Buchsbaumschere Vergleich 2019

Die besten Buchsbaumscheren im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Buchsbaumschere Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Buchsbaumschere Test bzw. Vergleich 2019

  • Buchsbaumscheren erleichtern die Gartenarbeit, da sie auf das häufige Trimmen von Buxusbäumen spezialisiert sind: Sie können harte Zweige durchschneiden und dabei präzise Form geben.
  • Die Griffe guter Buchsbaumscheren sollten daher gepolstert sein, um schmerzenden Händen vorzubeugen. Die Klingen sind sehr scharf und lassen sich bei Bedarf auch nachschärfen.
  • Die klassische Einhandschere ist für den präzisen Feinschnitt gedacht. Dies leistet auch die Bypassschere und öffnet sich dazu noch selbständig. Die Zweihandschere schneidet große Flächen.

Buchsbaumschere test

Erfahrene Gärtner wissen: Eine Gartenschere ist nicht wie die andere. Je spezifischer die Anwendung, desto genauer muss das Schneidwerkzeug darauf abgestimmt sein. Der Anspruch vieler Gärtner ist es, den Wuchs von Buchsbäumen  trotz des harten Geästs in eine akkurate Form zu bringen.

Daher haben wir einen umfassenden Produktvergleich 2019 gemacht und die beste Buchsbaumschere gesucht. In diesem Ratgeber erfahren Sie alles dazu – welche Arten von Buchsscheren sich wofür eignen, was es mit gewellten Klingen auf sich hat und was sich die Hersteller einfallen lassen haben, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Gartenschere BuchsbaumSie suchen nach anderen schnittigen Gartenhelfern?

1. Für die ganz Harten im Garten: Buchsbaumscheren werden mit ihnen fertig

Fiskars
Buxus mit der passenden Schere.

Die Anforderungen an eine Buchsbaumschere sind hoch: Schließlich sind die Zweige des Buxus auch bei kleinen Vertretern der Gattung erstaunlich kräftig. Sie bilden mit intensiv grünen Blättern einen dichten Wuchs aus, der sich für einen Formschnitt als Kugel, Quader oder Figur anbietet. Um diese Formen zu pflegen, muss regelmäßig nachgeschnitten werden.

Buchsbaumscheren werden diesem Aufgabenprofil gerecht. Sie sind so kräftig und scharf, dass sie auch größere Flächen etwa von Buchsbaumhecken schaffen, ohne dass die Hand durch die lange Arbeit ermüdet. Gleichzeitig sind sie kompakt genug, dass Sie sie kontrolliert und präzise dort anwenden können, wo ein exakter Formschnitt gewünscht ist.

2. Schnittige Typen: Diese Kategorien von Scheren stehen zur Wahl

Wenngleich alle Buchsbaumscheren dafür geeignet sind, Gewächse dieser Gattung zu trimmen, haben die Hersteller doch Spezialformen entwickelt, die bestimmte Anwendungen noch weiter erleichtern. Möchten Sie also eine Buchsbaumschere kaufen, haben Sie die Wahl zwischen den folgenden drei Typen:

Einhandschere

Bypassschere

Zweihandschere

Einhandschere Bypassschere zweihandschere
 für den Feinschnitt für den Feinschnitt für den Formschnitt
Merkmale:

  • kurze Klingen für präzisen Schnitt
  • für dünne und mittelstarke Zweige
  • komfortable Fingerschlaufe

Pro: präzise

Pro: handlich

Pro: kein Verrutschen

Contra: nur für kleine Flächen

Merkmale:

  • kurze Klingen für präzisen Schnitt
  • sehr scharf
  • für dünne Zweige
  • öffnet sich automatisch durch Federspannung

Pro: präzise

Pro: handlich

Pro: automatisches Öffnen

Contra: nur für kleine Flächen

Merkmale:

  • lange Klingen für starke Kraftausübung
  • für mittelstarke und dicke Zweige
  • gummierte Griffe für leichtes Arbeiten

Pro: kraftvoll

Pro: effektiv für große Flächen

Pro: ermüdungsarmes Arbeiten

Contra: nicht für präzise Schnitte

detailansicht buchsbaum

3. Kaufkritieren: So finden Sie die passende Buchsbaumschere

3.1. Klingen

Wellenschliff
Klingen mit Wellenschliff.

Für ein gutes Schnittergebnis sind gleich mehrere Merkmale der Klingen entscheidend: Wie aus der obigen Produkttabelle ersichtlich, besitzen manche Scheren einfach und andere doppelt geschliffene Klingen. Diese Angabe bezieht sich auf die beiden Seiten der Klinge – bei doppelt geschliffenen Modellen sind diese außen und innen scharf und schneiden so besonders effektiv. Gerade bei harten und dicken Zweige fällt das Durchtrennen so leichter. Günstige Buchsbaumscheren sind in diesem Punkt oft schlechter aufgestellt als höherpreisige.

