Kühlbox Vergleich 2019

Die besten Kühlboxen im Vergleich.

Eine Kühlbox eignet sich hervorragend, um beispielsweise an einem Tagesausflug gekühlte Lebensmittel und Getränke dabei zu haben. Sie speichert aufgrund ihrer Bauweise und Isolierleistung die Kälte im Inneren über einen längeren Zeitraum. Machen Sie einen Test, um die für Sie am besten geeignete Kühlbox zu finden.

Heimwerker.de hat nützliche Informationen parat und zeigt Ihnen in diesem Ratgeber, worauf es ankommt. Zusätzlich erhalten sie auch noch nützliche Tipps und Tricks zur richtigen Handhabung. Finden Sie jetzt Ihre neue Kühlbox!

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Kühlbox Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Kühlbox Test bzw. Vergleich 2019

  • Eine Kühlbox mit Styropor hat eine sehr gute Isolierleistung. Zudem kommt eine Kühlbox ohne Strom aus. Für die Kühlung sorgen Akkus, welche mit in die Box gelegt werden und über mehrere Stunden lang halten.
  • Je nach Bedarf erhalten Sie Boxen mit einem bestimmten Nutzinhalt (Volumen). Während die kleinen Produkte zwischen ca. 10 bis 40 Liter haben, finden Sie auch eine Kühlbox mit 100l Inhalt. Diese ist besonders für Großfamilien von Vorteil.
  • Mittels Tragegriff lässt sich die Kühlbox fürs Camping einfach transportieren und ist überall dabei. Aber auch im Garten oder auf einem Festival haben Sie jederzeit Ihre Kühlbox parat. Das Gewicht fällt je nach Typ und Größe unterschiedlich aus.

Kühlbox Test

Besonders an heißen Sommertagen sehnt man sich zwischendurch nach einem gekühlten Getränk, doch gerade in diesem Moment ist kein Kiosk in der Nähe. Mit einer Kühlbox fürs Auto oder das Zelt gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Egal ob Sie gerade am See baden oder eine längere Autofahrt vor sich haben, eine Kühlbox darf in keinem Haushalt fehlen.

Heimwerker.de zeigt Ihnen in diesem Ratgeber, was bei einem Kauf wichtig ist und gibt hilfreiche Informationen. So ist zum Beispiel interessant zu wissen, ob eine Kühlbox mit Akku geliefert wird und wie groß die Isolierleistung ist. Die Kaufberatung 2019 hilft Ihnen in diesem Falle weiter, sodass Sie sich für die beste Kühlbox entscheiden können.

Ein Kühlbox-Test zeigt, dass Kühlboxen und verschiedenen Ausführungen erhältlich sind:

  • elektrische Kühlbox
  • Kühlbox mit Kühlakku
  • Kompressor-Kühlbox

1. Kühlbox – optimale Kühlung für unterwegs

Kuehlbox vergleichstestsieger
Großen Boxen kühlen Essen und Getränke für den ganzen Tag.

Wahlweise kann eine Kühlbox klein oder groß ausfallen, je nachdem wie viel Sie darin verstauen möchten. Für den privaten Gebrauch reicht meist ein kleines Modell aus (Kühlbox 35l), mit einer großen Urlaubsgruppe oder während eines Fußballspiels sollte Sie aber einiges mehr an Nutzinhalt (Volumen) haben. Hier erhalten Sie unter anderem eine Kühlbox mit 100l Inhalt.

Bei der klassischen Kühlbox mit Akku werden sogenannte Kühlakkus in den Innenraum gelegt. Diese werden vor Antritt der Reise in einem Gefrierfach zu Hause zum Gefrieren gebracht. Eine Deckelverriegelung sorgt dafür, dass die Kühlbox bei Nichtgebrauch fest verschlossen bleibt und keine Kälte nach außen entweichen kann. Nicht nur Grillfleisch und Getränke lassen sich hierin verstauen. So können Sie beispielsweise mit einer Kühlbox auch Torten transportieren.

In einem Kühlbox-Test erfahren Sie mehr über einzelne Merkmale und Funktionen. Wir möchten nun auf 3 eingehen:

Funktion Beschreibung
Nutzinhalt (Volumen)
  • wahlweise mit kleinem oder großem Volumen
  • z.B. Kühlbox mit 35 Litern
  • auch sehr große Kühlbox für Bierkasten erhältlich
inklusive Kühlakkus
  • Akkus sind im Lieferumfang enthalten
  • müssen nicht zusätzlich gekauft werden
  • somit werden Folgekosten gespart
mit Getränkehalter
  • Aussparung im Deckel
  • somit können Dosen und Flaschen nicht umkippen
  • kann auch als Hocker oder Beistelltisch verwendet werden
Alternativ zu den kleinen Modellen finden Sie auch eine große Kühlbox mit Trockeneis. Diese hat in der Regel mehr als 100 Liter Volumen und wird anstatt mit Kühlakkus mit Trockeneis befüllt.

1.1. Das richtige Produkt in einem Kühlbox-Test finden

Sie möchten sich eine Kühlbox kaufen, können sich aber immer noch nicht für das richtige Modell entscheiden? Dann kann es durchaus helfen, die einzelnen Funktionen und Merkmale miteinander zu vergleichen. Beantworten Sie sich unter anderem die Frage, wie viel Volumen benötigt wird. Eine Kühlbox für Reisen sollte durchaus etwas mehr Platz bieten als eine Kühlbox für Sport. Denn hier haben Sie durchaus mehr Lebensmittel oder Getränke zum Kühlen dabei.

Möchten Sie Ihre neue Kühlbox zum Angeln nutzen, sind Sie durchaus in abwegigem Gelände unterwegs. Hier kann es nicht schaden, wenn sich die Box mit einem Tragegriff transportieren lässt. Oftmals ist auch ein Tragegurt von Vorteil, der sehr flexibel ist.

Möchten Sie sich eine Kühlbox bei Aldi kaufen, haben Sie oftmals die Wahl zwischen einer mit Akku oder mit Strom betriebenen Variante. Auf Heimwerker.de nennen wir Ihnen nun einige Vor- und Nachteile, die Sie mit dem Strom-Typ haben.

  • durchgehend konstante Kühlleistung
  • wahlweise mit 220 Volt (Hausanschluss) oder 12 Volt (Auto) betreibbar
  • sogar als Kühlbox mit Solar erhältlich
  • teurer als eine Kühlbox ohne Strom

1.2. Kühlbox-Funktionsweise einfach erklärt

Kühlboxen werden im Alltag sehr häufig verwendet und ähneln vom Prinzip her einem Kühlschrank. Mit dem Unterschied, dass eine Kühlbox klein und handlich ist. Ein Tragegriff ermöglicht es, Sie bequem von A nach B transportieren zu können. So wird auch im Berufsalltag eine Kühlbox für Medikamente oder Organe verwendet, um diese herunter zu kühlen.

Doch wie bleibt die Kälte eigentlich im Inneren? Dafür sorgt in der Kühlbox Styropor, was sich zwischen zwei Kunststoffwänden befindet. Dadurch wird der Innenraum isoliert und es kann keine Wärme nach innen, beziehungsweise keine Kälte nach außen gelangen. Eine kleine Kühlbox fürs Camping ohne Strom funktioniert ganz simpel mit Kühlakkus. In der elektrischen Variante oder sogar in einer Kompressor-Kühlbox befindet sich ein Absorber, der Kälte erzeugt. Neben Strom kann auch alternativ eine Kühlbox mit Gas betrieben werden.

2. Kühlbox-Kaufberatung: Deckelverriegelung und Getränkehalter sind beliebt

Kuehlbox kaufen
Es gibt Modelle mit und ohne elektrischer Kühlung.

Es kann durchaus vorkommen, dass man sich trotz eines durchgeführten Camping-Kühlbox-Tests immer noch nicht für das richtige Produkt entscheiden kann. Ist dies bei Ihnen auch der Fall, nennen wir Ihnen jetzt noch einmal alle einzelnen Kaufkriterien.

Neben einem ausreichenden Nutzinhalt (Volumen) in Litern sollte eine Kühlbox auch eine vernünftige Isolierleistung haben. Denn nur so stellen Sie sicher, dass die Kühlbox für Outdoor-Camping oder andere Verwendungszwecke genügend Platz bietet. Um Folgekosten zu vermeiden, sollte das Produkt inklusive Kühlakkus erhältlich sein. Achten Sie zudem auf eine Deckelverriegelung, damit die Box dauerhaft verschlossen bleibt. Eine Kühlbox mit Getränkehalter ist äußerst praktisch, da Sie auch auf einer verschlossenen Box Flaschen und Dosen in der dafür vorgesehenen Aussparung abstellen können. Halten Sie die Box häufig in der Hand, sollte dementsprechend das Gewicht klein ausfallen.

Info: In bestimmten Situationen ist es durchaus sinnvoll, wenn eine Kühlbox flach ist. So beispielsweise, wenn sie irgendwo verstaut werden soll. Flache Boxen erhalten Sie unter anderem bei der Marke Coleman.

2.1. Die passende Größe für jeden Bedarf

Möchten Sie nur ein paar Flaschen Wasser kühlen? Oder soll die Kühlbox fürs Camping dienen und Sie möchten darin zusätzlich auch noch Lebensmittel verstauen? Für jeden Bedarf finden Sie die passende Größe und haben somit einen kleinen oder größeren Nutzinhalt. Etwa 20-30 Liter bietet eine handelsübliche Kühlbox, wie sie sehr oft erhältlich ist. Darüber hinaus finden Sie aber auch Boxen mit 70-100 Litern Volumen.

2.2. Kühlboxen für unterschiedliche Einsatzgebiete

Was ist ein Absorber?

Interessieren Sie sich für eine Kühlbox von Aldi oder Lidl, erhalten Sie häufig auch Modelle mit einem Absorber. Dieser ist in der Box integriert und sorgt dafür, dass Luft mittels Wärmetauschprinzip in kalte umgewandelt wird und somit kühlt.

Ein Kühlbox-Vergleich zeigt, dass einzelne Produkte für verschiedene Einsatzgebiete geeignet sind. So finden Sie beispielsweise eine kleine Kühlbox fürs Auto oder größere Modelle für ein Wohnmobil. Achten Sie zudem auch darauf, wie hoch die Umgebungstemperatur ist, in der Sie sich befinden. Bis zu 30° C ist für eine Kühlbox mit Kühlakkus problemlos machbar. Bei höheren Temperaturen sollten Sie darüber nachdenken, sich für eine elektrische Kühlbox zu entscheiden.

2.3. Energieart

Suchen Sie nach einem Kühlbox-Testsieger, können Sie sich neben Größe und Zubehör auch für eine bestimmte Energieart entscheiden. Bei der klassischen Variante werden wie bereits erwähnt Kühlakkus in den Innenraum gelegt, die für Kälte sorgen. Darüber hinaus finden Sie aber auch Kühlboxen, die mittels elektrischer Energie Ihre Kühlleistung erzeugen. In der Regel arbeiten Sie wahlweise mit 12 oder 24 Volt (befindet sich häufig in Autos und Wohnmobilen), aber auch mit 230 Volt (Haushalt).

Eher selten sind Kühlboxen mit Solarfeldern, welche sich auf der Oberseite befinden. Sie liefern nur die volle Leistung, wenn die Sonne scheint. Zudem müssen Sie einiges mehr an Geld investieren, wenn Sie sich eine Kühlbox günstig kaufen möchten.

3. Reinigung und Pflege von Kühlboxen

Wird eine Kühlbox regelmäßig genutzt oder an einer kalten Jahreszeit im Keller verstaut, sollte sie vernünftig gereinigt und gepflegt werden. Denn besonders bei Camping- oder Badeausflügen kann schnell etwas auslaufen. Die Folge ist die Bildung von Bakterien und Keimen, bis hin zu Schimmel. Beachten Sie folgende Punkte, um Ihre neue Kühlbox vernünftig zu reinigen:

  • lassen Sie die Box immer vollständig abkühlen und den Deckel offen, damit sie durchlüftet wird
  • entfernen Sie alle Akkus und ziehen Sie den Stromstecker
  • wischen Sie die Kühlbox mit warmen Wasser und einem Spritzer Spülmittel aus, aber verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel
  • nehmen Sie ein Handtuch, um die Box vollständig trocken zu wischen
Achtung: Entscheiden Sie sich für eine Kühlbox mit Strom, achten Sie darauf, dass diese neben 230 Volt auch 12 bzw. 24 Volt unterstützt.

4. Fragen und Antworten rund um die Kategorie Kühlbox

4.1. Welche Marken und Hersteller gibt es?

Kuehlbox guenstig
Getränke direkt in die Eiswürfel stellen, um die Kühlung besonders lange zu halten.

Auf Heimwerker.de zeigen wir Ihnen nun einige Hersteller, bei denen Sie Kühlboxen erhalten:

  • Campingaz
  • Dometic
  • Waeco
  • Enders
  • Tristar
  • Outwell
  • Mobicool
  • Igloo

4.2. Was ist besser: Kühlbox oder Kühltasche?

Kühltaschen sind dann gut, wenn Sie nur sehr selten ein Behältnis zum Kühlen benötigen. Zudem sind Sie um einiges günstiger. Kühlboxen sind dafür um stabiler und haben eine bessere Isolierleistung. Sind Sie also häufig unterwegs und haben zudem etwas mehr zu transportieren, eignet sich eine Kühlbox besser.

4.3. Was ist eine thermoelektrische Kühlbox?

Bei einer thermoelektrischen Kühlbox handelt es sich um nichts anderes als eine Kühlbox, welche elektrisch betrieben wird. Wahlweise ist sie mit einem 230 Volt und /oder 12 Volt-Anschluss ausgestattet.

4.4. Gibt es einen Kühlbox-Test von der Stiftung Warentest?

Für Kühlboxen wurde bisher noch kein Test durchgeführt. Sie finden darüber hinaus aber auch noch andere interessante Testberichte, u.a. zum Thema Camping und Urlaub.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,7/5 aus 6 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Kühlbox Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Kühlbox Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen