Karneval- & Halloween-Deko

Batgirl und Fledermauskostüm selber machen

beliebtes Kostüm für ein Batgirl oder eine Fledermaus

Weitere interessante Beiträge:

Fledermäuse bringen einige Menschen zum Gruseln, während andere sie niedlich finden. Wer sich zu Halloween in eine Fledermaus verwandeln oder in die Rolle von Batman oder Batgirl schlüpfen möchte, hebt sich mit seinem selbst gebastelten Kostüm von den gekauften Verkleidungen ab.

In dieser Anleitung zeigen wir, wie Sie aus einem Regenschirm und schwarzer Kleidung ein Fledermauskostüm selber machen.

Dieses Kostüm lässt sich mit Kunstblut und Vampirzähnen leicht zu einem Vampir-Kostüm abwandeln. Für die närrischen Karnevalstage gestaltet man es zu einem individuellen Batgirl oder Batman Kostüm.

Wer dagegen ein Catwoman-, Batman oder Joker-Kostüm nach den Comic-Vorbildern selber machen möchte, findet Tipps in unseren Filmkostümen für Karneval.

Anleitung: Fledermauskostüm selber machen

Alle drei Kostümvarianten werden nach denselben Schritten gebastelt. Damit das Emblem im Brustbereich des Batgirl oder Batman Kostüms hält, nimmt man für sie besser ein schwarzes Kapuzenshirt. Ebenso eignet sich ein T-Shirt, an das eine schwarze Kapuze genäht wurde.

Schritt 1: Regenschirm auseinanderbauen

Zunächst muss der schwarze Regenschirm auseinander gebaut werden. Hierzu schraubt man den Stock samt Griff heraus und entfernt mit der Zange die einzelnen Befestigungen, mit denen die Paragonstangen am Schieber montiert sind.

Schritt 2: Flügel für das Fledermauskostüm basteln

Speichen unterteilen den Schirm in Elemente
Ausgebreitete Fledermausflügel

Die Flügel entstehen aus drei benachbarten Speichen und ihren Gegenstücken. Aus den zwei verbliebenen Stangen, die sich ebenfalls einander gegenüber liegen, werden später die Fledermausohren gebastelt.

Durchtrennen Sie vorsichtig die Bänder, mit denen die zwei Speichen am Stoff des Regenschirms befestigt sind und legen Sie diese zur Seite. Schneiden Sie nun mit einer Schere den Stoff des Regenschirms entlang der frei liegenden Naht in zwei gleich große Hälften. Sie erhalten zwei Hälften mit jeweils drei Speichen.

Für die Fledermausflügel brauchen Sie nur den Stoff und die langen Speichen. Die kürzeren Verbindungsstangen, mit denen die einzelnen Speichen am Schieber befestigt waren, werden nicht benötigt. Entfernen Sie mit einer Zange oder einem Schneidwerkzeug die kleinen Klammern, mit denen die Speichen an der Verbindungsstange montiert sind.

Die einzelnen Speichen sollten möglichst nah am Stoff anliegen. Stehen Sie zu weit ab, werden Sie mit schwarzem Nähgarn und einer Nadel am Stoff festgenäht.

Regenschirm auseinander nehmen
Zu Beginn den Schieber und den Stock des Regenschirms entfernen.
Schirm aufteilen für Flügel und Ohren
Zwei gegenüberliegende Speichen für die Fledermausohren entnehmen.

Schritt 3: Flügel an das Fledermauskostüm nähen

Im nächsten Schritt näht man die beiden Fledermausflügel an der Unterseite der Ärmel und der Seite des Kapuzenpullovers oder Shirts an. Hierzu breiten Sie das Kleidungsstück aus und ziehen die Ärmel gerade nach oben. Legen Sie den Regenschirm-Stoff an den Pullover und stecken ihn mit Stecknadeln fest.

Jetzt wird von dem ersten Dreieck an der unteren Pulloverseite ein schmales Stück Stoff für die Ohren entnommen: Dafür markieren Sie mit einer Stecknadel die Höhe, an der sich die kurze Rippe befindet.

Schneiden Sie an der Unterseite des Flügels ein hohes, schmales Dreieck bis zur Markierung ab und wiederholen Sie diesen Schritt am anderen Flügel. Danach nähen Sie den Stoff nahe den Pullovernähten fest.

Flügel festgesteckt unter den Armen
Flügel mit Stecknadeln feststecken und Ohren herausschneiden.
Speichen genau auf Höhe der Achsel befestigen
Die Speichen auf Achselhöhe hinter den Ärmel schieben als Gelenkpunkt.

Wichtig, die drei Speichen sollten ungefähr auf Achselhöhe zusammenlaufen und ihre Enden durch eine kleine Öffnung auf der Pulloverrückseite geschoben werden. Das gibt Ihren Armen später mehr Bewegungsfreiheit. Damit die Speichen nicht verrutschen, bindet man sie mit schwarzem Garn zusammen.

dazu die Speichen an den Enden zusammenbinden.
Mit Garn die Enden der Speichen verbinden
drei Speichenstücke werden je ein Ohr
Jedes Ohr besteht aus drei Speichen-Stücken und Stoff

Schritt 4: Fledermausohren basteln

Für die Fledermausohren benötigt man die im 2. Schritt entfernten Speichen und die beiden Stoff-Dreiecke.

Fächern Sie die Speichen wie auf der nebenstehenden Abbildung auseinander, sodass sich die kürzeste und längste Speiche jeweils an der Außenseite befinden.

Beim zweiten Ohr werden sie spiegelverkehrt gelegt. Eventuell müssen zuvor die Befestigungsklammern der Metallstäbe mit einer Zange gelöst und die Stücke am spitzen Ende mit Garn zusammengenäht werden. Ebenso nähen Sie die Speichen auf dem Regenschirm-Stoff fest.

die Spitzen zeigen nach oben beim Fledermauskostüm
Wichtig ist, dass die Fledermausohren mit der Spitze nach oben zeigen.
die Position der Ohren ist ganz wichtig für das Kostüm
Die Positionierung der Ohren ist der schwierigste Teil beim Anfertigen des Kostüms.

Für den nächsten Schritt ist es hilfreich, die Kapuze über einen Puppen- oder Frisierkopf zu ziehen, um die Ohren gleichmäßig am Fledermauskostüm zu befestigen. Die Fledermausohren sollten leicht nach innen gewölbt sein, weshalb mehrere Versuche erforderlich sein können, bis sie sich in der richtigen Position befinden.

Tipp: Damit die Spitze der Ohren nach oben zeigt, wird die Naht schräg an die Kapuze gesetzt. Den überschüssigen Stoff abschneiden.

Jetzt ist das Fledermauskostüm fast fertig. Der Kapuzenpullover lässt sich mit einer schwarzen Hose oder einem Rock kombinieren und schon sind Sie bereit, als Fledermaus oder Batgirl über Halloween- und Karnevalspartys zu flattern.

fertiggestelltes Fledermauskostüm
Fertig ist das selbst gemachte Fledermauskostüm für das Batgirl.
in Kombination mit schwarzer Kleidung ein komplettes Kostüm
Batgirls kombinieren den Pullover mit einem schwarzen Rock oder einer Hose.

Sicherheitshinweis

Dieses Fledermauskostüm ist trotz der angenähten Flügel nicht zum Fliegen geeignet.

Tipps für ein Batgirl und Batman Kostüm mit Fledermausflügeln

Wer aus diesem Fledermauskostüm ein Batgirl oder Batman Kostüm machen möchte, benötigt zusätzlich T-Shirt-Transferfolie für dunkle Textilien und schwarzen, elastischen Stoff. Auf die Folie wird das Batman Emblem gedruckt. Danach bügelt man es ohne Dampf feste auf die Vorderseite des T-Shirts oder des Pullovers.

Für eine Batgirl und Batman Maske misst man mit einem Maßband den Bereich von der linken zur rechten Schläfe und den Abstand vom Haaransatz bis knapp über die Nasenspitze. Danach überträgt man die Maße auf den Stoff und gibt ca. 1,5 cm für die Naht hinzu.

Außerdem sollten Sie die Positionen der Augen markieren. Jetzt schneidet man den Stoff aus und näht ihn an der Oberkante und den Seiten an der Kapuze fest.

Tipp: Mit einem Stretch-Stoff lässt sich die Kapuze samt Maske leichter abnehmen und wieder aufsetzen.