Aufbewahrungsbox Vergleich 2019

Die besten Ordnungsboxen im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Aufbewahrungsbox Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Aufbewahrungsbox Test bzw. Vergleich 2019

  • Unter einer Aufbewahrungsbox versteht man ein meist rechteckiges, seltener anders geformtes Behältnis (z.B. rund, oval oder herzförmig), in dem Sie verschiedene Dinge aufbewahren und damit für mehr Ordnung im Haushalt sorgen können.
  • Ordnungsboxen sind in unterschiedlichen Materialien erhältlich: Kunststoff, Holz, Stoff und Karton. Kunststoff und Holz sind am stabilsten, während Stoff und Karton oft vor allem mit hübschem Design überzeugen.
  • Es gibt Kisten mit und ohne Deckel sowie Modelle mit und ohne Griffe. Einige Boxen aus Kunststoff sind sogar spülmaschinengeeignet. In unserem Ordnungsboxen-Vergleich finden Sie die beste Aufbewahrungsbox für Ihre Zwecke.

aufbewahrungsbox test
Im Jahr 2014 waren in Deutschland etwa 2,99 Millionen Patienten mit der Diagnose Asthma in ärztlicher Behandlung, so eine Erhebung von IMS Health (Quelle: Statista). Damit stieg die Anzahl an Betroffenen in den vergangenen zehn Jahren um etwa 0,58 Millionen an. Zudem reagieren rund 10 Prozent der deutschen Bevölkerung allergisch auf Hausstaub (Quelle: DAAB).

Die Symptome, unter denen Asthmatiker und Allergiker in Belastungssituationen leiden, sind unangenehm: Gereizte Schleimhäute, rote und tränende  Augen und blockierte Atemwege. Sie können etwas unternehmen, um die Beschwerden zu minimieren, weiß der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V.: Reduzieren Sie Staubfänger und verzichten Sie Ihrer Allergie zuliebe auf offene Regale (Quelle: DAAB).

Eine Aufbewahrungsbox kann hier sehr nützlich sein: Staubfänger haben keine Chance mehr und Sie schaffen Ordnung in Ihren vier Wänden. In unserem ausführlichen Aufbewahrungsbox-Vergleich 2019 finden Sie die wichtigsten Kaufkriterien.

1. Think outside the box!

aufbewahrungsbox kind
Mehr Ordnung in Ihrer Kommode: Aufbewahrungsboxen als Trennsystem.

Die Deutschen sind Sammler: Das zeigt eine aktuelle Studie des Magazins Das Haus. Während 89 Prozent der Befragten Fotos von Familie, Freunden und Kollegen sammeln, bewahren 67 Prozent ihre alten Schallplatten sowie Video- und Tonaufnahmen auf. 51 Prozent können sich selbst von ungeliebten Erbstücken nicht trennen und 49 Prozent sind erklärte Liebesbrief-Sammler (Quelle: Statista).

Die Aufbewahrungsbox ist ein Haushaltsgegenstand, in dem Sie Gegenstände dieser Art verstauen können, wenn Sie für diese sonst keinen Platz finden. In unserer Kaufberatung sehen Sie, welche Modelle Ihnen zur Wahl stehen und was Sie beim Kauf beachten müssen.

2. Boxenstop: Diese Arten von Aufbewahrungsboxen gibt es

Aufbewahrungsboxen gibt es in mehreren Kategorien. In der folgenden Tabelle Sie einen Überblick über die verschiedenen Typen, die in keinem Aufbewahrungsbox-Test fehlen sollten.

Material Eigenschaften Reinigungshinweis Preis
Kunststoff

 

plastik box

  • innen wie außen nutzbar: witterungs- und temperaturbeständig
  • stabil und robust
  • meist stapelbar
  • meist mit Deckel und Tragegriffen
  • oft transparent
  • manchmal mit Rollen
  • sehr leicht zu reinigen: einfach mit nassem Schwamm und etwas Spülmittel oder in den Geschirrspüler stellen
  • keine Scheuermittel oder Säuren verwenden: greifen die Oberfläche an
ab 5 bis etwa 35 Euro
Holz/Bambus
 holzbox
  • innen wie außen nutzbar (für Außennutzung imprägnieren)
  • stabil und robust
  • hochwertige Optik
  • nachwachsender Rohstoff
  • meist mit Tragegriffen
  • manchmal mit Rollen
  • etwas schwieriger zu reinigen: mit nassem Schwamm und milden Reinigungsmitteln säubern
  • bei tiefer gehenden Flecken lässt sich unbehandeltes Holz abschleifen
ab 10 bis etwa 35 Euro
Stoff

 

stoff ordnungsbox

  • innen nutzbar
  • relativ stabil
  • leicht im Gewicht
  • oft faltbar: leicht zu verstauen
  • weiche Ecken, kaum Kanten: kinderfreundlich
  • etwas schwieriger zu reinigen: vereinzelte Flecken lassen sich mit Fleckenentferner beseitigen
  • in seltenen Fällen (wenn keine Pappe oder Holz verarbeitet sind) waschbar: Genaueres ist dem Etikett mit den Pflegehinweisen zu entnehmen
ab 5 bis etwa 20 Euro
Karton/Pappe

 

ordnungsbox karton

  • innen nutzbar
  • relativ stabil
  • leicht im Gewicht
  • meist mit Deckel und Tragegriffen (Griffschlitze)
  • sehr leicht zu reinigen: mit nebelfeuchtem Tuch abwischen
ab 10 bis etwa 15 Euro

3. Worauf Sie beim Kauf achten sollten: Wichtige Kaufkriterien im Überblick

3.1. Das Material: Am stabilsten sind Kunststoff und Holz

holzkiste
Besonders robust: Eine Allzweckkiste aus Holz.

Eine zentrale Frage beim Kauf von Aufbewahrungsboxen ist das verwendete Material. Dieses bestimmt nicht nur, wie stabil und robust die Box ist, sondern ist auch ausschlaggebend für deren mögliche Einsatzbereiche und nicht zuletzt deren Optik.

Die robuste Aufbewahrungsbox aus Kunststoff ist meist aus Polycarbonat (PC) oder Polypropylen (PP) gefertigt und eignet sich damit für drinnen wie für draußen. Feuchtigkeit kann ihr nichts anhaben.

Die Aufbewahrungsbox aus Holz ist ebenso stabil wie die Kunststoffbox. Ist die Box nicht imprägniert, ist sie allerdings ausschließlich für die Nutzung drinnen beziehungsweise in der Wohnung geeignet. Wählen Sie ein Modell aus Bambus, so ist dieses wasserabweisend, allerdings auch weniger stabil als ein Modell aus Holz.

Die Aufbewahrungssbox aus Stoff ist zwar etwas weniger robust als die Modelle aus Kunststoff und Holz, dafür ist sie sehr dekorativ (verschiedene Stoffe und Muster zur Auswahl) und verfügt über weiche Ecken und wenige Kanten.

Auch die Aufbewahrungsbox aus Pappe ist dekorativ. Sie eignet sich für die Aufbewahrung leichterer Objekte und ist ausschließlich für die Nutzung im Innenbereich beziehungsweise drinnen geeignet.

3.2. Die Größe hängt vom Nutzungszweck ab

faltbare aufbewahrungsbox
Praktischer Ordnungshelfer: Die Aufbewahrungsbox für das Spielzeug Ihrer Kinder.

Wie groß Ihre Aufbewahrungsboxen sein sollten, hängt von dem von Ihnen vorgesehenen Verwendungszweck für diese ab.

Eine kleine Box mit einem Fassungsvermögen von etwa 15 Litern (Maße ca.: 30 x 20 x 15 cm) genügt, wenn Sie in dieser Kleinigkeiten wie Bastelzubehör, Kurzwaren und Süßigkeiten verstauen möchten.

Suchen Sie nach einer größeren Box für Textilien, so z.B. für Ihre Kissenbezüge und Tischdecken, so benötigen Sie eine Box mit einem Fassungsvermögen von mindestens 30 Litern (Maße ca.: 40 x 30 x 30 cm).

Für Ihr Werkzeug oder das Spielzeug Ihrer Kinder benötigen Sie eine große Box mit Fassungsvermögen etwa 30 bis 40 Liter (Maße ca.: 40 x 33 x 32 cm) betragen.

3.3. Für Hochstapler: Stapelbar ist praktisch

transparente ordnungsbox
Platzsparend stapeln: Transparente Aufbewahrungsboxen der Marke Iris.

Oft lohnt sich die Anschaffung mehrerer Aufbewahrungskisten auf einmal. So bringen Sie Einheitlichkeit und Ordnung in Ihren Haushalt.

Wenn sich die Boxen übereinander stapeln lassen, ist das praktisch, denn Sie sparen Platz, den Sie als zusätzlichen Stauraum nutzen können. Stapelboxen mit Deckel eignen sich hierfür am bestne. Diese können aus Kunststoff beziehungsweise Plastik oder Holz gefertigt sein.

Auch Pappboxen lassen sich gut stapeln, wenn diese nicht zu voll und damit zu schwer sind. Bei Überlastung können diese ausbeulen und sogar reißen. Stoffboxen hingegen lassen sich nicht so gut stapeln: Bei überhöhter Belastung kippen sie leicht und neigen dazu, sich zu verformen.

3.4. Eine Aufbewahrungsbox mit Deckel hat viele Vorteile

Hier die Vorteile einer Aufbewahrungsbox mit Deckel:

  • Bei geschlossenem Deckel staubt der Inhalt der Box nicht ein.
  • Bei geschlossenem Deckel ist der Inhalt der Box vor ungewollten Blicken geschützt.
  • Bei geschlossenem Deckel sind mehrere Boxen einfacher stapelbar.

4. FAQ: Fragen und Antworten rund um das Thema Aufbewahrungsbox

4.1. Welche Hersteller und Marken sind empfehlenswert?

stapelbox
Dekorativ im Spielzimmer: Aufbewahrungskisten im kindgerechten Design.

Unser Aufbewahrungsbox-Vergleich zeigt: Die größte Auswahl an Ordnungsboxen unterschiedlicher Hersteller und Marken finden Sie online (z.B. Amazon). Auch im Möbelhaus oder im Fachhandel für Haushaltswaren können Sie fündig werden.

Nutzen Sie die Vorzüge des Online-Marktes zu Ihrem Vorteil: Sie profitieren von der Vielzahl an unterschiedlichen Produkten, der transparenten Preisvergleichs-Basis und den Erfahrungsberichten anderer Käufer.

stoff ordnungsbox
Offene Ordnungsboxen aus Stoff lassen sich gut als Trennfächer für Schubladen und Regale nutzen.

Grundsätzlich sind Ordnungsboxen ein preiswertes Produkt. Meist werden Sie jedoch nicht nur eine Aufbewahrungsbox kaufen: Um ein Regal auszustatten, empfehlen wir Ihnen vier bis acht Aufbewahrungskisten.

Modelle niedriger Preisklasse finden Sie von den Marken Rotho oder Zeller. Hier geben Sie für eine günstige Aufbewahrungsbox aus Kunststoff oder Bambus um die 7 Euro aus.

Etwas teurer wird es bei Herstellern wie Curver und Songmics. Rechnen Sie mit einem Preis von um die 12 bis 15 Euro für eine Aufbewahrungsbox aus Plastik oder Stoff.

Häufig gekauft werden auch Curver Aufbewahrungsboxen und Ordnungsboxen von Rotho. Erhalten Sie hier einen Überblick über empfehlenswerte Hersteller und Marken, die in keinem Aufbewahrungsbox-Test fehlen sollten:

  • Curver
  • Ikea
  • Iris
  • Orthex
  • Rotho
  • Songmics
  • Unimet
  • Zeller

4.2. Gibt es wasserdichte Aufbewahrungsboxen?

Testament verstecken?

Wo soll ich mein Testament aufbewahren? Diese Frage beantwortet die Stiftung Warentest, die bisher noch keinen Aufbewahrungsbox-Testsieger gekürt hat, im test-Magazin 10/2016: Sicherer als es in der Aufbewahrungsbox zu lagern, ist es, dieses wichtige Dokument beim Nachlassgericht zu hinterlegen. Dieses öffnet im Todesfall des Verfassers das Testament und kontaktiert die Erben.

Viele Aufbewahrungskisten sind spritzwassergeschützt und die meisten Kunststoff-Modelle mit Deckel sind zudem wasserabweisend. Diese eignen sich für draußen (z.B. Balkon, Garten).

Boxen aus Rattan im Flecht-Design sind hingegen nicht wasserabweisend bzw. -dicht. Diese sollten Sie in Innenräumen nutzen, in denen sie nicht in Kontakt mit Wasser kommen. Auch Boxen aus Holz und Karton sind nicht wasserdicht: Karton weicht bei der Einwirkung von Wasser leicht ein und Holz kann aufquellen.

4.3. Welche Aufbewahrungsboxen eignen sich für Werkzeug?

Selbstverständlich können Sie herkömmliche Aufbewahrungsboxen zur Lagerung Ihres Werkzeugs verwenden. Hierfür eignet sich eine robuste Aufbewahrungskiste aus Kunststoff am besten. Holzboxen sind zwar auch stabil, können bei spitzem Werkzeug wie Schraubenziehern oder Sägeblättern jedoch leicht zerkratzen.

Üblicherweise wird Werkzeug jedoch in einem klassischen Werkzeugkoffer aufbewahrt. Dieser ist meist aus massivem Edelstahl und lässt sich mitsamt dem schweren Werkzeug besser transportieren.

4.4. Aus welchen Materialien kann man eine Aufbewahrungsbox auch selber basteln?

Sie können eine Aufbewahrungskiste aus Pappe relativ einfach selber basteln. Dafür benötigen Sie stabilen Karton, Leim sowie buntes Papier, mit dem Sie die Box beziehen möchten.

Eine Schritt für Schritt-Erklärung finden Sie im folgenden YouTube-Video:

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,7/5 aus 7 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Aufbewahrungsbox Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Aufbewahrungsbox Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen