Räucherofen Vergleich 2019

Die besten Räucherschränke im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Räucherofen Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Räucherofen Test bzw. Vergleich 2019

  • Ein Räucherofen räuchert bzw. gart Fisch, Fleisch und andere Speisen schonend unter der Zufuhr warmen Rauchs, der meist im Zuge eines Verbrennungsprozesses entsteht.
  • Räuchergut – wie Forellen, Makrelen, Würste oder Schinken – wird im Garraum des Räucherofens zubereitet. Dadurch werden die Speisen besonders würzig und aromatisch und verändern Geruch, Farbe und Geschmack.
  • Der Kilopreis für geräucherte Speisen ist oft sehr hoch. Mit einem Räucherofen oder BBQ-Smoker können Sie das Räuchern selbst in die Hand nehmen und zudem über die Würzung bzw. das Aroma bestimmen.

Räucherofen Test

Der klassische Räucherschrank

raeucherofen-grill-smoker-edelstahl

Das Innere eines Räucherschranks:
Ins Auge fällt neben Räucherhaken, Räuchermehl-Wanne, Glutkasten und Abtropfwanne auch die geschlossene Kastenform – meist doppelwandig.

Nicht zu sehen ist das Räucher-Thermometer, das besonders wichtig ist, wenn Sie etwa einen Aal oder Fleisch räuchern und die verschiedenen Methoden des Räucherns berücksichtigen wollen:

  • Kalträuchern: Rauch < 30 °C
  • Heißräuchern: Rauch < 90 °C

Lebensmittel wie Fisch und Fleisch in der Hitze glühender Kohlen grillen? Der Holzkohlegrill ist des Deutschen liebster Grill: In einer Umfrage von welt.de gaben 71 % der Befragten an, mit Kohlen oder Briketts zu grillen.

Nur etwas mehr als 20 % schwören auf einen Gasgrill, der mit Gas statt mit Holz oder Kohlen angefeuert wird. Besonders beliebt sind Gasgrills aus Edelstahl, die ganzjährig im Garten stehen bleiben können.

In unserem Räucherofen-Vergleich 2019 möchten wir Ihnen eine Art der Zubereitung von Speisen vorstellen: das Räuchern mit dem Räucherofen. In unserer Kaufberatung werden wir uns dabei unter anderem der Größe und der Form von Räucheröfen sowie dem Zubehör widmen, das Sie bei der Zubereitung von Räuchergut benötigen werden.

Dabei werden wir auch auf die Alternative zum Räucherofen bzw. Räucherschrank zu sprechen kommen – die Rede ist vom Ugly-Drum- oder auch Barrel-Smoker-Grill.

1. Die Form und das Material des Räucherofens: Tonne, Tischgrill oder Schrank

Hersteller von Marken-Räucheröfen oder BBQ-Grills – wie etwa Weber (z. B. Weber Smokey Mountain Cooker) – produzieren verschiedene Typen von Räucheröfen.

Dabei variieren auch die Größen und das Material – wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines günstigen Räucherofens achten müssen:

Räucherschrank Räuchertonne (Ugly-Drum) Tisch-Räuchergrill
Räucherschrank-Gasgrill-Edelstahl-Smoker-Räuchertonne Räucherfass-Holzkohlegrill-Elektrischer-Räucherofen edelstahl-raeucherofen-gas-strom
  • Größe: etwa 80 x 40 x 30 cm
  • Material: beschichteter Stahl
  • Räucherofen mit Kohle
  • ideal, um Lachs/Aale zu räuchern
  • Größe: etwa 100 x 50 cm
  • Material: beschichteter Stahl
  • Räucherofen mit Kohle
  • ideal, um Fleisch zu räuchern
  • Größe: etwa 40 x 25 cm
  • Material: Edelstahl
  • elektrischer Räucherofen
  • ideal, um Gemüse zu räuchern
Kaufberatung: Welcher ist der beste Räucherofen für Sie? Wenn Sie ein Angler sind, der regelmäßig in größeren Mengen Fische (z. B. Heilbutte oder Forellen) räuchern will, sollten Sie zum Räucherschrank greifen. Ein elektrischer Tischgrill-Räucherofen aus Edelstahl ist eher für kleine Familien von bis zu vier Personen geeignet und der ideale Räucherofen für zu Hause. Räuchertonnen haben oft den Vorteil, dass sie als Feuerschale verwendet werden können.

2. Räucherofen anheizen: Heißräuchern als schonende Alternative zu direkter Hitze

Der Vorteil des Heißräucherns ist, dass die Speisen durch etwa 70 °C heißen Rauch gegart werden – ohne dass direkte Hitze das Grillgut verbrennen kann.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Holzarten in den Räucherofen zu geben, wie etwa Buchenspäne oder Hickory-Eiche. So lässt sich das Aroma individuell anpassen.

Dabei spiel es keine Rolle, ob Sie einen Räucherofen mit Gas verwenden: Hier kommt spezielles Räuchermehl oder Holzsplitter bzw. Holzspäne zum Einsatz. Dieses Räuchermaterial wird auch Smok genannt (engl. Smoke für Rauch).

Wie ein Räucherofen funktioniert:
smoker-barrel-grill

  1. Brennraum: Im Brennraum des Ofens wird Wärme erzeugt. Dies geschieht durch das Verbrennen von Holzkohle oder Briketts, durch brennbares Gas oder eine Elektroheizung.
  2. Garraum: Sämtliche Speisen (wie z. B. ausgenommene Fische, Gemüse, Käse oder große Stücken Fleisch) werden im Garraum platziert – entweder auf einem Rost oder an speziellen Haken bzw. in Garboxen bzw. Garschalen. Es gilt: Je mehr Sie garen möchten, desto mehr Raum benötigen Sie. Bedenken Sie auch, dass das das Räuchergut oft mehr als eine Stunde im heißen Rauch gegart werden muss, bevor es verzehrt werden kann.
  3. Wannen: In der Räuchermehl-Wanne wird das Gewürz-Räuchermehl bzw. die Holzspäne platziert, während die Abtropfwanne heruntertropfendes Fett auffängt. Dieses würde andernfalls verbrennen und womöglich Ihre Gesundheit gefährden.
  4. Rauchablass: Da ein Räucherofen bzw. ein Smoker Speisen mit heißem Rauch gart bzw. räuchert, ist ein Ablass für den erzeugten Rauch zwingend nötig. Zur Regulierung können dabei alle Formen von Türen, Fenstern oder Rohren dienen. Sie sollten darüber hinaus immer einen Blick auf das Thermometer haben, an dem Sie die Temperatur ablesen können, die im Räucherofen vorherrscht.

räuchern-grillen-schinken

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Räucherofen

3.1. Smoker-Grill oder Räucherofen – Der Räucherlachs gelingt mit beiden

Ein Smoker (oft auch Barbecue-Smoker) ist im Grunde ein Räucherofen in horizontaler Lage – auch hier geht es um die Zubereitung ohne direkte Hitze.

barrel-smoker-grillDer BBQ-Barrel-Smoker ist einer der bekanntesten Räucheröfen

Die Röhre bzw. das Fass (engl. Barrel) entspricht dem Garraum. Hier wird das Räuchergut auf Grillrosten platziert.

Die kleine, charakteristische Kammer an der Seite eines Barrel-Smokers wird Side-Fire-Box (engl. Feuerkammer an der Seite) genannt. Die Side-Fire-Box wird zum Entfachen eines Feuers genutzt; der entstehende Rauch wird dann in den Garraum hinein und anschließend aus einem kleinen Schornstein herausgeleitet.

3.2. Konservieren mit dem Räucherofen: Wann wird kalt geräuchert?

Nicht nur mit Ihrem persönlichen Räucherofen-Testsieger kann die Zubereitung durch Kalträuchern erfolgen.

Besonders beliebt sind:

  • kaltgeräucherte Rohwurst
  • kaltgeräucherter Schinken
  • und kaltgeräucherte Mettwurst

Kaltgeräuchert wird bei einer Temperatur von nur etwa 20 °C – das allerdings über viele Stunden hinweg und unter Einsatz von Hartholz. Es können auch mehrere unterschiedliche Räucherphasen notwendig sein, bei denen Frischluft zum Einsatz kommt.

Ziel ist es, das Räuchergut länger haltbar zu machen, es zu aromatisieren und es vor dem Befall durch Pilze oder Insekten zu schützen.

raeuchermehl-bbq-bratenLohnt es sich, einen günstigen Räucherofen zu kaufen?

Es braucht keinen ausgiebigen Räucherofen-Test um festzustellen, wie viel Geld das selbstständige Räuchern spart.

Beim Metzger bezahlen Sie für:

1 kg frische Flugentenbrust etwa 21 Euro
1 kg geräucherte Flugentenbrust etwa 32 Euro

(Quelle: meinmetzger.de)

Wenn Sie also gern geräucherte Speisen essen und bei jedem Einkauf 35 % der Kosten einsparen können, dann lohnt sich die Anschaffung eines Räucherofens auf jeden Fall.

3.3. Welche Hersteller von Räucheröfen gibt es?

Leider können wir Ihnen keinen Räucherofen-Test der Stiftung Warentest anbieten, da sich das Prüfinsitut bisher in puncto Barbecue nur mit der Kategorie Elektrogrills auseinandergesetzt hat.

Wenn Sie allerdings nach renommierten Herstellern und Marken-Grills suchen, sind sie bei Weber und Landmann gut aufgehoben. Auch die Marken Moorland und Peetz sind nicht unbekannt, wenn es um klassische Räucherschränke geht.

  • Landmann
  • Weber
  • Moorland
  • Peetz
  • Barbecook
  • Cormoran
 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 9 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Räucherofen Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Räucherofen Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen