Kaufberatung zum Vorhängeschloss Test bzw. Vergleich 2019

  • Ein Vorhängeschloss ist ein kleines, mit einem Bügel versehenes Schloss, dass leicht transportiert und flexibel angebracht werden kann. Für durchschnittlich 10 Euro können Sie mit einem Vorhängeschloss Ihren Keller, Ihre Garage oder eine Werkzeugkiste abschließen.
  • Das wichtigste Kriterium bei der Wahl eines Schlosses ist immer die Materialstärke, denn die häufigste Methode von Dieben ist rohe Gewalt. Schlösser mit einer Stahlbügel-Stärke von 6 bis 8 mm im Durchmesser sind bereits recht solide.
  • Ein Zahlenschloss ist besser gegen Lockpicking gewappnet, kann dafür aber nicht als gleichschließendes Vorhängeschloss (mehrere Schlösser für einen einzigen Schlüssel) fungieren. Leichtgängig und komfortabel sind beide Vorhängeschloss-Typen.

Vorhängeschloss Test
Von 2005 bis 2015 haben Keller-Diebstähle um mehr als 150 Prozent zugenommen – mit steigender Tendenz (Quelle: Bild.de). In Leipzig geht man von etwa 17 Einbrüchen pro Tag aus. Die Aufklärungsrate ist dabei verschwindend gering.

Ein Vorhängeschloss ist klein, mobil und kann immer dann eingesetzt werden, wenn es etwas spontan abzuschließen gilt, wie etwa Spinde, Kisten oder Kellertüren. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie das beste Vorhängeschloss kaufen möchten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

1. Wird ein Dieb fünf Minuten aufgehalten, lässt er meistens ab

Dabei gilt es zu wissen, dass Diebe bei Einbrüchen in über 50 Prozent der Fälle einfachste Werkzeuge wie etwa Schraubendreher verwenden (Quelle: lohrer.de). Ihr Ziel sind oftmals Fenster und Türen, wobei sie gezielt schlecht gesicherte Eingänge suchen und knacken.

Sie sollten also kein kleines bzw. Mini-Vorhängeschloss verwenden, wenn Sie nicht möchten, dass Diebe Ihre Schlösser einfach öffnen. Wählen Sie stattdessen aus einer der folgenden Kategorien ein für Sie geeignetes Vorhängeschloss:

Vorhängeschloss Zahlenschloss Diskusschloss
Abus Vorhängeschloss Zahlenschloss mit Profilzylinder schlüssel abus schloss
Schlüssel-Schloss Code-Schloss Schlüssel-Schloss
schnell einsetzbar
universelle Anbringung
x mittelmäßige Sicherheit
schnell einsetzbar
ohne Schlüssel nutzbar
x mittelmäßige Sicherheit
schnell einsetzbar
hohe Sicherheit
x schwierige Anbringung
Material- bzw. Bügelstärke: Viel wichtiger als der Typ Ihres Schlosses ist die Stärke des Materials. Je höher die Material- bzw. Bügelstärke, desto sicherer ist das Schloss zumeist.

2. Worauf sollte man beim Kauf von Vorhängeschlössern achten?

ABUS Sicherheitslevel

Vorhängeschloss Schließzylinder Vergleich
ABUS bewertet seine eigenen Fahrrad- und Vorhängeschlösser mit einem Levelsystem. Dabei fließen die Punkte Sicherheit zu 75%, Komfort zu 20% und Design zu 5% ein.

Ab einem ABUS Sicherheitslevel von 4 können Sie mit einem soliden Schutz vor Dieben rechnen – besser wäre jedoch ein Schutz ab Level 5 oder höher.

Die wichtigste Eigenschaft eines Vorhängeschlosses ist das verwendete Material – sowohl hinsichtlich der Art (idealerweise Stahl, Messing oder Titan) als auch der Stärke (Bügelstärke mindestens 5 mm Durchmesser).

Der Zweck eines Vorhängeschlosses ist es, etwas derart abzuschließen, dass der Zugriff eines Dritten verwehrt wird. Dafür reicht theoretisch bereits ein sehr kleines Vorhängeschloss, das offenkundig Ihren Besitz signalisiert und ein Zugriffsverbot impliziert.

Doch wer sich ein günstiges Vorhängeschloss kauft, wird schnell feststellen, wie leicht man ein solches Schloss knacken kann. Entscheidend ist es also, sich vor dem Werkzeug, das zum Schlösser-Knacken verwendet wird, zu schützen. Dazu zählen in erster Linie:

  • Bolzenschneider
  • Brecheisen
  • Winkelschleifer

Stellen Sie vor dem Kauf eines Produkts aus unserem Vorhängeschloss-Vergleich 2019 also folgende Überlegungen an:

  1. Zugänglichkeit: Wie gut kommt ein Dieb zu der von Ihnen verschlossenen Tür bzw. Kiste? Wie viele Menschen können ihn beim Knacken des Vorhängeschlosses beobachten? Ein Spind in einer öffentlichen Bibliothek bedarf also eines deutlich einfacheren Schlosses als ein dunkler, menschenleerer Kellerverschlag.
  2. Gefahrenlage: Es ist ein Unterschied, ob Sie einen Zaun mitten in einem sozialen Brennpunkt abschließen oder den Geräteschuppen in Ihrem gut gesicherten Garten zusperren wollen. Je höher die Gefahrenlage, desto wichtiger wird die Sicherheit des Schlosses.
  3. Wertsachen: Wie viel Wert gilt es abzuschließen? Je höher der entstehende Schaden, desto mehr sollten Sie in ein gutes Vorhängeschloss investieren.

Anschließend sollten Sie bei der Wahl eines sicheren Vorhängeschlosses Ihren Fokus auf die Stärke des Materials legen. Die folgende Übersicht vermittelt Ihnen einen Eindruck, was die Materialstärke eines Vorhängeschlosses bewirkt:

ABUS 165/40 ABUS 83/45
Abus Schloss Messing Abus Vorhängeschloss Sicherheit
  • Breite: 40 mm
  • Höhe: 77 mm
  • Bügel: 6 mm ø
  • Gewicht: 243 g
  • Material: Messing
  • Breite: 47 mm
  • Höhe: 84 mm
  • Bügel: 8 mm ø
  • Gewicht: 338 g
  • Material: Messing
ABUS-Sicherheitslevel 4 ABUS-Sicherheitslevel 8
Bereits wenige Millimeter entscheiden beim Material über die Sicherheit. Insbesondere der Stahlbügel sollte so massiv wie möglich sein, da dort ein Bolzenschneider angesetzt wird.

ABUS Sicherheitsschloss

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Vorhängeschloss

3.1. Vorhängeschloss mit Schlüssel oder mit Zahlencode – welches ist besser?

Tatsächlich gibt es hier keinen grundlegenden Unterschied in puncto Sicherheit, denn kaum ein Dieb wird Ihren Zahlencode ausspähen oder Ihren Schlüssel stehlen und auf diese Weise versuchen, Ihr Vorhangschloss zu öffnen.

Allerdings ist ein Vorhängeschloss mit Zahlen-Code gegenüber einem Vorhängeschloss mit Schlüssel vor Lockpicking geschützt, bei dem mit Hilfe von Picks das Zylinderschloss aufgehebelt wird.

Lockpicking LockWie Diebe Vorhängeschlösser öffnen:

Die häufigste Methode ist rohe Gewalt: Ein Bolzenschneider lässt sich inzwischen in der Jackentasche verstauen und bekommt Schlösser mit einem Bügel von nur 4 mm Durchmesser spielend einfach auf.

Weiterhin wird Lockpicking und in diesem Zusammenhang das Aufbohren des Vorhängeschlosses praktiziert. Diese Methode wird allerdings weniger häufig eingesetzt und ist zudem mit großem Aufwand und Risiken auf Seiten des Diebes verbunden.

3.2. Was bedeutet “gleichschließend” im Zusammenhang mit Vorhängeschlössern?

Das lässt sich schnell und leicht erklären: Wenn ein Schlüssel in mehrere Vorhängeschlösser passt, dann sind diese Vorhängeschlösser gleichschließend.

Das kann dann nützlich sein, wenn Sie nicht unbedingt viele verschiedene Schlüssel für Ihre Vorhängeschlösser mit sich tragen möchten. Das Prinzip kennen Sie vermutlich von den Schließzylindern von Mietwohnungen, wo sowohl die Eingangstür als auch die Kellertür mit einem einzigen Schlüssel geöffnet werden können.

Dieses System kann allerdings auch eine Sicherheitslücke darstellen, wenn etwa der Briefkasten des Nachbarn geöffnet werden kann, weil weder Schlüssel noch Schloss Unikate sind.

3.3. Taugen Vorhängeschlösser aus Aluminium etwas?

Vorhängeschloss Abus Schließzylinder
Ein Liebesschloss hat eher symbolischen Wert.

Zunächst gilt folgendes: Wenn der Bügel des Schlosses aus Stahl gefertigt ist und der Durchmesser wenigstens 5 Millimeter misst, dann kann auch ein Vorhängeschloss aus Aluminium verwendet werden. Allerdings fallen Schlösser aus diesem Material oft in die Kategorie Liebesschloss.

Ein Liebesschloss mit Gravur und leuchtendem Farbton dient in erster Linie als Symbol oder Dekorations-Element und nicht dem Schutz von Wertsachen.

3.4. Sind Vorhängeschlösser vor Korrosion geschützt?

Vorhängeschlösser werden hauptsächlich aus einem oder mehreren der folgenden Materialien gefertigt:

  • Aluminium (sehr leicht, sehr korrosionsbeständig)
  • Titan (sehr hohe Festigkeit, relativ leicht, sehr korrosionsbeständig)
  • Messing (hohe Festigkeit, sehr korrosionsbeständig)
  • Stahl bzw. Edelstahl (sehr hohe Festigkeit, korrosionsbeständig)

Der Gründe für die Wahl der Materialien liegen auf der Hand: Festigkeit und Korrosionsschutz sind die wichtigsten Merkmale, auf die die Hersteller von Marken-Vorhängeschlössern achten. Immerhin sollen die Schlösser auch in feuchten Kellern oder im Garten sowohl Wind als auch Wetter trotzen.

Rost würde die Produkte nicht nur weniger leichtgängig, sondern auch anfälliger für Gewalt von außen machen.