Kaufberatung zum Flammlachsbrett Test bzw. Vergleich 2021

Das Wichtigste in Kürze
  • Original Flammlachsbretter gibt es wahlweise als große Ausführung zum Grillen ganzer Fische oder als kleineres Modell zum Garen halber Filets. Der Fisch wird mithilfe einer Fischspange oder einer Schraubhalterung auf dem Brett befestigt.
  • Flammlachsbretter werden aus verschiedenen Holzarten (z. B. gibt es Flammlachsbretter aus Buche, Birke, Kirsche oder Lärche) hergestellt, die dem Fisch jeweils eine andere Geschmacksnote verleihen. Einige Hersteller bieten überdies auch Flammlachsbretter aus Zedernholz an.
  • Damit der Lachs außen nicht zu schnell gar wird und innen schön saftig bleibt, ist der richtige Garwinkel essenziell. Bei Profi-Lachsflammbrettern lässt sich der Garwinkel so einstellen, dass eine schonende Zubereitung auf Punkt möglich ist. Dadurch erhält der Fisch nicht nur sein perfektes Raucharoma, sondern ist auch richtig zubereitet.

flammlachsbrett-test

Gegrillter Fisch ist eine feine Sache und vor allem Lachs eignet sich aufgrund seines festen Fleisches, seines leckeren Geschmacks und großen Bekömmlichkeit sehr gut für die Zubereitung auf dem Rost. Eine besondere Delikatesse ist der sogenannte Flammlachs, bei dem das Lachsfilet auf einem Brett im Rauch gegart wird, ohne dabei direkt mit dem Feuer in Berührung zu kommen. Dazu benötigen Sie ein spezielles Flammlachsbrett, auf dem Sie den Fisch so platzieren, dass Rauch und Hitze den Lachs erreichen ohne ihn zu verbrennen.

Dieses erlaubt eine Einstellung des Garwinkels und sorgt so für ein gleichmäßiges Grill-Ergebnis. Neben großen Flammlachsbrettern für ganze Fische gibt es auch noch kleinere Modelle für halbe Filets. In unserer heimwerker.de-Kaufberatung zum Flammlachsbrett-Vergleich 2021 erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Flammlachsbrettes generell achten sollten. Außerdem beantworten wir in der FAQ am Ende die wichtigsten Fragen rund um dieses Thema.

1. Flammlachsbrettchen im Test: Wie lassen sich die verschiedenen Flammlachsbrett-Arten voneinander unterscheiden?

flammlachsbrett mit fisch

Damit der komplette Fisch ohne Überstand auf das Brett passt, sollten Flammlachsbretter mindestens Maße von 60 cm x 20 cm besitzen.

Unabhängig vom Material lassen sich Flammlachsbretter in Hinblick auf Ihre Größe unterscheiden. Original Flammlachsbretter weisen laut gängigen Flammlachsbrett-Tests meist eine Länge von ca. 60 cm, eine Breite von ca. 20 cm und eine Dicke von ca. 2 cm auf und eignen sich damit zum Garen kompletter Fische. Kleine Flammlachsbretter sind hingegen nur halb so lang (bei gleicher Breite) und bieten damit halben Filets oder besonders kleinen Fischen Platz.

In der nachfolgenden Tabelle haben wir beiden Kategorien und Ihre Eigenschaften noch einmal für Sie zusammengefasst:

Flammlachsbrett-Typ Beschreibung / Eigenschaften
Großes Flammlachsbrett

flammlachsbrett gross

  • eignet sich für die Zubereitung ganzer Fische
  • oftmals etwas teurer in der Anschaffung
  • zum Servieren geeignet
  • in verschiedenen Holzarten verfügbar
  • für größere Familien (2 – 6 Personen) zu empfehlen
Kleines Flammlachsbrett

flammlachsbrett klein

  • eignet sich aufgrund der geringeren Größe für die Zubereitung halber Lachsfilets
  • zum Servieren geeignet
  • in verschiedenen Holzarten verfügbar
  • etwas günstiger in der Anschaffung
  • für kleinere Familien oder Paare zu empfehlen

Das Befestigen des Lachses auf dem Brett erfolgt entweder mithilfe einer Fischspange oder einer Schraubhalterung. Bei Schraubhalterungen müssen eine oder zwei Schrauben durch den Fisch hindurch in ein vorgefertigtes Loch am Brett gedreht werden. Damit das funktioniert, müssen Sie vorab die Lachshaut etwas einritzen, das bedeutet, dass der Fisch an dieser Stelle „beschädigt“ wird.

Daneben hat eine Schraubhalterung gegenüber einer Fischspange aus Edelstahl aber noch einige weitere Vor- und Nachteile:

    Vorteile
  • fester Halt (Fisch kann auch beim Drehen nicht herunterfallen oder verrutschen)
    Nachteile
  • zeitaufwändiger als Fischspange
  • Befestigung teilweise etwas umständlich
  • Fisch wird beschädigt

2. Auf welche Kriterien kommt es laut gängiger Flammlachsbrett-Tests im Internet beim Kauf an?

heimwerker.de-Tipp: Holzscheite statt Kohle

Da sich der Rauch des Feuers noch mehr auf den Geschmack des Fisches auswirkt als das Brett selbst, sollten Sie statt der üblichen Kohle zum Grillen besser Holzscheite verwenden. Um die gewünschte Flammenhöhe und Hitze zu erreichen, sollte das Holz ca. 60 Minuten vor dem Grillen angefeuert werden. Für Gasgrills sind Flammlachsbretter laut gängiger Flammlachsholzunterlagen-Tests im Internet nicht geeignet.

Wenn Sie vorhaben, ein Flammlachsbrett zu kaufen, ist nicht allein der Preis für die Auswahl entscheidend. Neben dem Design, der Farbe und der Verarbeitung sollten Sie unter anderem auch auf die folgenden Kriterien achten:

  • Das verwendete Material bzw. die Holzart des Flammlachsbrettes bestimmt maßgeblich das spätere Aroma des gegrillten Fisches. Üblicherweise werden Flammlachsbretter aus Eiche, finnischer Birke, Buche, Kirsche oder Lärche hergestellt. Während Birkenholz und Kirschholz für einen mild-süßlichen Geschmack sorgen, erreichen Sie mit Buche ein rauchig-würziges Aroma.

    flammlachsbrett an feuerschale

    Flammlachsbrett für Feuerschalen: Für die Zubereitung mit einer Feuerschale benötigen Sie einen speziellen Aufsatz, der an der Grillschale befestigt wird.

  • Beim Flammlachs-Grillen wird der Fisch der Länge nach auf dem Brett befestigt, wodurch ein schonendes und gleichmäßiges Garen gewährleistet wird. Aus diesem Grund sollte ein Profi-Flammlachsbrett mindestens Maße von 60 cm x 20 cm besitzen. So passt der komplette Lachs ohne Überstand auf das Brett und Sie können obendrein gleich Essen für mehrere Personen zubereiten. Daneben gibt es auch noch kürzere Flammlachsbretter, die sich beispielsweise dann gut eignen, wenn Sie nur halbe Filets zubereiten oder mehrere verschiedene Variationen ausprobieren möchten.
  • Achten Sie bei der Halterung des Flammlachsbrettes darauf, dass diese möglichst stabil ist und verschiedene Neigungswinkel bietet. Bei den besten Lachsflammbrettern lässt sich der Garwinkel so einstellen, dass eine schonende Zubereitung auf Punkt möglich ist.

heimwerker.de-Tipp: Wenn Sie Ihren Flammlachs an einer Feuerschale oder auf dem Kugelgrill zubereiten möchten, benötigen Sie einen speziellen Steakaufsatz, den Sie an der Grillschale befestigen. Wie gängige Räucherlachs-Brett-Tests zeigen, wird in den meisten Fällen das Flammlachsbrett mit passender Halterung geliefert. Achten Sie hierbei aber darauf, dass der Aufsatz zur Dicke des Blechs Ihrer Feuerschale passt. Für das Grillen am Lagerfeuer benötigen Sie hingegen ein Flammlachsbrett mit Erdspieß, das Sie dann einfach in der Nähe des Feuers platzieren.

3. Welche Marken und Hersteller bieten Flammlachsholzunterlagen an?

Mit Griff? Maschinentauglich? Abwaschbar? Günstige Flammlachsbretter aus Eiche, Buche und sogar Edelstahl sowie Sets (z. B. Flammlachsbretter als 2er-Set) finden Sie bei zahlreichen Anbietern im Internet oder im stationären Handel (z. B. bei Obi, Hornbach oder Metro). Zu den bekanntesten Herstellern zählen dabei:

  • Finnwerk
  • Weber
  • El Toro
  • Axtschlag
  • Rerum & Consilium
mann grillt flammlachs

Das Material des Flammlachsbrettes und die Holzart bestimmten maßgeblich das spätere Aroma des gegrillten Fisches.

4. Häufige Fragen und Expertenantworten rund um den Flammlachsbrett-Vergleich

4.1. Kann ich auf einem Flammlachsbrett auch andere Gerichte zubereiten?

flammlachsbrett an halterung

Flammlachsbrett mit Halterung: Fischspangen haben gegenüber Schraubhalterungen den Vorteil, dass der Fisch zum Befestigen nicht beschädigt werden muss. Allerdings halten Sie nicht so gut wie Schraubvorrichtungen und der Fisch kann beim Drehen verrutschen oder herunterfallen.

Ein Flammlachsbrettchen wird zwar vorwiegend zum Grillen von Lachs verwendet, Sie können damit aber auch problemlos andere Fischsorten und sogar Fleisch zubereiten. Bei Recherchen in verschiedenen Flammlachsbrett-Tests im Internet haben wir herausgefunden, dass das wohl am besten mit Schweinebauch und Lamm-Steaks funktionieren soll. Grundsätzlich sind Ihrer Kreativität in dieser Hinsicht aber keine Grenzen gesetzt.

4.2. Flammlachsbrett wässern oder ölen?

Bevor Sie mit dem Grillen Ihres Fisches beginnen können, müssen Sie das Flammlachsbrett vor der ersten Nutzung entsprechend präparieren. Dazu reiben Sie es auf der „Fisch-Seite“ mit Raps- oder Sonnenblumenöl ein. Wiederholen Sie den Vorgang insgesamt drei Mal. Ölen Sie das Brett direkt vor dem Grillen erneut ein und wässern Sie es abschließend noch für etwa 20 Minuten. Auf diese Weise wird das Flammlachsbrett imprägniert und muss bei späterer Verwendung nur noch eingeölt werden. Bei Flammlachsbrettern aus Edelstahl ist weder wässern noch ölen erforderlich.

4.3. Hat die Stiftung Warentest schon einen Flammlachsbrett-Testsieger gekürt?

Bisher haben weder die Stiftung Warentest noch Ökotest einen Flammlachsbrett-Test durchgeführt, daher können wir Ihnen an dieser Stelle auch keinen Testsieger präsentieren. Anhand unserer Vergleichstabelle können Sie aber Rückschlüsse auf die Qualität und Langlebigkeit der einzelnen Produkte ziehen und so das beste Flammlachsbrett für Ihre individuellen Anforderungen finden.

4.4. Wie lange dauert die Zubereitung auf einem Räucherlachsbrett?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Garzeit von Faktoren wie der Dicke und Größe des Lachses, dem Abstand zum Feuer, der Art des Feuers und der Windrichtung abhängt. Der Fisch ist dann fertig, wenn an den Seiten Fett austritt und sich auf der Haut eine leichte Kruste gebildet hat. Auf einem Kugelgrill benötigt ein mittelgroßes Lachsfilet bei geschlossenem Deckel in etwa 25 Minuten.

4.5. Wie reinigt man ein Flammlachsbrett?

flammlachsbrett am grill

Günstige Flammlachsbretter aus Eiche, Buche und sogar Edelstahl sowie Sets (z. B. Flammlachsbretter als 2er-Set) finden Sie bei zahlreichen Anbietern im Internet oder im Handel.

Schaben Sie nach dem Grillen die Lachsreste mit einem Messer oder einem speziellen Grill-Spatel vom Flammlachsbrett ab und reinigen Sie anschließend alle Teile mit heißem Wasser und etwas Spülmittel. Flammlachsbretter aus Edelstahl sind spülmaschinentauglich und können einfach zusammen mit dem restlichen Geschirr gewaschen werden.

4.6. Kann man ein Flammlachsbrett auch selbst bauen?

Prinzipiell können Sie ein Flammlachsbrett auch selbst bauen, indem Sie ein passendes Holzbrett mit einer entsprechenden Halterung versehen und eine Fischspange oder eine Schraubvorrichtung anbringen.

Allerdings raten wir von dieser Vorgehensweise eher ab, denn bei selbstgebastelten Lösungen besteht immer die Gefahr, dass der Fisch aus der Halterung fällt und in den Flammen landet oder die Befestigung komplett wegbricht. Zudem verfügen selbstgebaute Flammlachsbretter über keine Einstellungsmöglichkeit für den Garwinkel, der für ein gleichmäßiges Grillen jedoch unverzichtbar ist.

Sizzle Brothers sagt zu unserem Vergleichssieger