Essen


Zum Ratgeber
Popcorn und Zuckerwatte selber machen

  Es gibt Snacks, die gehören einfach zu bestimmten Anlässen dazu. So kann zum Beispiel keiner im Kino auf das leckere Popcorn verzichten und auf dem Jahrmarkt oder der Kirmes ist die Zuckerwatte einfach unverzichtbar. Egal, ob Kinder oder Erwachsene: Jeder liebt diese süßen Köstlichkeiten. Ein Kindergeburtstag...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gemischter Salat zum Grillen
Salat zum Grillen

Als Beilagen zu Fleisch, Würstchen oder Champignons werden verschiedene Salate zum Grillen gereicht. Sie runden die Grillparty ab und bilden als kalte Speisen eine gute und leichte Ergänzung. Vor allem bei höheren Temperaturen, wenn der Besuch gemütlich im sommerlichen Garten sitzt, stellen Salate eine gute Alternative zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
schmalz-1
Krapfen-Rezept zum Karneval

Krapfen-Rezept zum Selbermachen Schmalzgebäcke bieten eine gute Grundlage für eine Karnevalsfeier bis in die frühen Morgenstunden. Entgegen der Annahme, dass es sich hierbei um eine Speise auf Schweineschmalzbasis handeln könnte, findet sich hier ein Leckerbissen auf Hefeteiggrundlage. Fettreich ist das Rezept trotzdem und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Erntedank-Rezepte - Backen zum Erntedankfest

Rezepte für die Erntedankfeier Beim Erntedankfest danken wir Gott oder der Natur für die Früchte der Ernte. Daher drehen sich die meisten Erntedank-Rezepte rund um die Grundzutaten Getreide (Mehl), Mais und die verschiedenen Gemüsesorten. Auch Früchte - besonders die frisch geernteten Äpfel - spielen in den Rezepten eine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
valentinstag-rezept
Valentinstags-Rezepte

Zum Valentinstag: Kuchen backen und Süßspeisen selber machen Zum Valentinstag können Sie leckere Kuchen und andere Süßspeisen backen. Mit einem Kuchenherz, einer liebevoll verzierten Torte oder Keksen und Süßspeisen mit kleinen Herzen bereitet man der oder dem Liebsten am Valentinstag eine besondere Freude und kann die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
snacks-1
Silvesterbuffet: Partysnacks, Vorspeisen für Silvester

Rezepte für Partysnacks zu Silvester Kleine Partysnacks dienen als Vorspeise und Appetizer auf die größeren Speisen, die beim Silvesterbuffet zur Auswahl stehen und werden gerne zwischendurch gegessen. Dabei kommen nur noch selten die simplen Käse-Trauben-Spieße auf den Tisch, denn gerade zu Silvester möchte man den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fischrezepte zum Grillen
Fischrezepte zum Grillen

Gegrillter Fisch in Weinblättern Eine gute Alternative zum Fleisch ist es, frischen Fisch zu grillen. Dieser schmeckt sowohl gewürzt als auch in einer raffiniert feurigen Marinade. Für das folgende Grillrezept eignen sich zum Beispiel Forellen, Makrelen oder Rotbarben, die mit einer Marinade aus Koreander, Thymian,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
honigschleudern-1-1
Honig aus eigener Herstellung _Imker werden

Die fleißigen Bienen sammeln bis in den Sommer hinein den Blütennektar, aus dem schließlich der süße Honig hergestellt wird. Im Juni wird der Honig erntereif und kann aus den Waben gewonnen werden. Bei der Honigernte muss jedoch auf einiges geachtet werden: Die Insekten dürfen nicht verletzt und die Waben nicht...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Lebkuchenhaus selber machen
Lebkuchenhaus-Anleitung – Lebkuchenhaus selber machen

Kleine Pfefferkuchenhäuschen selber backen Ein selbst gemachtes Pfefferkuchenhäuschen hält sich bis zum Weihnachtsfest, wenn es nicht zuvor heimlich geplündert wurde. Allerdings sollte man bedenken, dass der Lebkuchen im Laufe der Wochen ein wenig härter und trockener wird. Während ein großes Hexenhaus viel Zeit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Räucherofen bauen zum Heißräuchern

Heißräuchern ist die bevorzugte Art, fangfrischen Fisch und frisches Fleisch für einige Tage haltbar zu machen und ihm einen unverwechselbaren Geschmack zu geben. Beim Heißräuchern wird das Räuchergut nicht nur geräuchert, sondern durch die größere Hitzeentwicklung bis zu 85 °C auch schonend gegart. Ein besonderes...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Joghurt, Käse und Butter selber machen

  Milchprodukte gehören zu unserem täglichen Bedarf dazu. Ob Joghurt, Käse oder Butter: Alle Produkte sind aus Milch hergestellt und haben einen hohen Nährstoffgehalt. Kalzium sogt für starke Knochen und Vitamin B2 trägt zu einem geregelten Stoffwechsel bei. Doch nicht in jedem Produkt im Supermarkt sind die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Snacks für Halloween – Rezepte für das Halloween-Buffet

Würstchenkraken mit bunter Reispfanne Zutaten für 6 Portionen 1 Zwiebel 2 Möhren 1 rote Paprikaschote 2 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl 50 g tiefgefrorene Erbsen 250 g Rundkornreis 2 TL (gehäuft) MAGGI Natur Pur Bio Gemüsebrühe 12 Stück HERTA Knacki Salz und Pfeffer Zubereitung Zwiebel schälen und in...

mehr lesen

Zum Ratgeber
katerfruehstueck-1
Katerfrühstück: Rezepte und Ideen

Gesund durch Karneval, Schützenfest und andere Feierlichkeiten Nach einer durchfeierten Nacht hilft ein klassisches Katerfrühstück wieder auf die Beine: Wasser, Apfelsaftschorle, Milchshakes, Rollmöpse und Mixed Pickles bringen den Flüssigkeits- und Mineralienhaushalt wieder ins Lot. Insbesondere während der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
800px-Yakitori master by leighblackall
Grillen in Japan - Bräuche und Rezepte - Yakitori und Teppan Yaki

Japanisches Grillen: Yakitori und Teppan Yaki Japanische Gerichte sind besonders lecker - und außerdem gesund. Yakitori - fernöstliche Hühnchen-Spieße Roher Fisch ist nicht jedermanns Sache. Wer dennoch einmal die japanische Küche ausprobieren möchte, kann auf ein in Asien beliebtes Grill-Rezept zurückgreifen, das keine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rezept für Berliner – Fasnacht-Krapfen selber machen

Berliner Krapfen selber machen Rezepte für Berliner Krapfen sind sehr leicht nachzumachen, daher kommt diese süße Köstlichkeit für das selbst gemachte Karnevalsbuffet in die engere Auswahl. Die Zutaten bekommt man in jedem Supermarkt und auch von der Vorbereitungs- und Backzeit her ist die Anleitung akzeptabel. Wer sich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
fondant-selber-machen
Fondant selber machen für Torten und Gebäck

Aufwendige Motivtorten wären ohne Fondant kaum denkbar. Sie können es kaufen oder Sie entschließen sich Fondant selber zu machen. Es gibt verschiedene Fondant-Rezepte, geradezu professionelle für lang haltbare Fondant-Torten ebenso, wie welche, die man unter dem Motto »Fondant selber machen einfach« findet. Die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
kuchen-1
Silvesterbuffet – Rezepte für tolle Silvestertorten und Kuchen

Leckere Silvestertorten: Rezepte für das Silvesterbuffett Ob mit einer fruchtigen Zitronencreme, einer Frischkäse-Weintrauben-Füllung oder süße Törtchen mit Heidelbeeren: Diese feinen Torten und Küchlein versüßen den Gästen an Silvester den Abend und dürfen auf keinem Buffet zum Nachtisch fehlen. Mit diesen einfachen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
hefezopf-1
Hefezopf und Hefekranz backen: Rezepte für selbst gemachten Osterzopf

Rezepte für selbst gemachten Osterzopf Hefezopf und Hefekranz sind ein typisches Ostergebäck und werden am Ostersonntag sowohl zum Frühstück als auch zum Brunch serviert. Mit unseren beiden Rezepten kann jeder einen Hefezopf oder Hefekranz backen und zum Osterfest genießen. Die Zubereitung der Teigs ist auch für Anfänger...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bratapfel-Rezepte: Süße und herzhafte Bratäpfel zu Weihnachten

Süße und herzhafte Bratäpfel zu Weihnachten Bratäpfel werden gerne als Nachtisch nach dem großen Weihnachtsschmaus serviert und erfüllen die Küche und Zimmer mit ihrem süßlichen Duft. Dabei ist für fast jeden Geschmack die richtige Zubereitungsweise dabei: Ob herzhaft mit Schinken, klassisch mit Zimt und Zucker oder...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Grillparty im Garten
Grillparty im Garten

Die Grillsaison ist da – Tipps und Tricks für den geselligen Gaumenschmaus Eine Grillparty im Garten veranstalten – das fordert Organisationsvermögen und Kreativität. Und da jeder mal an der Reihe ist, kommt es früher oder später im Sommer auch auf einen selbst zu. Denn gleich nach dem Fußball gehört das Grillen zum...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Halloween-Rezepte – Gruselige Partyrezepte und Kürbisrezepte

Mit einem extrem gruseligen Partybuffett wird jede Halloweenfeier zum Erfolg. Dabei sind der kreativen Fantasie keine Grenzen gesetzt: Würstchen als abgehackte Finger, geschälte Stachelbeeren als Augäpfel - hier brauchen die Partygäste einen standhaften Magen. Außerdem passen Kürbisrezepte natürlich immer gut zu einer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Grillgut hitparade lidl
Grillgut: Würstchen, Fleisch und Vegetarisches

Grillgut: Was kommt auf den Grill? Fleisch und Würstchen sind das beliebteste Grillgut in Deutschland. Vor allem Schweinefleisch in Form von Grillfleisch und Würstchen steht bei Grillfans hoch im Kurs, denn – laut einer Umfrage von Lidl – landen zu rund 81 Prozent Schweinefleisch auf dem Grill. Erst danach kommen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
osterhasen-kuchen-1
Osterhasen-Kuchen mit Puddingfüllung

Eine schielende Osterhasenkuchen-Schablone Dieser Osterhasen-Kuchen wird mit Sicherheit der Liebling aller Kinder. Ein mit Pudding gefüllter großer Osterhase, der fast genau so schön schielt, wie Heidi das Opossum. Wer mag, kann diesen Naschhasen natürlich auch gleich mit den Kindern zusammen Backen. Dank unserer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Spanferkel am Spieß grillen - Grillrezept

Die Krönung des Barbecues: Spanferkel am Spieß vom Grill Gegrilltes Spanferkel am Spieß Während man bei Würstchen, Grillfleisch und vegetarischem Grillgut nur wenig falsch machen kann, richtet sich das Grillen von Saftschinken, Hochrippe oder einem Truthahn an fortgeschrittene Grillfreunde. Aber am Anspruchsvollsten ist...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Silvesterbuffet – Desserts und Nachspeisen für Silvester

Süße Rezepte für Silvester Zum krönenden Abschluss des Silvesterbuffets mit kleinen Snacks, Fingerfood und herzhaften Speisen kommen leckere Desserts und Nachspeisen bei den Partygästen gut an. Ob eine Süßspeise, ein köstlicher Frucht-Milchshake oder kleine Törtchen: Mit diesen drei süßen Rezepten überraschen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
muttertag-1
Kuchen, Tartes und Cupcake-Kreationen zum Muttertag backen

Muttertagskuchen selbst gemacht An jedem zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Ein schöner Anlass, der Mama mal wieder für ihre uneingeschränkte Liebe und Zuneigung zu danken. Und wie könnte man seine Gefühle besser ausdrücken, als mit einem selbst gebackenen Kuchen zum Muttertag? Dabei können Sie sich ganz nach dem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Würstchen und Grillwürstchen
Würstchen und Grillwürste

Würstchen grillen: Deutsche lieben’s knackig Bei den meisten deutschen Verbrauchern landen Würstchen auf dem Grill. Wie eine repräsentative GEWIS-Umfrage ergab, stehen Wurst oder Wurstwaren mindestens dreimal in der Woche auf dem Speiseplan. Neben dem Geschmack ist die Knackigkeit ein wichtiger Aspekt bei der Wahl der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Räucherofen: Kalträuchern in der Räuchertonne

Interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Egal, ob Räuchertonne oder Räucherofen: Kalträuchern findet bei Temperaturen von 15 bis 25 °C statt – der Rauch muss also gekühlt werden. Dies ist auch

mehr lesen

Zum Ratgeber
Marinierte Spare-Ribs
Grillmarinaden - Marinade selber machen - Marinaden-Rezepte zum Grillen

Marinaden-Rezepte: Marinade selber machen Eine Marinade gibt Grillfleisch und gegrilltem Gemüse einen würzigen Geschmack und sorgt für mehr Abwechslung auf dem Grill. Zwar bieten Supermärkte fertig gewürztes Fleisch an, doch schmeckt es in einer selbst gemachten Marinade wesentlich leckerer und kommt ohne Konservierungs-...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Naschgarten anlegen: Beeren und Früchte ernten

Der Beerengarten als Naschgarten Im Naschgarten wachsen Beeren und Früchte, die oftmals direkt nach dem Pflücken verspeist werden. Die Sträucher wachsen im Garten und eignen sich teilweise auch als Kübelpflanze auf dem Balkon. Für einen solchen Garten eignen sich die unterschiedlichen Beeren- und Obstsorten, wie Feigen,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
speckrose-intro
Speckrosen selber machen - Valentinsrezepte für Männer

Valentinsrezepte für Männer Valentinsrezepte für Männer: Baconroses und herzhafte Muffins Die Speckrose – eine floristische Innovation, die den Valentinstag für Männer zu etwas ganz Besonderem macht. Mit diesem Rezept für nahrhafte Zierpflanzen zum Frühstück kann man zwei eigentlich unvereinbare Dinge endlich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Keramikmesser schaerfen just dance
Keramikmesser schärfen

Nichts für Keramikmesser! Gefrorenes Knochen harte Schneidebretter (Glas, Stein, Porzellan) fallen lassen ohne Schutzhülle in Schubladen Klinge biegen Keramikmesser bleiben sehr viel länger scharf als Messer aus Edelstahl, weil sie deutlich härter sind. Dennoch wird eine Keramikklinge nach längerer Zeit stumpf...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Grillfleisch
Grillfleisch Rezepte

Ob Schwein, Rind oder Geflügel: Nahezu alle Fleischsorten, die nicht geräuchert oder gepökelt wurden, sind zum Grillen geeignet. Grillfreunde, die ihren Gästen auf der Grillparty mehr als nur fertig gewürztes Fleisch und Würstchen bieten wollen, würzen das Grillfleisch selber. Auf dieser Seite stellen wir verschiedene...

mehr lesen

Zum Ratgeber
elektrogrill-
Elektrogrill und Tischgrill

Sie lieben den Geschmack von gegrilltem Fleisch und wünschen sich nichts mehr, als endlich mal wieder ein ordentliches Holzfällersteak oder Bauchfleisch zu essen? Das Problem: Sie haben keinen Garten und auf dem Balkon sind Grills mit Gas oder Kohle untersagt. Dann nutzen Sie doch einfach ein...

mehr lesen

Zum Ratgeber
lammfleisch
Lammbraten-Rezept zum Selbermachen

Lust auf Lammbraten zu Ostern Zu einem deftigen Osteressen gehört er, wie die bunten Eier zum Osterfrühstück: Der Lammbraten. Traditionell wird in vielen deutschen Familien zu hohen kirchlichen Festen Lammfleisch gegessen. Dabei sollte man auf höchste Qualität achten. Eine artgerechte Haltung und natürliche Fütterung der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schimmel auf Lebensmitteln

Schimmel und Faulstellen bei Früchten: Ausschneiden oder wegwerfen? (aid) - Sommerzeit ist Früchtezeit. In bunten Farben locken Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen, Himbeeren, Stachelbeeren und Johannisbeeren zum Kauf. Es ist auch die Hauptangebotszeit für Stein- und Beerenobst. Nur schade, dass die Früchte so rasch...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Ostertorte

Eine Ostertorte aus der Schweiz Eine leckere Ostertorte gehört auf jede Kaffeetafel zum Osterfest – mit diesem original Schweizer Ostertorten-Rezept gelingt sie garantiert. Und damit der Osterhase einen Grund hat, zu erscheinen, werden natürlich auch Mohrrüben als Zutat verwendet. Vorbereitungszeit Arbeitszeit: 60...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Antipasti selber machen
Antipasti selber machen

Antipasti, Tapas, Mezze oder Horsd’œuvre – Vorspeisen gibt es überall auf der Welt. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie italienische Antipasti selber machen können. Die frische, gesunde Mittelmeerküche setzt auch in ihrem Vorspeisenspektrum mit zahlreichen Gemüserezepten einen deutlichen Schwerpunkt. Wenn Sie aber...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Steak grillen – Steak vom Grill

© Thomas Siepmann / pixelio.de Bei Steaks scheiden sich die Geschmäcker: Manche mögen es blutig, andere bevorzugen es medium und wiederum andere mögen es nur gut durch. Das Braten von Steaks ist bereits in der Pfanne eine Herausforderung, doch noch anspruchsvoller sind saftige Steaks vom Grill. Wer sich trotzdem an diese...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Käsefondue – Rezepte für Käsefondues zu Silvester

Käsefondue - Das Schweizer Nationalgericht für kalte Tage Das Käsefondue wurde zwar in Ostfrankreich erfunden, doch es gilt nach wie vor als ein typisches Schweizer Gericht. In einer speziellen Pfanne aus Keramik oder Steingut (Caquelon) wird auf einem Rechaud geschmolzener Käse flüssig gehalten, in den man mit langen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
asado-1
Grillen in Argentinien - Asado Grill

Argentinien ist weltweit bekannt für hervorragendes Rindfleisch. Daher ist es höchste Zeit, die Kunst und den Ritus des "Asados" auch dem deutschen Griller näherzubringen. Ein Asado ist kein simples Grillfest: Es ist quasireligiöse Tradition, unvegetarische Orgie und Familienfest in einem. In diesem Artikel zeigen wir...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rezepte für den Kindergeburtstag

  Neben den verschiedenen Spielen freuen sich die Kinder besonders auf den leckeren Geburtstagskuchen, wenn das Geburtstagskind die Kerzen auspusten darf. Handelt es sich um eine Mottoparty sollten Torte, kleine Küchlein und Gebäck natürlich zu dem Thema passen und entsprechend verziert sein. Deshalb beinhaltet...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Sushi selber machen

Rezepte Woran denken Sie zuerst, wenn Sie daran denken, Sushi selber zu machen? Was brauche ich alles? Wie kann ich Sushi selber machen? Wie viel kostet es, Sushi selber zu machen? Keine Sorge: Es ist weder sehr teuer noch sehr schwer. Sushi Zutaten zu kaufen ist in Asia-Lebensmittelgeschäften einfach. Ansonsten findet man...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Ostereier kochen: So geht's richtig

Eier verstehen – mit wissenschaftlicher Hilfe Ein Osterei mit aufgeplatzter Schale ist ein kleines Ärgernis. Wie lässt sich verhindern, dass die Eier unattraktive Risse kriegen? Diese Frage ist keineswegs so banal wie sie oberflächlich erscheint. Das perfekte Ei zu kochen sei eine Wissenschaft für sich und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Grillen in Südafrika - Braai Grillfest

Braai: südafrikanisch grillen - von Boerewors bis Tamarindensaft Braai - Grillen wie in Südafrika (Foto: Grillprofil) Südafrika gilt als das Eldorado des Grillens schlechthin: von T-Bone-Steaks, Lamm-Saté über Springbockfilet bis Straußenfleisch kommt alles auf den Grillrost oder in Boerewors Rolls: dreifüßige...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Halloween-Süßigkeiten

Trick or Treat - give us something good to eat! Das Halloweenfest ist in den Staaten untrennbar mit Süßigkeiten verbunden. In den USA gehen abends die Kinder in der Nachbarschaft von Tür zu Tür und sammeln Süßigkeiten ein. Früher gab es daher immer selbstgemachte Halloween-Spezialitäten als Gabe, wenn es hiess "Gib uns...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Weihnachtsnaschereien backen

"In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei", so heißt es in einem Kinderlied von Rolf Zuckowski. Zur Weihnachtszeit freut man sich nicht nur auf das Beisammensein mit den Liebsten oder die tollen Geschenke, sondern auch und vor allem auf die leckeren Weihnachtsplätzchen wie Zimtsterne, Kokosmakronen oder...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fleisch-Fondue – Rezepte für das Silvesterfondue

Zutaten für 4 Portionen: 500 g Rinderfilet, 600 g Gemüse (z.B. Chinakohl, Paprikaschoten, Staudensellerie, Blumenkohlröschen, Zucchini, Brokkoli, Fenchel, Möhren), 300 g Tofu (firm), 2 Frühlingszwiebeln, 1 EL Sojasauce, 2 l Hühnerbrühe Zubereitung Fleisch-Gemüse-Fondue: Das Rinderfilet vom Metzger in dünne Scheiben...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fisch grillen
Fisch grillen – Fische und Meeresfrüchte auf dem Grill

Fische und Meeresfrüchte auf dem Grill Wer beim Grillen etwas Abwechslung von Fleisch, Würstchen oder Koteletts wünscht, legt Fisch und leckere Meeresfrüchte auf den Rost. Sie sind eiweißreich und leichter verdauhlich als Fleisch, zudem besitzen sie wichtige Omega-3-Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Iod. Wer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Vegetarische Grillrezepte für Gemüse und Champignons
Vegetarische Grillrezepte - fleischlose Rezepte für den Grill

Abwechslungsreiches vegetarisches Grillen Gemüse wird hierzulande immer beliebter als Grillgut und so landen Zucchinis, Tomaten, Paprika und Champignons immer häufiger auf dem Grill. Der Vorteil: Diese Gerichte sind sowohl für Vegetarier interessant als auch für diejenigen, die Appetit auf fleischloses Grillgut haben. Im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
osterlamm-kuchen
Osterlamm-Kuchen: Der Osterkuchen zum Selbermachen

Rezept für ein schmackhaftes Osterlamm-Gebäck Passend zum Osterfest ist es in vielen deutschen Haushalten Tradition, einen Osterkuchen in Lamm- oder Hasenform zu backen. Der luftige Teig, der häufig mit Puderzucker bestreut wird, schmeckt Kindern und Erwachsenen. Dabei ist Osterlamm nicht gleich Osterlamm. Zwar ist die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Marmelade selber machen
Marmelade selber machen

Anleitung für selbst gemachte Marmelade mit eigenen Etiketten Gerade jetzt in der Zeit der Beeren und der Früchte, lohnt es sich über einen selbst hergestellten Brotaufstrich nachzudenken. Folgen Sie den nächsten Schritten und Sie werden erstaunt sein, wie einfach Sie eigene Marmelade selber machen. Nicht nur für den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Grillfleisch
Grillfleisch – So wird Fleisch richtig gegrillt

So wird Fleisch richtig gegrillt Eingeschweißtes Grillfleisch, Bratwürste im Zehner- oder Zwanziger-Pack: Bei vielen Verbrauchern landet die Massenware im Einkaufskorb, wenn sie die Lust zum Grillen umtreibt. Kein Wunder, angesichts der strahlenden Sonne, die Deutschland derzeit einheizt. Spontan zieht es viele zum Einkauf...

mehr lesen

Zum Ratgeber
apfel-frittiert-1
Apfelplätzchen-Rezept

Frittierte Apfelplätzchen und Schokoäpfel für das Karnevalsbuffet Leckere Apfelplätzchen zu Karneval – schnell gemacht und geschmacklich zu empfehlen! Was vielerorts unschön als Fettgebäck bezeichnet wird, möchten wir hier ein wenig stilvoller herausputzen. Mit diesem Rezept gibt es knackiges Obst zum Karnevalsbuffet,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bruschetta selber machen
Bruschetta selber machen

Bruschetta – die beliebte, italienische Vorspeise. Perfekt immer dann, wenn es leckere, aromatische Tomaten gibt. Denn auf die Tomaten kommt es an, wenn Sie köstliche Bruschetta selber machen möchten. Daneben brauchen Sie Zwiebeln, Knoblauch ein gutes Olivenöl und natürlich ein italienisches Weißbrot (beispielsweise...

mehr lesen

Zum Ratgeber
churrasco-0
Brasilianisch grillen mit dem Churrasco Grill

Brasilianisch Grillen Für was ist Brasilien berühmt? Für großartigen Fußball, atemberaubende Schönheiten – und natürlich für köstliches Churrasco. Brasilianer lieben es, gemeinsam in großer Runde Fleisch auf langen Spießen über offenem Feuer zu grillen und anschließend mit verschiedenen köstlichen Beilagen zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Weihnachtsplätzchen backen – Plätzchen backen mit Kindern

Rezepte für Weihnachtsplätzchen Die Adventszeit bietet für kleine und große Schleckermäuler viele süße Versuchungen. Zum beliebtesten Gebäck gehören Plätzchen, die mit Schokoguss, bunten Streuseln, Rosinen, Vanillezucker, Nüssen und vielen anderen leckeren Zutaten verziert werden. Wie wäre es mit Holländischen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Frühstück
Valentinstag-Frühstück im Bett

Romantische Ideen für Liebende Eine romantische Idee für den Valentinstag – einfach ein liebevolles Frühstück im Bett genießen. Mit den richtigen Zutaten und schönen Valentins-Dekorationen schafft man dabei die richtige Stimmung zum Kuscheln und Genießen. So steht einem gelungenen Start in den Tag nichts mehr im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Halloween-Rezepte für Tiere

Das ungewöhnliche Halloween-Rezept: Feiern mit Haustieren Auch Tiere dürfen beim Halloween mitfeiern. Und wir reden hier nicht nur von Fledermäusen, Spinnen und schwarzen Katzen. Auch unsere liebsten Haustiere möchten zu Halloween mit ein paar besonderen Leckerchen bekocht werden. Die ungewöhnlichsten Halloweenrezepte für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Wrap-Rezept: Wrap selber machen

Wrap-Füllungen lecker und einfach Nach den Ostertagen bleiben in vielen Haushalten zahlreiche Eier liegen, die nicht gegessen oder gefärbt wurden. Doch wohin damit? Eine ausgefallene Idee für den Dienstag nach Ostern sind Wraps: Diese werden mit zahlreichen Zutaten gefüllt, darunter auch Eiern. Im folgenden Wrap-Rezept...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Pflaumen anbauen, ernten und verarbeiten

Steinobst-Saison im Hochsommer Im Hochsommer beginnt in Deutschland die Pflaumenernte. Je nach Witterung und Region können Sie ab Anfang Juli die ersten Pflaumen und Zwetschgen vom eigenen Obstbaum pflücken. Frühsorten, wie beispielsweise Herman, Ersinger, Zimmers und Bühler Frühzwetsche, eignen sich für den Anbau im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kartoffeln_lagern_intro
Kartoffeln richtig lagern

Das Wichtigste in Kürze: Kartoffeln dunkel und trocken lagern Eine Lagertemperatur zwischen 4 - 6 Grad ist optimal In einem luftdurchlässigen Behälter lagern Nicht neben anderem Obst und Gemüse lagern Keimende, faule Kartoffeln aussortieren Je nach Region ist Sie bekannt als Grummbeere, Erdapfel oder Grundbirne....

mehr lesen

Zum Ratgeber
Brotaufstriche als Partysnacks zum Karneval

Partydips zu Brot und Rohkost Für die Fasnachtsparty sind Brotaufstriche als Karnevalsnacks bestens geeignet. So müssen es nicht immer Krapfen und Berliner sein, denn mit einer ordentlichen Stulle lässt sich auch hervorragend feiern. Dabei muss man keineswegs auf das altbewährte Butterbrot zurückgreifen, denn die Vielzahl...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Grillwurst-Rezepte
Grillwurst Rezepte

Die Grillwurst gehört zu dem beliebtesten Grillgut der Deutschen. So kann man sie pur im Naturdarm grillen, zusammen mit Zwiebeln und Kartoffeln auf Wurstspießen oder in einer würzigen Marinade oder mit einem Joghurt-Minze-Dip und in ein Weinblatt eingerollt genießen. Die Vielfalt der Rezepte ist schier unermesslich, denn...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Eiscreme selber machen

Eis und Eiscreme selber machen Wer kann schon im Sommer auf den erfrischenden und kühlen Genuss von Eis verzichten. Weder Kinder noch Erwachsene können einer zart schmelzenden Eiscreme wiederstehen. Bei den unzähligen verschiedenen Eisvariationen ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Warum sein Lieblingseis...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Eis selber machen – von Sorbet bis Parfait
Eis selber machen: Sorbet und Parfait

Eis selber machen – Rezepte von Sorbet bis Parfait Fast alle Menschen lieben Eis. Die einen schwören auf sahnige Eiscreme, andere schwärmen eher für fruchtige Sorbets. Wenn Sie ihr bevorzugtes Eis selber machen wollen, ist das gar nicht so schwer. Man braucht nicht viel spezielles Zubehör, wenn es auch tolle...

mehr lesen

Zum Ratgeber
lammfleisch
Lammkrone-Rezept zu Ostern

Lammkrone in Kräutersenfkruste mit Bohnenragout Die Lammkrone ist die absolute Krönung für die Ostertafel. Das beste Stück der besten Lämmer von den besten Weiden. Das folgende Lammkrone-Rezept ist für ein Essen mit vier Personen ausgelegt. Zutaten 2 Lammkronen (jeweils etwa 500-600g, pariert) 3 Scheiben Toastbrot 2-3 EL...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Brot selber backen - Brotsorten, Tipps und Rezepte

(aid) Selber Brotbacken hat eine jahrhundertealte Tradition. Aus selbstgemahlenem Mehl oder Schrot gemischt und von Hand geknetet, ist Brotbacken eine sinnliche, aber auch kraftraubende und zeitaufwendige Tätigkeit. Komfortabler gelingt das Brotbacken heute mit dem Brotbackautomaten. Dieser wird meistens mit allen Zutaten auf...

mehr lesen

Zum Ratgeber
blau1
Heidelbeeren pflanzen, pflegen und ernten

Blaubeeren im Garten anbauen Heidelbeeren – oftmals auch Blaubeeren genannt – gehören zu den beliebtesten Beerenarten. Ob als Zutat für Muffins, Desserts oder Fruchtshakes: Sie sind vielseitig verwendbar, äußerst schmackhaft und zu alledem sehr gesund. Denn die vitaminreichen und kalorienarmen Wildfrüchte, die man...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Spritzbeutel selber machen
Spritzbeutel selber machen

Spritzbeutel selber machen – zwei schnelle Varianten Für die selbstgemachte Einweg-Spritztüte finden sich viele Verwendungsmöglichkeiten in ihrer Küche. Zum hübschen dekorieren von Kuchen, und Torten oder beim Backen von Spritzgebäck und Eclairs kommt der Spritzbeutel zum Einsatz. Aber auch eine herzhafte Mahlzeit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
griechischer-osterzopf-1-1
Tsoureki – griechisches Osterbrot

Ein exotischer Osterzopf Tsoureki – auch griechisches Osterbrot oder Osterzopf genannt – ist ein süßes Hefeteiggebäck, das in Griechenland traditionell am Ostersonntag gegessen wird, wenn die Fastenzeit vorüber ist. Dieses Rezept ergibt ein kleines Osterbrot. Zutaten 40 g frische Hefe oder 20 g Trockenhefe 50 ml (1/2...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schokoladenbad selber machen

  Rezepte für Badeschokolade, Schokomasken und Schoko-Kosmetik Ein ausgiebiges und entspannendes Bad mit Schokolade ist nicht nur ein Erlebnis für Naschkatzen. Die pflegenden Wirkstoffe in Badeschokolade beflügeln die Sinne und sorgen für eine schöne und zarte Haut. Mit wenigen selbst hergestellten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
sauerteig-1-1
Sauerteigbrot-Rezept: Sauerteigbrot backen

Sauerteig zu Ostern? Sauerteig zu Ostern ist keine direkte Tradition, die christliche Symbolik beschäftigt sich allerdings vielfältig mit dem alten, traditionellen Backtriebmittel für herzhafte Brote und Backwaren. Während im Judentum der Sauerteig zum Pessachfest, welches den Ursprung des christlichen Osterfestes bildet,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Martinsgans und Gänseessen
Martinsgans: Gänseessen zu Sankt Martin

Gänse zu Sankt Martin – Tipps für Einkauf, Lagerung und Zubereitung Am 11. November kommt die traditionelle Martinsgans auf den Tisch und die ganze Familie feiert Sankt Martin bei einem festlichen Gänseessen. Wer aber eine Gans selber zubereiten möchte, sollte bereits beim Kauf und bei der Lagerung ein paar Regeln...

mehr lesen

Zum Ratgeber
osterbraten-1
Osterbraten

So gelingt der perfekte Braten zu Ostern Nach einem ausgiebigen Frühstück am Ostersonntag folgt am Mittag das nächste Highlight: Der Osterbraten. Das Festessen ist dank seiner kurzen Zubereitungszeit stets beliebt – denn die meiste Zeit brutzelt der Braten im Ofen. So kann man sich in Ruhe um die Gäste kümmern und muss...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Hygiene im Kühlschrank erhöhen und Kältezonen richtig nutzen

Hygiene im Kühlschrank erhöhen und Lebensmittel richtig lagern Der Kühlschrank dient der längeren Haltbarkeit unterschiedlicher Lebensmittel. Doch auch bei dieser scheinbar einfachen Form der Lagerung können viele Fehler begangen werden. Zunächst sollten alle Lebensmittel in der für sie optimalen Kältezone liegen. Das...

mehr lesen

Zu Feierlichkeiten wie Geburtstag oder Silvester werden häufig lange Buffets aufgebaut, an denen sich die Gäste den ganzen Abend über bedienen können. Auch im privaten Raum hat sich diese Variante des Festdinners behaupten können, doch werden hier selten Caterer beauftragt, sondern vielmehr die Gäste gebeten, Essen beizusteuern. Fingerfood wie Käse-Spießchen oder Pizzaschnecken kennt jeder, doch wie wäre es mit etwas Außergewöhnlichem? Lassen Sie sich zum Beispiel vom Oktoberfest inspirieren und machen Sie die traditionelle Käsespeise Obazda selber. Oder soll es für die Silvesternacht etwas ganz Besonderes sein? Dann versuchen Sie statt Omas Kartoffelsalat doch mal einen pikanten Glasnudelsalat mit Entenbrust! Bei uns finden Sie eine Vielzahl an kreativen Rezeptideen für jeden Anlass und jeden Geschmack.

Backrezepte für Weihnachten und Advent

Adventsfeier mit Plätzchenbacken und vielen Leckereien

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der langen besinnlichen Abende. Besonders an den Adventsonntagen feiern viele Familien noch ein traditionelles Adventsfest mit Liedersingen, Basteln, vorgetragenen Gedichten und dem gemeinsamen Anzünden der Kerzen auf dem Adventskranz. Ein kulinarisches Highlight stellt das Weihnachtsgebäck dar, das zum Kaffee gereicht, als selbst gebackenes Mitbringsel verschenkt oder einfach so genascht wird. Neben Plätzchen in vielen Variationen, werden Lebkuchen sowie Lebkuchen-Männchen und aufwändige Christstollen gebacken. Rezepte für Adventsleckereien Bei Adventsfesten gibt es in der Regel traditionelles Weihnachtsgebäck wie Christstollen, Lebkuchen, Zimtsterne oder Spitzbuben. Wer es etwas gesünder mag, kann sich an Bratapfel oder Schmorbirne gütlich tun. Wir haben die schönsten traditionellen Rezepte zur Adventsfeier zusammengestellt. Plätzchen backen Weihnachtskekse und Spritzgebäck versüßen die Adventszeit und gehören auf jede Adventsfeier in Kindergärten und Schulen. Mit unseren Rezepten backen Sie mit den Kindern schnelle Plätzchen, Adventscookies, weihnachtliche Muffins und Holländische Weihnachtsplätzchen. Lebkuchenmann-Rezept Der Lebkuchenmann gehört ebenfalls zur deutschen Adventstradition. Ein besonderer Spass ist es, die Figuren mit den Kindern auszuschneiden oder auszustechen und dann fantasievoll zu schmücken. Baumschmuck aus Lebkuchen backen Süße Weihnachtsleckereien gehören nicht nur auf den Weihnachtsteller, sondern können als leckerer Schmuck den Weihnachtsbaum zieren. Mit diesem Rezept backen Sie essbaren Christbaumschmuck aus Lebkuchenteig und verzieren ihn mit Zuckerguss, Rosinen oder Mandeln. Lebkuchenhaus selber backen Die Tradition der Lebkuchenhäuschen ist einer der beliebtesten Adventsbräuche. Die ganze Familie kann beim Backen und Aufbau vom Pfefferkuchenhäuschen mitwirken. Auch die Kleinsten können schon beim Verzieren des Knusperhäuschens mitwirken. Christstollen selber backen Der Christstollen gehört zum beliebtesten Weihnachtsgebäck zur Adventsfeie und schmeckt in vielen Variationen mit Rum, Mandeln, Rosinen oder Marzipan. Mit unseren Rezepten backen Sie einen Weihnachtsstollen nach Dresdner Art und einen Marzipanstollen mit oder ohne Backform selber.

Nikolaus- und Knecht Ruprecht Kostüm gestalten

Am 6. Dezember besucht der Nikolaus Adventsfeiern und bereitet den Kindern eine Freude. Wer die Kleinen ebenfalls überaschen möchte, gestaltet mit einfachen Mitteln ein eigenes Nikolauskostüm, das sich ebenfalls für den Auftritt als Weihnachtsmann eignet. Als düsterer Geselle, der unartigen Kindern eine Rute bringt, begleitet Knecht Ruprecht den Nikolaus auf seinen Besuchen. Damit das Duo komplett ist, finden Sie bei uns Ideen für ein selbst gemachtes Knecht Ruprecht Kostüm.

Traditionelle Backtriebmittel: Hirschhornsalz und Pottasche in der Weihnachtsbäckerei

Hirschhornsalz und Pottasche gehören zu den traditionellen Backtriebmitteln, mit denen beispielsweise Lebkuchen zubereitet werden. Darüber hinaus eignen sie sich ebenso für Kleingebäck, wie Plätzchen. Pottasche Pottasche, chemisch: Kaliumcarbonat, wurde früher hergestellt, indem Holzasche in Töpfen, den sog. \"Pötten\", ausgelaugt wurde. Im anschließenden Ausdampfen bildete sich durch die trockene Hitze Kohlendioxid, das beim Backvorgang nach außen dringt und gleichzeitig Kalilauge bildet, die die Klebkraft des Mehls reduziert, sodass der Teig besser zerläuft und flache, breite Poren erhält. In Kombination mit Hirschhornsalz wird der Teig luftig und locker. Hirschhornsalz Ursprünglich wurde Hirschhornsalz, chemisch: Ammoniumhydrogencarbonat, aus dem Geweih von Hirschen gewonnen, während es in der heutigen Zeit chemisch hergestellt wird. Bei diesem Backtriebmittel ist zu beachten, dass es gesundheitliche Beschwerden hervorrufen kann und somit für größere Backwaren, wie Kuchen, ungeeignet ist. Grund dafür sind Gase, wie Ammoniak, die durch das Erhitzen entstehen. Wird Hirschhornsalz in Plätzchen und Lebkuchen verwendet, können die Gase entweichen und hinterlassen einen lockeren Teig, der lange haltbar ist. In größeren Backwaren können jedoch Rückstände bleiben. Tipps zum Backen mit Pottasche und Hirschhornsalz Beide Backtriebmittel sollten Sie immer separat voneinander in den Teig einrühren, damit sie sich in ihrer Wirkung nicht beeinträchtigen. Außerdem empfiehlt es sich, den Teig vor dem Backen einige Zeit ruhen zu lassen, da Hirschhornsalz und Pottasche durch eine längere Lagerung mehr Milch- und Essigsäure bilden, die den Teig auftreiben. Gewürznelken Gewürznelken verleihen dem Weihnachtsgebäck ein süß-herbes Aroma. Wegen ihres Namens werden Gewürznelken leicht mit den Nelken aus dem Garten verwechselt, jedoch handelt es sich bei diesem Gewürz, botanisch: Syzygium aromaticum, um ein immergrünes Myrtengewächs, das bis zu zehn Meter hoch wachsen kann. Bereits seit dem Mittelalter sind Gewürznelken in Europa bekannt. Händler brachten das fremdartige Gewürz von den Molukken, einer indonesischen Inselgruppe, hierher. Mittlerweile werden Gewürznelken auch im Sansibar und auf Madagaskar angebaut. Das immergrüne Gewächs bildet zum Erntezeitpunkt rote und gelbe Blüten, die nach der Trocknung eine tiefe Braunfärbung annehmen. Der kugelartige, aromatische Kopf und der dickliche Stiel mit einer Länge von ca. 0,5 cm gehören zu den charateristischen Kennzeichen. Allerdings wird der Stiel wegen seines bitteren Geschmacks seltener verwendet. Für gemahlene Gewürznelken wird oft der Kopf verwertet. Danach besitzt das Pulver einen süßen und zugleich herben, aromatischen Geschmack und wird in der Adventsbäckerei gerne als Zutat für Lebkuchen verwendet. Daneben eignen sich Gewürznelken zum Würzen von Currys, Saucen, Marinaden, Rotkohl sowie von Fleisch- und Fischgerichten. Rosenwasser für ein blumiges Aroma Rosenwasser wird oft in Kombination mit Mandeln und Zucker für die Marzipan-Herstellung verwendet. Selbst in manchen Lebkuchen-Rezepten werden ein paar Tropfen der Essenz für eine blumige Note hinzugefügt. Rosenwasser ist vorwiegend in der Apotheke erhältlich und – verglichen mit anderen Zutaten – kostspielig, aufgrund der aufwändigen Produktion. So werden für 1 kg Rosenöl 3,5 bis 4 t Rosenblüten benötigt, die zuvor in ca. 800 Stunden gepflückt werden müssen. Bekannt wurde Rosenwasser bereits im späten 18. Jahrhundert, als ein türkischer Kaufmann eine Damaszener Rose (Rosa x damascena Mill.) in den Balkan brachte. Von dort aus verbreitete sich das bulgarische Rosenöl. Ob jene Rose wirklich aus Damaskus stammte, ist ungeklärt. Lediglich der regionale Bezug mit Verweis auf Damaskus gab ihr den Namen. Heutzutage sind weltweit rund 20 000 Rosensorten offiziell registriert, von denen einige Sorten zur Produktion von Rosenöl und -wasser verwendet werden, jedoch gilt die Damaszener Rose als besonders ergiebig. Durch die verschiedenen Sorten variiert das Aroma des Rosenöls, das aus geschätzten 400 Komponenten bestehen kann. Seit der Entschlüssellung der Inhaltsstoffe in den 1960er Jahren ist es möglich, möglichst naturgetreue Rosenöle und Rosenwasser herzustellen. Kulinarisch zeichnet es sich durch ein blumiges, dezent süßes Aroma aus, sodass es hauptsächlich als Zutat für Marzipan oder bei Weihnachtsgebäck verwendet wird. Im Gegensatz dazu kommt es beispielsweise in der arabischen, iranischen und indischen Küche häufiger in Form von Rosenmarmelade, Joghurtgetränken Lassi mit Rose oder in Fleischgerichten zum Einsatz.

Silvesterfondue - Fonduerezepte

Ängstliche Naturen greifen beim Heizstövchen lieber auf eine elektrische Variante zurück. (Siehe auch: Tipps zum Brandschutz auf Silvesterfeiern). Alle diese Fonduearten eigen sich wunderbar als zeitvertreibendes geselliges Silvesterfondue während man auf den Jahreswechsel um Mitternacht wartet. Fleisch-Fondue-Rezepte In sehr vielen Familien ist ein Fleischfondue das traditionelle Silvesteressen. Man benötigt dafür jedoch ein Fondueset mit Fonduetopf, farblich unterschiedlich gekennzeichneten Fonduegabeln sowie ein Rechaut oder Heizstövchen zum erhitzen des Öls. Asiatisches Fondue Neben dem klassischen Fleischfondue sind jedoch auch exotischere Varianten des Fondues populär geworden. Asiatische Fondues beruhen meist auf einer Brühe. Dort wird das Fleisch dann nicht frittiert, sondern schonend und würzig gegart. Daher muss das Fonduefleisch für diese Zubereitung auch besonders fein geschnitten werden. Schokoladenfondue Ebenfalls in Mode gekommen sind die süßen Fondues, die zugleich als Nachspeise für das Silvesterbuffet in Frage kommen. Hier sind Schokoladenfondues aus dem Schokoladenbrunnen besonders beliebt. Käsefondue-Rezepte In den Westalpen entstanden und Nationalgericht der Schweizer ist das Käsefondue, französisch \"fondue au fromage\". Es hat dem Fondue auch seinen Namen gegeben, denn das Wort kommt von fondre – geschmolzen.