Ein weiteres Merkmal hochwertiger Klingen ist deren Schliff. Die meisten Buchsbaumscheren haben gerade geschliffene Klingen. Diese lassen sich leicht schließen und sind vielen Nutzern auch von anderen Scherenarten bekannt. Alternativ dazu besitzen viele hochwertige Scheren einen Wellenschliff. Damit lassen sich Zweige beim Schließen der Klingen fixieren und rutschen weniger leicht heraus.

3.2. Federung und Stoßdämpfer

Federung
Buchsbaumschere mit Federung.

Gerade wenn es daran geht, große Flächen zu schneiden, wie es sie etwa bei Buchsbaumhecken gibt, ist der Komfort ein wichtiges Kriterium. Schließlich drohen nach ausgedehnten Schneideeinsätzen sonst müde oder sogar schmerzende Hände, die die Gartenarbeit wesentlich erschweren.

Die besten Mittel dagegen lauten Federung und Stoßdämpfung. Sie mindern den Aufprall, der beim ruckartigen Schließen der Klingen entsteht. Stoßdämpfer befinden sich an der Innenseite der Griffe und kompensieren das Aufeinanderprallen der Klingen. Eine Federung funktioniert ähnlich: Sie verhindert durch einen Gegendruck, dass sich die Klinge ruckartig schließt und öffnet sie automatisch wieder, sobald Sie den Griff lockern.

Arten der Dämpfung

TippIn Tests von Buchsbaumscheren werden diese Merkmale oft als Voraussetzungen dafür betrachtet, dass es ein Produkt zum Testsieger bringen kann.

3.3. Griffe

Gardena Griffe
Zweihandschere mit gepolsterten Griffen.

Um Ihnen das Arbeiten mit der Buchsbaumschere noch weiter zu erleichtern, haben einige Marken die Griffe ihrer Modelle weiterentwickelt.

So besitzen die Griffe guter Scheren eine Gummischicht oder sogar Gelkissen. Diese beugen Blasen an den Händen vor.

Eine Gummibeschichtung kann auch dabei helfen, ein Abrutschen der Hand vom Griff zu verhindern. Eine Alternative dazu stellt eine genoppte oder aufgeraute Oberfläche dar. So dient eine Gummierung nicht nur dem Komfort beim Schneiden, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit.

TippDiese Extras spielen vor allem für Zweihandscheren eine Rolle, da Einhandscheren durch ihre Griffschlaufe kaum wegrutschen können.

detailansicht

4. Häufige Fragen rund um Buchsbaumscheren

4.1. Wie kann ich Verfärbungen der Blätter am Buxus verhindern?

Klingen schärfen

Übrigens bieten viele Baumärkte den Service an, Ihre Gartenwerkzeuge zu schärfen. Das kostet in der Regel weniger als 10 Euro.

Die bräunlichen Blätter, die viele Gartenbesitzer an ihren Buchsbäumen beobachten, können mehrere Gründe haben.

Eine vermeidbare Ursache ist, dass der Busch in der prallen Sonne geschnitten wurde. Um zu verhindern, dass die frisch zerschnittenen Blätter dabei verbrennen, sollten Sie das Gewächs am besten bei bedecktem Himmel trimmen.

Feuchtigkeit
Regen: Gut für die Pflanze, aber nicht das Trimmen.

Auch nasses Wetter eignet sich nicht zum Schneiden. Hier droht an den frisch geschnittenen Zweigen Pilzbefall, der sich ebenfalls durch braune Blätter bemerkbar machen kann.

Achten Sie zudem darauf, die Klingen der Schere nach jedem Gebrauch zu reinigen. So verhindern Sie, dass sich bspw. ein Pilzbefall durch das Schneiden von einer Pflanze auf alle Gewächse im Garten überträgt.

4.2. Wie schneide ich einen Buchsbaum zu?

Gitter
Schnittgitter in Pyramidenform.

Um den Buchsbaum oder -strauch akkurat in Form zu bringen, gibt es praktische Hilfsmittel. Während des Schneidens können Sie metallische Gitter am Busch befestigen, die die gewünschte Form besitzen.

So lässt sich das Gewächs ganz einfach zu vielfältigen Formen trimmen:

  1. Buchsbaumkugel
  2. Buchsbaumpyramide
  3. Buchsbaumtier

4.3. Gibt es eine Empfehlung der Stiftung Warentest?

Einen Buchsbaumscheren-Testsieger sucht man bei der Stiftung Warentest bislang vergeblich. Noch hat sich das Prüfinstitut nicht mit dieser Produktgruppe befasst. Allerdings können Sie auf der Website durchaus fündig werden, wenn Sie sich für einen Heckenscheren-Test interessieren.

Abschließend haben wir zu Ihrer Kaufberatung noch einmal alle wichtigen Vor- und Nachteile von Buchsbaumscheren zusammengetragen:

  • für detaillierten Formschnitt und großen Flächenschnitt
  • können mit Hilfsgittern originelle Formen erzeugen
  • benötigen keinen Strom wie viele andere Gartenscheren
  • für Form- und Flächenschnitt sind jeweils spezielle Scherentypen erforderlich

detailansicht

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,2/5 aus 5 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Buchsbaumschere Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Buchsbaumschere Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen