Kaufberatung zum Elektrische Fliegenklatsche Test bzw. Vergleich 2019

  • elektrische Fliegenklatschen sehen aus wie kleine Tennisschläger. Ihre Funktion beruht auf einer gitterförmigen Bespannung, die auf Knopfdruck unter elektrische Spannung gesetzt wird.
  • Neben der allgemeinen Bezeichnung elektrische Fliegenklatsche sind im Handel auch die Bezeichnungen elektrische Fliegenklatsche für Mücken, elektrische Fliegenklatsche für Insekten sowie elektrische Fliegenklatsche für Krabbeltiere geläufig.
  • Die Stromversorgung bei elektrischen Fliegenklatschen mit Akku sowie das Gewicht spielen eine große Rolle. Auch ein Schutzgitter als wichtiges Kriterium für Sicherheitsvorkehrungen sollte in die Kaufentscheidung einfließen.

elektrische-fliegenklatsche-test

Wenn im Frühling und Sommer die Zahl der Insekten zunimmt, steigt auch der Bedarf an Schutz vor den Plagegeistern. Damit Sie die richtige elektrische Fliegenklatsche für den Sommer finden, haben wir auf Heimwerker.de einen Elektrische-Fliegenklatsche-Vergleich 2019 für Sie zusammengestellt.

Wir haben verschiedene Elektrische-Fliegenfalle-Tests ausgewertet. In der folgenden Kaufberatung stellen wir Ihnen die Ergebnisse aus den Elektrischer-Fliegenfänger-Tests vor. Lesen Sie hier, welche elektrischen Fliegenklatschen sich eignen und wie sich die Geräte hinsichtlich ihrer Ausstattung voneinander abgrenzen.

1. Elektrische Fliegenfallen – keine Chance für Plagegeister

elektrische-fliegenklatsche-auswahl
Mit einer elektrischen Fliegenklatsche schützen Sie sich gegen Mücken und andere Plagegeister.

Klassische Fliegenklatschen sind einfach aufgebaut. Sie bestehen meist aus einer handtellergroßen Fläche eines Plastiknetzes und einem etwas stabileren Plastikgriff. Sie sind theoretisch gut geeignet, um Insekten aller Arten zu vernichten. In der Praxis sieht es oft anders aus.

Da zeigt sich, dass es gar nicht so einfach ist, Fliegen, Mücken oder andere Insekten unschädlich zu machen. Die kleinen Störenfriede sind oft längst verschwunden, wenn die Fliegenklatsche auf den Tisch oder die Wand trifft.

Aus diesem Grund wurden elektrische Fliegenklatschen erfunden. Durchaus mit größerem Erfolg, wie sich zeigt.

Wie ihre manuellen Vorbilder verfügen auch elektrische Fliegenklatschen über eine Schlagfläche und einen Griff. Die Schlagfläche erinnert in Form und Größe eher an einen Tennisschläger und ist damit größer als die herkömmlicher Fliegenklatschen. Mit der elektrischen Fliegenklatsche können Sie Insekten sowohl im Haus als auch im Freien unschädlich machen.

Anders als klassische Klatschen sind elektrische Fliegenklatschen nicht elastisch. Der Schwerpunkt der Entwicklung liegt bei den elektrischen Fliegenklatschen nicht auf Kraft, die mit dem Schlag aufgebracht wird.

Wichtig ist hier der Strom, der die Fliegen und Mücken eliminieren soll. Um diesen in ausreichendem Maße auf Knopfdruck bereitzustellen, verfügt eine elektrische Fliegenklatsche über einen Akku oder Batterien, sodass ausreichend Stromstärke vorhanden ist. Die elektrischen Fliegenfänger unterscheiden sich vor allem beim Metallgitternetz. In Elektrische-Fliegenklatsche-Tests wurden Fliegenfänger mit und ohne Gitternetzschutz bewertet. Wir haben uns daher mit folgenden Geräten und Einsatzzwecken beschäftigt:

  • elektrische Fliegenklatsche für den Garten
  • elektrische Fliegenklatsche für Krabbeltiere
  • elektrische Fliegenklatsche gegen Mücken
  • elektrische Fliegenklatsche gegen Insekten
  • elektrische Fliegenklatsche für den Sommer
  • elektrische Fliegenklatsche als Insektensauger
  • elektrische Fliegenklatsche als Handklatsche

Alle Arten von elektrischen Fliegenklatschen sind in der Regel sowohl für Outdoor als auch für Indoor geeignet.

