Essen

Fingerfood-Rezepte für Silvester – Leckeres Fingerfood zum Silvesterbuffet

Leckere Rezepte für Fingerfood

Fingerfood kommt an Silvester immer gut bei den Gästen an, schließlich lässt es sich zwischendurch genießen und sie können sich aus verschiedenen kleinen Speisen das Abendessen zusammen

stellen. Mit kleinen Schalen und dekorativen Tellern kann man die kleinen Gerichte Essen ansprechend präsentieren.

Außerdem lassen sie sich einfach zubereiten, denn bei Fingerfood lautet die Devise "Weniger ist mehr". So sollten sie idealerweise mit einer Hand verzehrt werden können, ohne dass die Gespräche mit anderen Gästen unterbrochen werden müssen.

Wer die kleinen Häppchen selber machen möchte, findet hier verschiedene Rezepte für Fingerfood an Silvester.

 Putenröllchen Saltimbocca mit Mango-Chili-Dressing

Eine Rezeptidee für Fingerfood zu Silvester sind Putenröllchen Saltimbocca mit einem feurig-süßen Mango-Chili-Dressing:

  1. Zunächst wird ein Putenschnitzel einmal quer durchgeschnitten und zwischen Frischhaltefolie flach geklopft.
  2. Dann das Putenschnitzel in schmale Streifen schneifen und mit verschiedenen Pfeffersorten mischen, z. B. roten, weißen und schwarzen Pfeffer.
  3. Nun legt man ein Salbeiblatt auf das Fleisch, rollt es auf und umwickelt das Putenröllchen mit geräuchertem Schinken
  4. Mit Zahnstochern das Röllchen feststecken und in einer Pfanne braten

Tipp: Dieses Gericht kann bereits am Vortag zubereitet werden. In diesem Fall werden die Putenröllchen an Silvester bei 90 Grad im Backofen erwärmt.

Für das Mango-Chili-Dressing wird das Fruchtfleisch einer reifen Mango fein püriert und mit Chili-Pulver, süßer Chili-Sauce, Pfeffer, einer Prise Salz und sehr wenig Zitronensaft abgeschmeckt. Je nach gewünschter Konsistenz wird Rapsöl hinzugegeben und alles gründlich miteinander verrührt. Wer das Dressing süßer mag, gibt etwas Honig hinzu. Das fertige Dressing kann anschließend in einem Schälchen zu den Puten-Röölchen serviert werden.

Für die Variante Roastbeefröllchen lässt man Rosinen in Weißweinessig quellen und brät zerkleinerte Champignons in der Pfanne an. Nun werden Cashew- sowie Pinienkerne und Pistazien fein gehackt, miteinander vermischt und zu den Pilzen in der Pfanne angebraten. Als letzte Zutat folgen die Rosinen. Diese Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Roastbeefscheiben streichen. Danach zu Röllchen wickeln zu Silvester im Backofen wieder erwärmen.

Die Füllung schmeckt besonders gut, wenn der Pilzanteil am höchsten ist, gefolgt von Nüssen und Rosinen.

Blätterteigtaschen mit Shrimps und Thunfisch

Blätterteigtaschen mit Thunfisch und Shrimps

Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch
  • 200 g Shrimps
  • 2 Päckchen Blätterteig
  • 25 g rohen Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 100g Käse
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Getrocknete, gemahlene Chili
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung der Füllung:

  1. Die Zwiebel und den rohen Schinken in kleine Würfel schneiden und den Käse über einer Schüssel reiben
  2. Den Thunfisch abtropfen lassen und zusammen mit den Shrimps, der gehackten Petersilie und den Zwiebelstücken im heißen Öl andünsten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist
  3. Danach alle kurz durchbraten
  4. Zum Schluss mit Zitronensaft, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken

Blätterteigtaschen selber machen:

  1. Jetzt wird der Blätterteig in acht gleich große Teile geschnitten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt.
  2. Den Blätterteig mit ca. 2 bis 3 Esslöffel der Thunfisch-Shrimps-Füllung bestreichen und geriebenen Käse darüber streuen
  3. Anschließend wird er zu Taschen geformt: Hierzu legt man die Außenränder in der Mitte übereinander und drückt die Tasche zu.
  4. Die Blätterteigtaschen im vorgeheizten Backofen 45 Minuten bei 175 °C backen lassen, bis sie goldgelb sind.

Glasnudelsalat mit Entenbrust als Fingerfood

Ebenso einfach wird der pikante Glasnudelsalat zubereitet:

  1. Glasnudeln mit kochender Gemüsebrühe übergießen und quellen lassen
  2. Sobald sie aufgequollen sind, werden sie abgegossen und klein geschnitten
  3. Nun schneidet man Paprika in Würfel und dünstet sie in Butter
  4. Danach in einer Schale die Glasnudeln und Paprikawürfel in kaltgeprestes Olivenöl geben
  5. Ein wenig Schale einer unbehandelten Zitrone oder Orange darüber reiben und alles gründlich umrühren
  6. Im letzten Schritt mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Der Salat kann anschließend mit dünnen Scheiben gebratener Entenbrust angerichtet werden. Dabei sollte man pro Gast mit rund 500 Gramm rechnen, wenn es Teil eines Silvesterbuffets ist.

 

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 5 Bewertungen
 
Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fingerfood-Rezepte für Silvester – Leckeres Fingerfood zum Silvesterbuffet.
Neuen Kommentar veröffentlichen