Handyhalterung Fahrrad Vergleich 2019

Die besten Handyhalterungen Fahrrad im Vergleich

Sie möchten sich auf Ihrer Fahrradtour orientieren und das Handy als Navigationsgerät benutzen? Dann brauchen Sie eine Halterung, um das Smartphone nicht in der Hand halten zu müssen. Eine gute Lösung stellt eine Handyhalterung fürs Fahrrad dar. Achten Sie beim Kauf auf ein stabiles und verstellbares Modell.

Möchten Sie die Handyhalterung einem Test unterziehen, empfiehlt sich ein Gerät mit Drehgelenk. Mit dieser speziellen Handyhalterung ist Ihr Smartphone 360 Grad schwenkbar. Warum der Effekt nützlich ist, lesen Sie in unserer Kaufberatung.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Handyhalterung Fahrrad Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Handyhalterung Fahrrad Test bzw. Vergleich 2019

  • Kaufen Sie eine Handyhalterung fürs Fahrrad, geben die Hersteller deren Größe in Zoll an. In der Regel bezieht sich die Angabe lediglich auf die Display-Diagonale. Für ein Handy mit Schutzhülle müssen Sie größere Maße einplanen.
  • Handyhalterungen aus Silikon werden mit einer Art Gürtel am Lenker befestigt. Dabei besteht leider keine Möglichkeit, das Smartphone im Querformat anzubringen.
  • Entscheiden Sie sich für eine Handyhalterung aus Plastik, profitieren Sie bei einigen Modellen von einem Schwammkissen. Dieses befindet sich zwischen Smartphone und Halterung und dämpft Stöße.

handyhalterung-fahrrad-test

Für Sportbegeisterte gehört eine Fahrradtour zu den beliebten Freizeitbeschäftigungen. Damit Sie sich bei einer ausgedehnten Tour nicht verfahren, können Sie das Smartphone zur Navigation benutzen. Alternativ hören Sie damit während der Fahrt Musik. Damit Sie das Handy nicht in der Hand halten müssen, sollten Sie zu einer Handyhalterung fürs Fahrrad greifen.

Fahrrad-Handyhalter-Tests empfehlen Ihnen Modelle mit verstellbarer Halterung. In dem Fall können Sie das Gerät an verschiedene Durchmesser der Lenkstange anpassen. In unserem Handyhalterung-Fahrrad-Vergleich 2019 erfahren Sie die wesentlichen Kaufkriterien und worauf Sie bei der Auswahl von Handyhalterungen für das Fahrrad noch achten sollten.

1. Die Handyhalterung fürs Fahrrad hält das Smartphone an Ort und Stelle

handyhalterung-fahrrad-kaufen
Mit einer praktischen Halterung brauchen Sie das Handy nicht mehr in der Hand halten.

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei einer Smartphonehalterung fürs Fahrrad um ein Gerät, das Ihr Handy am Zweirad befestigt. Bei den Halterungen können Sie zwischen unterschiedlichen Modellen und Typen wählen. Sie unterscheiden sich in Größe, Material und Design. Zusätzlich gibt es verschiedene Arten, um das Smartphone am Lenker anzubringen. Verstellbare Schnallen mit Drehgelenk erweisen sich als vorteilhaft. Die Konstruktion ermöglicht es, das Smartphone im Hoch- oder Querformat zu befestigen.

Im Aufbau unterscheiden sich Handyhalterungen kaum. Sie bestehen aus dem eigentlichen Gehäuse und dem Gürtel. Auf Heimwerker.de raten wir Ihnen dazu, vor dem Kauf die Größe Ihres Handys zu ermitteln. Passt es nicht in das Gehäuse, verliert die Halterung ihre Funktionsfähigkeit. Die Handyhalter fürs Fahrrad eignen sich für Menschen, die oft und gern mit dem Fahrrad unterwegs sind. Unternehmen Sie eine Freizeittour oder fahren Sie täglich zur Arbeit – mit der Halterung haben Sie das Smartphone immer in Griffnähe. Möchten Sie eine Handyhalterung fürs Fahrrad kaufen, wählen Sie zwischen zahlreichen Herstellern. Deren Produkte weisen unterschiedliche Spannweiten und Befestigungsmöglichkeiten auf. Dabei weisen Smartphonehalterung-Fahrrad-Tests darauf hin, dass die Größenangaben der Modelle immer in Zoll erfolgt.

