Kaufberatung zum Marderspray Test bzw. Vergleich 2021

Das Wichtigste in Kürze
  • Marderspray ist im Gegensatz zu anderen Mitteln in der Kategorie der Schädlingsbekämpfung universal einsetzbar – auf dem Dachboden, rund ums Auto herum, im Garten und sogar gegen andere Tiere.
  • Die besten Mardersprays lassen sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwenden. Vier Wochen ist dabei ein sehr gutes Intervall, um den vom Marder befallenen Untergrund einzusprühen.
  • Die meisten Mardersprays sind in Pumpsprühern verpackt, die den Vorteil haben, dass kein Treibgas nötig ist, um das Marderspray zu nutzen.

marderspray-test

Wenn ein Marder sich unter der Motorhaube eines Autos niederlässt, sind zerbissene Wischwasserschläuche noch das kleinste Problem. Oft zerfressen sie Zündkabel und der Motor springt nicht mehr an oder sie beschädigen die Kühlwasser-Leitungen, was einen erheblichen Motorschaden zur Folge haben kann. Wenn Sie nicht gleich bemerken, was vor sich geht, kommt es zu teuren Folgeschäden, schlimmstenfalls zu einem Verkehrsunfall oder einem Kabelbrand. Aber auch auf Dachböden richten sie großes Chaos an, wenn sie sich über Dämmmaterial und Stromkabel hermachen.

Besonders flexibel im Kampf gegen die Tiere bzw. deren Bisswut ist ein Marderspray. In Marderspray-Tests im Internet wird empfohlen, auf die Menge im Behälter zu achten sowie auf die Umweltverträglichkeit. Farbe sowie Design und Aufschrift des Behälters seien hingegen nebensächlich. Ob das Marderspray frei von Treibgasen ist, natürliche Inhaltsstoffe als Basis hat und sowohl im Innen- als auch Außenbereich zu verwenden ist, ist ebenso wichtig wie Anwendungsintervall und Wirkung.

Die Hinweise aus Marderspray-Tests im Internet sowie von den unterschiedlichen Herstellern sind in die folgende Kaufberatung 2021 eingeflossen. Diese hat die Redaktion von Heimwerker.de erstellt, damit Sie sich informieren können, bevor Sie ein Marderspray kaufen.

Tipp der Heimwerker.de-Redaktion: Am Auto lässt es sich leicht erkennen, wenn ein Marder sich daran zu schaffen gemacht hat. Die Schäden an Kabeln und Schläuchen sind meistens nicht zu übersehen. In Haus oder Garten hinterlassen die Marder ebenfalls gut sichtbare Spuren. Das geht von Kratzspuren und Urinmarkierungen über Pfotenabdrücke bis hin zu Kot, Haaren und Beuteresten. Die Tiere selbst sind eher nicht zu sehen.

marderspray-motorraum

Hat sich ein Marder in den Motorraum Ihres Autos vorgekämpft, sind oft zerbissene Schläuche, zerfressene Zündkabel und beschädigte Kühlwasser-Leitungen die Folge. Das ist nicht nur teuer, sondern kann auch gefährlich werden.

1. Wie hilft Marderspray laut Tests im Internet?

Welcher Marderschutz ist der beste?

Der beste Marderschutz besteht darin, das Auto gar nicht erst im Freien zu parken. Stellen Sie Ihr Fahrzeug in einer Garage ab, zu der Marder sich nur schwer Zutritt verschaffen können.

Die Wirkung von Marderspray basiert auf Duftstoffen, die die Tiere nicht leiden können und großflächig meiden. Die Anwendung von Marderspray ist recht einfach: Die Stellen, die Sie vor Marderbefall schützen wollen, sprühen Sie großzügig damit ein. Da viele der Mardersprays, wie beispielsweise Hot Chili Marderspray, natürliche Inhaltsstoffe enthalten, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, wenn Sie das Marderspray auch dort anwenden, wo Ihre Kinder oder Ihre Haustiere sich aufhalten.

Achten Sie dabei sehr genau auf die Aufschrift des Behälters. Es muss explizit draufstehen, dass nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Sie können Mardersprays im Auto anwenden und auch Marderspray auf dem Dachboden benutzen – einfach überall dort, wo Sie Marderschäden festgestellt haben oder wo Sie verhindern wollen, dass überhaupt Marderschäden entstehen. Marderspray hilft auch im Wohnmobil, im Wohnwagen oder im Stall. Sie können Marderspray auch im Haus anwenden.

marderspray-im-haus

Marderspray muss nicht zwingend im Motorraum des Autos versprüht werden. Auch auf dem Dachboden, im Haus oder im Wohnmobil lässt sich das Spray leicht verteilen und hält die Tiere vom Beißen ab.

2. Welche Arten von Marderspray gibt es?

Neben Marderspray gibt es auch noch Pulver, Schaum, Pasten oder Granulate, die die Marder ebenso vertreiben. Spray hat den Vorteil, dass es sehr einfach in der Anwendung ist. Die gängigsten Varianten von Marderspray sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Marderspray-Typ Merkmale
Marderspray mit Arbin

marderspray-wirkung

  • Arbin ist eine flüssige Chemikalie
  • für Menschen leicht wahrnehmbar
  • für Tiere ein sehr unangenehmer Geruch
  • Marderspray auch gegen Ratten, Mäuse oder Katzen wirksam
  • Pumpspray lässt sich leicht verteilen
  • Wirkung hält bis zu 12 Wochen bei günstigen Witterungsverhältnissen
Marderspray mit Sulfaten und Bitterstoffen

marderspray-wirksam

  • Marder mögen Bitterstoffe und Sulfate überhaupt nicht
  • meist ein Naturprodukt
  • Marderspray für das Auto und auch als Marderspray für den Garten oder den Dachboden geeignet
  • Bitterstoffe greifen die Schleimhäute der Tiere an, die Augen entzünden sich, das Mittel setzt sich auf Pfoten und Fell fest
  • auch wirksam gegen Füchse, Wiesel und andere Wildtiere
  • vor dem Einsprühen des Motorraums unbedingt den Motor gründlich reinigen, dann haftet das Spray besser
  • hält 2 bis 3 Monate an
Marderspray mit Chili oder anderen scharfen Inhaltsstoffen

marder-spray-reviews

  • Marderspray mit Chili und Capsaicin
  • beißt ein Marder in einen damit präparierten Schlauch, empfindet er starke Schmerzen und verschwindet
  • muss häufig nachgesprüht werden, Wirkung hält nicht lange an
  • besonders umweltverträglich
Marderspray mit ätherischen Ölen

hilft-marderspray

  • Inhaltsstoffe bei einigen Herstellern Öle und Mineralsalze
  • harmlose Inhaltsstoffe, die Sie in großer Menge flächendeckend verteilen müssen, um eine Wirkung zu erzielen
  • Geruch muss sehr intensiv sein, damit die Marder ihn als Bedrohung wahrnehmen
    häufig mit Teebaumöl
  • Öle setzen sich auf dem Fell des Tieres fest bis zur nächsten Fellpflege
  • Marderspray für den Motorraum und für zuhause geeignet

3. Was ist beim Kauf eines Mardersprays zu beachten?

Die Anwendung von Marderspray ist sehr einfach. Sie können es direkt dort sprühen, wo Sie die Marderspuren gefunden haben, beispielsweise ist Marderspray für den Dachboden gut geeignet. Wenn Sie Marderspray im Freien oder im Motorraum anwenden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Regen und Witterung das Marderspray abwaschen. Deshalb ist es sinnvoll, das Marderspray in kurzen Zeitabständen immer wieder aufzutragen. Im Motorraum kommt noch hinzu, dass sich der Geruch mit Öl- und Kraftstoffgeruch des Motors vermengt.

Hinweis der Heimwerker.de-Redaktion: Häufig wird in Marderspray-Tests im Internet die Frage gestellt, ob es sinnvoll ist, Marderspray-Reviews zu lesen. Wir ermuntern Sie gerne dazu, sich ausführlich mit dem Thema zu beschäftigen. Die wichtigsten Informationen aus diversen Marderspray-Tests im Internet können Sie in dieser Kaufberatung bekommen. Beim Lesen von Marderspray-Reviews können Sie weitere wertvolle Informationen erhalten, wie Sie ein bestimmtes Produkt genau anwenden. Zudem berichten andere Nutzer, welche Erfahrungen sie mit Marderspray gemacht haben.

marderspray-auto

Bissspuren des Marders können Sie leicht erkennen. Die Tiere selbst lassen sich hingegen eher selten blicken.

3.1. Auf was ist mit Blick auf das Gewicht und den Inhalt der Dose zu achten?

Mardersprays gibt es in verschiedenen Dosengrößen mit unterschiedlichen Mengen im Behälter. Da die Anwendung in der Regel mit einmal Sprühen nicht abgeschlossen ist, ist es ratsam, mindestens eine 200-ml-Dose zu kaufen oder sogar eine mit 500 ml.

Ein effektives Marderspray ist teuer und beschränkt sich inhaltlich auf das Wesentliche. Die Literpreise sind deshalb enorm hoch. Zugleich sind damit nur wenige Anwendungen möglich. Hier kann die Dauer, wie lange die Wirkung des Mardersprays anhält, bei der Kaufentscheidung helfen. Bewerten die Nutzer das Marderspray als sehr gut und müssen Sie die Anwendung nur alle drei bis vier Wochen wiederholen, macht das ein Produkt schnell zum Marderspray-Testsieger in diversen Marderspray-Tests im Internet.

Hinweis der Heimwerker.de-Redaktion: Am einfachsten funktioniert der Preisvergleich, wenn Sie den Preis pro 100 ml vergleichen und nicht den Komplettpreis. So erhalten Sie gut vergleichbare Werte.

3.2. Wie ist das Design der Behälter?

marderspray-sinnvoll

Pumpsprays sind die bessere Wahl. Sie funktionieren ohne Treibgas.

Mardersprays sind entweder Aerosole in einer Spraydose oder in einem Pumpzerstäuber. Pumpzerstäuber werden häufig als die bessere Wahl bezeichnet, denn sie verbreiten kein Treibgas in die Atmosphäre.

Aus dem Etikett geht darüber hinaus deutlich hervor, worum es sich handelt. Der Beschreibung, die auf der Verpackung aufgedruckt ist, können Sie entnehmen, inwieweit das Marderspray auch gegen Mäuse wirkt oder ob das Marderspray auf Katzen eine Wirkung hat.

Pumpzerstäuber weisen diese Vor- und Nachteile auf:

    Vorteile
  • sehr ergiebig
  • nicht entflammbar
  • ohne Treibgas
  • umweltverträglich
    Nachteile
  • verteilen das Produkt nicht ganz so gleichmäßig

4. Häufige Fragen und Expertenantworten rund um den Marderspray-Vergleich

4.1. Was ist bei der Anwendung von Marderspray zu beachten?

marderspray-wirksam

Es ist sinnvoll vor dem Besprühen des Fahrzeugs mit Marderspray den Motorraum gründlich zu reinigen. Es sollten keine Duft-Rückstände mehr zurückbleiben.

Marderspray ist sehr wirksam, wenn Sie das Marderspray richtig anwenden.

  • Zum einen ist wichtig, wohin Sie das Marderspray sprühen.
  • Zum anderen sollten Sie zunächst alle alten Geruchsmarken des Marders entfernen.

Marder sind sehr territoriale Tiere, die ihr Revier verteidigen. Parken Sie beispielsweise im Revier eines anderen Marders, kommt dieser wahrscheinlich an Ihr Auto, um dort die Geruchsspuren des Kontrahenten wegzubeißen. Deshalb ist die Grundlage von Marderschutzmaßnahmen zunächst einmal, gründlich die Duftmarken des Marders an Ihrem Auto zu entfernen. Im Handel gibt es dafür spezielle Duftmarken-Entferner oder Anti-Marder-Sprays, die am besten im Zusammenhang mit einer Auto- oder einer Motorwäsche funktionieren.

4.2. Ist es sinnvoll, Marderspray auf das Autodach zu sprühen?

Da Marder eher im Motorinnenraum zugange sind, ist es wenig hilfreich, das Autodach damit einzusprühen. Im Gegenteil, Marderspray auf Autolack kann bei einigen Produkten zu Lackschäden führen und beispielsweise die Farbe ausbleichen. Nicht alle Produkte sind ungefährlich, allerdings sind kaum Mardersprays wirklich giftig.

4.3. Wie aufschlussreich sind Marderspray-Tests im Internet?

marderspray-gegen-ratten

Ein Marderspray, das auch gegen Katzen wirkt, kann sinnvoll sein, wenn unklar ist, zu welchem Tier die Abdrücke der Pfoten gehören.

Sie finden online zahlreiche Tests und Vergleiche der verschiedenen Produkte. Dort finden Sie auch immer eine Bewertung der Mardersprays. Die Redaktion von Heimwerker.de hat sich für diese Kaufberatung nicht nur einen Test angesehen, in dem die Erfahrung mit Mardersprays von nur einer Person geschildert wird. Wir haben mehrere Tests gelesen, um einen gewissen Überblick zu erhalten. Damit stellt unsere Kaufberatung quasi ein Best-Of diverser Marderspray-Tests im Internet dar. Die Stiftung Warentest ruft keinen Marderspray-Testsieger aus, denn die Verbraucherschützer haben noch keinen Marderspray-Test durchgeführt.

4.4. Welche Maßnahmen eignen sich ebenfalls zur Marderabwehr?

Weitere Maßnahmen zur Marderabwehr sind Ultraschall, Elektroschocks oder auch eine Kombination aus beiden. Speziell im Auto können Sie auch einen mechanischen Schutz um Ihre Schläuche und Kabel legen, der aus bissfestem Kunststoff besteht.

4.5. Wo gibt es Marderspray zu kaufen?

Die gängigen Marken wie Nigrin, Veddelholzer, Landi, Bauer, Cartrend, Liqui Moly, Atripol, Von Hameln oder Hot Chili Marderspray finden Sie in Geschäften für landwirtschaftlichen Bedarf, im Autozubehörhandel und auch in vielen Baumärkten wie Bauhaus, Hornbach, Obi oder Toom. Bei Bau und Hobby gibt es Marderspray, ebenso im Onlinehandel in der Kategorie „Schädlingsbekämpfung“. Wir raten Ihnen davon ab, günstige Mardersprays bei Discountern wie Aldi oder Lidl zu kaufen, weil Sie vom Angebotsschild nie schließen können, ob es sich wirklich um ein günstiges Angebot handelt. Darüber hinaus fehlen Ihnen dabei die Vergleichswerte aus unserer Vergleichstabelle.

SWR Marktcheck sagt zu unserem Vergleichssieger