Basteln & selber machen

Pop-Up-Karten basteln

  • Pop-Up-Karten sind eine schöne Geschenkidee, mit der Sie Ihre Liebsten überraschen können. Egal, zu welchem Anlass, ein selbstgemachtes Geschenk erfreut jeden.
  • Beziehen Sie Ihre Kinder mit ein, um ihre Kreativität und motorischen Fähigkeiten zu schulen. Außerdem ist Basteln ein Spaß für Jung und Alt.
  • Falls Ihnen die Ideen für Ihre Pop-Up-Karten ausgehen, werfen Sie einen Blick auf unsere Anleitungen. Wir haben diverse Bastel-Ideen verschiedener Seiten für Sie zusammengetragen.

pop-up-karten-basteln

Es gibt nicht nur Karten

Es gibt nicht nur Karten, sondern auch Bücher und Kunstwerke die mit der Pop-up-Technik gemacht sind. Wer Interesse hat, findet im Internet oder bei You Tube faszinierende Pop-up-Objekte.

Wem flache Klappkarten zu langweilig sind, dem seien Pop-Up-Karten an Herz gelegt. Beim Aufklappen einer Grußkarte oder Glückwunschkarte mit einem Pop-Up-Effekt erhebt sich ein dreidimensionales Gebilde in den Raum. Eine tolle Überraschung!

Wie wäre es also mit einem bunten Blumenstrauß für die Mutter oder Liebste? Oder doch vielleicht eine bunte Torte für das Geburtstagskind? Für fast jedes Fest gibt es passende Motive.

Kostenlose Anleitungen und Vorlagen für Pop-Up-Karten gibt es auf diese Themenseite, damit kann jeder mit ein wenig Fingerfertigkeit selber Pop-Up-Karten basteln.

pop-up-karten-basteln-kinder-familie
Größere Kinder haben auch Spaß an Pop-up-Karten.
pop-up-karten-basteln-anleitung-materialien-schere
Als Material brauchen Sie nur farbiges Papier, Schere und Klebstoff.

Tipp: Verschenken Sie eine selbst gebastelte Pop-Up-Karte, verleihen Sie jedem Geschenk eine persönliche Note.

Pop-Up-Karten selber basteln