a) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos . b) Heimwerker.de nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Aufblasbarer Whirlpool Vergleich 2018

Die besten aufblasbaren Jacuzzi im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Aufblasbarer Whirlpool Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Aufblasbarer Whirlpool Vergleich bzw. Test 2018

  • Dank automatischer Luftbefüllung lassen sich die aufblasbaren Pools in wenigen Minuten auf- und abbauen und sind auch in der Handhabung so einfach wie möglich gestaltet.
  • Damit die Whirlpools auch mehreren Personen ohne Probleme Platz bieten können, sind sie aus besonders strapazierfähigem Kunststoff und PVC gefertigt. Wenn Sie Ihren Whirlpool mit mindestens vier Personen nutzen, sollten Sie einen Whirlpool mit einer Mindest-Füllmenge von 795 l kaufen.
  • Im Gegensatz zu den festinstallierten Spas sind aufblasbare Whirlpools nicht nur günstiger, sondern auch deutlich platzsparender. Außerdem lässt sich der Whirlpool frei positionieren und auch innerhalb von Räumen aufstellen und nutzen.

aufblasbarer-whirlpool-test

Warum teure Wellness-Urlaube buchen, wenn die Erholung und Entspannung auch in Ihrem Garten auf Sie warten kann und jederzeit einsatzbereit ist, wenn Sie es wollen? Wenn Sie ohne viel Umbaumaßnahmen und viel Geld die Seele baumeln lassen wollen, ist ein aufblasbarer Whirlpool genau das Richtige für Sie.

Die leicht aufzubauenden Jacuzzis bieten fast den gleichen Komfort und technischen Möglichkeiten wie die fest verbauten Spas – und das drinnen und draußen. Umso bemerkenswerter ist es, dass die Stiftung Warentest die  Jacuzzi für zu Hause noch nicht näher untersucht hat.

Welches Modell für Sie das beste ist, das erfahren Sie in unserem folgenden Vergleich zu aufblasbaren Whirlpools 2018, der Ihnen eine umfangreiche Kaufberatung rund um das Thema der aufblasbaren Jacuzzi liefert.

1. Wellness zum Aufblasen

aufblasbarer whirlpool vergleich
Das digitale Bedienfeld vereint sämtliche Funktionen zur Steuerung des Whirlpools.

Aufblasbare Whirlpools werden gern belächelt und auch mal als besseres Planschbecken abgetan. Dabei können die aufblasbaren kleinen Brüder der fest verbauten Spas mehr als man vermuten würde. Vor allem der Aufbau der aufblasbaren Wellness-Oasen funktioniert schnell und reibungslos.

Da das Aufblasen und Luftablassen automatisch erfolgt, ist für den Aufbau nicht einmal wirkliches handwerkliches Geschick vonnöten. Die Steuerung der Funktionen erfolgt über ein digitales Bedienfeld, dessen Bedienung mittels beigelegtem Handbuch erklärt wird und in der Regel kein ausgeprägtes technisches Know-How erfordert.

2. Das sollten Sie beim Kauf Ihres Jacuzzis beachten

2.1. Die Größe und die Kapazität

Die Größe ist eine der wichtigsten Faktoren bei der Wahl des richtigen Whirlpools. In unserem Vergleich bieten alle vertretenen aufblasbaren Whirlpools für mindestens vier Personen Platz.

Der Intex Whirlpool bietet sogar bis zu sechs Personen Platz.

Vereinzelte Arten bieten auch sechs Personen Platz. Darüber hinaus gibt es Sondergrößen mit Platz für beispielsweise acht Personen. Relevant für die Berechnung der Größe sind natürlich die Maße des Pools. Die Form des Whirlpools ist eher Geschmackssache – je nachdem, ob Sie mit Ihrer Familie oder Freunden lieber im Kreis oder in den Ecken des Pools sitzen.

2.2. Die Heizleistung

Die aufblasbaren Whirlpools sind grundsätzlich ganzjährig nutzbar, wobei die maximale Gradzahl in der Regel bei 40° C liegt, mitunter sogar bei 42° C. Sie sollten jedoch bedenken, dass ein Indoor-Whirlpool die Temperatur im Durchschnitt nicht um mehr als 2° C pro Stunde erhöhen kann. Damit der Pool die angestrebte Gradzahl beibehält, muss er regelmäßig nachheizen, um ein Auskühlen zu verhindern.

Einige aufblasbare Modelle beinhalten im Lieferumfang auch eine Bodenmatte, die als Isolierung zwischen Pool und Boden dient, um das Auskühlen zu verringern. Zusätzlich dazu sollten Sie darauf achten, beim Verlassen des Whirlpools eine Abdeckung zu verwenden, die ebenfalls das Auskühlen des Pools verhindert.

ACHTUNG: Bedenken Sie, dass ein permanentes Nachheizen auch zusätzlichen Energieaufwand bedeutet und zusätzliche Kosten verursacht.

2.3. Das Material

Material
Für die Nutzung im Außenbereich benötigt der Pool ein stabiles, witterungsbeständiges Grundgerüst.

Sollten Sie Ihren Whirlpool auch in den kalten Jahreszeiten im Freien nutzen wollen, sollten Sie natürlich darauf achten, entsprechend strapazierfähiges Material zu kaufen, das auch bei Temperaturen unterhalb von 4°C nicht brüchig wird bei fortschreitender Dauer der Nutzung. Der Großteil der Whirlpools im Vergleich besteht aus Kunststoffen wie zum Beispiel PVC oder Polyester. Die genaue Zusammensetzung der Materialien unterscheidet sich natürlich von Hersteller zu Hersteller.

So bestehen der aufblasbare Whirlpool der Firma Intex meist aus einer dreischichtigen PVC-Schicht, während der Whirlpool der Marke Bestway sich aus einer Mischung aus Polyester, Netzgewebe und zwei PVC-Schichten zusammensetzt. Die mehrlagigen Schichten sollen den Pool möglichst reißfest und widerstandsfähig machen, getreu dem Motto: Je mehr Schichten, desto widerstandsfähiger der Whirlpool.

2.4. Die Ausstattung

Pool mit "Gedächtnis"

Einige aufblasbare Whirlpools aus unserem Vergleich besitzen des weiteren eine Sitzfläche, die mit dem sogenannten Memory Foam ausgelegt ist. Dieses Material passt sich den "Sitz-Eigenheiten" des Nutzers an und geht nach der Nutzung wieder in seine Ausgangsform zurück.

Zur Grundausstattung der hier verglichenen Modelle gehören auf jeden Fall eine Filterkartusche und die Pool-Abdeckung. Darüber hinaus liegen einigen Modellen auch ein Reparaturkit für kleine Ausbesserungen, eine Tragetasche, die bereits angesprochene Bodenmatten oder auch Kissen bei.

2.5. Die Funktionen

Die Filterpumpe der Whirlpools ist ein kleiner Alleskönner: Sie pumpt den Whirlpool auf und beheizt das Wasser, filtert es aber auch und aktiviert bzw. reguliert die Massagefunktion  der Düsen des Pools.

Neben den standardmäßigen Luftdüsen besitzen einige Modelle auch Wasserdüsen, die den Massageeffekt verstärken und so den Entspannungsfaktor zusätzlich steigern können.

aufblasbarer Whirlpool Test

3. Pflege und Reinigung Ihres Testsiegers der aufblasbaren Whirlpools

aufblasbarer whirlpool vergleich
Eine austauschbare Filterkartusche sollte standardmäßig im Lieferumfang enthalten sein.

Eine regelmäßige Reinigung und Wartung Ihres aufblasbaren Pools ist unerlässlich, damit Sie von ihrem Whirlpool möglichst lange etwas haben. Welche Möglichkeiten der Pflege es in diesem Bereich gibt, haben wir Ihnen in folgende drei Kategorien zusammengefasst:

  • Poolreinigung
  • Wasserpflege
  • Filterpflege

3.1. Die Poolreinigung

Spätestens nach der ersten Whirlpool-Saison wird es Zeit für eine umfassende Poolreinigung. Bevor sie das Wasser aus dem Pool lassen, schrubben Sie den kompletten Innenraum. Dazu können Sie handelsübliche Schwämme und Desinfektionsmittel verwenden, das Sie auch bei den normalen Reinigungsarbeiten im Haushalt benutzen.

reinigung
Vollendete Entspannung funktioniert nur mit sauberem Wasser im Pool.