Bedenken Sie, dass die Größe sich lediglich auf das nackte Handy bezieht. Schützen Sie das Smartphone mit einer Handyschutzhülle, sollten Sie die Fahrradhandyhalterung ein paar Zoll größer kaufen.

2. Kaufberatung: Darum sind Handyhalterungen für Fahrrad und Auto geeignet

handyhalterung-fahrrad-kaufberatung
Es gibt auch Handyhalterungen für das Auto oder andere Kfz zu kaufen.

Nicht nur im Radsport ist eine Fahrradhandyhalterung eine nützliche Anschaffung. Ebenso können Sie die Handyhalterung fürs Fahrrad in einem Kfz anbringen. So haben Sie während der Fahrt die Hände frei und können sich von der integrierten Navigation den Weg weisen lassen. Lieben Sie es, Outdoor unterwegs zu sein und dennoch Ihre Lieblingsmusik zu hören? Auch dafür eignet sich die Handyhalterung am Fahrrad für iPhone oder Smartphone. Damit Ihr Mobiltelefon in die Halterung passt, benötigen Sie ein Modell in passender Displaygröße. In der Regel geben die Anbieter das Fassungsvermögen der Halterung in der Diagonale des Handy-Displays an.

Große Modelle können zwischen 5,5 bis zu 9 Zoll aufweisen. Das entspricht einer Länge von 23 Zentimetern. Des Weiteren finden sich in zahlreichen Fahrradhandyhalterungen-Tests auch kleinere Modelle. Bei ihnen liegt die Größe zwischen 1,9 und 3,9 Zoll. Misst Ihr Smartphone nicht mehr als 10 Zentimeter, sollten Sie zu diesen Fahrradhandyhalterungen greifen. In der Regel entscheidet das Design des Smartphones, welche Größe sich exakt für Ihre Bedürfnisse eignet. Sind Sie sich nicht sicher, empfehlen wir auf Heimwerker.de, mehrere Handyhalterungen in unterschiedlichen Größen zu bestellen. Auf die Weise können Sie Ihren persönlichen Handyhalterung-Fahrrad-Testsieger küren.

2.1. Bei Handyhalterungen für Fahrrad und Motorrad wählen Sie zwischen Modellen aus Plastik und Silikon

Suchen Sie eine Handyhalterung für ein Fahrrad oder Rennrad, können Sie zwischen zwei Grundmaterialien wählen. Beispielsweise finden Sie Fahrradhandyhalterungen aus Plastik oder Silikon. Ebenfalls gibt es die Handyhalterung fürs Fahrrad aus Gummi. Hierbei handelt es sich oftmals um günstige Modelle mit einer geringen Lebenserwartung. Aus dem Grund finden sie nur in wenigen Handyhalterung-Fahrrad-Tests Erwähnung. Nutzen Sie das Handy bei Fahrradtouren nur gelegentlich, interessieren Sie sich vielleicht für günstige Handyhalterungen fürs Fahrrad. In dem Fall können Sie zu Modellen aus Plastik greifen. Obgleich sie auf den ersten Blick stabil wirken, brechen sie bei einem Sturz schneller als Produkte aus Silikon oder Gummi.

Achtung: Bricht die Handyhalterung am Fahrrad für iPhone oder Smartphone, können die absplitternden Plastikteile das Mobiltelefon beschädigen.

2.2. Wählen Sie die richtige Halterungsart bzw. Befestigungsart

Dafür bieten die Plastikhalterungen jedoch einen Vorteil: Sie werden mit einem Drehgelenk geliefert. Sie können Ihr Smartphone je nach Bedarf im Hoch- oder Querformat am Lenker befestigen. Kaufen Sie eine Handyhalterung fürs Fahrrad mit Lenkerhaltung, gibt es hierbei Klemmen oder Gürtel. Klemmen sehen stabil aus, passen aber nicht an jeden Lenker. Um die Handyhalterung fürs Fahrrad und Motorrad zu verwenden, sollten Sie nach einer verstellbaren Befestigungsmöglichkeit suchen. Ein weiterer Vorzug: Handyhalterungen fürs Fahrrad oder MTB, die aus Kunststoff bestehen, besitzen in der Regel eine Stoßdämpfung. Das Schwammkissen dämpft die Stoßkraft beim Fahren. Das verringert das Risiko eines Schadens am Smartphone.