2. Kaufberatung: Wenn die Sicherheit der Kinder im Vordergrund steht

Welche Besonderheiten gibt es bei elektrischen Fliegenklatschen?

Einige Modelle können sogar Musik abspielen. Sinnvoller ist jedoch eine Warnleuchte als Spannungsanzeige. Einige elektrische Fliegenklatschen haben ein Display, das die Treffer anzeigt.

Die Frage, ob es eine elektrische Fliegenklatsche für den Spielplatz oder Urlaub mit oder ohne Schutzgitter sein soll, hängt vor allem davon ab, wie alt Ihre Kinder sind. Wenn Ihre Kinder bereits groß sind und ihre Hände nicht mehr in die Gitternetze stecken, können Sie auf den zusätzlichen Gitternetzschutz verzichten.

Wenn Ihre Kinder aber noch klein sind, sodass deren Finger noch durch kleinste Netzöffnungen hindurchpassen, dann empfehlen wir auf Heimwerker.de unbedingt eine elektrische Fliegenklatsche zu kaufen, die als elektrische Fliegenklatsche für Kinder mit einem Gitternetzschutz ausgestattet ist. Der Unterschied in der Funktionsweise besteht darin, dass sich bei elektrischen Fliegenklatschen mit Schutzgitter das Insekt in den mit Strom geladenen Metallstreben verfängt und nicht mehr entkommt.

Welche Vorteile eine elektrische Fliegenklatsche mit Gitternetzschutz gegenüber einem Exemplar ohne diese Sicherheitsvorkehrungen aufweist, zeigt Ihnen diese Zusammenfassung:

  • Insekt entkommt der Fliegenklatsche nicht mehr
  • Schutz für Kinder vor der Berührung mit Stromdrähten
  • Schutz für Haustiere vor Kontakt mit Stromdrähten
  • ohne Gitternetzschutz geht Vernichtung des Insektes noch schneller
  • große Insekten können nicht vernichtet werden

3. Die beste elektrische Fliegenklatsche ist besonders effizient

Wenn Sie sich eine elektrische Fliegenklatsche für Garten und Haus zulegen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld mit den wichtigsten Kaufaspekten auseinandersetzen. Laut Elektrischer-Fliegenfänger-Tests sollte das Gerät über ausreichend elektrische Leistung verfügen.

Besonders bei größeren Insekten kann es vorkommen, dass diese nicht sofort getötet werden, wenn der Akku des elektrischen Fliegenfängers zu schwach ist.

3.1. Die Leistung ist entscheidend

elektrische-fliegenklatsche-muecken
Mit einer herkömmlichen Fliegenklatsche sind Sie weniger effizient. Dafür eignet sich dieses Modell allerderdings deutlich besser für Kinder als eine elektrische Fliegenklatsche. 

Beim Kauf einer elektrischen Fliegenklatsche als Handklatsche ist es besonders wichtig, dass die Stromversorgung ausreichend stark ist. Die elektrischen Fliegenklatschen bzw. Fliegenfänger werden überwiegend durch Batterien mit niedriger Spannung mit Energie versorgt.

Durch ihren unterschiedlichen Innenaufbau sind die Modelle auch unterschiedlich leistungsstark. Für fliegende Insekten und Krabbeltiere ist der Stromschlag meistens direkt tödlich. Menschen haben in der Regel nichts zu befürchten, sie erhalten maximal einen unangenehmen Stromstoß.

Günstige elektrische Fliegenklatschen, die teilweise ohne Anleitung in Supermärkten und im Internet angeboten werden, verfügen oft über zu wenig Spannung. Dies ist zum einen Tierquälerei und zum anderen ist es nicht effizient. Meist kann man die AA-Batterien auch durch Akkus gleicher Größe ersetzen.

Eine elektrische Fliegenklatsche mit Akku spart mittelfristig Geld und vermeidet vor allem Müll. Sie sollten aber darauf achten, dass die meisten Akkus eine geringere Spannung erreichen. Im Vergleich zu Batterien, die 1,5 Volt aufweisen, kommen die wiederaufladbaren Stromquellen oft nur auf 1,2 Volt. Wie hoch die Stromstärke bei den einzelnen elektrischen Fliegenklatschen in Ampere ist, geben die Hersteller meist nicht an.

Tipp: Je stärker die Leistung, umso weniger Fehlversuche haben Sie bei der Mücken- und Fliegenjagd.

3.2. Ein langer Griff verbessert die Reichweite

elektrische-fliegenklatsche-guenstig
Mit einer langen elektrischen Fliegenklatsche erhöhen Sie die Trefferquote.

Die meisten elektrischen Fliegenklatschen bzw. Fliegenfänger in Tests erinnern mit ihrer Größe an einen Tennisschläger für Kinder. Aber auch kompaktere Ausführungen werden angeboten. Viele elektrische Fliegenklatschen haben einen breiten Griff, auch hier ist die Ähnlichkeit zum Tennisschläger auffällig.

Dieser Aufbau bietet sich für die Geräte an, da im Griff das Batteriefach sinnvoll untergebracht ist. Kleinere Modelle erfordern mehr Anstrengung, beispielsweise wenn die Fliege an der Zimmerdecke sitzt. Große Exemplare sind da meist von Vorteil aufgrund ihrer Reichweite.

Einfacher zu verstauen sind dagegen wiederum die kleineren Fliegenklatschen. Es gibt auch Modelle mit einem klappbaren Griff, diese vereinen dann alle Vorzüge.

3.3. Lassen Sie beim Kauf auch Ihren Geschmack entscheiden

Wenn Sie eine elektrische Fliegenklatsche oder einen Insektensauger kaufen, dann haben Sie im Vorfeld bereits eine bestimmte Vorstellung im Kopf. Sie denken an Ihre Lieblingsfarbe oder wo Sie das Gerät lagern werden. In vielen Elektrische-Fliegenklatsche-Tests sind die vorherrschenden Farben Gelb, Rot und Blau. Vereinzelt finden Sie auch Exemplare in Grün.

Elektrische Fliegenklatschen in Orange oder Weiß sind selten zu finden, daher auch nicht in den Vergleichstests präsent. Der Lagerort wird unter anderem durch die Größe des Fliegenfängers bestimmt. Wenn Sie da wenig freie Platzkapazitäten haben, sollten Sie ein Exemplar mit einklappbarem Griff wählen. Das Gewicht der zukünftigen elektrischen Fliegenfalle ist auch ein Kriterium, das für Sie relevant sein sollte.

Dabei ist es von Vorteil, wenn der elektrische Helfer nicht zu schwer ist. Das Gewicht der elektrischen Fliegenklatschen in Tests bewegt sich in einer Gewichtsspanne zwischen 150 und 300 Gramm.

4. Elektrische-Fliegenklatsche-Tests: Wählen Sie den passenden Insektenfänger für Ihren Bedarf aus

Unabhängig davon, welches Modell Sie letztendlich wählen, die Hauptsache ist, dass Sie vor lästigen Insekten geschützt sind. An dieser Stelle unseres Vergleichs möchten wir Ihnen auf Heimwerker.de anhand einer Tabelle noch einmal die wichtigsten Merkmale von verschiedenen elektrischen Fliegenklatschen vorstellen:

Elektrische Fliegenklatsche Kurzbeschreibung
Elektrische Fliegenklatsche 
  • breiter Griff für einfache Handhabung
  • große Schlagfläche für hohe Trefferwahrscheinlichkeit
  • Bedienung geschieht auf Knopfdruck
  • keine Insektenrückstände an Wänden und Decken
Elektrische Fliegenklatsche ohne Schutzgitter
  • eignet sich für Haushalte mit größeren Kindern
  • eignet sich für Haushalte ohne Kinder oder Haustiere
  • für kleine, mittlere und größere Insekten geeignet
Elektrische Fliegenklatsche mit Schutzgitter
  • eignet sich für Haushalte mit Kindern
  • eignet sich für Familien mit Haustieren
  • für kleine Insekten wie Mücken und Fliegen geeignet

5. Gibt es einen Elektrische-Fliegenklatsche-Testsieger von der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat elektrische Fliegenklatschen gegen Mücken und andere Insekten bisher noch nicht getestet. Das Institut bietet jedoch eine Themenseite, auf der unterschiedliche Methoden wie Fliegengitter oder Insektenspray dargestellt sind, die ebenfalls zur Abwehr von Mücken, Zecken und Insekten dienen.

Dabei werden auch Präventionsmaßnahmen berücksichtigt, damit es gar nicht erst zum Einsatz einer Fliegenklatsche kommen muss.

6. Die bekanntesten Hersteller und Marken von elektrischen Fliegenklatschen

elektrische-fliegenklatsche-kaufberatung
Es gibt runde und eckigere Formen bei elektrischen Fliegenklatschen.

Egal, ob Sie eine elektrische Fliegenklatsche mit Schutzgitter oder ohne suchen, in vielen Geschäften finden Sie eine große Auswahl. Achten Sie vor allem bei einer preisgünstigen elektrischen Fliegenklatsche ohne Anleitung von Aldi oder Tchibo darauf, ob sie tatsächlich Ihren Wünschen entspricht. Oft können Sie auch ein Schnäppchen im Internet machen.

Schauen Sie sich beispielsweise einmal bei diesen Marken und Herstellern um, eventuell finden Sie ja dort Ihre elektrische Fliegenklatsche:

  • Greatever
  • Relaxdays
  • Beco
  • Insekten Schröter
  • Deuba
  • Conrad

7. Wichtige Fragen und Antworten rund um das Thema elektrische Fliegenklatsche

7.1. Lässt sich eine elektrische Fliegenklatsche tunen?

elektrische-fliegenklatsche-marke
Mit einer elektrischen Fliegenklatsche erwischen Sie nahezu jedes Insekt.

Diese Frage taucht im Netz häufiger auf. Es gibt Anwender, die sich mehr Power für ihren Fliegenfänger wünschen. Die Grundlage für eine Verbesserung des Geräts bieten Schaltpläne, die im Internet zur Verfügung stehen.

So erreichen Bastler beispielsweise durch den Einbau eines neuen Kondensators, dass die Energieversorgung über eine 9-Volt-Blockbatterie gewährleistet wird. Eine derart starke elektrische Ladung kann jedoch für Menschen gefährlich werden. Das stromführende Drahtgitter darf in diesem Fall nicht mehr berührt werden.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre elektrische Fliegenklatsche verändern, oder lassen Sie es besser sein.

7.2. Kann man mit einer elektrischen Fliegenklatsche jemanden ernsthaft verletzen?

Normalerweise ist selbst der Kontakt mit dem stromführenden Gitter einer elektrischen Fliegenfalle für den Menschen ungefährlich. Ein erwachsener Mensch spürt nur ein leichtes Kribbeln. Bei Haustieren ist hingegen schon eher Vorsicht geboten.

In eine elektrische Fliegenklatsche sollte kein Flügel eines Vogels geraten, das Tier könnte einen Schock erleiden. Ernsthaft verletzen kann man sich jedoch bei unsachgemäßem Gebrauch oder Tuningmaßnahmen.