf man eine Schutzbrille tragen?

Grundsätzlich darf man eine Schutzbrille so lange tragen, wie man möchte. Wer allerdings ein festes Modell mit Gummiband oder eine sehr schwere Brille trägt, sollte die Sicherheitsbrille abnehmen, wenn Sie nicht mehr benötigt wird.

So kann eventuellen Verspannungen vorgebeugt werden. Solange jedoch die Gefahr von Funkenflug besteht oder Chemikalien in die Augen spritzen können, sollte die Brille weiterhin ordnungsgemäß getragen werden.

5.5. Was sagt die Stiftung Warentest zum Thema Schutzbrillen?

schutzbrille-arbeit
Je nach Arbeitseinsatz sollte die Schutzkleidung angepasst werden.

Einen umfassenden Test zum Thema Sicherheitsbrillen der Stiftung Warentest gibt es bisher nicht. In der Ausgabe 11/2014 wird Heimwerkern bei der Arbeit mit Holz das Tragen einer Arbeitsschutzbrille empfohlen.

6. Denken Sie an umfassende Arbeitssicherheit!

Wenn für eine Tätigkeit eine Schutzbrille getragen werden muss, sollten Sie auch über weitere Sicherheitsmaßnahmen in Form von Berufsbekleidung nachdenken. Treten giftige Gase in Ihrer Umgebung aus? Könnten schwere Gegenstände auf Füße oder Kopf fallen?

Auch die Ohren sollten unbedingt vor starker Lärmbelastung geschützt werden. Prüfen Sie also, ob weitere Sicherheitsvorkehrungen notwendig sind. Die gängigsten Schutzmaßnahmen sind:

  • Sicherheitsschuhe
  • Handschuhe
  • Gehörschutz
  • Gesichtsschutz (Schweißen)
  • Atemschutzmaske
  • Arbeitsschutzhelm
 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,0/5 aus 4 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Schutzbrille Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Schutzbrille Test bzw. Vergleich 2018.
Neuen Kommentar veröffentlichen