3. Handyhalterungen-fürs-Fahrrad-Test: Finden Sie die passende Halterung

Auf der Suche nach Handyhalterungen stehen Sie einer großen Produktpalette gegenüber. Wir stellen Ihnen diverse Handyhalterungen nachfolgend im Detail genauer vor.

3.1. Plastikhalterungen brechen leicht

Damit Sie sich besser entscheiden können, erhalten Sie in vielen Handyhalterung-Fahrrad-Tests eine Liste über die Vor- und Nachteile einer Fahrradhandyhalterung aus Plastik:

  • Smartphone bleibt beweglich
  • individuelle Einstellung durch Drehgelenk
  • Plastik geht schneller kaputt als andere Materialien

3.2. Halterungen aus Silikon sind flexibel

handyhalterung-fahrrad-guenstig
Wählen Sie stets die passende Halterung für Ihr Handy, damit es sicher befestigt ist.

Wählen Sie eine Handyhalterung fürs Fahrrad oder Auto aus Silikon, gibt es hierbei zwei weitere Varianten. Sie können die Halterung mit einem Gummiband oder einer Klemme am Lenker befestigen. Die Gummiband-Variante besteht aus der Lenkerbefestigung ohne Gehäuse. Dementsprechend halten nur die Bänder das Smartphone an Ort und Stelle. Im Vergleich zu einer Handyhalterung für Fahrrad und MTB mit Klemme ist sie deutlich kompakter. Bei Bedarf können Sie die Halterung auch abnehmen und in der Hosentasche verwahren.

Die zweite Variante besteht aus einer Silikon-Halterung mit Klemme. Diese ähnelt in der Form der Smartphonehalterung aus Plastik. Vorwiegend überzeugt sie durch ihre Sicherheit. Immerhin sitzt das Telefon fest in der Halterung und kann bei einem Schlagloch oder Straßenunebenheiten nicht einfach herausrutschen. Besitzen Sie ein teures iPhone oder Smartphone, raten wir auf Heimwerker.de zu diesem Sicherheitsaspekt. Sie sollten jedoch bedenken, dass Handyhalterungen für Fahrrad und Kfz aus Silikon kein Drehgelenk besitzen.

3.3. Welche Befestigungsart wählen Sie?

In der folgenden Tabelle können Sie die Besonderheiten der beiden Befestigungsmethoden miteinander vergleichen:

Typ Besonderheit
Silikon-Handyhalterung mit Gummibändern
  • kompakt und leicht
  • geringe Anschaffungskosten
  • unsicher bei Unebenheiten
Silikon-Handyhalterung mit Klemme und Gehäuse
  • sicher
  • Silikongehäuse schützt Handy bei Sturz
  • höherer Preis als Gummiband-Variante

Bei der Befestigung der Smartphonehalterung fürs Fahrrad stehen die klassische Klemme und der Gürtel zur Auswahl. Letztere empfehlen Handyhalterung-Fahrrad-Tests, wenn Sie das Fahrrad mehrmals wechseln. Den Gürtel können Sie bequem an jeden Lenkerdurchmesser anpassen. Das erspart Ihnen den Kauf mehrerer Handyhalterungen fürs Fahrrad.

4. Die beste Handyhalterung fürs Fahrrad besitzt integrierte Stoßdämpfer

Schwammkissen für die Handyhalterung selbst zuschneiden?
Sie können das Kissen auch eigenständig basteln. Schneiden Sie den „Stoßdämpfer“ auf die passende Größe und kleben Sie ihn an die Innenseite der Handyhalterung.

Beim Kauf einer Handyhalterung kommt es den Käufern auf die Sicherheit für ihr Smartphone an. Fahren Sie mit dem Zweirad über Stock und Stein, wird das am Lenker befestigte Handy unter Umständen stark durchgeschüttelt. Prallt es dabei mehrmals auf das harte Kunststoffgehäuse der Handyhalterung, können Kratzer oder sogar heftigere Schäden entstehen. Aus dem Grund besitzen hochwertige Fahrradhandyhalterungen aus Plastik ein integriertes Schwammkissen, das als Stoßdämpfer dient. Damit schützen Sie Ihr Handy vor Erschütterungen.

5. Handyhalterung fürs Fahrrad und Handytasche im Vergleich

handyhalterung-fahrrad-marke
Sie können außerdem nützliches Zubehör für eine Handyhalterung am Fahrrad erwerben.

Um das Smartphone am Fahrradlenker anzubringen, können Sie neben der Handyhalterung fürs Fahrrad zu einer Handytasche greifen. Auch diese lässt sich mit einer Klemme oder einem Gürtel am Lenker befestigen. Im Vergleich zu einer Handyhalterung fürs Fahrrad ist die Handytasche jedoch deutlich größer und schwerer. Mit einer Handytasche, die zudem wasserdicht ist, schützen Sie Ihr Handy zusätzlich gegen Regen. Obgleich ein zusätzlicher Displayschutz von Vorteil ist, geht die Handytasche oftmals mit hohen Kosten einher. Suchen Sie nach einer preisgünstigen und funktionalen Lösung, hat die Smartphonehalterung fürs Fahrrad die Nase vorn.

6. Zubehör für Handyhalterung beim Fahrrad: Magnet, Powerbank und mehr

Kaufen Sie eine Handyhalterung fürs Fahrrad, können Sie zwischen zahlreichen Zubehöroptionen wählen. Beispielsweise finden Sie folgendes Zubehör:

  • Handyhalterung fürs Fahrrad mit Ladefunktion
  • Handyhalterung fürs Fahrrad mit Magnet
  • Handyhalterung fürs Fahrrad mit Powerbank
  • wasserdichte Handyhalterung fürs Fahrrad
  • Handyhalterung fürs Fahrrad mit Akku

Die Handyhalterung fürs Fahrrad mit Magnet bietet Ihnen zusätzliche Sicherheit. Sie verhindert, dass Ihr Smartphone bei einem Sturz vom Lenker gerissen wird. Halten schlechte Witterungsbedingungen Sie nicht von einer Fahrradtour ab, empfiehlt sich eine wasserdichte Handyhalterung fürs Fahrrad. Diese schützt Ihr Smartphone ebenfalls wie eine wasserdichte Handytasche vor einem Regenguss.

7. Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Handyhalterung fürs Fahrrad

7.1. Welche Marken gibt es bei den Fahrradhandyhalterungen?

handyhalterung-fahrrad-auswahl
Einige Handyhalterungen fürs Fahrrad können Sie auch im Auto anbringen.

Interessieren Sie sich für eine Smartphonehalterung für Ihr Fahrrad, dann finden Sie unzählige Angebote im Internet oder in Elektrofachmärkten. Aber auch Fahrradgeschäfte führen entsprechendes Zubehör. Speziell Discounter wie Lidl oder Aldi werben meistens im Frühjahr mit günstigen Produkten für den Radsport Zusätzlich bieten sich folgende Hersteller als Ausstatter für Handyhalterungen an:

  • TaoTronics
  • Grefine
  • Wrcibo
  • GVDV
  • TeamObsidian
  • Awnic
  • Werpow

7.2. Was sagt Stiftung Warentest zu den Handyhalterungen?

Bisher beschäftigte sich Stiftung Warentest nicht explizit mit Handyhalterungen fürs Fahrrad aus Plastik oder Silikon. Jedoch finden Sie im Netz zahlreiche Kaufempfehlungen. Ebenso bewährt es sich, die Bewertungen anderer Käufer durchzulesen. Zusätzlich finden Sie im Internet Anleitungen, um sich eine Handyhalterung fürs Fahrrad selbst zu bauen.

7.3. Wie finden Sie heraus, welchen Durchmesser Ihre Lenkstange hat?

Damit Ihre Handyhalterung fest am Fahrradlenker sitzt, sollten Sie dessen Durchmesser bestimmen. Besitzen Sie keinen Messschieber, schafft auch ein Maßband Abhilfe. Wickeln Sie dieses um die Stange Ihres Fahrradlenkers und lesen den Wert ab. Den gemessenen Umfang teilen Sie durch 3,14, um den Durchmesser zu berechnen.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,6/5 aus 7 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Handyhalterung Fahrrad Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Handyhalterung Fahrrad Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen