Akkubesen Vergleich 2019

Die besten Elektrokehrbesen im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Akkubesen Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Akkubesen Test bzw. Vergleich 2019

  • Ein Akkubesen ist ein Besen mit integriertem Staubsauger und Akku.
  • Um Staub und Schmutz besonders gut zu beseitigen und für jede Art Raum ausgerüstet zu sein, existieren verschiedene Sauger mit unterschiedlichen Köpfen. Modelle, deren Kopf wie ein Dreieck geformt ist, erreichen Ecken besonders einfach und sind für verwinkelte Wohnungen gut geeignet.
  • Mit einer durchschnittlichen Akkulaufzeit von 45 bis 60 Minuten und der geringen Lautstärke, sind Akkubesen für kleine Räume optimiert.

akkubesen test

Laut Statistik des Sozio-Ökonomischen Panels (SOEP) brachten der Großteil der Deutschen (40,1%) 2013 durchschnittlich eine Stunde pro Werktag für Hausarbeit auf. Dabei besteht ein nicht unerheblicher Teil der Hausarbeit aus Wischen, Saugen und Staubwischen. Dabei ist der Besen bzw. der Staubsauger ein nicht wegzudenkendes Werkzeug im Haushalt. Der unhandliche Staubsauger ist dabei eher für den wöchentlichen Hausputz geeignet als für Kleinigkeiten. Dafür gibt es eine Lösung: Der handliche Akkubesen funktioniert wie ein Staubsauger und ist dabei wie ein normaler Besen zu benutzen.

Möchten Sie einen Akkubesen kaufen, erfahren Sie in unserem Akkubesen-Vergleich 2019 nicht nur, welches Modell für Ihr Wohnzimmer geeignet ist, sondern auch, wie man einen Akkubesen reinigt und welcher Unterschied zu einem Staubsauger besteht. Anschließend wollen wir Ihnen eine Kaufberatung an die Hand geben, in der geklärt wird, was einen für Sie günstigen Akkubesen ausmacht.

1. Was ist ein Akkubesen: Staubsauger oder Besen?

Mit dem flachen Kopf und dem langen Stiel kommen Akkubesen wie dieses Modell von Kärcher fast überall hin.
Mit dem flachen Kopf und dem langen Stiel kommen Akkubesen wie dieses Modell von Kärcher fast überall hin.

Ein Akkubesen bzw. Akku-Staubwischer wirkt wie eine Art Mischung aus Staubsauger und Besen. Einerseits fegt die Kehrmaschine wie ein normaler Besen, andererseits ist sie von einer Stromquelle abhängig wie ein Staubsauger. Anders als beim Staubsauger, wird der Schmutz nicht eingesaugt, sondern automatisch in einen Auffangbehälter gekehrt. Sie müssen den Akkubesen nur auf den Boden aufsetzen und wie einen herkömmlichen Staubsauger über die zu säubernden Stellen bewegen. Der wiederaufladbare Akku bewegt die Borsten und damit den Besen elektrisch mit der Kehrbewegung, die den Dreck in einen Behälter transportiert. Dieser sollte nach Abschluss der Reinigung geleert werden.

Im Gegensatz zur saugenden Variante besitzt der Akkubesen durch den kleinen Akku in der Regel eine maximale Betriebsdauer von (nur) 60 Minuten und ist für das Säubern größerer Räume eher ungeeignet. Die Kehrmaschine glänzt allerdings dabei, relativ verwinkelte Räume zu reinigen und kleinere Kehrarbeiten schnell zu erledigen, da sie leicht zu bedienen und einfach zu transportieren ist. Der Einsatz des Akku-Kehrbesens ist dabei unkompliziert und nicht besonders anstrengend, was ihn perfekt für kurze Kehreinsätze von älteren Menschen oder Verletzten macht.
Wir haben Ihnen die Vorteile, aber auch die Nachteile eines elektronisch betriebenen Besens, verglichen mit einem herkömmlichen Staubsauger, aufgelistet:

  • geringe Lautstärke: kaum Störungen durch Lärm
  • geringes Gewicht: einfach zu transportieren
  • Akkubetrieb: benötigt während des Einsatzes keine Steckdose
  • empfindliche Böden könnten zerkratzen
  • keine Reinigung von Hochflor-Teppichen möglich
Hochflorteppich
Hochflorteppiche wie dieser stellen eine Herausforderung für den Akkubesen dar.

Akkubesen sind eher für den Einsatz auf Böden als auf Teppichen geeignet, da sie dort aufgrund der fehlenden Saugwirkung weniger gründlich sein können. Allerdings besteht die Möglichkeit, die Borstenlänge zu verstellen, damit auch Tierhaare auf Teppichböden entfernt werden können – oft sogar effektiver, als das mit einem herkömmlichen Staubsauger möglich wäre. Auf folgenden Fußboden-Typen ist der elektrische Kehrbesen (u.a. auch als Teppichkehrer bekannt) am besten anzuwenden:

  • Fliesen
  • Beton
  • Teppich
  • Naturstein
  • Laminat
  • Parkett

2. Kaufberatung für Akkubesen: Achten Sie besonders auf Gewicht und Akkulaufzeit

Produkteigenschaft Beschreibung
Gewichtgewicht
  • wiegt etwa 1 bis 2kg
  • besteht zumeist aus Aluminium, Kunststoff oder ähnlich leichtem Material
  • dadurch weniger stabil als Staubsauger
Anpassungtisch-stuehle
  • einfaches Rangieren auch in engen und vollgestellten Räumen
  • hohe Wendigkeit durch geringes Gewicht
  • dreieckiger Kopf erreicht auch Ecken
  • verstellbare Borsten für verschiedene Untergründe wie Laminat, Teppich oder Fliesen
Akkulaufzeitakku
  • je nach Hersteller bis zu 60 Minuten
  • eher für kurze Einsätze konzipiert
  • deutlich verkürzte Laufzeit bei Teppich – Akku hält um ein Drittel oder die Hälfte weniger

3. Worauf ist beim Gebrauch zu achten?

Der Akkubesen benötigt zur Nutzung einen vollgeladenen Akku. In der Regel sind die nötigen Batterien nach etwa 12 Stunden komplett geladen. Denken Sie daher daran, den Kraftspeicher rechtzeitig aufzuladen. Ein praktisches Zubehör ist eine Anzeige für den Akkustand, an dem abzulesen ist, wie voll bzw. leer die Batterie im Moment ist.

Ist der Akku aufgeladen, gilt es beim Kehren zu beachten, dass die Borsten zwar theoretisch für alle Böden geeignet sein sollen, aber sehr empfindlichen Stoff beschädigen oder manche Parkett-Fußböden zerkratzen können.

borsten
Tipp: Um Borsten zu schonen und damit die Reinigungsleistung zu gewährleisten, empfehlen wir Kehrgeräte im Allgemeinen und den elektronischen Besen im Besonderen nicht auf die Borsten gestützt aufzubewahren, sondern an der Wand angebracht oder hängend.

4. Marken und Hersteller

Als besonders robust haben sich Marken der Hersteller Dirt Devil, Leifheit und Kärcher herausgestellt. Im Gegensatz dazu bewegt sich der G2 Swivel Sweeper in der unteren Preisklasse und kann anstelle von Robustheit mit hoher Einsatzfähigkeit punkten, da er sich an verschiedene Oberflächen anpassen kann.

  • Dirt Devil Leifheit
  • Leifheit
  • Kärcher
  • Vileda
  • Relaxdays
  • TV Das Original Swivel Sweeper
  • Vileda

5. Fragen & Antworten zu Akkubesen

5.1. Existiert Akkubesen-Test der Stiftung Warentest?

akksauger-vileda
Der Akkusauger von Vileda ist kein Staubwischer, sondern ein Sauger, der sich nur leicht von einem Akkubesen unterscheidet.

Leider existiert bisher kein Akkubesen-Test des größten deutschen Prüfinstituts, weshalb wir Ihnen keinen Akkubesen-Testsieger präsentieren können. In einem Handstaubsauger-Test von 2016 können Sie jedoch die Ergebnisse bezüglich der Akku-Lebensdauer nachlesen. Bei diesem Test wurde der Akku weniger stark bewertet als andere Kategorien, z. B. Sicherheit und Leistung.

5.2. Worin besteht der Unterschied zwischen einem Akkubesen und einem Akkusauger?

Die Produktbezeichnung erklärt bereits, dass es sich um zwei verschieden Kategorien von Produkten handelt: Der Akkubesen is ein akkubetriebener Besen, wohingegen es sich bei einem Akkusauger um einen akkubetriebenen Staubsauger handelt. Daher besteht die Reinigungswirkung des Akkusaugers auch im Saugen, während die Kehrmaschine nicht saugt, sondern kehrt. Der Akkusauger besitzt im Gegenzug eine sehr viel längere Akkulaufzeit. Der Staub und Dreck wird bei beiden in einen Behälter befördert, der regelmäßig geleert werden muss.

5.3. Ist ein Akkubesen ein Ersatz für einen Staubsauger?

Eigenständiges Kehren wie mit dem Leifheit Kehrset gehört mit dem Akkubesen der Vergangenheit an.
Eigenständiges Kehren wie mit dem Leifheit Kehrset gehört mit dem Besen, der mit Akku betrieben wird, der Vergangenheit an.

Wie weiter oben erwähnt, ist der Akkubesen kein Ersatz für einen vollwertigen Staubsauger. Sollten Sie jedoch nur einen verwinkelten Raum reinigen wollen und über einen glatten Fußboden verfügen, kann der elektrische Kehrbesen sogar eine bessere Reinigungsleistung als ein Staubsauger erzielen. Auf Textilbelägen wie Teppichen wird seine Leistung jedoch stark reduziert, sodass die Reinigung weniger gründlich wird. Damit ist der elektronische Besen kein Vergleich zu einem effizienten Staubsauger. Wenn Sie nur in einem überschaubaren Rahmen kehren und zusätzlich weder Nachbarn noch Kinder oder Mitbewohner wecken wollen, ist der Akkubesen die beste Wahl. Für den gründlichen Putz im Haushalt erzielt die Kombination aus Akkubesen und Staubsauger die besten Ergebnisse.

5.4. Wie reinigt man einen Akkubesen?

Der Elektrokehrbesen funktioniert am gründlichsten, wenn Sie seine Borsten regelmäßig nach Benutzung reinigen. Damit verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Besens und machen den nächsten Kehrvorgang gründlicher. Dazu benutzen Sie am besten eine Bürste, einen Kamm oder eine spezielle Besenharke, um die Borsten vollständig von haftenden Haaren oder ähnlichem zu befreien. Bei starker Verschmutzung können die Borsten auch vorsichtig mit Wasser gereinigt werden.

Tipp: Achten Sie besonders darauf, die Borsten nicht umzuknicken, da dies die Reinigungsleistung erheblich mindert. Sollten die Borsten umgeknickt sein, empfiehlt es sich, neue Borsten im Baumarkt zu kaufen.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,4/5 aus 9 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Akkubesen Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Akkubesen Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen