Karneval- & Halloween-Deko

Sexy Kostüme selber machen: Aufregende Ideen für Sie und Ihn

Paar in sexy Kostümen

Sexy Filmkostüme

Viele Superhelden und Ladies aus Comics sind auffällig und häufig sexy gekleidet – etwa Catwoman, die mit ihrer Peitsche zur dunklen Rächerin in Lack und Leder wird. Auf unserer Seite zu beliebten Filmcharakteren finden sie ebenfalls einige sexy DIY-Filmkostüme zum selber machen für Sie und Ihn. Zum Artikel

Karneval kann man den Konventionen entfliehen und in eine andere Haut schlüpfen. Daher sind sexy Kostüme zum selber machen für den Faschingsumzug besonders beliebt. Hier wird viel Haut gezeigt und die gute Figur betont.

Dabei kann man bewusst auf eine erotische Ausstrahlung setzen oder klassische Sexsymbole, wie etwa Actionfiguren oder Superheldinnen, verkörpern: Catwoman beispielsweise wirkt in ihrem hautengen Lederkostüm und mit der langen Peitsche in der Hand besonders sexy – auch ohne dabei viel Haut zu zeigen.

Gewagte Kostüme werden immer beliebter und eignen sich hervorragend für Indoor-Veranstaltungen, bei denen auf eine wärmende Winterjacke verzichtet werden kann.

Wir stellen Ihnen im Folgenden einige sexy Kostüme zum selber machen für Frauen und Männer vor, die Sie zu neuen, individuellen Abwandlungen inspirieren können. Viel Spaß beim Verkleiden!

  • Theaterschminke auf Amazon ansehen »

1. Sexy DIY-Kostüme selber machen oder basteln

catwoman

Der Evergreen unter den sexy Kostümen: Catwoman.

Wenn Frau sich zu Karneval mit einem anziehenden Kostüm in Schale werfen möchte, sind drei Dinge wichtig: Viel Bein zeigen, einen tiefen Ausschnitt präsentieren und möglichst in hochhackigen Schuhen laufen.

Um welches Kostüm es sich dann dabei genau dreht, ist dann schon fast zweitrangig, da prinzipiell alles in ein sexy Kostüm umgemünzt werden kann.

Als Krankenschwester verkleidet ist es sicherlich sehr einfach, da ein knapper, weißer Rock schon ausreicht, um Patientenphantasien zu beflügeln.

Aber auch die plumpe Soldatenuniform kann in ein aufregendes Outfit verwandelt werden. So kann man von der Hose einfach die Hosenbeine entfernen oder dazu einen olivfarbenen Rock tragen. Die Feldbluse kann mittels einer Nähmaschine auch schnell taillenbetont gemacht werden.

  • Ohren-Haarreif auf Amazon ansehen »

2. Sexy Kostüm-Ideen

Sexy Kostüme sind nur was für Frauen? Von wegen! In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen die besten sexy Kostüme zum selber machen für Frauen und Männer zusammengestellt, aber auch welche, die beide Geschlechter tragen können.

Geschlecht Kostüm-Idee
Frauen
  • Bei den Frauenkostümen erfreuen sich Modelle großer Beliebtheit, die noch vor einigen Jahren eher ungeeignet schienen für (öffentliche) Karnevalsfeiern.
  • Sehr gefragt sind jedes Jahr gewagte Kostüme, wie das fast schon klassische “Bunny-Kostüm”, die Sexy-Sekretärin und das anschmiegsame Kätzchen.
Männer
  • Die Männer stehen den Frauen in puncto Karnevalskostüm in nichts nach. Während man(n) früher noch auf den Berufskleidungs-Fachhandel für Stripper angewiesen war, gibt es heute eine Menge attraktive Kostüme im normalen Karnevalsbedarf.
  • Beliebte Motive bei den Kerlen für sexy Kostüme zum selber machen für Karneval: Alles, was man bei den Village People so sehen konnte, etwa ein Polizistenkostüm, Sexy Cowboy und Indianer, Bauarbeiter und Ledertypen. Und natürlich: Matrosen, Matrosen, Matrosen.
  • Wer von Natur aus eher ein Spargeltarzan ist, profitiert von Muskel-Kostümen aus Schaumstoff oder als aufblasbares Kostüm. Auch Superhelden und Filmstars, etwa Batman oder Indiana Jones, kommen bei jeder Frau gut an.
Beide Geschlechter
  • Sexy Uniformen sind sowohl für Frauen als auch für Männer tragbar.
  • Erotische Verkleidungen wandeln häufig ansonsten besonders regelkonforme Kleidungsstücke ab.
  • Das Sekretärinnen-Motiv ist eines davon, andere Kostümideen basieren auf Uniformen, wie das Zimmermädchen-Kostüm, die neckische Stewardess und die freche Krankenschwester.

Tipp: Unsere Ideen für sexy Kostüme zum selber machen eignen sich für Halloween genauso wie für Fasching.

2. Weitere interessante Beiträge