Essen

Snacks für Halloween – Rezepte für das Halloween-Buffet

Würstchenkraken mit bunter Reispfanne

Zutaten für 6 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl
  • 50 g tiefgefrorene Erbsen
  • 250 g Rundkornreis
  • 2 TL (gehäuft) MAGGI Natur Pur Bio Gemüsebrühe
  • 12 Stück HERTA Knacki
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Möhren putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Paprikaschote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebel und Möhren darin andünsten. Paprika und Erbsen zugeben und kurz mitdünsten.
  3. Rundkornreis zugeben. 500 ml Wasser zugießen. MAGGI Natur Pur Bio Gemüsebrühe darin auflösen. Zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 15 Min. bei geringer Wärmezufuhr garen.
  4. HERTA Knacki an einem Ende ca. 7 cm kreuzweise einschneiden. Nach Ende der Garzeit auf den Reis legen und zugedeckt weitere 10 Min. garen.
  5. Die Reispfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP: Das Rezept kann auch mit Langkornreis zubereitet werden.

(aus dem Maggi Kochstudio)

Rezept für Mini-Tacos für das Halloweenbuffet

Auf das Halloween-Buffet gehören – neben den gruselig angerichteten Horror-Speisen – natürlich auch typisch amerikanische Fingerfood-Rezepte. Typisch für den Süden der USA sind die Tex-Mex Rezepte.

Hier bereiten wir einfache Mini-Tacos zu, die sich auf der Halloween-Party einfach verspeisen lasssen. Sadistische Gastgeber können den Tacos natürlich eine besonders scharfe Soße verpassen.

Zutaten für 24 Mini-Taccos

  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Putenbrustfilet
  • 3-4 EL Sonnenblumenöl
  • Tacco Seasoning Mix (mexikanische Gewürzmischung),
  • alternativ: etwas Chilipulver
  • Salz
  • 200 g Mais aus der Dose
  • 1  grüne Paprika
  • 24 Kirsch-Tomaten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 EL Mayonnaise
  • 3 EL Crème fraîche
  • 3 EL saure Sahne
  • 2 TL Tomatenketchup
  • Salz, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen), Paprika (rosenscharf)
  • 24 Mini-Tacco-Schalen
  • Alu-Folie, z. B. von Toppits

Zwiebeln schälen und klein hacken. Putenbrustfilet waschen, abtrocknen und in kleine Würfel schneiden. Beides einige Minuten in Öl anbraten. Mit der mexikanischen Gewürzmischung (oder etwas Chilipulver) und Salz abschmecken, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Mais aus der Dose abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Kirsch-Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Mayonnaise, Crème fraîche, saure Sahne und Tomatenketchup gut vermischen. Mit Salz, Paprika und schwarzem Pfeffer abschmecken.Aus der Toppits Alu-Folie 24 Quadrate à ca. 20 x 20 cm ausschneiden. Mini-Taccos nach den Packungsangaben aufbacken. Zusammenklappen und ein Ende mit der Toppits Alu-Folie umwickeln. Dann mit Gemüse, Putenbrust und Sauce füllen. Taccos auf eine Servierplatte setzen.

Zubereitungszeit 45 Minuten.

Pro Mini-Tacco ca.

  • 42 kcal/176 kJ,
  • 3,5 g Eiweiß,
  • 3 g Fett, 3 g KH