Temperatur


Zum Ratgeber
thermo-1
Thermostatregler im Fertighaus

Für angehende Hausbesitzer spielt Energieeffizienz angesichts steigender Energiepreise eine große Rolle. Um hohe Nebenkostenabrechnungen zu vermeiden, sollte der künftige Hausherr nicht nur auf Dämmmaßnahmen, sondern auch auf den Einbau energiesparender Produkte achten. Architekten, Planer und Fertighausspezialisten gehen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
altes thermostatventil 1-1111 cc3
Thermostatventile: Temperaturregler im Detail

Energie sparen mit "smarten" Heizkörperventilen Thermostatventile für Heizkörper sind eine nützliche Sache: Auf rein mechanischem Weg halten sie die Raumtemperatur konstant und sorgen für ein behagliches Wohnraumklima. Wer allerdings viele Heizkörper hat, muss an vielen Ventilen drehen, um die Wohnung oder das Haus...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Test infrarotkamera titel
Testbericht Wärmebildkamera (Infrarotkamera) HT-18 von Komerci

Infrarotkameras oder umgangssprachlich Wärmebildkameras können dazu genutzt werden, die Temperatur von Oberflächen zu messen. Das können Infrarotthermometer aber auch und die sind weitaus günstiger zu haben. Der Vorteil einer Infrarotkamera liegt in ihrer breiten Temperaturmessung und Darstellung auf einem Bildschirm. So...

mehr lesen
Wer die Temperatur in Wohnräumen messen möchte, denkt in der Regel als erstes an ein handelsübliches Thermometer. Ein traditionelles analoges Thermometer ist mit Flüssigkeit oder Quecksilber gefüllt, allerdings sind Thermometer mit Messflüssigkeit grundsätzlich ungenauer.

Elektrische Thermometer laufen meist mit Batterien, schließlich werden sie oft dort eingesetzt, wo keine Steckdose in Reichweite ist. Das Temperatur messen funktioniert ohne Flüssigkeit, sondern durch verbaute Metalle, deren Widerstand gemessen wird. Ebenfalls sehr genau messen digitale Thermometer die Temperatur und können darüber hinaus durch verbaute Sensoren meistens weitere interessante Daten liefern, etwa über die Windstärke oder die Luftfeuchtigkeit.

Wer die Außentemperatur messen möchte, kann mit einer Wetterstation oder einem Außenthermometer sehr exakte Werte ermitteln. Thermometer für draußen sollten wasserfest sein, es gibt aber auch digitale Außenthermometer, die mit einem Sensor im Außenbereich verbunden sind. Ein digitales Fensterthermometer zeigt diese Temperaturwerte dann an.