Nachdem Sie anschließend das Wasser aus dem Pool abgelassen haben, lassen Sie den Innenraum vollständig trocknen. Im Anschluss kann der Whirlpool zusammengelegt und winterfest verstaut werden.

3.2. Die Pflege des Wassers

Nicht nur der Pool selbst bedarf regelmäßiger Pflege, auch das Wasser trägt seinen Anteil zu einem gut gepflegten aufblasbaren Whirlpool bei. Die Abdeckung des Pools bewahrt nicht nur die Wassertemperatur, sondern das Wasser auch vor Dreck und jeglichen Fremdkörpern. Mithilfe von Chlor halten Sie das Wasser keimfrei und verhindern Algenbildung oder sonstige Trübungen des Wassers. Alternative Reinigungsmöglichkeiten und genauere Informationen zu den verschiedenen Pflegeprodukten bietet Ihnen der Pool-Ratgeber von Amazon.

Sollte sich Ihr Wasser grün verfärben, hilft die Zugabe von Vitamin C, um den Grünstich zu beseitigen. Wie genau das funktioniert, erklärt Ihnen das folgende Video:

3.3. Die Filterpflege

Der Filter ist die wichtigste Komponente, wenn es um das Filtern grober Schmutzpartikel und Fremdkörper in einem aufblasbaren Whirlpool geht. Deswegen muss dieser regelmäßig gereinigt werden. Hier unterscheidet man zwischen einem Kartuschenfilter und einem Sandfilter. Genauere Informationen zu den beiden Filteranlagen entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Kartuschenfilter Sandfilter
kartuschenfilter sandfilter
  • nutzen eine Papierkartusche, um den anfallenden Schmutz aufzufangen
  • häufige Reinigung und Auswechslung erforderlich
  • teure Ersatzfilter
  • vorrangig in kleineren Whirlpools im Einsatz
  • Wasser wird durch Quarz-Sandkörner gefiltert
  • leichtere und seltenere Reinigung
  • hoher Anschaffungspreis
  • findet in größeren Whirlpools Verwendung

4. Fragen und Antworten rund um das Thema aufblasbarer Whirlpool

4.1. Welche Menge Chlor muss ich verwenden, um das Wasser hygienisch sauber zu halten?

Die Menge an benötigtem Chlor richtet sich nach der Wasserzusammensetzung und -qualität. Entweder überprüfen Sie diese mit einem Teststreifen oder informieren sich über das Handbuch des Whirlpool-Herstellers bezüglich des Wasserhaushalts. Als chlorfreie Alternative bietet sich zudem die Reinigung via Aktivsauerstoff an.

4.2. Wie häufig sollte ich das Poolwasser wechseln?

aufblasbarer Whirlpool Test
Der Motor des Whirlpools befindet sich grundsätzlich außerhalb der Verkleidung und beinhaltet auch die Pool-Steuerung.

Je nach Einsatzort verschmutzt das Wasser des aufblasbaren Whirlpools unterschiedlich schnell und stark. Im Freien ist das Wasser durch herabfallende Blätter oder durch vom Wind getragenen Schmutz schneller verschmutzt als bei einem Indoor-Whirlpool. So oder so sollte das Wasser innerhalb weniger Tage ausgetauscht werden, um gesundheitsschädliche Keimbildung zu verhindern. Desweiteren sollten zusätzlich auch chemische Reinigungsmittel für Whirlpools verwendet werden.

4.3. Welche Geräuschkulisse verursacht ein aufblasbarer Pool?

Über den genauen Lautstärke-Pegel machen die Hersteller auch in anderen Tests zu aufblasbaren Whirlpools keine messgenauen Angaben. Die Pumpe des aufblasbaren Jacuzzi selbst ist relativ leise, die Massage-Düsen hingegen erzeugen einen gewissen Lautstärke-Pegel, der während der Nutzung weit weniger stark wahrgenommen wird als von außerhalb des Whirlpools. Achten Sie deswegen trotzdem auf die Uhrzeit und Ihre Nachbarn, wenn Sie sich eine ausgiebige Wellness-Runde gönnen. Auch der beste aufblasbare Whirlpool arbeitet nicht geräuschlos.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 5 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Aufblasbarer Whirlpool Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Aufblasbarer Whirlpool Test bzw. Vergleich 2018.
Neuen Kommentar veröffentlichen