Textilien & Handarbeit

Taschen selber machen: Über 25 kreative und individuelle Anleitungen

tasche-selber-machen

Taschen gehören zu den modischen Accessoires und begleiten uns im Alltag. Egal, ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, einige Gegenstände müssen einfach immer in Reichweite sein.

Aber auch für Notebooks, Handys und vielen weiteren Gegenständen sind spezielle Taschen wichtige Transportmöglichkeiten.

Auf Handwerker.de haben wir im Folgenden viele verschiedene Bastelanleitungen für Sie zusammengetragen, mit denen Sie individuelle Taschen selber nähen, stricken oder basteln können.

Hinweis: Selbstverständlich sind die ausgewählten Anleitungen für Sie kostenlos. Klicken Sie einfach auf einen Link und Sie werden zur entsprechenden Seite weitergeleitet.

Viel Vergnügen beim Stöbern!

1. Handtaschen selber machen

2. Handytaschen basteln

handytasche-selber-machen

Basteln Sie eine Handytasche mit praktischen Fächern für Kreditkarte und Fahrausweis.

Smartphones sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Viele Modelle kosten mehrere hundert Euro, da ist es nur logisch, das eigene Handy möglichst sicher zu transportieren. Im Folgenden finden Sie gratis Anleitungen, mit denen Sie eine Handytasche selber machen können.

  • Bastelfilz auf Amazon.de ansehen »

3. Laptoptaschen selber machen

laptoptasche-selber-machen

Eine Laptoptasche ist für einen sicheren Transport Ihres Laptops unumgänglich.

Wer öfter auf dem Sprung ist und seine Arbeit nicht nur vom Büro oder zu Hause aus erledigt, muss früher oder später seinen Laptop oder das Notebook mitnehmen. Damit dieser auch immer ausreichend geschützt ist, haben wir Anleitungen gesammelt, mit denen Sie eine Laptoptasche einfach selber machen können.

4. FAQ: Fragen und Antworten rund um DIY-Taschen auf Heimwerker.de

4.1. Welche Stoffe eignen sich zum nähen einer Tasche?

Der Stoff Ihrer neuen Tasche sollte in erster Linie reißfest und belastbar sein. Ein Regenschauer soll schließlich nicht sofort den Inhalt Ihrer Tasche durchnässen.

Es muss aber nicht immer zwingend ein Stoff aus dem Nähatelier sein, Outdoor-Stoffe und sogar LKW-Planen eignen sich auch zum Nähen von Taschen. Ansonsten empfiehlt sich:

  • Webware aus Baumwolle
  • Outdorrstoffe
  • Kork
  • Kunstleder
  • Echtleder
  • Filz
  • etc.

Besonders beim Thema Leder kommt es immer wieder zu Diskussionen. Kunstleder schützt das Tierwohl, doch kann kann es tatsächlich mit den überzeugenden Eigenschaften von Leder mithalten. Wir listen die Vor- und Nachteile von Kunstleder auf:

    Vorteile
  • deutlich günstiger als Tierleder
  • Tierfreundlich
  • einfach zu verarbeiten
  • sehr robust
  • leicht zu pflegen
    Nachteile
  • nicht atmungsaktiv
  • höhere Umweltbelastung in der Herstellung

4.2. Welche Materialien braucht man sonst noch zum Nähen von Taschen?

Auf diese Frage gibt es natürlich mehr als nur eine Antwort, diese hängt in erster Linie auch von Ihrem geplanten Projekt ab. Wenn Sie aber planen, in nächster Zeit mehrer Dinge zu nähen, sollten unter Anderem diese Dinge in Ihrem Nähkoffer nicht fehlen:

  • Nähmaschine
  • Nähgarn
  • Schere oder Rollschneider
  • Reißverschlüsse
  • Stoffkreide
  • Lineal

Bildnachweise: adobe.stock/Photoboyko, adobe.stock/Africa Studio, adobe.stock/Hannes (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)