Schrank & Kommode

Shabby Chic Regal: Anleitung für ein Regal im Shabby Chic Design

shabby-chic-Ein herkömmliches Holzregal wirkt langweilig und wenig spektakulär, doch mit Farben in bunten Pastelltönen gestalten Sie aus ihm ein stylisches Shabby Chic Regal. Beim Trend des "schäbigen Schicks" werden moderne Möbel in dezenten Farben gestrichen und abgeschliffen, um künstliche Abnutzungsspuren und Macken zu schaffen.

Wer den Einrichtungstrend in die eigenen vier Wände holen möchte, benötigt nur eine Grundfarbe, wie Weiß oder Braun, und bunte Kreidefarben – jedoch nur in dezenten Pastelltönen, denn knallige Farben gehören nicht zum Shabby Chic.

In dieser Anleitung zeigen wir, wie Sie ein herkömmliches Holzregal in ein schickes und farbenfrohes Vintage Regal im Shabby Look verwandeln. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und so können Sie das Regal auch einfarbig, mit floralen Motiven oder kunterbunt nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Ein weiterer Vorteil: Beim Shabby Chic können individuelle Einzelstücke mit alten Vintage- und modernen Möbeln beliebig kombiniert werden.

Anleitung: Shabby Chic Regal gestalten

Materialien

Um dieses einfache Regal in Shabby Chic zu gestalten, brauchen Sie folgende Utensilien:

  • Kreidefarbe in verschiedenen Pastelltönen
  • Wachs bzw. Wachs für Kreidefarbe
  • Schleifpapier 120er bis 150er Körnung
  • Pinsel
  • Streichunterlage, z. B. altes Zeitungspapier
  • Ggf. Abbeizer bei lackierten Möbeln
  • Ggf. Spachtelmesser

Schritt 1: Regal abschleifen und weiß streichen

Aus einem einfachen, modernen Holzregal soll ein stylisches Shabby Chic Regal werden. Damit die Kreidefarbe gut haftet, müssen zuerst alte Farbaufträge mit Schmirgelpapier der Körnung 120 bis 150 entfernt werden. Handelt es sich um unbehandeltes Holz, entfällt dieser Schritt und die Kreidefarbe wird direkt aufgetragen. In dieser Anleitung wurde ein weißer Farbton als Grundfarbe gewählt. Die Grundfarbe schimmert später an den abgenutzten "shabby" Stellen durch die anderen Farben durch und kann nach Belieben gewählt werden. Streichen Sie alle Kanten und Flächen und lassen Sie sie vollständig trocknen – am besten über Nacht.

shabby-chic-1
Einfaches Regal aus unbehandeltem Holz vor dem Shabby Chic Effekt
shabby-chic-2
Unbehandeltes Holz in weißer Kreidefarbe streichen. Lackiertes Holz vorher abschmirgeln.

Schritt 2: Vintage Regal mit Kreidefarbe gestalten

shabby-chic-3
Shabby Chic zeichnet sich durch dezente Pastelltöne aus, die nach Belieben zu mischen und übermalen sind.

Sobald die Farbe getrocknet ist, wird der Grundanstrich mit Wachs behandelt. Dieses versiegelt die Oberfläche und sorgt dafür, dass in Schritt 3 die weiße Farbe nicht vollständig abgeschmirgelt wird. An den Stellen, die stärker "shabby" aussehen sollen, verwenden Sie weniger Wachs. Anschließend muss das Kreidewachs trocknen.

Danach beginnt die kreative Gestaltung Ihres Shabby Chic Regals: Hellblaue, rosa, zarte Gelb- und grüne Pastelltöne zeichnen diesen Stil ebenso aus wie florale und verspielte Muster. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Dabei müssen die einzelnen Holzelemente nicht perfekt gestrichen werden. Unregelmäßigkeiten sind charakteristisch für das Shabby Chic Design.

Tipp: Für originelle Farbkombinationen können Sie die einzelnen Farbtöne übermalen und mischen. Auch Farbkleckse können beibehalten werden.

shabby-chic-4
Shabby in Bunt: Rückseite des Shabby Chic Regals nach dem Bemalen
shabby-chic-5
Kreieren Sie mit Kreidefarben Ihren persönlichen Shabby Chic Stil.

Schritt 3: Regal abschleifen für Shabby Chic Effekt

Schließlich beginnt die eigentliche Arbeit: Die getrocknete Farbe wird mit Schleifpapier abgeschmirgelt, um den Shabby Chic Effekt zu gestalten. Besonders stark beanspruchte Stellen, wie Ablageflächen, Kanten und Rahmen, weisen oft Abnutzungen auf, sodass Sie hier die bunte Kreidefarbe stärker abschmirgeln können, bis der mit Wachs geschützte Grundton sichtbar wird.

Tipp: Wenn Sie während des Schmirgelns die Arbeit unterbrechen und das Shabby Chic Regal aus ein paar Schritte Entfernung betrachten, zeigen sich Stellen, an denen ein stärkerer Shabby Effekt das Möbelstück besser zur Geltung bringen würde.

Im letzten Schritt wird der feine Schleifstaub mit einem feuchten Tuch entfernt. Für ein langanhaltendes Shabby Design wird das Regal abschließend mit Wachs versiegelt.

shabby-chic-6
An stark beanspruchten Stellen die Farbe bis zum Wachs abschmirgeln.
shabby-chic-7
Zwischen dem Schmirgeln das Gesamtbild prüfen, um einzelne Stellen nachzubearbeiten.
shabby-chic-8
Das fertige Shabby Chic Regal.
shabby-chic-9
Ob bunt, hell und dunkel, gemustert oder einfarbig: Finden Sie Ihren persönlichen Shabby Stil.

DIY-Ideen für Shabby Chic Möbel

Eine romantische Shabby Chic Einrichtung muss nicht nur aus neuen Möbeln bestehen, die auf "shabby" gestaltet sind, denn ebenso gut lassen sich alte Möbelstücke in diesem Stil restaurieren und mit Buntlack, farbiger Holzbeize, Kreidefarben und Schleifpapier zu modernen Einzelstücken kreieren. Wie wäre es mit einer hellen Kommode oder einem farbenfrohen Regal?

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 5 Bewertungen
 
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Shabby Chic Regal: Anleitung für ein Regal im Shabby Chic Design.
Neuen Kommentar veröffentlichen